itelligence und Stärke

Beiträge: 4
Zugriffe: 807 / Heute: 2
SVCAG SCHMIDT. kein aktueller Kurs verfügbar
 
itelligence und  Stärke Prior_I
Prior_I:

itelligence und Stärke

 
15.11.00 12:18
#1
Nun hatte itelligence in der letzten schwachen Börsenzeit relative Stärke gezeigt und sich gegen die Kursstürze gewehrt, nun aber, wo es wieder ein wenig ruhiger geworden ist brökelt der Kurs wieder vor sich hin. In den Nemax 50 sind sie auch nicht aufgenommen worden. Ich kann nur hoffen, dass die Zahlen am 29.11. gut sind. itelligence ist die größte Position in meinem Depot und bei schlechten Zahlen wird die Aktie mit Sicherheit weitere 40 - 50 % abgestraft werden. Dann bin ich bald Pleite.

Gruß Prior_I
itelligence und  Stärke Stranger
Stranger:

mögliche Bodenbildung...

 
16.11.00 13:08
#2
der wert plätschert ja nun bei 20-23 euro vor sich hin, und unter 18,50 dürfte es nicht mehr gehen, denn die technik, die zugegebenermaßen den alten svc-chart berücksichtigt, spricht dagegen.

ich fand es aber schön zu sehen, dass auch bei onvista nun erste eps- und damit kgv-zahlen präsentiert werden, und mit einem äußerst grob geschätzten kgv von 20-22 von 2001 steht itelligence doch ganz gut da. auch die akquisitionspolitik funktioniert ja anscheinend noch, obwohl die bei itelligence traditionell eher das zweite standbein hinter organischem wachstum ist.

du hast natürlich völlig recht, dass die zahlen am 29. stimmen müssen, ich persönlich habe nur angst vor zu hohen kosten, die mit der fusion im zusammenhang stehen könnten, natürlich nur einmalaufwendungen, aber darum schert sich ja bekanntlich nie jemand.

also: gut zu sehen, dass sich itelligence an so einem miesen tag wie heute gegen den trend stemmt, denn das beweist, da sitzt noch jemand, der keine angst vor allgemeinen markttrends hat und vertrauen in die company hat.

wir hoffen das beste,

gruss stranger
itelligence und  Stärke Prior_I
Prior_I:

@stranger

 
16.11.00 16:00
#3
Du sprichst mir aus der Seele. Genau das ist auch meine Befürchtung. Wenn die Einmalaufwendungen für die Fusion wirklich hoch sein werden dann kracht der Kurs nach unten. Egal welche Zahlen dahinter stehen. Das Management von itelligence, oder vorher SVC, hat bisher seine Prognosen immer eingehalten. Aber wie gesagt, beachtet würden in diesem Fall halt nur die Einmalaufwendungen und nicht die möglichen Synergieeffekte. Hoffen wir also auf geringe Übernahmekosten und steigende Kurse. Denn bei hohen Kosten helfen auch keine Stop-Kurse. Wenn die ad-hoc Meldung morgens vor Börseneröffnung kommt ist der erste Kurs schon meilenweit unter dem Stop.

Gruß Prior_I
itelligence und  Stärke odo1

itelligence unter 20 Euro!...weiß jemand was da

 
#4
weiß jemand was da los ist??

Gruß
OdO


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem SVCAG SCHMIDT VOGEL Forum