Intertainment der erste Film aus dem Millionen Deal !!!

Beitrag: 1
Zugriffe: 278 / Heute: 1
Intertainment 0,431 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -99,56%
 
Intertainment der erste Film aus dem Millionen Deal !!! Panicker

Intertainment der erste Film aus dem Millionen Deal !!!

 
#1
Erster Film aus dem Deal mit Franchise Pictures:
"Keine Halben Sachen" startet in Deutschland

München, 19. April - Die Actionkomödie "Keine Halben Sachen" startet am 20. April 2000 in den deutschen Kinos. Der Erfolgsstreifen (Orginaltitel: "The Whole Nine Yards") mit Superstar Bruce Willis in der Hauptrolle war bereits Mitte Februar in den Vereinigten Staaten angelaufen und hatte dort drei Wochen lang die Spitzenposition der Kinocharts inne. Auch in Spanien, wo vor kurzem die Europapremiere stattfand, stieg der Film an der Spitze der Kinocharts ein.

Produziert wurde "Keine Halben Sachen" von der US-amerikanischen Produktionsgesellschaft Franchise Pictures, als Co-Produzent zeichnet die Münchner Intertainment AG verantwortlich. Sie besitzt auch die wichtigsten europäischen Rechte an dem Film. "Keine Halben Sachen" ist der erste Streifen aus einem 1999 zwischen Franchise Pictures und Intertainment geschlossenen Output-Deal, der in die deutschen Kinos kommt. Insgesamt beinhaltet der Vertrag mindestens 60 Filme aus dem High-Budget-Bereich.

"Der Erfolg von "Keine Halbe Sachen" beweist die hohe Qualität dieses Filmpakets. Die Actionkomödie war nicht umsonst überall wo sie bisher angelaufen ist, auf dem ersten Platz der Kinocharts", sagte Rüdiger Baeres, der Vorstandsvorsitzende der Intertainment AG. "Auch unsere kommenden Filme werden diese Klasse haben", kündigte er an. So bringen die Münchner noch in diesem Jahr zahlreiche, hochkarätig besetzte Produktionen in die Kinos, darunter "Art Of War" mit Wesley Snipes, "Get Carter" mit Sylvester Stalone und "The Pledge", in dem Jack Nicholson unter der Regie von Sean Penn spielt.

Informationen zu Intertainment:

Die in München ansässige Intertainment AG ist ein auf das Filmlizenz-Geschäft und den Merchandising-Bereich ausgerichtetes Medienunternehmen. Die am Neuen Markt der Frankfurter Börse notierte Gruppe hat im Geschäftsjahr 1999 ihren Umsatz um 91,5 Prozent auf 56,1 Millionen DM gesteigert und dabei das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um rund 130 Prozent auf 20,2 Millionen DM erhöht. Für das aktuelle Geschäftsjahr erwartet Intertainment einen Umsatzsprung auf rund 290 Millionen DM und ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von über 76 Millionen DM. Dieser Umsatzsprung ergibt sich unter anderem aus der Ausweitung des Geschäfts auf Gesamteuropa.

Ende der Mitteilung

Pressekontakt:
Intertainment AG
Claudia Wilmans
Widenmayerstrasse 49
80538 München

Tel.: 0 89 / 21 69 9-0
Fax: 0 89 / 21 69 9-11
e-mail: cwilmans@intertainment.de



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Intertainment Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 859 Rebound 2011 Resol_i c_BROKER 25.10.16 12:07
5 410 Milliarden - Klage gegen Apple! Prometheos c_BROKER 07.01.16 12:11
    Löschung MrBlack1954   15.01.15 16:51
4 31 242.DAX Tipp-Spiel, Mittwoch, 22.3.06, 17.45 Uhr, denkidee ToMeister 03.05.12 00:18
6 52 248.DAX Tipp-Spiel, Donnerstag, 30.3.06, 17.45 Uhr denkidee Zickzackmaus 02.05.12 11:03