Jetzt steigert euch nicht so rein, Comdirekt ist ja schon in Action!

Beiträge: 2
Zugriffe: 235 / Heute: 1
T ONLINE Int. A. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Jetzt steigert euch nicht so rein, Comdirekt ist ja schon in Action! spekuzocker
spekuzocker:

Jetzt steigert euch nicht so rein, Comdirekt ist ja schon in Action!

 
21.02.00 09:35
#1
Habe am Samstag eine offizielle Entschulding mit der Post bekommen!DIe Zahl der Trades wäre seit Oktober '99 um mehrere 100% gestiegen. Man sei dabei massiv neues Personal und neue IT-Ressourcen aufzubauen. Die vergangenen Komplikationen bitte man zu entschuldigen.
Wenn ihr alle gekündigt habt, hat Comdirekt wahrscheinlich gerade die Ressourcen hochgepumpt. Ist nur blöd das ihr davon nicht mehr haben werdet.
Eins sollte man nicht vergessen: Ohne Banken wie Comdirekt hätten wir nicht die Aktien-Kultur wie wir sie momentan schon haben. Comdirekt hat geradezu monopolistisches Potenzial. Bigplayer(Commerzbank=Kohle)im Rücken und Partnerschaft mit T-Online. Bedenkt welche Möglichkeiten sich hier bald ergeben...

just a thought
Jetzt steigert euch nicht so rein, Comdirekt ist ja schon in Action! schaumermal

von wegen

 
#2
bis jetzt haben sie nur papier produziert und auf techniken verwiesen, die verstopft sind und zu diesen diskussionen fuehren. ich nenne das eine verhoehnung von kunden on top neben der unerreichbarkeit.

alternativ bestuende die chance, den kunden einen konkreten aktionsplan zu nennen. der muss natuerlich realistisch sein. da das nicht cer fall ist, gibt es drei moeglichkeiten:

a) das management ist sich eines technischen problems nicht bewusst. dann gehoert dieses management nicht an die spitze eines unternehmens, dass auf der grundlage eben dieser technik gewinne erzielen will.

b) es geht um knallhartes hinauszoegern von aufwendungen und liquiditaetsabfluss.

c) es ist, wie so oft, ein gummibaerchen management (haben kein rueckgrat und falloen immer um). das ergebnis ist wie b).

im falle a)-c) bezahle ich die zeche. dazu ist mir mein geld zu schade. bis jetzt hat die comdirect fehlleistungen bei mir, nach schriftlicher beanstandung an die innenrevision, immer korrekt ausgeglichen. aber auch das kostet meine zeit und damit mein geld.

meine alternative: ich gehe verstaerkt ueber meine reale hausbank (telefon+kundenberater+rueckrufauftrag wenn besetzt), und ein hinweis auf die gebuehren einer direktbank fuehrte zu einem senken der gebuehren. ich glaube, die haben verstanden. und meine versuchung waechst von woche zu woche...


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem T ONLINE International AG ORD Forum