Jumptec

Beiträge: 2
Zugriffe: 539 / Heute: 1
Nemetschek 52,33 € +0,62% Perf. seit Threadbeginn:   +219,72%
 
Jumptec aztec
aztec:

Jumptec

 
09.02.00 14:50
#1
Ich bin eigentlich auch der Meinung, daß bei der Flut an Neuemissionen am NM der NEMAX 50 immer wichtiger wird. Ein Spitzenunternehmen wie Jumptec wird aber trotzdem seinen Weg gehen.
Gewinnreihe (Quelle:BO)  98/0.13  99/0.40  00/1.00  01/1.55  bei einem KGV von 58

Ich hab mir nach dem Nemax50-Ausschluß bedingten Einbruch jedenfalls welche zu 90 Euro ins Depot gelegt. Bei 90 Euro liegt ne ganz gute Unterstützung. Selbst bei einer scharfen Korrektur am NM ist meines Erachtens bei 80 Euro Schluß. Der theoretische Wert liegt laut West LB (10/99) bei 114 Euro (das dürfte sich mittlerweile noch erhöht haben), in 2 Jahren bei 340 Euro.

Und hier noch eine Pressemitteilung vom 24.01 (am Inhalt hat sich durch die Herausnahme aus dem NEMAX 50 ja wohl nichts verändert):



JUMPtec Industrielle Computertechnik AG, Deggendorf - vorläufige
Berechnungen 1999:
*       Umsatz legt um mehr als 70 % auf 37 Mio. DM zu
*       Prognose damit rund 12 % übertroffen
*       Ergebnis mit Verdreifachung im Plan

Deggendorf, 24. Januar 2000 - Nach vorläufigen Berechnungen hat die JUMPtec
Industrielle Computertechnik AG, Deggendorf, im abgelaufenen Geschäftsjahr
einen Umsatz von über 37 Mio. DM erzielt und damit die anläßlich des
Börsengangs ermittelten Prognosen deutlich übertroffen. Gegenüber dem
Vorjahr steigerte sich der Umsatz um mehr als 70 % und lag damit weit über
der von unabhängigen Forschungsinstituten prognostizierten Steigerungsrate
des Wachstumsmarktes Embedded Computer Technology, die mit rund 50 %
veranschlagt wird. Zu dem Umsatzwachstum hat insbesondere der weitere Ausbau

des Auslandsgeschäftes von JUMPtec beigetragen, dessen Anteil sich von 20 %
auf ca. 25 % erhöht hat. So gelang dem Deggendorfer Unternehmen die
Erschließung der Märkte in Italien und China gleich mit Großaufträgen. Basis
des Markterfolges von JUMPtec sind innovative Produkte, die Maßstäbe im
Wettbewerb setzen. Mit den Marktneuheiten PISA-Boards und DIMM PC haben
hochleistungsfähige und stark miniaturisierte Binary Brains den größten
Beitrag geleistet.

Seine Produktpalette hat JUMPtec auch für die Zukunft bestens gerüstet. Im
besonders dynamisch wachsenden Segment Embedded Internet bietet JUMPtec mit
dem in Kooperation mit dem Internet-Softwarehaus 2net Ltd. und dem ISDN
Solution Provider Sedlbauer AG entwickelten Embedded Control Server WEBtoNET
den kleinsten Internetserver der Welt an.
Das Ergebnis je Aktie wird sich gegenüber dem Vorjahr erwartungsgemäß mehr
als verdreifachen.

Die Übernahmen der zu den TOP 5 Anbietern zählenden Inside Technologies A/S
und der Adastra Systems Corp. wurden durch die Hauptversammlung am 14.
Dezember 1999 genehmigt. Durch den per 1. Januar 2000 wirksamen
Zusammenschluß hat JUMPtec die Weltmarktführerschaft frühzeitig erreicht.
Analysten erwarten, daß die neue JUMPtec-Gruppe im laufenden Geschäftsjahr
eine neue Umsatzdimension erreichen wird.

Press-Contact: Haubrok Investor Relations GmbH, Frau Duda, Kaistr. 20A, D-
40221 Düsseldorf
Telefon: +49 0211/ 30 12 6-105 Telefax: +49 0211/ 30 12 6-198, E-Mail:
office@haubrok-ir.de



Schöne Grüße
AZTEC

 
Jumptec short-seller

Hi Aztec !

 
#2
Jumptec ist im ersten Jahr seines Listings nicht nur zum Marktführer, sondern zum Weltmarktführer avanciert. Die Planzahlen wurden übertroffen.

Aber hier ist fast das gleiche zu beobachten wie bei Edel und Nemetschek. Es wäre besser Jumptec würde Verluste machen, dann steht mehr Fantasie auf dem Spiel. Das ist ja das Problem, daß man einen Großteil der NM-Kandidaten nicht am KGV messen kann, da die noch über einige Jahre hinweg rote Zahlen schreiben werden. Die ganzen Minusfirmen werden dann den Neueinsteigern zum Kauf empfohlen, die dann auch darauf hereinfallen.

Aber die Zeit wird zeigen, welches Unternehmen gut ist und welches nicht.

Grüße

Shorty


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Nemetschek Forum