JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!!

Beiträge: 49
Zugriffe: 5.427 / Heute: 1
RealNetworks 4,293 € -2,59%
Perf. seit Threadbeginn:   -97,44%
 
Brokat
kein aktueller Kurs verfügbar
 
ISION Internet
kein aktueller Kurs verfügbar
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! estrich
estrich:

JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!!

 
25.05.00 17:59
#1
deswegen: www.musterdepot.de/spiel/

Ja sag a mal, liest Du denn nicht dieses Forum???
Liest Du nicht meine Postings???
Daß Infomatec sich in Richtung 15 Euro bewegen wird, sagte ich schon zu Idefix am 20.04.200 in diesem Thread 195.88.176.110/cgi-bin/f_anz.pl?board=nm&nr=28022&895
als Infomatec noch bei 28 Euro standen und gerade den Boden bei 30 Euro nach unten durchbrochen hatten, kein Wunder, daß Infomatec schon bei 17 Euro angekommen ist.

IPC zu verkaufen nach der Aufnahme ins Euro am Sonntag Musterdepot gab es hier zu lesen (03.05.2000, als das Börsenspiel begann):
195.88.176.110/cgi-bin/f_anz.pl?board=nm&nr=28961&181
aber da gibt es noch bessere Chancen, den Einstandskurs wieder zu erreichen.
Zu Gigabell sage ich lieber gar nichts.

Da haben wir so ein tolles Board und das Arivadepot befindet sich mit -16% innerhalb von drei Wochen auf dem vorletzten Platz. Das muß sich ändern! Meine Vorschläge: Entweder bei Erholung des Nemax auf über 6600 short gehen, also in Cash oder jetzt schon in Werte wie Thiel, Kretztechnik, Kontron überwechseln.
Das OS Depot wird nicht genutzt? Ich würde bei Nemax Erholung auf einen Put setzen.
Also ich finde, daß das Forum bei dem Depot mitreden sollte, einen vorletzten Platz ist inakzeptabel.
-:)
estrich
23 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! cap blaubär
cap blaubär:

Re: JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!!

 
29.05.00 18:03
#25
Adva rein weil in Düsseldorf werden welche für ihr Zertifikat(WO) gebraucht in zwei Wochen wird gesplitten(hab mit Frau Schmidt gesprochen)im 4ten Q kommt ne neue Kiste raus + da war noch irgendwas tjaaa komm aber nicht mehr drauf.Achso blaubärdepotwerte sind IMMER UNTERBEWERTET.  
blaubärgrüsse
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! LARA CROFT
LARA CROFT:

Wie siehts aus mit Internolix?

 
29.05.00 18:39
#26
Hallo,

erstmal vorweg: Ich habe diese Aktie selbst NICHT! Seht Euch mal INTERNOLIX (622730) an. Sie sind nach dem Kursrutsch auf 30€ wirklich eine Überlegung wert. Die wesentlichen Argumente hat J.Püls mit seinem Stockword-Report schon gebracht, ich liste sie hier ohne Anspruch auf Vollständigkeit noch einmal auf:

- Shopsysteme ausgerichtet auf den unteren Mittelstand, dem Zielmarkt, der künftig wohl massenhaft auf Vertriebswege im Internet setzen wird

- angebl. "gesundes" Unternehmen, das sich problemlos zwischen Openshop und Intershop positionieren kann

Auch die Platow-Jungs haben INTERNOLIX (Limit bei 36,80) in ihr Musterdepot aufgenommen und bewerten das Papier folgendermaßen:

Internolix „gute Einstiegsmöglichkeit“ [Platow]

Mit einem Umsatz von gut 2,1 Millionen Mark wird Internolix [ Kurs / Chart ] nach Meinung der Platow-Analysten die eigenen Planungen von 1,8 Millionen Mark für das erste Quartal um knapp 20 Prozent übertreffen.

Äußerst erfreulich habe sich zudem der Aufbau des Netzwerkes von Vertriebspartnerschaften gestaltet. So könne der Anbieter von Standard-Software für den Betrieb von Online-Shops bis dato bereits auf über 210 dieser wichtigen Partnerschaften verweisen. Zum Vergleich dazu sei im Business-Plan lediglich mit knapp 150 kalkuliert worden.

Mit diesen deutlich über Plan liegenden Kooperationen dürfte der 2000er Jahresumsatz von knapp 12 Millionen Mark leicht zu erreichen sein, vermutet Platow. Als Glücksgriff erweise sich zudem die Zusammenarbeit mit Microsoft. Der US-Software-Gigant habe nämlich seinerseits etwa 20.000 Partner, die wiederum ihren eCommerce-Kunden die Internolix-Software anbieten würden.

Die Quartalsergebnisse bestätigen damit die eingeschlagene Marschrichtung, ist sich das Platow-Team sicher. Mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis auf der Basis des Jahres 2001 von gut 13 sei die Aktie zwar ambitioniert bewertet, im Peer-Group-Vergleich jedoch nicht zu teuer. Alles in allem biete der durch einen schwachen Gesamtmarkt bedingte Absturz unter den Emissionspreis dem risikobewussten Anleger bei rund 33 Euro eine gute Einstiegsgelegenheit, meinen die Analysten.

Wäre doch eine Überlegung wert, oder?

Gruß
LARA C.
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! Idefix1
Idefix1:

Internolix nein danke

 
29.05.00 23:36
#27
Ja ich weiß, ich muß jetzt Gründe bringen. Also zum einen gab es hier an Board ein extrem negatives Posting (bitte selbst suchen), das sehr überzeugend klang.

Zum anderen hat mir weder die Werbung noch der bisherige Kursverlauf gefallen - also tut mir leid, mein Bauch sagt absolut NEIN - so wie Mühl bei Cap.
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! LARA CROFT
LARA CROFT:

??? Idefix

 
30.05.00 00:30
#28
Hi IDEFIX,
bezüglich INTERNOLIX habe ich an substanziellen Postings folgendes gefunden:

Internolix verleiht der Shop-Software Flügel

Das Internet hat Händlern und Kaufleuten einen neuen, attraktiven Vertriebsweg erschlossen. Der "Einkauf per Mausklick" ist dabei aber keineswegs nur den bekannten Einzelhandelsketten und Großhändlern vorbehalten. Vielmehr drängen gerade kleinere und mittelgroße Unternehmen in den e-Commerce-Markt, um mit ihren virtuellen Verkaufsstellen ein Stück des e-Business-Kuchens zu ergattern.

Für den Launch eines schlagkräftigen Online-Shops bedarf es einer brauchbaren Software, die schnell und leicht zu installieren sowie zu vertretbaren Preisen zu haben ist. Genau an diesem Punkt setzt die Crew von Internolix (WKN 622 730) an. Mit standardisierten Software-Lösungen für Online-Shop-Betreiber richten sich die Limburger gezielt an die mittelständische Kundschaft. Laut einer Schätzung von Forrester dürfte sich der Markt für Sell-Side-Software von 1999 bis 2002 auf gut 2,4 Mrd. US-Dollar verfünffachen. Als treibende Kräfte dieser Umsatzexplosion sehen Experten wiederum die Mittelständler.

Die e-Commerce-Spezialisten verkaufen ihre Produkte ausschließlich über Vertriebspartner und können sich so auf das margenträchtigere Lizenzgeschäft fokussieren. Besonders interessant erweist sich hierbei die Vertriebspartnerschaft mit Microsoft.

Mit Hilfe des Netzwerkes der Truppe um Bill Gates sollen auch die rd. 20 000 Microsoft-Partner die Internolix-Produkte an den Mann bringen. Langfristig wird so der Lizenzanteil am Gesamtumsatz auf etwa 75% steigen. Dass das System greift, zeigte sich bereits im 1. Quartal 2000. Statt der geplanten 150 neuen Partner konnten sogar 210 mit ins Boot geholt werden.

Unser Votum: kaufen



Bei ihrer Internationalisierungsstrategie halten sich die Vollblut-Unternehmer streng an den Business-Plan. Seit April steht in London ein Team zur Verfügung und auch der Spanien-Ableger hat seine Pforten geöffnet. Akquisitionen wird es allerdings kaum geben. Das Augenmerk ist auf Beteiligungen gerichtet.

In puncto Umsatz ist das Unternehmen ebenfalls sehr gut aus den Startlöchern gekommen. Die geplanten 1,8 Mio. DM in Q1 konnten um fast 20% getoppt werden. Da sich die Geschäftsentwicklung anhaltend positiv gestaltet, erwarten wir 2000er Umsätze, die über den Analystenschätzungen von 11,85 Mio. DM liegen. Mit Gewinnen rechnen wir ab 2003.

Im Vergleich zu den Wettbewerbern Intershop und Openshop glänzt Internolix mit einem verhältnismäßig bescheidenen 01er Umsatz-Multiple von gut 15. Gegenüber dem unangefochtenen Marktführer Intershop, der es auf ein 01er KUV von rd. 45 bringt, halten wir einen Bewertungsabschlag für gerechtfertigt. In Relation zu Openshop, die ein ambitioniertes 01er KUV von rd. 35 aufweisen, erscheint uns die Diskrepanz jedoch unangemessen hoch.

Vor diesem Hintergrund billigen wir Internolix ein Umsatz-Multiple von 30 zu, was einem fairen Wert von 78 Euro entspricht. Hier sehen wir auch das Kursziel auf 12 Monate. Die hohe Akzeptanz und Qualität der Produkte, sowie die konsequente Umsetzung des vorgelegten Business-Planes könnte das Unternehmen in die Fußstapfen von Intershop treten lassen.

Qelle: Platow-Börse vom 22.Mai 2000

----------------------------------------

Mit diesem Laden wäre ich sehr sehr vorsichtig - Schtonk 11:13 19.05.2000  

M.W. immer noch schwebende Verhandlungen am LG Frankfurt und die Software birgt viele Überraschungen, um es mal vorsichtig auszudrücken. Mit anderen Worten: grosse Qualitätsmängel.
Man muss der Firma wohl noch etwas Zeit geben, um zu zeigen, dass man wirklich konkurrenzfähig sein will und kann.

Gruss,
Schtonk  

-----------------------------------------------
Panikmache bei Internolix unbegründet! - onnasis 11:41 19.05.2000  

Das hin und her wegen der Software von Internolix ist schon peinlich.
Tatsache ist, das die Software von Internolix (ehemals Shop-Maker GmbH)entwickelt wurde, und nicht von der Schweizer Shopmaker AG. Internolix
hatte zwar die Vertriebsrechte für die Online-Shops von den Schweizern bis 1998, hatte jedoch danach begonnen seine eigenen Online Shop-Systeme zu entwickeln. Deshalb hat man sich dann auch wegen Namensstreitigkeiten in Internolix unbennant.

Noch ein Statement:
Dazu nochmal der Rat vom Platow-Team :

An alle Ratsuchenden bezüglich Internolix!
Wenn die in diversen Boards veröffentlichten Beschuldigungen an die Adresse von Internolix der Wahrheit entsprechen sollten, stellt sich doch die Frage, wieso dies anonym geschieht. Wer eine rechtliche Handhabe oder ähnliches besitzt, wird kaum diesen Weg wählen. Da im allgemeinen der Wahrheitsgehalt bei "Boardgeflüster" eher gering ist, empfiehlt sich die Lektüre seriöser Börsendienste (z.B. Platow-Börse!). Unsere Recherchen (diverse Banken und Analysten) haben ergeben, dass alle Prüfungen vor Börsengang mit positivem Ergebnis abgeschlossen wurden. Wir möchten deshalb nicht näher auf dieses Boardgeflüster eingehen. Wer Aktien von Internolix besitzt, sollte diese natürlich weiter halten. Auf dem jetzigen Niveau erscheint sogar ein Zukauf interessant.
Viele Grüße
Das Platowteam  

-----------------------------------
Re: Internolix - eyron 21:58 26.05.2000  

Liebe/r Azza

ich wiederhole mich, aber ich kann jedem abraten dieses "wert"-papier anzufassen. Mit 130 Mitarbeitern haben die 1999 1,5 Millionen € Umsatz gemacht. Bei einem durchschnittlichen Einkommen von 6kDM (dabei lasse ich mal aller Zulagen wie 13tes Monatsgehalt/Firmenwagen/Lohnnebenkosten/usw ausser Acht) haben wir gelinde gerechnet 9 Millionen DM Ausgaben.

2000 hat sich Internolix ein Target von 17 Millionen € auf die Fahnen geschrieben. Wenn die das schaffen kaufe ich mir einen MINI MARKET und fresse ihn mit Handbuch und Datenträger.

Die 3 Millionen DM aus ´99 kamen fast ausschließlich aus Erstausstattungsverkäufen an Händler zustande - Gerüchte sagen, daß davon die Hälfte zurück ging. Ein Vertriebsmitarbeiter der indirekt (also über Händler) arbeitet sollte mindestens 3 Millionen Umsatz pA schaffen. Ansonsten sind die Produckte schlecht oder der Vertrieb ist nicht kordiniert. Einer der Vertriebler ist ein Bruder vom Chef und war vor Internolix ein Autoverkäufer.

KZ 7,- €

eyron
------------------------------------
internolix - kursverdoppulung 2001 lt. bloomberg tv - oberspekulant 09:38 17.05.2000  

habe heute gelesen das es lt. Bloomberg TV eine Kursverdoppelung geben soll. Nachdem Internolix auch in Platow-Brief aufgenommen wurden nochmals eine gute Nachricht. Ich denke es wird aber nicht die letzte diese Woche sein.

Cu at 75€  
---------------------------------------

Soo einheitlich (und vor allem: belegt!) sind die Meinungen wohl nicht, oder?

Gruß
LARA C.
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! furby
furby:

Singulus Ja; Internolix Nein; noch ein spekulativer Wert für JP?; Skippi's .

 
30.05.00 11:48
#29
die Entscheidung JP's zu Singulus kann ich nur untersützen. Der DVD Markt ist erst noch im kommen (im PC Bereich haben wir bereits eine große Nachfrage und mit der DVD-R, steht im Videobereich die Ablösung noch bevor). Dennoch sind die Zahlen schon bisher durchweg super.

Es fragt sich welchen spekulativeren Wert JP noch dazunehmen sollte. Wie wär's mit dem Martinsrieder Biotechwert GPC, Evotec oder CyBio (letzterer ist m.E. aber weniger spekulativ)?

Skippi könntest Du mir bitte mal erklären warum die Realnetworks Technologie so zukunftsweisend sein soll, - ich habe mich mit der streaming media technology noch nicht sehr befaßt.

Also mich haben die negativen Statement's von Schtonk und eyron zu Internolix schon beeindruckt, obwohl ich anfangs auch eher positiv über diesen Wert dachte. Schtonk und eyron sind für mich vertrauenswürdiger als Platow, obwohl beide anonym sind und eher unbelegt ihre Meinung kund tun. Auf alle Fälle traue ich Aussagen bestimmter ID's wesentlich mehr als irgendwelchen auch nicht sonderlich belegten Aussagen von Analysten oder Börsenbriefen, Platow eingeschlossen (dies soll aber kein spezielles Anti-Platow Statement sein). Ich halte Privatanleger für wesentlich neutraler als ebenfalls zur Neutralität angehaltene Analysten. Ein Privatanleger kann doch ohnehin den Kurs nicht bewegen, ein Analyst hat da schon eher Möglichkeiten.

Deshalb lasse ich auch die Finger von Internolix. Sorry Lara, wir sind hier wohl unterschiedlicher Meinung.

Gruß furby

 
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! LARA CROFT
LARA CROFT:

Hi Furby wg. INTERNOLIX

 
30.05.00 12:00
#30
Vertrauenswürdigkeit hin oder her, aber Aussagen wie

  - "die Software birgt viele Überraschungen, um es mal vorsichtig
    auszudrücken" von SCHTONK (s.o.)

oder

  - "Die 3 Millionen DM aus ´99 kamen fast ausschließlich aus
    Erstausstattungsverkäufen an Händler zustande - Gerüchte sagen,
    daß davon die Hälfte zurück ging" von EYRON (s.o.)

sind doch mehr als mager. Negative Gerüchte gibt es doch überall, und bei der Konkurrenz in der Branche verwundert es mich nicht, dass gegen einen potentiellen Gegenkandidaten auf breiter Front Anti-Stimmung gemacht wird. Ich lass' mich ja gern überzeugen, aber die Analysten einfach in die Pusher-Ecke zu stellen, finde ich etwas zu einfach. Ich habe kein persönliches Interesse daran, INTERNOLIX zu pushen, halte sie einfach für interessant wg. o.g. Gründe.

CU
LARA C.
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! cap blaubär
cap blaubär:

Re: JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!!

 
30.05.00 12:04
#31
Lieber JP im übrigen müssen Wir zum Devensivschlag ausholen wann kommt das ARIVA-Zertifikat so geht das nicht weiter,Paar Werte sind doch schnell ausgesucht paar olle Bänker schnell überzeugt fertig ist die Lauge
blaubärgrüsse  
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! furby
furby:

Vielleicht können Schtonk und eyron noch etwas zu Internolix sagen? & C.

 
30.05.00 12:18
#32
Ein Ariva-Zertifikat halte ich für die zweitbeste Lösung. Besser wären mindestens zwei Zertifikate: ein spekulatives und ein konservatives. Beide mit mindestens 80% NM Werte (schließlich ist Ariva mindestens zu 80% ein NM Board) und die Werte sollten durch Vorschläge aus dem Board ausgewählt und gewichtet (je nach Anzahl der Nennungen und Begründungen) werden. Es sollten m.E. nicht mehr als 15 Werte enthalten sein (sonst laufen wir zum Index wohl zu parallel) und monatlich über Ausschlüsse und Neuaufnahmen abgestimmt werden. (So eine Frischzellenkur gönnt sich sonst kaum ein Zertifikat). Einen Ariva Fond der von uns verwaltet wird, halte ich auch für eine Interessante Sache...

Gruß furby
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! Peggy Bundy
Peggy Bundy:

Na also!

 
21.06.00 09:00
#33
Welche Änderung sollen wir jetzt vornehmen? Commerce One raushauen?

Al grüßt
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! estrich
estrich:

Gigabell sollte nach der Adhoc heute raus.

 
21.06.00 09:56
#34
Commerce one auch. Außerdem Infomatec. Der Deal mit Singulus hat ja schon etwas gebracht. Cash sollte bereitgestellt werden für den sofortigen Eintritt in GPC Biotech, Grenkeleasing (übergewichten) und kurzfristig Kretztechnik.
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! Peggy Bundy
Peggy Bundy:

Mein Vorschlag:

 
21.06.00 10:56
#35
Medigene zum Eröffnungskurs kaufen.

Al grüßt
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! Skippi
Skippi:

Commerce one raus !

 
21.06.00 11:13
#36
Realnetworks aufnehmen.
Seit meiner Empfhelung plus 40 Prozent.
Realnetworks ist weiter, in einem Aufwärtstrend.
Mein Kursziel= 100 Euro
Gruß
Skippi
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! estrich
estrich:

Nun redet mal nicht alle durcheinander liebe Klasse!

 
21.06.00 13:50
#37
Skippi, wer sich nur alle drei Monate mal meldet hat sowieso nüscht zu kamellen! Jetzt hört alles auf mein Commundo! Ich sage es nicht noch einmal:
sofortiger Eintritt in GPC Biotech, Grenkeleasing (übergewichten) und kurzfristig Kretztechnik.  

okay ich sage es doch noch einmal:
sofortige Eintritt in GPC Biotech, Grenkeleasing (übergewichten) und kurzfristig Kretztechnik.

und nochmal:sofortiger Eintritt in GPC Biotech, Grenkeleasing (übergewichten) und kurzfristig Kretztechnik.

Das sollte reichen, habt ihr mich gehört?
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! Trueffel-Ferkel
Trueffel-Ferkel:

Hey - hatte estrich nicht weiter oben THIL genannt...?

 
21.06.00 15:48
#38
Also ich bin dafür THIL reinzunehmen (hab' ich selber nicht - will die Aktie ja schließlich nicht zum Absturz bringen, sondern opfere mich willig für das Allgemeinwohl und den guten Ruf von ARIVA).

Begründung:

Vergleicht doch mal THIE mit D-Logistics..., und schaut auf die Börsenbewertung.

Die bessere Begründung ist natürlich: Estrich hat's gesagt - und Estrich ist schlau!

Gruß tf  
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! JP
JP:

neuer Wert

 
21.06.00 16:12
#39
Hallo,

Singulus war gut, also machen wir's wie beim letzten Mal:

"wenn sich möglichst viele, aber mindestens zwei, Board-ID's in diesem Thread auf einen Wert (bitte keine OS) einigen können, nehmen wir den auf! "

JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! Loverman
Loverman:

Mein Vorschlag

 
21.06.00 16:19
#40
Nach dem Absturz der letzten Tage und dem Halten der Unterstützung gestern und heute würde ich zu VIVENDI raten...kein NM Wert aber ein Tech Stock inzwischen.
Loverman
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! raco
raco:

Kretztechnik und GrenkeLeasing!! o.T.

 
21.06.00 16:20
#41
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! 0815a
0815a:

JP: Ich schlage Ision vor. Eine Firma, die immer am Internet verdient, eg.

 
21.06.00 17:07
#42
einzele Firmen pleite gehen, oder nicht.

Die Positionierung ist extrem gut, und die Zukunftsaussichten und die Bewertung sind (nach der Kurshalbierung) nun sehr positiv zu sehen. Ich sehe im nächsten halben Jahr ein Kursziel von 100€.

Weitere Begründung: Ich habe damals auch Singulus sehr stark empfohlen, und die Entwicklung spricht für sich ;-)

212.172.192.82/cgi-bin/r_fund.pl?611200

0815a
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! Peggy Bundy
Peggy Bundy:

Am besten wir machen es folgendermaßen:

 
21.06.00 17:20
#43
Jeder nennt einen Wert, der seiner Meinung nach dem Depot fliegen soll und schlägt dafür eine Neuaufnahme vor.

Also nochmal mein Vorschlag:

Commerce One raus,

Medigene zum IPO Eröffnungskurs rein.

Noch ein Vorschlag:  ARIVA ist ein Board mit Schwerpunkt Neuer Markt, also sollten wir uns auch auf diesen beschränken.

Al grüßt
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! schoko
schoko:

Ich mache zwei Vorschläge!

 
21.06.00 17:57
#44
Meine Favoriten sind zur Zeit:

Kontron  
BOV

Da wären wir auf der Überholspur!

Gruß

schoko
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! 0815a
0815a:

Hi Peggy: Da JP noch über ca. 20k € Cash verfügt, und er immer Position.

 
22.06.00 11:42
#45
kauft, ist momentan noch keine Notwendigkeit gegeben, ältere Werte aus dem Depot zu werfen, da mit dem vorhandenen Cash noch ca. 2 Positionen gekauft werden können.

Ansonsten plädiere ich weiterhin für Ision (Begründung siehe oben) ! Wir befinden uns momentan bei der "magischen" 50er Marke, die zumimndest in der letzen Maiwoche gehalten hat. Eine saubere Chartanalyse ist leider noch nicht möglich, da die Aktie noch zu jung ist !

Also JP: jetzt oder nie. Für Cash gibt es noch nicht enmal Zinsen im Börsenspiel ;-)
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! 0815a
0815a:

Re: JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!!

 
27.06.00 10:33
#46
JP, nun kauf doch endlich Ision ! Die sind seit meinem letzen Tipp bereits um 10% gestiegen !
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! gtx1
gtx1:

Mein Tip, EM.TV

 
27.06.00 11:25
#47
Im Moment ohne große Begründung, einfach aus der Geschichte heraus bzw. bekannter Name der für 20-30% immer gut ist, im Moment günstig, Skepsis zu F1 und Expo ist glaube ich schon ziemlich enthalten, allerdings meine ich, daß man um/unter 60 kaufen und dannach bei spätestens 90-100 wieder aussteigen sollte.

greetings gtx

JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! Batped
Batped:

ganz klar: Brokat rein !!! o.T.

 
27.06.00 11:53
#48
JP, ich bin E N T T Ä U S C H T !!!!!! Skippi

Na gut,

 
#49
wenn hier keiner für Realnetworks stimmt.
Dann bekommt meine Stimme :

EM-TV

Gruß
Skippi

PS. Sind schon wieder drei Monate um, estrich warum stimmst du nicht für Kamps ?

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem RealNetworks Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 5 Realnetworks explodiert lancerevo7 ticketman27 25.09.12 11:44
3 52 Daytrader out of Hell Al Bundy Al Bundy 12.06.09 13:20
  2 Sex sells (eben doch nicht?) Happy End Hit o. Flopp 20.06.07 17:23
  2 Der Sommerhit - Realnetworks ?! AStraub Nassie 03.08.05 14:41
  30 Aktie zum reich werden !? WPKN 881594 !? Byblos Byblos 03.02.04 20:11