Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach

Beiträge: 10
Zugriffe: 283 / Heute: 1
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach preisfuchs
preisfuchs:

Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal .

 
21.06.00 10:41
#1
und wenn diese dann nicht anspringt schmeiss ich die aktie eben mit verlust raus. verstehen tuh ich das allerdings nicht!
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach Dancer
Dancer:

Verstehen 'tuh' ich Dich allerdings auch nicht ...

 
21.06.00 10:47
#2
Warum hast Du kein SL gesetzt und kaufst jetzt unten nach, statt (eventuell) schlechtem Geld gutes hinterher zu werfen?
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach Karlchen_I
Karlchen_I:

Ich würde die Finger davon lassen. Das Ding ist mir viel zu heiß....

 
21.06.00 10:53
#3
Du spekulierst darauf, daß ein Gerichtsstreit positiv ausgeht. Da kannst Du auch gleich ins Kasino gehen und auf rot schwarz setzen.

Solange der Streit nicht geklärt ist, wird das nichts in heutigen Zeiten mit dem Kurs von Intraware.
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach Stock-Picker
Stock-Picker:

Karlchen_I: Hast Du da nähere Infos? Danke! o.T.

 
21.06.00 11:04
#4
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach preisfuchs
preisfuchs:

was soll man tun?. lieber kauf ich nach und lauf einem niedrigen k.

 
21.06.00 11:05
#5
als das ich nicht nachkaufe und bei einem durchschnittskauf von 24 euro nachlaufe. weg kommen sie so oder so!.
verluste, sind erst verluste, wenn man verkauft!. also warum bei 16-17 verkaufen, wenn die chance besteht das bald 20 euro drinn sind, und alles null auf null aufgeht. pech habe ich wenn sie weiter fallen, was ich allerdings nicht glaube. von stock-world musterdepot sind sie nun drausen.
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach Karlchen_I
Karlchen_I:

Stock-Picker. Das habe ich gelesen...

 
21.06.00 11:16
#6
www.instock.de/neuemission/intraware/portrait/index.shtml
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach Stock-Picker
Stock-Picker:

Rechtsstreit und Gerüchte...

 
21.06.00 11:25
#7
"Ein Risikofaktor stellt ein laufender Markenrechtsstreit mit der Deutschen Telekom bezüglich des Umsatzschwergewichtes "Octopus", mit aktuell 100.000 verkauften Lizenzen, dar.
Sollten die Hessen hier eine Niederlage einstecken, stünden die ohnehin ambitionierten Umsatzprognosen in Frage."

Aber vielleicht bäumt sich der Kurs ja bald durch eine mögliche AdHoc nochmal auf:

"Das Software-Unternehmen Intraware soll eine Vertriebspartnerschaft mit einer Gesellschaft des Neuen Marktes besiegelt haben. Dies erfuhr Instock aus guter Quelle. Am heutigen Mittwoch oder morgen soll der Deal bekanntgegeben werden. Es handele sich um ein Systemhaus aus dem ERP-Umfeld. ERP steht für Enterprise Resource Planning. Darunter versteht man Softwarelösungen für die Finanz- und Warenwirtschaft."
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach Boersenrecht
Boersenrecht:

Das schaut verdammt nach

 
21.06.00 11:26
#8
Kursmanipulation aus! Bei den Umsätzen ist alles möglich!
Fundamental ist dieser Kurs nie und nimmer gerechtfertigt! Ich habe jetzt 3 mal nachgekauft und werde nun warten!
Der Greenshoe ist auch noch nicht vollständig ausgeübt! Sollte man anscheinend doch die NASE-Regeln beachten!
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach Boersenrecht
Boersenrecht:

Unglaublich! Schaut euch mal Xetra an!

 
21.06.00 11:39
#9
Da wird gekauft was das Zeug hält!
Intraware bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt kauf ich das letzte mal nach Dauberus

INTRAWARE stößt ins Plus vor! Aktuell 17,81 auf XETRA. Adhoc steh.

 
#10
unmittelbar bevor, da die Umsätze stark anziehen, außerdem große Kauforders >1000 Stück.

Dauberus


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen