Intertainment -> STRONGEST BUY m.T.

Beiträge: 12
Zugriffe: 816 / Heute: 1
Das Werk
kein aktueller Kurs verfügbar
 
EM.TV+MERCHA.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Intertainment 0,375 € -6,02%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,63%
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. Bandie
Bandie:

Intertainment -> STRONGEST BUY m.T.

 
14.09.99 19:31
#1

Hallo Leute,

es schreit hier schon lange nach einer Neubewertung !!!!!!!!

Intermedia jetzt Partner für EUROPA -Distribution von Warner Brothers
U  N  D    20th Century Fox ( jaja TITANIC,Independence Day und Starwars Trilogie bis 2003)

Welche Global-Player fallen Euch spontan sonst noch ein ?

...................Paramount(alte Western).......MGM (weiss nicht)
.......fällt spontan nix mehr ein .........


Lizenshandel ist das effektifste aller Geschäfte im Medienbereich.
Und da die Global Player mühseligst mit jedem einzelnen Land in Europa individuelle Absprachen treffen mußten, ist dies bei INTERTAINMENT mit einer spinnennetzähnlichen Europavertriebsarchitekturin bester Hand.

Daher gibt es in EUROPA in ZUKUNFT nur 1 Ansprechpartner:

I  N  T  E  R  T  A  I  N  M  E  N  T

Neubewertung aufgrund der zahlreichen Deals.

Neues Kursziel wage ich nicht auszusprechen.

Umsatzziel von 280 Mill DM ( bei 20 Mann Personal) ist bei aller Euphorie noch untertrieben.



STRONGEST BUY

Bandie
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. Bandie
Bandie:

Wer das nicht weiss ist selber schuld o.T.

 
14.09.99 19:32
#2
STRONGEST BUY
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. Bandie
Bandie:

Goooooooooooooo , auch mit Tippfehler (lol) o.T.

 
14.09.99 19:36
#3
ddd
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. cap blaubär
cap blaubär:

mein Reden

 
14.09.99 20:44
#4
Filmrechte wurden immer verkauft nur halt an Amis bisher,nicht wie der Augenbraunhalodrie gestern meinte"die neue Idee der Filmgesellschaften"
mit den beiden Deals ist das Neugeschäft für die Andern gelaufe, zumindest was Amischinken betrifft.Der Hammer war aber Intertainment müsste fürs Ergebnis(Vermarktung)arbeiten,ich dachte die sitzen jetzt auf ihrem Kannapee und lesen Kontoauszüge,der war richtig klasse.Union tut sich mit solchen TVauftritten keinen Gefallen,war nach dem Softwarespezialisten schon der zweite Profi.Zum Glück werden Fonds in der Regel an arglose Trottel verkauft.
blaubärgrüsse
     
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. Idefix1
Idefix1:

Guter Tag zum Nachkaufen

 
14.09.99 20:53
#5
Fand den Unionisten auch ein wenig albern. Aber in einem hat er Recht: Ein Selbstgänger sind die großen Deals nicht. Nur den Umsatz puschen, ist jetzt keine Erwähnung mehr wert, jetzt müssen Gewinne erhandelt, erpokert, oder was weiß ich noch, werden. Aber die Alleinstellung in Europa ist für mich DERZEIT eine spannendere Geschichte als EM TV. Deshalb war heute ein guter Tag für Nachkäufe.
Ich möchte es aber nicht versäumen, auch hier wieder auf den Gesamtmarkt zu verweisen: Spielt er nicht mit - und die Reißleine muß in den nächsten Tagen gezogen werden, sonst ist es zu spät - dann ist auch Intertainment wieder auf dem Weg nach Süden. Also Stop Loss nicht vegessen.
Gruß Idefix
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. Idefix1
Idefix1:

Habt Ihr heute nachgekauft ?

 
15.09.99 23:51
#6
Ist es der Gesamtmarkt ? Einfach nur der September ? Warum so mutlos ?
Die Erholung auf wenigstens dreistelligen Kurs und das Halten zum Schluß bestärkt mich im "strong buy" trotz Skepsis über "sehr/zu teuere Filmdeals".
habt Ihr Mister Splendid in NTV verfolgt - hat mich nicht vom Hocker gerissen/ziehe Intertainment 1000mal vor; Zeichnung wird sicher gut laufen, aber dann raus ähnlich wie bei Constantin.
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. Idefix1
Idefix1:

ML

 
16.09.99 09:56
#7
Die Beiträge von ML gefallen mir schon länger nicht mehr. Aber sie
dürften Recht haben, oder besser formuliert: der Gesamtmarkt hat Recht.
Strongest buy kurzfristig out; solche Analysen haben Auswirkungen.
Stelle weitere Zukäufe zurück.
Gruß Idefix
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. HAHAHA
HAHAHA:

Intertainment ist ein guter Wert - wird es aber heuer auch noch billige.

 
16.09.99 10:04
#8
Warum glaubst Du, Idefix, dass es von nun an aufwärts geht ?

Es gibt leider zuviele negative Stimmen zu Intertainment - erst Umsatz-und Gewinnzahlen könnten einen Aufwärtstrend einleiten - jede gute Nachricht bei INT wird von negtiven Kommentaren begleitet und zu Gewinn mitnahmen ausgenützt.

Werden auch noch billiger werden - würde unbedingt warten mit Nachkäufen !!  
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. ruebe
ruebe:

Von wegen strongest buy,

 
16.09.99 10:27
#9
niemand weiß genau was Intertainment 20th century Fox abgeschlossen hat. Da wird wieder eine Erbse zu einem Luftballon aufgeblasen. Lest mal die Analyse von Merrill Lynch "Intertainment reduzieren".

Ich will euch ja garnicht intertainment schlecht machen, nur ein bißchen auf die Euphoriebremse treten. Als ich am ersten Tag bei Constantin-Film geschrieben habe, in einer Woche liegen die bei 45-50 Euro, da sind sie fair bewertet, bin ich von dreizehn Käufern (bin bei 67.80 rein, hört nicht auf den Schwätzer) zerrissen worden. Nun ist das Jammern groß. Das gleiche gilt übrigens für Das Werk, Jack White und andere "Riesentitel". Das big deal mit Medienaktien ist  vorbei. Das wird auch Em-TV bald zu spüren bekommen.
Gruß Ruebe
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. HAHAHA
HAHAHA:

Auch Medientitel können sich der schlechten Stimmung nicht entzieh.

 
16.09.99 10:40
#10
sieh Dir mal die Softwaretitel an - VIELE davon krebsen auf Tiefstständen herum, zu Internettiteln wie Bücher.de, Netlife, Artnet, Cybernet,usw. braucht man ohnehin kein Wort mehr zu verlieren.
Der Telekombereich wurde gebeutelt - schon seit Wochen !

Medientitel haben sich in den letzten Wochen/Monaten - mit Abstand !! am besten gehalten.

Selbst Top-AGs wie Teles, Infomatec und sogar Jumptec sind wesentlich weiter von ihren Highs entfernt als die Medienbranche.

Entziehen können sich aber die Medienwerte (inkl. EM.TV) jetzt  auch nicht mehr. Aber die Verluste werden bei weitem nicht so gross sein wie sie bereits JETZT bei den obengenannten Branchen sind - die aber auch noch weiter verlieren werden.
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. ruebe
ruebe:

Es ist richtig,

 
16.09.99 11:04
#11
daß sich Medientitel der Gesamtmarktlage nicht entziehen können. Nur werden hier die Meldungen von Kooperationen oder LOi`s total überzogen. "Deal mit 20th century Fox, jetzt geht`s ab".

Ein Beispiel: Schau dir mal den Chart von Das Werk an und vergleiche ihn mit Vectron oder Brokat. Zwei m.E. absolut seriöse Firmen. die auf den Jahrtausendwechsel gut vorbereitet sind und ihre Marktposition in aller  Ruhe ausbauen.

Wenn aber Constantin Film an den Neuen Markt gebracht wird, dann herrscht hier gleich Goldgräberstimmung. Natürlich hätte ich bei der zeichnung auch gerne ein paar Aktien erhalten. Wenn du das Unternehmen einmal von den Fakten her betrachtest, merkst du schnell das die Aktie bei 40 bis 50 Euro fair bewertet ist.

Noch eine Weisheit zu Schluß: In schlechten Zeiten setzen sich an der Börse die Trader durch, die die Aktien nach ihrem inneren Wert bestimmen. In guten Zeiten allerdings fahren die Fantasten die größten Gewinne ein.
Gruß ruebe
   
Intertainment  -> STRONGEST BUY m.T. HAHAHA

absolut richtig, Rübe o.T.

 
#12


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Das Werk Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  10 WAS IST DA LOS: DAS WERK WKN 541200!!! Star Ikone d007007007 28.10.08 20:47
  168 Ex-Neuer-Markt Happy End Börsensüchtiger 14.08.06 14:52
    DAS WERK.. falke65   06.11.03 08:46
  8 Wieso steigt DAS WERK so stark ? Thorsten Meyer geldschneider 17.09.03 15:37
  2 Schlachtfest bei das Werk (541200) telly Jessyca 09.09.03 19:15