Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

K+S wird unterschätzt

Beiträge: 22.066
Zugriffe: 1.856.186 / Heute: 1.087
K+S 22,495 € -3,56% Perf. seit Threadbeginn:   -0,84%
 
K+S wird unterschätzt Salim R.
Salim R.:

K+S wird unterschätzt

31
28.01.14 12:31
#1
Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel „Alle Krähen hacken auf K+S“  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17€-18€. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?

Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres „ Alle Krähen hacken auf K+S“ sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30€. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60€.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46€ pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49€ pro Aktie zusätzlich. Also 1,46€ + 0,49€ = 1,95€ pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50€ - 60€ hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23€!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
22.040 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 881 882 883 1 2 3 4 ...


K+S wird unterschätzt Pippolos
Pippolos:

#22038

 
20.07.17 14:47
werden die K+S nerven so strapazieren ........
bis die kleine Aktionäre alle verkauft haben.
K+S wird unterschätzt jogo1
jogo1:

..außer die Trader verkauft hier keiner

 
20.07.17 16:04

laugthing​..alles läuft nach Plan.

K+S wird unterschätzt jogo1
jogo1:

..die Badewanne ist auch wieder voll ;))

 
20.07.17 16:08
K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

läuft

 
20.07.17 17:19
doch super:-) alle reingefallen, hihi...
da geht man mal nen Kaffee trinken, kommt wieder und da ist er der Flash-Crash...
Schön nach Draghi noch die Meute reingholt und der "Milliardär" verkauft...
K+S wird unterschätzt Kalagacy
Kalagacy:

Draghi

 
20.07.17 18:07
hat es wie erwartet vermasselt und den Euro nach oben gequatscht und somit den DAX in den Keller.....Der Druck kommt jetzt vom Euro, alle gucken dahin....hier ja auch;-)
So Richtung 1,20 könnte er ja noch laufen und DAXI im Gleichschritt Richtung 12050...
Wüsste nicht warum der DAX jetzt noch steigen sollte.....

FED Entscheid, alle freuen sich. EZB Entscheid, alle freuen sich, außer wir:-)

Könnte jetzt ne spannende Phase in den Ferien werden...sehr volatile Währungsgetriebene Märkte...




K+S wird unterschätzt Diskussionskultur
Diskussionsk.:

@22023 (conte)

 
21.07.17 04:09
ein sehr sachliches und in mehrerlei hinsicht auch tiefgründiges posting.

ein rating sehe ich jedoch etwas entspannter, denn: ein gutes sagt auch nicht unbedingt viel (siehe enron). während HC und selbst, man mag es kaum glauben, der dax-dauerläufer FMC auch nicht immer investment grade hatten ...

es trüge aber sicher zur transparenz bei, wenn das unternehmen erläutern könnte, wie sich wichtige kenngrößen (EBITDA, nettoverschuldung) mittelfristig entwickeln, wenn der kalipreis weiterhin mau bliebe und kein ankeraktionär gefunden wird.

p.s.
was mich sehr wundert, ist, dass die diversen meldungen über bhp's jansenprojekt in den letzten tagen hier im forum komplett außen vor blieben

...
K+S wird unterschätzt damir25
damir25:

K&S

2
21.07.17 07:04
Ich bin nicht investiert , um primär in ein steigenden Kalipreis zu spekulieren.
Oder das ein Ankeraktionär gefunden wird.
Wobei ich natürlich auch nichts dagegen hätte.
K&S muss seine Hausaufgaben machen, Kosten senken und Gewinne steigern.
Von 4 Mrd. Umsatz sollte ein Gewinn raus kommen, dass es zu einer schönen
Dividende reicht und unsere 30 Euro Kurswert vom Markt bestätigt wird.
Das Raiting passt sich dann von selbst an!

Bin ich zu bescheiden? Sicher nicht, aber es bringt auch nichts hier auf kleine Wunder zu setzen.
K+S wird unterschätzt TTMichael
TTMichael:

Newsletter von heute

 
21.07.17 10:09
Vielversprechende Vergleichsgespräche

K+S und Gerstungen wollen Streit beenden

Die thüringische Gemeinde Gerstungen und K+S wollen jahrelange Auseinandersetzungen beilegen. Ziel der bereits laufenden Gespräche ist es, einen Vergleich abzuschließen. Im Vordergrund stehen Fragen der langfristigen Sicherstellung der Trinkwasserversorgung der Gemeinde und die gleichzeitige Beendigung der rechtlichen Auseinandersetzungen. Bis zum Herbst diesen Jahres wollen sich Gemeinde und Unternehmen dazu einigen.

Sylvia Hartung, Bürgermeisterin der Gemeinde Gerstungen, betont: "Es ist richtig, jetzt gemeinsam mit K+S über Lösungen für unsere Trinkwasserversorgung zu sprechen. Die ersten Treffen fanden in konstruktiver Atmosphäre statt, so dass alle Beteiligten die Hoffnung haben, gemeinsam gut tragbare Lösungen zu erarbeiten und im Endergebnis alle strittigen Umweltthemen beizulegen. Der Gemeinderat stimmte der Aufnahme von Gesprächen zu."

"Ich bin davon überzeugt, dass die heimische Kaliproduktion und Fragen des Umweltschutzes miteinander vereinbar sind" sagt Dr. Burkhard Lohr, Vorstandsvorsitzender der K+S Aktiengesellschaft. "Das lässt sich allerdings nicht in langen Schriftsätzen vor Gericht klären. Daher suchen wir den vertrauensvollen Dialog, um mit der Gemeinde Gerstungen einvernehmliche Lösungen zu erzielen" so Dr. Lohr weiter.
K+S wird unterschätzt Diskussionskultur
Diskussionsk.:

@damir25

 
21.07.17 12:25
ankeraktionär heißt aber auch: einer mehr am tisch, wenn jedes jahr der kuchen verteilt wird
K+S wird unterschätzt ooo111ooo
ooo111ooo:

welcher Ankeraktionär

 
21.07.17 13:16
sollte zu sagen wir mal 45 Euro kaufen?
K+S wird unterschätzt ooo111ooo
ooo111ooo:

ups

 
21.07.17 13:23
FRANKFURT (Dow Jones) - Sehr vorsichtig zeigen sich Marktteilnehmer am Freitagmorgen und starten mit leichten Kursverlusten in den Tag. Zum einen ist Verfalltag der Optionen an den internationalen Terminbörsen, dazu müssen noch die EZB-Aussagen vom Vortag verdaut werden. Schließlich hat die Reaktion des Euro viele Marktteilnehmer überrascht. Er baute in Folge der EZB-Sitzung seine Wechselkursgewinne auf ein Zweijahreshoch aus und legt nun weiter zu auf 1,1656 Dollar. Der steile Aufwärtstrend lockt Trendfolger in den Markt, die den Aufschwung verstärken. Händler fürchten nun eine Rally bis über 1,20 Dollar, was natürlich Gift für den deutschen Aktienmarkt wäre.

------------
Ich hatte vor Monaten geschrieben, dass wir froh sein können wenn der Euro nicht über 1,20 lauft.  Ich hätte aber nicht gedacht, dass er sich so schnell und konsequent ran pirscht. das wird dann vermutlich die Düngerpreise in Euro auf neues Decadentief schicken.  
K+S wird unterschätzt Slash
Slash:

treffen gerade auf die 200 Tage Linie

 
21.07.17 13:29
sollten wir jetzt nicht drehen sehen wir nächste Woche die 21,...€

Gruß
slash
K+S wird unterschätzt Terminator100
Terminator100:

bin ich froh das ich zu 24,26 geschissen habe

3
21.07.17 13:34
kann nun alles zurückkaufen und vom Rest ne Woche in Urlaub fahren
An der Börse wird die Zukunft gehandelt.
Für die Vergangenheit solltest du Geschichte studieren
K+S wird unterschätzt Lucky79
Lucky79:

Bloody Friday...

2
21.07.17 15:07
aber schon so was von...!

Mein Depot erstrahlt heute in sattem rot, ohne auch nur einem
Hoffnungsschimmer...  ;)
K+S wird unterschätzt michnus
michnus:

Kappen des 2020er Ziels

3
21.07.17 15:15
Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt das Ziel für 2020 zu kappen/anzupassen. Der Kurs ist jetzt schon niedrig, sodass die Meldung nicht soooo weh tun würde.
Steigt der Kurs in den nächsten 12 Monaten tatsächlich mal in Richtung 30 und wird dann gekappt, dann tut es sicher mehr weh.

Oder gibt es tatsächlich jemanden in dieser Runde, der noch an ein Erreichen des Zieles glaubt?
K+S wird unterschätzt TTMichael
TTMichael:

Einkaufstour für heute beendet

 
21.07.17 15:18
Der Sommer ist doch immer wieder schön. War aber erst der Anfang... In den nächsten Wochen wird es volatil bleiben.
K+S wird unterschätzt Lucky79
Lucky79:

Besser... "Fryday"

2
21.07.17 16:52
ich wurde heute gegrillt. .. ;)
K+S wird unterschätzt ooo111ooo
ooo111ooo:

....

3
21.07.17 20:02

BIG PICTURE - Es wird immer klarer, was der Markt einpreist

Seit einigen Wochen kommt es zu tektonischen Verschiebungen an den Finanzmärkten. Der € wertet auf, der $ bricht regelrecht ein. Die Folge ist Stärke in Teilen des Rohstoffsektors, in den Emerging Markets, ...
Meines Erachtens preist der Markt eine weitere größere US-Dollarabwertung ein. Kurzfristig hat sich der Markt dermaßen mit US-Dollarshortpositionen aufgesogen, dass dieser Positionierungstrend zwar noch trendbestätigend wirkt, kurz- bis mittelfristig aber eigentlich eine starke Gegenbewegung zu erwarten ist. Sprich zeitweise wieder deutlich fallende €, und steigende $ Kurse.
Das beobachtete und besprochene Zeitfenster ist also entscheidend! Wie der unten als Kopie angehängte Beitrag aufzeigt, stecken wir derzeit möglicherweise in den Kinderschuhen einer langfristigen €-Aufwertung und einer langfristigen $-Abwertung. Das ist auch der Grund für folgende Finanzmarktbewegungen:
- Der MSCI Emerging Markets Index bricht seit Wochen über seine mehrjährige Abwärtstrendlinie aus.
- Einige Bereiche des Rohstoffsektors springen wieder an, beispielsweise Industriemetalle. Zuletzt auch die Soft Commodities und Agrar-Rohstoffe.
- Die $-Abwertung ist gut für exportierende US Unternehmen. Der US Aktienmarkt bleibt erstaunlich stark.
- Die €-Aufwertung wirkt als Bremse am europäischen Aktienmarkt, insbesondere bei den großen hochkapitalisierten Aktien. Der DAX bricht heute die Unterstützung bei 12.300 Punkten. Der Index ist damit ab heute technisch angeschlagen.
- Die US Renditen könnten übergeordnet ihren Anstieg fortsetzen, kurzfristig schwingen sie allerdings wieder zurück.
- Steigende US Renditen bedeuten steigende Kurse im US Bankensektor.
- Das Thema Disruption wird weiter im US Internetsektor gespielt. Die ganz großen Buden wie Amazon, Alphabet (Google), Facebook, Netflix etc. haussieren.
Man wird sehen, ob die großen Notenbanken die tektonischen Bewegungen so weiter laufen lassen, oder ob sie ab einem gewissen Punkt wieder reingrätschen.
K+S wird unterschätzt Hypnos
Hypnos:

Abwarten...

 
21.07.17 22:25

Am 27. Juli steht der Q2-Bericht von PotashCorp an, am 1. August folgt der Q2-Bericht von Mosaic, der nach dem katastrophalen Q1 zumindest eine Verbesserung darstellen sollte. K+S folgt erst am 15. August, bis dahin bleibt nur die Hoffnung auf eine nachhaltige Trendumkehr:

__________________________________________________

Dieser Post enthält ausschließlich meine persönliche Meinung und keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlung!

K+S wird unterschätzt 1002832
K+S wird unterschätzt And123
And123:

PCS Overview - July 2017

2
22.07.17 10:22
www.potashcorp.com/news/2290/

This Overview, Southwestern Fertilizer Conference report was prepared for PotashCorp stakeholders. It provides an analysis of key factors that impact agriculture, as well as factors influencing potash, nitrogen and phosphate.
K+S wird unterschätzt And123
And123:

Canpotex concludes new potash supply contracts wit

 
22.07.17 10:24
Canpotex concludes new potash supply contracts with Chinese customers

Canpotex confirms it has concluded new potash supply contracts with its Chinese customers for shipments of 1.4 million MT through to the end of 2017. Settlement prices represent an US$11/MT increase over 2016 prices.
“We are pleased to finalize supply contracts with our diversified customer base in China,” said Ken Seitz, President and CEO of Canpotex. “We continue to see strong global demand for potash, and we look forward to continuing to support China’s growing potash needs."

www.canpotex.com/news/...h-supply-contracts-chinese-customers
K+S wird unterschätzt Lucky79
Lucky79:

#22060 ein dramatisch wirkendes Bild...

 
22.07.17 11:36
K+S wird unterschätzt damir25
damir25:

K&S Aktie

 
22.07.17 17:52
Bei nochmaliger leichten Schwäche wird ein 22er Short put auf Aug. oder                                                  zweite Wahl Sep. verkauft!
Bei "starker" Schwäche ist der 21er zu empfehlen. Preise muss man sich anschauen.
Am besten wenn die Prämie ein sattes Polster bietet. Man weiß ja nie!;))
K+S wird unterschätzt Slash
Slash:

#22063

 
12:28
Wieso, geht doch aufwärts. Tal ist durchschritten. Nun kommt die Hoffnung auf weiter steigende Preise.

Gruß
Slash  
K+S wird unterschätzt damir25

K&S Aktie

 
@Slash
Mein Großmutter hat immer gesagt (von ihrer Großmutter):
Egal wie warm es ist, nehme immer noch eine
Jacke mit und egal wie satt du bist, noch ein Brot!;))
Und wenn du noch eine "Abkürzung" machst, nehme lieber drei Brote mehr mit!;))

Seite: Übersicht ... 881 882 883 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem K+S Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
31 22.065 K+S wird unterschätzt Salim R. damir25 12:54
50 18.031 K+S Doc2 ooo111ooo 20.06.17 23:20
  35 Löschung jogo1 jogo1 11.04.17 15:21
  5 Tipps zu K+S zum Freitag 16.09.2016 17.30 Xenon_X Terminator100 06.11.16 21:08
26 666 Welche ausgebombten Werte muß man kaufen? Peddy78 OTF_ 18.08.16 20:18