IRIN: digital advertising AG - Pressemitteilung v.h.m.

Beiträge: 6
Zugriffe: 961 / Heute: 1
ELEPHANT SEV.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Pixelpark alt
kein aktueller Kurs verfügbar
 
IRIN: digital advertising AG - Pressemitteilung v.h.m. IRIN
IRIN:

IRIN: digital advertising AG - Pressemitteilung v.h.m.

 
16.06.00 14:46
#1


Diese Mitteilung wurde übermittelt durch die digital advertising AG am 16.06.00 um 8.40 Uhr.
Für die Inhalte ist der Emittent verantwortlich.
================================


digital advertising AG: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Net Community mit großem Erfolg gestartet

Unterhaching, 16. Juni 2000 - Die digital advertising AG realisierte im Auftrag des Neukunden GRUNDY UFA TV Produktions GmbH und der RTL New Media
AG eine fernsehbegleitende Net Community zur erfolgreichsten deutschen Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Der E-Marketing-Spezialist aus
Unterhaching übernahm die technische Umsetzung des Großprojekts. Unter der Internetadresse GZSZ.de entsteht damit das größte Jugend-Portal Deutschlands,
das mit der 2000. Sendung am 13. Juni 2000 online gegangen ist.

da.com und da.list im Einsatz
Gepflegt und aktualisiert wird die Site mit dem von digital advertising entwickelten Web-Content-Management-System da.com. Darüber hinaus können

die Mitglieder der Community, mittels dem mailbasierten Direktmarketing-Tool da.list, schnell und bequem über spannende GZSZ-News informiert werden. Das
von digital advertising entwickelte Produkt da.list ermöglicht eine individuelle Informationsvermittlung: Jeder User bekommt genau die
Informationen, die er haben möchte. "Die Integration von da.com und da.list trägt in idealer Weise der großen Dynamik des Angebots Rechnung", hebt Tilo
Sültemeier, Leiter des Unternehmensbereichs da.newMedia bei der digital advertising AG hervor. "Wir freuen uns auf die spannende Zusammenarbeit mit einem
weiteren neuen Partner, der GRUNDY UFA TV Produktions GmbH."
Der User entscheidet

Das Jugend-Portal bietet den Fans umfassende Features. Die Stories aller Folgen können im Online-Archiv nachgelesen werden. Auch Diskussionsforen,
Live-Chats, Notizen am Schwarzen Brett sowie ein persönliches Tagebuch sind selbstverständlich verfügbar. Merchandising-Artikel lassen sich mit einem
Mausklick ordern. Darüber hinaus sind die Fans der Daily Soap die Macher des Angebots. Sie entscheiden wesentlich, welche Informationen online verfügbar sein
werden. Für die User gibt es verschiedenste Möglichkeiten, aktiv Einfluss zu nehmen - vom normalen elektronischen

Feedback bis hin zur Mitwirkung im Online-Redaktionsteam.
"digital advertising hat bei der Erstellung von GZSZ.de eine hervorragende Arbeit geleistet", so Sybille Franzmann, Head of Internet Projects bei der GRUNDY
UFA TV Produktions GmbH. "Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit auf dem Weg, GZSZ.de zur führenden Jugendwebseite in
Deutschland zu machen."

Unternehmenshintergrund:

Die digital advertising AG zählt bundesweit zu den führenden Anbietern von Komplettlösungen im Bereich E-Marketing. Mit seinen vier etablierten Geschäftsfeldern
deckt das Unternehmen die gesamte E-Marketing Wertschöpfungskette ab. Individuelle und strategische Beratung gewährleistet der Bereich da.consulting. Das
zweite Geschäftsfeld, da.newMedia bietet dem Kunden richtungsweisende Fullservice-Agenturleistungen - von der Entwicklung kreativer, inhaltlicher und
technologischer Konzepte bis hin zu deren Realisierung sowie der Koordination weiterer Fullservice-Maßnahmen. Der Bereich da.netProducts verfügt über eine
breitgefächerte Produktpalette: Neben Content- und Knowledge-Management-Lösungen runden weitere E-Marketing-Produkte das Angebot ab. Der
Unternehmensbereich da.systems umfasst neben der Planung und Projektierung von Portal Services und IT Infrastrukturen auch Application- und
Server-Hosting-Lösungen sowie deren Support. Seit dem 29. Oktober 1999 ist digital advertising am Neuen Markt notiert. Damit schuf das Unternehmen die
finanzielle Basis, um die Wachstumschancen des
Marktes in vollem Umfang nutzen zu können. Durch gezielte Kooperationen und Akquisitionen wird das Engagement national weiter ausgebaut und international
aufgebaut werden. Aktuell zählt das Unternehmen über 90 Beschäftigte.

Pressekontakt / Weitere Informationen:

Denise Sinnhuber
Tel. +49 (89) 615 34-160
Elisabeth Gröschel
Tel. +49 (89) 615 34-161
IRIN: digital advertising AG - Pressemitteilung v.h.m. Bandit
Bandit:

Gut für digital Advertising - Schlecht für Pixelpark m.T. Pixelpark -> ariva

 
16.06.00 14:55
#2
Schon bemerkenswert, daß Bertelsmann - RTL auf die Dienste von Digital Advertising
    zurückgreift , und nicht der konzerneigenen Pixelpark!

    Denkt mal drüber nach!
    Grüße
    Bandit
IRIN: digital advertising AG - Pressemitteilung v.h.m. NoTax
NoTax:

Dem Kurs hat weder diese noch die letzten guten Nachrichten...

 
16.06.00 17:05
#3
...entscheidend auf die Sprünge geholfen. Warum eigentlich ???
Gruß :-))
IRIN: digital advertising AG - Pressemitteilung v.h.m. estrich
estrich:

Dass RTL/RTL2 ein Kunde von Dital Advertising ist,

 
16.06.00 18:45
#4
ist allg. bekannt. Es handelt sich hierbei nur um einen weiteren Auftrag, deshalb.
IRIN: digital advertising AG - Pressemitteilung v.h.m. Bewe
Bewe:

Re: IRIN: digital advertising AG - Pressemitteilung v.h.m.

 
19.06.00 06:58
#5
Wenn ich's noch richtig im Kopf habe ist am 27.06. Analystenkonferenz und Mitte July Bekanntgabe der 99er Bilanz. Erst dann gibt's Klarheit wie gut das Schiff schwimmt. Viele haben Angst das auch DA ein U-Boot werden könnte. Technisch sind die fit aber die Gewinnerwartung ???
mfg Bewe
IRIN: digital advertising AG - Pressemitteilung v.h.m. Bandit

Ad hoc-Service: Digital Advertising AG d/e

 
#6
Es geht wieder los bei DA:


Ad hoc-Service: Digital Advertising AG d/e

Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Mitteilung nach §15 WpHG

digital advertising AG übernimmt Online-Agentur fractales GmbH

- Wichtige strategische Akquisition
- Führende unabhängige Online-Agentur in Ostwestfalen
- Hochkarätige Kunden: Dr. Oetker, Deutsche Post, Bertelsmann

Unterhaching, 20. Juni 2000. Die digital advertising AG hat
rückwirkend zum 1. Januar 2000 sämtliche Geschäftsanteile der
fractales Multimedia GmbH, Gütersloh, übernommen. Durch diese
Akquisition baut die da.AG ihr E-Marketing-Leistungsangebot im
deutschsprachigen Raum gezielt aus. fractales hat sich in kurzer
Zeit zur führenden unabhängigen Online-Agentur im Raum Ost-
westfalen entwickelt und gehört zu den Innovatoren der Branche:
Preise wie der renommierte IF interaction design award und der
BoB (Best of Business to Business) Award bestätigen die Kompe-
tenz nicht nur im Online-Design, sondern auch in der Konzeption,
Strukturierung und Realisierung umfangreicher Websites. Das
hochprofitable Unternehmen bringt mehr als 30 Mitarbeiter in die
rasch wachsende da.Gruppe ein. Für das laufende Geschäftsjahr
wird ein Umsatz von 5 Millionen DM erwartet.

Wichtiger Baustein

Erklärtes Ziel von fractales ist die Optimierung von Kommunikati-
ons- und Informationsprozessen sowohl unternehmensintern als
auch unternehmensextern - mit den Mitteln der neuen Medien. Das
Unternehmen ist spezialisiert auf die Umsetzung umfangreicher E-

Marketing-Projekte im Internet, Intranet und Extranet. Die Leis-
tungspalette deckt den kompletten Realisierungsprozess von Analy-
se, Consulting und Konzeption über redaktionelle Leistungen, De-
sign, Gestaltung und Anwendungsentwicklung bis hin zu Online-
Marketing und Erfolgskontrolle ab. Das 1991 gegründete Unter-
nehmen ist in den letzten drei Jahren rapide gewachsen und hat in
1999 ein Vorsteuerergebnis von mehr als 0,5 Millionen DM bei 3,1
Millionen DM Umsatz erwirtschaftet. Für das laufende Geschäfts-
jahr wird ein Umsatz von 5 Millionen DM erwartet. Derzeit be-
schäftigt das Unternehmen 30 Mitarbeiter in den Bereichen Consul-
ting, Design, Onlineproduction, Softwareentwicklung, Systemin-
tegration und Projektmanagement.
fractales ist unter anderem Online-Lead-Agentur für Dr. Oetker, die
Deutsche Post und die Bertelsmann Lexikothek. Zu den weiteren
Kunden zählen Ostmann Gewürze, die Postbank Versicherung und
der Netzwerkbetreiber mediaWays sowie eine Vielzahl mittelstän-
discher Unternehmen in der Region.

Gezielter nationaler Ausbau

Nach der Übernahme von Orchid Project im Januar 2000 ist die
Akquisition der fractales GmbH für die da.AG ein weiterer konse-
quenter Schritt auf dem Weg an die Spitze der deutschen Full-
Service Anbieter im E-Marketing.
Die Integration der fractales GmbH in die da.Gruppe erfolgt in
Form des von der da.AG entwickelten "center of competence"-
Konzepts, das eine weitgehend eigenständige Fortführung der Ak-
tivitäten an den einzelnen Standorten und Unternehmensbereichen -
kombiniert mit intensivem Know-how-Austausch und maximaler
Ausnutzung vorhandener Synergiepotentiale - unter dem da.-Dach
ermöglicht. Das bisherige, sehr erfolgreiche Management von frac-
tales wird auch weiterhin das Unternehmen leiten. Die weitere Ex-
pansion am Standort Gütersloh wird deutlich forciert: Für Anfang
2001 ist der Ausbau von derzeit 30 Mitarbeitern auf mindestens 50
geplant.
Mit dieser Übernahme ist digital advertising ein strategisch bedeu-
tender Schachzug zur Stärkung der Marktposition in Deutschland
gelungen: fractales und digital advertising ergänzen sich vom
Leistungs- und Kundenspektrum ideal. Zudem bietet der Standort
Gütersloh für die da.AG einen ausgezeichneten Ausgangspunkt zur
weiteren Erschließung des mittel- und norddeutschen Raumes.
Die Transaktion erfolgte vorbehaltlich der Gremienzustimmung.


Ansprechpartner:
Denise Sinnhuber
Tel. +49 (89) 615 34-160
Elisabeth Gröschel
Tel. +49 (89) 615 34-161
digital advertising AG
Biberger Straße 93
D-82008 Unterhaching
Fax +49 (89) 615 34-101
E-mail: aktie@da-ag.com

Der Vorstand

**************************************************

Disclosure Pursuant to Article 15, WpHG (Securities Trading Law)

digital advertising AG Takes Over Online Agency fractales GmbH

- Key strategic acquisition
- Leading independent online agency in East Westphalia
- Key accounts include major players Dr. Oetker, Deutsche Post,
  Bertelsmann

Unterhaching, June 20, 2000. Retroactively effective on January
1, 2000, digital advertising AG has acquired all shares in the frac-
tales Multimedia GmbH, Gütersloh. With this acquisition, da.AG is
driving the expansion of its e-marketing offering in the German-
speaking regions. Notably, fractales has swiftly evolved to become
the leading independent online agency in the region of East West-
phalia and now numbers among the innovators in this line of busi-
ness. Awards such as the prestigious IF interaction design award
and the BoB (Best of Business to Business) validate not only the
company's competence in online design, but also its skill in con-
ceiving, structuring and rolling out major Web sites. A highly prof-
itable enterprise, it brings with it more than 30 employees into the
fold of the da.Group. The company is expected to generate reve-
nues of 5 million DM during the current fiscal year.

A Key Acquisition

Fractales' mission is to optimize communication and information
processes both within and without enterprises by leveraging the
advantages of new media. The company is specialized in imple-
menting large e-marketing projects on the Internet as well as intra-
nets and extranets. Its end-to-end service offering comprises every-
thing from analysis, consulting and conception to editorial services,
design and application development as well as from online market-
ing and success monitoring. Launched in 1991, the enterprise has
seen rapid growth over the past three years. In 1999, it achieved
revenues of 3.1 million DM, with earnings before taxes totaling
more than 0.5 million DM. In the current fiscal year, revenues are
expected around the 5-million DM mark. The enterprise presently
employs 30 personnel in the areas of consulting, design, online
production, software development, system integration, and project
management.
fractales is the online lead agency of Dr. Oetker, Deutsche
Bundespost (the German postal service) and Bertelsmann
Lexikothek. Other accounts include Ostmann Gewürze, Postbank
Versicherung and the network operator mediaWays as well as a
host of other medium-sized enterprises based in the region.

Diligent Domestic Expansion Campaign Underway

Following the takeover of Orchid Project in January 2000, the ac-
quisition of fractales GmbH is another major stride in da.AG's
drive to become a leading German full-service provider in e-
marketing.
fractales GmbH is being integrated into the da.group in keeping
with a concept developed by da.AG. Based on the notion of centers
of competence, this approach enables diverse divisions and sites to
operate largely independently, while it encourages a spirited ex-
change of know-how and allows the divisions to capitalize on the
Group's synergetic potential. fractales' very successful manage-
ment will continue to skipper the enterprise. The company is reso-
lutely driving its expansion of the Gütersloh site. It is planned to
grow the current human resources pool of 30 employees to at least
50 in early 2001.
With this strategically significant takeover, digital advertising suc-
ceeded in fortifying its market position in Germany: In terms of
both their service offerings and customer bases, fractales and digital
advertising complement each other ideally. Beyond that, the Güter-
sloh site is a choice vantage point from which the da.group is
poised to vault into the markets in central and northern Germany.

The transaction is contingent upon the approval of the boards.

Contact:
Denise Sinnhuber
Phone: +49 (89) 615 34-160
Elisabeth Gröschel
Phone: +49 (89) 615 34-161
digital advertising AG
Biberger Straße 93
D-82008 Unterhaching, Germany
Fax: +49 (89) 615 34-101
E-mail: aktie@da-ag.com

The Executive Board




Ende der Mitteilung




Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem ELEPHANT SEVEN AG O.N. Forum