Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

K+S wird unterschätzt

Beiträge: 20.067
Zugriffe: 1.581.402 / Heute: 208
K+S 21,08 € -0,50% Perf. seit Threadbeginn:   -7,08%
 
K+S wird unterschätzt Salim R.
Salim R.:

K+S wird unterschätzt

28
28.01.14 12:31
#1
Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel „Alle Krähen hacken auf K+S“  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17€-18€. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?

Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres „ Alle Krähen hacken auf K+S“ sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30€. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60€.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46€ pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49€ pro Aktie zusätzlich. Also 1,46€ + 0,49€ = 1,95€ pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50€ - 60€ hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23€!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
20.041 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 801 802 803 1 2 3 4 ...


K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

21,32

 
21.04.17 09:07
gerade raus...pooh:-) 21,4 X wären  noch möglich, aber mir zu Heikel...war schon groß drin....

Hoffe auf einen Abtaucher gleich....21,0X wären noch mal ein Träumchen!

K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

Hoch 21,42

 
21.04.17 09:39
somit werden die 21,0X schwer.....21,12 bis 21,19 werden viele wieder aufspringen,
mit nochmaligen Ziel 21,3.X....Versuch ich auch nochmal!

Erst danach könnte, wenn es gut läuft, ein Abrutschen auf die 21,0X bis heute Abend noch mal folgen....



K+S wird unterschätzt damir25
damir25:

K&S Aktie

 
21.04.17 10:24
Ich bin immer noch geschockt was die Leute bereit sind für ein paar Euro zu machen.
Um sich dann ein neues Auto zu kaufen, nimmt man den Tot von Menschen in kauf?
Oder was auch immer!
Ekelige Karaktere bevölkern die Welt! Ich bin nur enttäuscht!
K+S wird unterschätzt traveltracker
traveltracker:

@damir

 
21.04.17 11:07
Konnte ich auch nicht glauben.
Dass man ggf. neben Menschen wohnt, die ein paar Dutzend Leute umbringen wollen, damit man persönlich etwas früher in die Rente gehen kann, ist schon gruselig.
K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

so

 
21.04.17 11:55
21,19 - 21,30 auch erledigt...bin raus...jetzt mach ich nichts mehr....21,09
K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

richtig miese Nr.

 
21.04.17 14:22
vom DAX...:-) Wollen alle reinlocken....da gibt es noch kräftig einen auf die Mützte mit Ami-Beginn....
K+S wird unterschätzt damir25
damir25:

K&S Aktie

 
21.04.17 14:57
@Kalle Die Amis wollten zum Verfall auch den 12000 Dax sichern (siehe gestern +0,9%)!
Dienstag wird vielleicht kritisch!;))
K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

damir

 
21.04.17 15:01
war klar das die Amis da wieder mit drinhängen und alles manipulieren...:-)

vllt schaffen die ja gleich die 12000 nochmal:-) und nachbörslich die 12100 und Montag die 12400....Irrenhaus hier:-)

Wundern würde mich hier nichts mehr....
K+S wird unterschätzt And123
And123:

@ooo111ooo: #20038

2
21.04.17 15:03

Ja die Selbstversorgungsdrohungen/-anstrengungen stoert mich auch. Aber Minen werden nicht innerhalb von 2 Jahren gebaut.. wie hier schon haeufig erwaehnt.

Belaruskali hilft den Turkmenen das Zeug zu vermarkten.. da werden die schon darauf achten, dass ein vernuenftiger Preis erzielt wird. Die Weissrussen brauchen steigende Preise... wie alle anderen auch.

Und zu Turkmenistan...Naja… ich kann nur Vermutungen anstellen…

Vermutungen:

  1. Der Bau der Mine wurde wahrscheinlich nicht gestern in Auftrag gegeben... von daher kann die Entscheidung noch zu der „guten alten“ Potash Zeit getroffen worden sein
  2. Bevor Uralkali die Mine in Turkmenistan baut oder ein anderer  oder neuer Wettbewerber, dann baue ich die doch lieber selber. Geschaeft ist Geschaeft. Die Mine waere sowieso gebaut worden
  3. Ich glaube OAO Belgorkhimprom (aus Minsk) ist Generalunternehmer der Mine... bringt auch dringend benoetigte Devisen ins Land
  4. Belaruskali wird Turkmenistan helfen das Produkt zu vermarkten, bringt auch dringend benoetigte Devisen ins Land
  5. Turkmenistan zielt auf Indien und China. Beide koennten gemeinsam auf die Kunden zugehen und den frueheren Soviet Overlord sowie anderen Wettbewerbern Geschaeft abnehmen


Aber WHO KNOWS...

​Belarusian Ambassador to Turkmenistan, Oleg Tabanyukhov, hat schon zugegeben, dass Turkmenistan „is likely to rival our Belaruskali.”... 

www.sb.by/articles/...past-we-construct-our-joint-future.html

K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

21,09

 
21.04.17 15:37
wieder drin...der DAX bricht ein. wie verwunderlich:-)

mal schauen bleibt eventuell über WE drin. Der Frankreich-Trade:-)
K+S wird unterschätzt TTMichael
TTMichael:

Die neuesten Schätzungen

4
21.04.17 16:09
sind jetzt auf der K+S Webseite online:

www.k-plus-s.com/de/pdf/2017/consensus_2017_04_11.pdf

EBIT I - Schätzung  für Q1 liegt jetzt 30 % unter VJ. Gesamtergebnis 2017 liegt nur noch bei 94 Cent/Aktie. Analysten revidieren nach und nach Ihre Schätzungen nach unten.

Am 27. April wird es dann richtig interessant wenn POT seine Q1 Zahlen und den AUSBLICK veröffentlicht. Die Kurse von POT und MOS geben ja schon seit Wochen kontinuierlich nach. War doch eine schöne Woche bisher. Warten auf den showdown am Donnerstag.....
K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

Viele Mühe

 
21.04.17 16:28
um Nichts...die 21 nicht geknackt...eigentlich Schade, dann wär noch richtig was reingegangen....

Jaja Damirs 21:-)

So jetzt erst mal zu den 21,15
K+S wird unterschätzt ooo111ooo
ooo111ooo:

@TTMichael

 
21.04.17 17:46
Also ich hoffe dass der zumindest in Europa gute Winter in Q1 seine Spuren zeigt. 0,91 im Durchschnitt für 2017, Reitz schätzt so weit ich mich erinnern kann 1,30 wobei er nahe an der höchsten Schätzung von 1,41 liegt.

Auch in diesem Jahr hängt sehr sehr viel an dem Durchfluss der Werra welcher aktuell schon wieder deutlich schwächer ist. Ich hoffe wir bekommen keinen zu trockenen Sommer. Bitte lieber Sommer, spare dich für 2018 auf :)  
K+S wird unterschätzt ooo111ooo
ooo111ooo:

@And123

 
21.04.17 17:55
Wenn die Menge in den richtigen Händen ist, dann ist es weniger ein Problem. "Weniger" deshalb weil es keine Kapazitätskürzungen sind sondern Ausweitungen und die müssen dann auch abverkauft werden (wenn sie in den kommenden Jahren dann mal entstehen). Belarus hat dann eine bessere Verhandlungsposition gegenüber Uralkali und ob und falls es wieder zu einem Kartell kommt weiß keiner. Und die "richtigen Hände" haben ja auch die Krise ausgelöst, ob nun gerechtfertigt oder nicht. Ich vermute dass auch BHP nicht an einem Preisverfall interessiert war.......  
K+S wird unterschätzt TTMichael
TTMichael:

ooo111ooo

 
21.04.17 18:18
"Also ich hoffe dass der zumindest in Europa gute Winter in Q1 seine Spuren zeigt."

Na, dann hoff mal. D war besser in Q1 als VJ und USA war schlechter als VJ. Dumm nur, dass in Nordamerika 66,7 % des Geschäfts gemacht wird.

Siehe Geschäftsbericht Seite 30:

"Der Umsatz des Geschäftsbereichs wird im Wesentli- chen auf dem amerikanischen Kontinent erzielt. Dabei sind die USA, Kanada, Brasilien und Chile von beson- derer Bedeutung. Zu den wesentlichen europäischen Absatzregionen gehören Deutschland, Benelux, Frankreich, Skandinavien, die iberische Halbinsel, Tschechien, Polen und das Baltikum. / ABB: 1.1.7"

Absatzzahlen in % nach Regionen:

Europa 23,5 %
davon D 8,2 %
Nordamerika 66,7 %
Südamerika 9,6 %
Sonstige Regionen 0,2 %

www.k-plus-s.com/de/pdf/2016/gb2016.pdf
K+S wird unterschätzt TTMichael
TTMichael:

und K+S sagt

2
21.04.17 18:28
bei der Jahrespressekonferenz zum Anlauf des Salzgeschäfts folgendes (Seite 3):

"2017 showed a good start in Europe, but North America and thus the entire business unit has remained behind its long term average."

und auf Seite 6 sagt Dr. Lohr:

"So it's not in the same magnitude Europe and US, because the European weather in the first month of this year was not that bad, I would even say we were not far away from our average - long term average. But the US business was by far weaker. But again we are still in the first half - no we're precisely in the middle of March, we even has some weather in April and then we will see the final outcome of that."

www.k-plus-s.com/en/pdf/2016/transcript_q4.pdf
K+S wird unterschätzt damir25
damir25:

K&S Aktie

 
21.04.17 18:54
@Kalle Wäre die mini Dividende nicht hätte man die 21 nicht verteidigen können.
So, jetzt ist der Kelch an mir vorbei. Wir können nächste Woche zu 20,75 einsteigen und
mit 21,83 ;)), vor der Dividende, nochmal verkaufen! Ich bin für jeden Unsinn zu haben!!!
K+S wird unterschätzt damir25
damir25:

K&S Aktie

 
21.04.17 19:40
Die Bären haben heute nicht viel Stress gemacht! Tiefstkurs 21,005 mit 129 Stück! Da war ja meine
21 Basis doch nicht ganz so schlecht!;))) Muss (darf) nach Nürnberg. Jetzt hab ihr 2 Tage Ruhe
von mir.
Zählt eure Kohle und macht euch bereit nächste Woche einen dicken Kalle mit nach Hause zu nehmen!
Bis Montag!;))))
K+S wird unterschätzt ooo111ooo
ooo111ooo:

Das

 
21.04.17 21:53
geht an POT nicht spurlos vorbei:

Am Donnerstag rutschte der Weizenkontrakt an der US-Börse kräftig nach unten. Er verlor über 3% und fiel auf 405,75 ct/bu zurück. Letztmalig notierte Ende Dezember ein Frontmonat auf diesem Niveau und für den Mai 17 wurde damit sogar ein neues Kontrakt-Tief markiert
K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

K+S

 
22.04.17 11:26
Am Freitag voll nach Fahrplan gelaufen, doch jetzt wird es unkalkulierbar, was die Börsen aus dem Event am Sonntag in Frankreich machen.
Politische Börsen...paar Handelstage später alles wie es vorher war....Non-Event....Brexit und Trump haben gelehrt! Kracht es, kaufen, dass die Heide wackelt, das einzig Richtige!
Da an solchen Tagen, wie der folgende Montag, es zu Turbulenzen nach oben und unten kommen kann, werde ich die Kauforders bzw TP schon morgen setzen.
Denn, urplötzlich:-) wollen die Broker einen Montag Morgen nicht mehr reinlassen...ist klar:-)

Folgende Positionierung:

Börsen starten euphorisch:
--> Posi von Freitag bei 21,09 habe ich dringelassen, TP bei 21,78 ( in der Hysterie nach
    oben, werden die 21,4X gebrochen, aber nich auf SK-Basis! Dafür hängen die Pot-
    Zahlen nächste Woche im Nacken....Kurze Übertreibung nach oben möglich bis max
    21,8X aber mit deutlichem Intaday-Rücklauf unter 21,4X!

Börsen starten depressiv:
--> Posi von 21,09 bleibt drin und wird voll mit runtergezogen! Es wird dann nachgekauft,
    dass die Heide wackelt:-) Ca. 1 Euro mit den Gewinnen von dieser Woche ist die
    Positionsgröße aktuell im Plus...
    Ziele Nachkauf: 19,92 bis 20,31 ALL IN! Intraday-Komplett-Exit 21!
    Kauforders bewusst etwas höher angesetzt, da man sonst Gefahr läuft, dass sie nicht
    packen...

Bis 27.4. (Pot Zahlen) wirklich die allerlezte Chance die unteren Ziele abzuarbeiten...(bis dahin kann es wild hinundher gehen...) sonst wird daran nicht mehr festgehalten, da der 10% Dividenden-Run zeitlich drückt...Dann muss man höher einsteigen....Ziele dann 22,1X bzw sogar die berühmten 23,3X:-)

Fazit: bis 27.4. muss man drin sein, ich werde noch Zwischenzocks machen, aber am
          27.4, ob K+S durch die Pot-Zahlen nach oben oder unten geht, ich kaufe!
          Denn einen Tag vor den K+S Zahlen, wir der K+S Kurs sicherlich 10% höher stehen
          als am 27.4!

PS: Siemens mal einfach ne Order bei 119,99 gesetzt...kann man ja mal für Montag
      versuchen;-)








K+S wird unterschätzt ooo111ooo
ooo111ooo:

@kalagacy

 
22.04.17 11:45
Warum glaubst du an einen 10 Prozent run noch vor der Dividende?

Nebenbei: mich wundert, dass du k+s für einen Frankreich trade nutzt. Wäre da der Dax nicht kalkulierbarer für dich?  
K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

ooo111000

 
22.04.17 12:11
ich handel nur Aktien, Siemens / K+S / Nordex.

Indirekt handel ich den DAX über Siemens.
Siemens im Moment sehr intererssant, geht der Dax 1% nach oben explodiert Siemens regelrecht...sehr gehebelt unterwegs aktuell....Genauso die Übertreibungen nach unten....

Der "10% Run" vor HV bzw. den Q-Zahlen sind einfach Erfahrungswerte der letzten 10 Jahre....so lange beschäftige ich mich schon intraday mit K+S:-)
Mann könnte auch nur die Runs vor den Q-Zahlen mitmachen, glaube die Jahresperformance wäre beachtlich bei minimalen Aufwand!
Eine bis 4 Wochen vor Q-Zahlen / HV gibt es oft einen 2-3 Euro Run.....
Die Kunst ist nur zu erkennen, ob es 4 Wochen vorher schon langsam losgeht und das Tief ausgelotet ist oder oft auch geht es erst 1 bis 1,5 Wochen vorher explosionsartig nach oben:-)

Minimum die 22,1X bis zum 8.5. um 13 Uhr
Maximum die 22,3X bis zum 8.5. um 13 Uhr

Welche Variante es wird entscheidet sich nächste Woche....am 27.4. wissen wir Abends mehr....
K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

sorry

 
22.04.17 12:12
23.3x waren gemeinte, nicht 22,3X!
K+S wird unterschätzt ooo111ooo
ooo111ooo:

@Kalagacy

 
22.04.17 16:09
ja das stimmt, oft aber nicht immer steigen die Erwartungen (und somit der Kurs) vor den Zahlen. Wenn man eine Aktie jahrelang beobachtet dann kennt man ihr Eigenleben. Es scheint so als ob  bei Dir das Traden gut funktioniert. Weiterhin viel Glück!
K+S wird unterschätzt ooo111ooo

@TTMichael

 
Die Prozentwerte beziehen sich auf die gesamte Salzsparte. In 2016 war rund die Hälfte des Umsatzes der Salzsparte dem Auftausalz geschuldet. Ich habe den Jahresbereicht nicht mehr im Kopf aber glaube mich nicht zu erinnern, dass dort die Verteilung zwischen USA und Europa aufgespalten war. Im Kompendium ist es jedoch dargestellt:

www.k-plus-s.com/de/pdf/2017/Kompendium_April.pdf, Folie 43 und speziell Folie 47.

Hier sieht man schön, dass ein starker Winter in Europa einen schwachen in den USA schon ausgleichen kann (was ja bei einen "Nordamerika 66,7 %" niemals möglich wäre). Wenn man bedenkt, dass der Winter mit einer Sinuskurve über der Welt liegt, dann ist es die Regel, dass eine Region immer stärker ist als die Andere. Nur in der Wechselphase sind beide Regionen dann gleich auf (in der Regel :-). Allerdings glaube ich dass Auftausalz kein Zukunftsmarkt ist. Dafür erwärmt sich das Klima zu schnell.  

Seite: Übersicht ... 801 802 803 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem K+S Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
28 20.066 K+S wird unterschätzt Salim R. ooo111ooo 22.04.17 16:46
50 18.022 K+S Doc2 damir25 11.04.17 21:10
  35 Löschung jogo1 jogo1 11.04.17 15:21
  5 Tipps zu K+S zum Freitag 16.09.2016 17.30 Xenon_X Terminator100 06.11.16 21:08
26 666 Welche ausgebombten Werte muß man kaufen? Peddy78 OTF_ 18.08.16 20:18