IRIN: Micrologica AG / Ad hoc

Beitrag: 1
Zugriffe: 170 / Heute: 1
Micrologica kein aktueller Kurs verfügbar
 
IRIN: Micrologica AG / Ad hoc IRIN

IRIN: Micrologica AG / Ad hoc

 
#1
Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Vertriebserfolge - Das Micrologica Communication Center
(MCC) hilft bei Notrufen

Bargteheide (13. März 2000). Seit Kurzem ist die
Technologie des Micrologica Communication Centers auch auf
Deutschlands Autobahnen im Einsatz. Die Software wurde bei
den an die Notrufsäulen angeschlossenen Call Centern
installiert. Nach einer erfolgereichen Testphase läuft die
Branchenlösung MCC Telematics jetzt in zwei Standorten des
Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft
Dienstleistungs GmbH (GDV-DL GmbH) in Hamburg. Es handelt
sich hier um eine Hochverfügbarkeitslösung mit besonderer
Lastverteilung, wobei bei Auslastung des ersten Call
Centers sofort auf das zweite Call Center umgeschaltet wird
und umgekehrt.

Rund 1200 mal täglich kommt von den Notrufsäulen an
Deutschlands Autobahnen sowie den an den Landstraßen
aufgestellten Säulen der Björn-Steiger-Stiftung eine
Meldung. Die Anrufe von den Notrufsäulen wurden bisher von
den Autobahnmeistereien bewältigt. Ab jetzt jedoch nimmt
die GDV-Dienstleistungs GmbH (GDV-DL GmbH) die Betreuung.
Bereits 25% der Autobahnmeistereien sind seit Beginn des
Jahres auf die Versicherer umgeschaltet, weitere werden
folgen. Jede Hilfsstation ist für ca 40 Kilometer Autobahn
zuständig. Diese Stationen sind jetzt auf ein zentrales
Call Center geschaltet, insgesamt 14.000 Säulen von über
130 Meistereien. Bei folgende Notrufsäulen wurde bereits
das neue System installiert:

Hamburg-Stillhorn, Malchow, Bernau, Börde/Ziesar,

Gallinchen, Halle-Peißen, Dresden-Hellerau, Chemnitz,
Legefeld, Plauen, Hermsdorf/Blintendorf, Knetzgau, Trockau,
Ulm, Hofheim-Diedenbergen, Hagen, Baunatal, Recklinghausen,
Kamen, Oelde, Lengerich.

Eine zukünftige Erweiterung für Anrufe vom Handy und
normalen Telefonen ist ebenfalls geplant. Für dieses
Projekt hatte der Micrologica-Partner Datenrevision GmbH
(Hamburg) den Zuschlag erhalten und seinerseits Micrologica
beauftragt. Das gesamte Auftragsvolumen beläuft sich auf
mehrere Millionen DM.

Der Micrologica-Konzern:
Micrologica hat sich vom Technologieführer für Call Center
zum Solution Provider für Computer Telephony Integration
(CTI) auf Basis konvergenter Kommunikationsnetze
entwickelt. Der Konzern liefert Produkte und Lösungen von
klassischer Call Center Software über Internet-
Kommunikations-Tools bis hin zur Computer Telephony
Integration (CTI). Schwerpunkte sind Anwendungen für die
Kommunikation der Unternehmen aller Branchen mit ihren
Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern ; insbesondere
für Geschäftsprozesse in den Wachstumsmärkten Customer
Relationship Manangement (CRM), Enterprise Resource
Planning (ERP), E-Business und Knowledge Management. Mehr
als 1200 erfolgreich installierte Systeme allein in
Deutschland belegen die Kompetenz des Konzerns. Micrologica
wurde 1977 gegründet und im September 1998 am Neuen Markt
in Frankfurt notiert.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Micrologica AG
Petra Bruns
Bahnhofstr. 24
22941 Bargteheide
Tel: 04532 403 168
Fax: 04532 403 199
Email: petra.bruns@micrologica.de
www.micrologica.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Micrologica Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
9 738 Micrologica --- der neue Highflyer der Mäntel??? tausendprozent Golfini 08.05.11 21:49
4 159 Russische Telecom oder ähnlich Surfer cyphyte 29.03.11 16:25
6 139 Micrologica 662300 Carpman cyphyte 29.03.11 16:15
  5 Micrologica : fairer Wert 0,00 telly Schwerreich 09.07.10 10:46
2 12 Idee Tip Skydust willmehr 25.06.07 18:29