Jugend forscht

Beiträge: 147
Zugriffe: 9.569 / Heute: 1
Gruppe: Jugend forscht   Forum: Börse
Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

Jugend forscht

13
11.12.09 23:01
#1
In diesem Threadlabor können Merkwürdigkeiten, Auffälligkeiten, Ungewöhnliches der Charts, neue abwegige Methoden und Systeme besprochen und erforscht werden.

Denn wieso sollte ich dem Charthandbuch meiner Bank vertrauen...
121 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6

Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

jaaaaaaaa !!

 
28.12.10 19:36
Jugend forscht AND1
AND1:

lieber hier

 
28.12.10 19:41
als bei den bösen Pennystocks :-)
Jugend forscht snappline
snappline:

AND1 bevor du wieder goschad wirst

 
28.12.10 20:35
erzähl doch bitte wie liquide so ein pennystock trade ist

Aktien funktionieren ja nach dem schema: einer kauft dem anderen was ab
und umgekehrt nur das einer davon dem anderen was aus der tasch zieht
Jugend forscht snappline
snappline:

der gute alte Straßenkartentrick

 
28.12.10 20:36
Jugend forscht AND1
AND1:

goschad?

 
28.12.10 20:44
Jugend forscht snappline
snappline:

Nein

2
28.12.10 20:52
Goschada = der Goscherte; kommt von "Gosche" = Mund; ein Goschada ist jemand, der frech, vorlaut ist. Also jemand der die Gosche nicht halten kann.

aber du bist hier in einem ct thread...

Was los mit dir AND1 ?
Musik im presidenten thread... hmmm ?
Jugend forscht AND1
AND1:

@Schnappi

 
28.12.10 20:54
AND1 lässt's (nur noch) ausklingen! ;-)
Jugend forscht AND1
AND1:

sorry für die Störung

2
28.12.10 20:59
Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

na mal schauen wie das klappt...

 
22.02.11 21:47


Jugend forscht 9848303

Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

...keine Sorge, ich blick na schon noch durch...

 
22.02.11 22:00

(passt alles, wie Lego, alles andere nur eine Frage des Timings...)

 


Jugend forscht 9848405

Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

emqtec

 
25.02.11 07:40

 

 
Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

Atzetrader is dead.....

 
25.02.11 17:34
ATZETRADER     IS    DEAD.

R.I.P    

This Avatar is a was a mal.


Revolution jetzt.



Leben, sieht anders aus.



Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen.
Bertolt Brecht


:P

Experiment beendet.














:D
Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

Atze lebt wieder!

2
02.07.11 14:37
mögliches BnR?


stockcharts.com/school/...chart_patterns:bump_and_run_reversal
Jugend forscht 417108
Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

eigentlich alles ganz easy ;)

 
02.07.11 15:03
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Jugend forscht 417110
Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

und immer schön den TRAN im Blick behalten

 
02.07.11 15:18

der hat nun gerade beeindruckend den 10er SMA getestet und nein neues ATH gemacht - und das kann man nicht anders als weiterhin BULLISH werten

 

Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

Minute-Gaps

 
14.07.11 12:41


Jugend forscht 11039970

Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

Ich probiere ein für mich neues System aus

 
25.07.11 18:02

 

gekoppelten BBs  hier zb im Euro  5er/15er/30er  BBs

(erstellt durch entsprechendes Vielfaches von Standart 20er Periodenwertes, hier also  20, 60 und 120er  BB)

Werden alle drei gleichzeitig angepiekst, ergeben sich im Seitwärtsmarkt gute Ein/Ausstiegsstiespunkte wg. Übertreibung

 

 

Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

...und hier das gleiche mit dem 1 Minutenchart

 
25.07.11 18:08

 

also 1er/5er/15er   BBs

(BB-Periode 20,100 und 300)

Idealerweise nutzt man noch das BB des Stundencharts, hier also Periode 1200  (20*60) das geht im Profichart ohne weiteres...

 

(hier nur Billochart)

 

 

 

 

Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

Ein Musterelefant:

 
27.07.11 19:09
(Verkleinert auf 99%) vergrößern
Jugend forscht 424741
Jugend forscht Therion
Therion:

Für die Nachwelt: Euro/Franken

 
06.09.11 13:25
Da geht es hin, das Währungspaar Euro/Franken
Es geschah am 06.09.11 ... schnief ... schnüff
Ein letztes Aufbäumen ...
(Verkleinert auf 56%) vergrößern
Jugend forscht 436627
Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

coba

 
07.02.12 17:47
Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

Kleine Einführung in Durchschnitte

2
01.03.12 20:26

bezüglich des Monatscharts oben/unten...

Wie ist denn der nun zu verstehen? Warum postet Atze diesen Chart.

 

Eigentlich recht einfach: das ist ein Monatschart und der Kurs hat sich in den letzten zwei Monaten über das mittlere Bollinger (gelb), sowie die orangene 10er SMA Linie (das ist der kurzfristrige Aufwärtstrend, solange da drüber und von oben kommend wieder abprallend daran, heisst das: weiter bullish, und umgekehrt von unten kommend Abprall davon heisst: sieht nicht gut aus, keine Power, wird wieder weiter fallen (zB, Beispiel nach einem Kurssturz kommt die Erholung und die geht mindestens bis zum 10er, prallt der Kurs dort ein oder mehrmals ab, wird wieder weiter abverkauft - und vice versa manchmal erreicht er nicht mal den 10er und dreht schon davor, dann sieht es ganz scheisse aus  :D   ....  oder umgekehrt bei stark bullischen Bewegungen schafft es die Korrektur nicht einmal zum 10er zurück, geht´s krass weiter aufwärts (KURZFRISTIG gesehen, da es der 10er ist).

 

Ok soweit klar oder?

 

Das gleiche gilt für alle Durchschnitte (2oer, also mittleres Bollinger, 38er, 50er, 100er, 200er mit jeweils anderer Aussagekraft im Hinblick auf den Zeitraum, also zB: der 50er muss immer mal wieder angesteuert werden, im laufe der Zeit eines Trends, prallt er bei einer Korrektur daran ab, geht es weiter in die übergeordnete Richtung, bricht er durch und bleibt da auch, bzw prallt beim Retest von der anderen Seite ab, dann dreht der mittelfristige Trend.  Und genau so sieht es für den langfristigen Trend, den 200er aus, aber eben auf einen langen Zeitraum bezogen.  UND dies gilt in allen Charts ob im Sekunden-, 5er-, 15er, Stunden, Tages, oder im Wochen, Monats, Jahres oder Jahrzehntechart!!!!  Dann ist "kurz-" und "langfristig" aber eben auch immer  b e z o g e n  auf die Zeitebene des Charts!

Klaro?!

Also im Sekundenchart sind 3 minuten eine ziemlich lange Zeit  und im Jahreschart sind 14 Tage eher kurzfristig.  So.   Jetzt die Interpretation des Monatscharts von vorhin: im Monat Januar wurde das mittlere Bollinger (2oer SMA) und der 10er von unten durchstossen (und nicht nur angekratzt, oder durchstossen und gleich wieder abverkauft).

Das bedeutete eventuell ein Ende des Abwärtstrends. Denn der SK des Januar 2012 lag dann auch wieder ÜBER dem 10er, (aber nicht dem 20er), was der Kurs seit März,April Mai (da gab es auch einen Kampf um den 10er von oben, und der wurde verloren...) nicht mehr gab, war also Abwärtstrend. Nun wurde im Februar wiederum um den 10er, sowie das mittlere Bollinger von oben aus gekämpft, also getestet, ob der Durchbruch auch hält und am Ende des Februar waren beide, nach heftiger Übertreibung nach unten, doch bullish besiegt, denn der SK des Februar war über b e i d e n .

Also sehr bullishes Zeichen, denn der Retest (den gibt es eigentlich immer, und der hat auch oft Übertreibungen, wie man sieht) war erfolgreich!   Also sehr schön, Februar sagt: wir sind in Bullenland.  Jetzt gerade testet, wie man in im Chart sieht, der März (gleich am ersten Tag) noch mal den 20er  (10er besiegt, schön und gut, aber Test: hält auch der Zwanziger?  Das ist das normale Spiel - wie gesagt in allen Zeiteben passiert das, ob im Minuten- oder Stunden- oder Wochenchart.    So.  Ist dieser Test ebenfalls erfolgreich (und davon gehen wir mal aus  ;) , denn der Februar hat ein sehr gutes Zeichen geliefert) dann ist das nächste Ziel das obere Bollinger Band, welche als "Grenze" fungiert, manchmal gibt es da Abpraller direkt am Band, aber in den meisten Fällen und vor allem bei s t a r k e n  Trends wird das Bollinger auch sehr weit durchstossen (siehe Ende 2010)

 

Gut.

Das war die kleine Einführung in Durchschnitte und Bollinger. Kann man sich alles "zurechtgoogeln" und beobachten.

 

Aber - - - NICHTS ist hier, wie in der Mathematik, ein MUSS!

 

Börse, scheint mir, ist immer irgendwie weich und chaotisch zu betrachten, eher wie schwappendes Wasser.

 

Also eher was für Surfer.

 

Grüsse und viel Glück Atzetrader

 

PS: dazu kommt dann noch die Betrachtung der Indikatoren, mit ihren jeweils eigenen Aussagen, durch Divergenzen, überschreitungen,abprallen usw und so fort...

 

Jugend forscht snappline
snappline:

#141

 
22.05.12 16:47
Schöner Fant, kennst du schon die verschiedenen Schiffsformationen ?
Oder die Fruchtformationen wie zb. Erdbeerformation ;-)
Jugend forscht Atzetrader
Atzetrader:

ein schöner Elefant im Euro

 
10.08.12 18:48

@snap, die hab ich immer dabei!

Jugend forscht 529072
Jugend forscht Atzetrader

Timing

 
profichart.boerse-go.de/chart/1121293

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen