Intershop, the never ending story goes on!

Beiträge: 16
Zugriffe: 792 / Heute: 4
Intershop, the never ending story goes on! gustav
gustav:

Intershop, the never ending story goes on!

 
06.03.00 12:52
#1
Beitrag:
    Pressemitteilung Intershop AG


    Dresden, 06.03.00 - Auf Basis der High-end E-Commerce Software
    INTERSHOP enfinity wurde eine Branchenloesung fuer
    Energieversorgungsunternehmen entwickelt. "PowerCommerce" fuer den
    Strommarkt bietet Funktionalitaeten wie "Silent Commerce" und "Mobile
    Commerce" via Handy-Anbindung (WAP).

    PowerCommerce - dahinter verbirgt sich eine technische Revolution, die
    den Energiemarkt drastisch veraendern wird: Leistungsintensive
    Elektrogeraete waehlen kuenftig selbstaendig ueber den intelligenten
    Stromzaehler den passenden Tarif im Internet, ordern und loesen auch die
    Bezahlung aus. "Damit wird der Stromzaehler zum Least-Cost-Router des
    Stromnetzes! Anhand des Verbrauchs der ersten Tagesstunden
    prognostiziert er das zu erwartende Lastprofil und beauftragt elektronische
    Agenten, das optimale Angebot im Strommarkt zu finden und
    abzuschliessen." erlaeutert Andreas Froemmel, Geschaeftsfuehrer des
    ITC Internet-Trade-Center.

    Die Branchenloesung PowerCommerce wurde vom INTERSHOP- Partner
    ITC in Zusammenarbeit mit der Hauptberatungsstelle fuer
    Elektrizitaetsanwendung (HEA e.V.) und einer Vielzahl von Stromanbietern
    entwickelt. Die Plattform wird von ITC an die jeweiligen Anforderungen
    (Geschaeftsmodelle) der Energieversorger angepasst und verfuegt ueber
    ein flexibles Schnittstellenkonzept zur Integration der vorhandenen

    IT-Landschaften des Energieversorgungsunternehmens technologische
    Basis dazu bildet die E-Commerce Software fuer Grossunternehmen,
    INTERSHOP enfinity. Zum Arbeitskreis E-Commerce der HEA gehoeren
    u.a. Avacon AG, WEMAG, Main-Kraftwerke AG, Deutsche Zaehler
    Gesellschaft und Überlandwerk Gross-Gerau.

    Bis Ende Maerz werden erste Komponenten der PowerCommerce-
    Plattform von der ESAG, Energieversorgung Sachsen AG genutzt. Dabei
    koennen Endverbraucher schon online ein umfangreiches Serviceangebot
    nutzen, beispielsweise die Zahlung der Stromrechnung, die
    Zaehlerstandsmeldung - auch via WAP-Handy oder einen Wechsel des
    Stromtarifes problemlos ueber das Internet abwickeln.

    PowerCommerce ist ein weiteres Beispiel, wie Unternehmen mit
    INTERSHOP Software ihre spezifischen Geschaeftsmodelle im Internet
    abbilden koennen, zusaetzliche Vertriebsmoeglichkeiten nutzen und neue
    Maerkte erschliessen koennen.

    Die automatische Bestellung von "Maschinen" wird als Silent Commerce
    bezeichnet, z.B. koennen Kuehlschraenke automatisch entnommene
    Waren bestellen oder Kopiergeraete neuen Toner ordern.

    ITC Internet-Trade-Center ist erfolgreicher INTERSHOP- Partner bei der
    Installation von E-Commerce-Systemen fuer Endkunden. ().

    INTERSHOP (Neuer Markt: ISH) ist der weltweit am schnellsten
    wachsende Anbieter von E-Commerce-Systemen. INTERSHOP
    Loesungen versetzen Kunden nach dem Prinzip "Sell Anywhere" schnell in
    die Lage, auf Basis einer breiten Palette von existierenden und
    zukuenftigen E-Commerce-Geschaeftsmodellen alle denkbaren
    Vertriebsmoeglichkeiten fuer Ihre Produkte und Dienstleistungen im
    Internet zu nutzen. ("Sell Direct", "Sell Indirect", "Enable Merchants",
    "Marketplaces")

    Zu den INTERSHOP Kunden zaehlen die groessten
    Telekommunikationsunternehmen und Internet Service Provider der Welt,
    darunter: Alta Vista, Bell South, Deutsche Telekom, France Telekom,
    Go2Net, Mindspring, PSINet, Swisscom und Telecom New Zealand.
    Unternehmen wie Bosch, Canon US, Electronic Arts, Hewlett Packard,
    Mercedes Benz U.S. International, NatWest und Silicon Graphics nutzen
    INTERSHOP Technologie fuer den Handel im Internet.



    mehr News... Beitrag weiterempfehlen...

    06.03.00 09:10 -ps-
   
Link:
ubc15.bch.de/foren/bsingle?ID=1846416
Intershop, the never ending story goes on! Filzschuh
Filzschuh:

Re: Intershop, the never ending story goes on!

 
06.03.00 15:50
#2
Stop working, start buying intershop. Die Aktie hat enormes Potential. Sekt - the party goes on.
Intershop, the never ending story goes on! gustav
gustav:

Hallole Filzschuh!

 
06.03.00 16:04
#3
Begrüße dich in diesem Forum!
Wenn ISH weiter so abgeht, dann gibts Champus anstelle von Rotkäppchen-Sekt!
Noch very good trading!
Gruß gustav
Intershop, the never ending story goes on! smart_guy
smart_guy:

Wie schon vor Tagen gesagt

 
06.03.00 16:34
#4
habe, die richtig gute Nachricht kommt erst noch......

Wir werden dann alle im Kreis grinsen können.
:-)

Der Aufsprung auf den Energie-Sektor ist ein klasse Zug. Das wird langfristig wieder ein ganz enger Markt und wer sich hier gut positioniert wird ein gutes Geschäft machen. Wir sind dabei!
Intershop, the never ending story goes on! MrSpock
MrSpock:

Re: Intershop, the never ending story goes on!

 
06.03.00 16:40
#5
hui. es gibt ja doch richtig viele ish-beführworter. unabhängig von marktkap. etc...

SPOCK
Intershop, the never ending story goes on! gustav
gustav:

Welche richtig gute Nachricht meinst du?

 
06.03.00 16:41
#6
Etwa den Termin zur HV?
Intershop, the never ending story goes on! schaumermal
schaumermal:

richtig, eine neue woche = news von ish o.T.

 
06.03.00 16:45
#7
Intershop, the never ending story goes on! ami1
ami1:

Intershop !!!

 
06.03.00 16:49
#8
Hi,
ich freue mich auch ueber diese Nachricht. Nach der Liberalisierung des Strommarktes in Deutschland ist dieser Schachzug schon alleine national Gold wert. International koennte es neben den uebrigen Aktivitaeten ein weiteres Standbein werden.
Ich bin froh, dass ich trotz aller Warnungen vor einer Korrektur am NM meine ISH noch habe. Wenn man auf die Crash-Stimmen gehoert haette, haette man bei 150 Euro verkaufen muessen. Selbst bei einer Korrektur am NM werden wir mit ISH fuer dieses Jahr deutlich im Plus bleiben. Weitere positive Meldungen werden uns sicherlich manchesmal noch erfreuen. Interessant ist auch, dass die institutionellen Anleger, die immer vor einer Korrektur warnen weiterhin ISH kaufen (www.instock.de).  

Smart guy , ich freue mich jedesmal, Deine Beitraege zu lesen. Was kommt
demnaechst ?  
Intershop, the never ending story goes on! smart_guy
smart_guy:

Tja, mmm bin mir noch nicht so sicher

 
06.03.00 17:44
#9
aber ich dachte so an Nacktphotos von mir......
:-)

Ist das ok?

Kleiner Spaß!
Intershop, the never ending story goes on! ami1
ami1:

Hi smart guy !

 
06.03.00 19:09
#10
Hi Smart guy,
wenn Du keine Angst hast, dass wir dann alle auf der Stelle erblinden, ist das o.k.
Intershop, the never ending story goes on! smart_guy
smart_guy:

Wichtige Ergaenzung

 
06.03.00 21:48
#11
Wer an die Story von Intershop glaubt, ich glaube daran, der sollte auch auf keinen Fall vergessen, daß es da noch eine Nummer groeßer geht.
Broadvision, der Marktführer und das absolute Schwergewicht in NM. Die sind auf Platz 2 glaube ich, was die Marktkapitaliesierung angeht. Also, wer sich ein wenig mit der Branche beschäftigt, wird feststellen, daß sich Intershop und Broadvision fast identisch bewegt haben. :-) Wie schoen fuer uns....
Beide sind auf ihre Art einzigartige Titel und meiner Meinung nach, sollte jeder, der an Intershop glaubt auch Broadvision im Depot haben. Das ist wie mit einem Biotech Wert und BB Biotech. Sagt man A dann kann man auch B sagen.
Hier noch ein paar Infos, die ich schon vor laengerer Zeit mal gepostet habe.
***************************+
Zocker - online:
Rechtzeitig vor dem juengsten Kursanstieg haben wir die Aktien des
Software-Unternehmens BroadVision (WKN 901.599, BDN.FSE) in das
Zocker-Depot aufgenommen. So manch vorsichtiger Leser von Zocker
online konnte die Aktie kurz nach dem Kauf fuer unser Musterdepot zu
einem etwas guenstigeren Preis aufsammeln und mischt nun bei unserer
NEMAX-50-Spekulation mit.

Aufgrund des bereits erfolgten heftigen Kursanstieges und der
weiterhin positiven Einschaetzung haben wir das Kursziel von 250 Euro
auf 300 Euro angehoben. Zur Absicherung vor einer allfaelligen
kraeftigeren Korrektur haben wir ein Stop-Loss-Limit bei 250 Euro
eingegeben. Dann wuerden im schlimmsten Falle immerhin auch noch
rasche 33 % Gewinn in wenigen Tagen bleiben. Der 3 fuer 1 Split am 14.
Maerz sollte neues Interesse bringen.

Chart - BroadVision (901.599, BDN.FSE):
Akt. 258,01 Euro, Ziel 6-12 Monate: 300
*******************************


Ich halte den Stop Loss fuer absolut sinnlos und das Kursziel wird noch vor dem Split erreicht.


Intershop, the never ending story goes on! smart_guy
smart_guy:

Gute Graphik

 
06.03.00 21:52
#12
http://www.ariva.de/cgi-bin/...2=38&windowheight=668&windowwidth=1004

Das ist der Graph zu meinem Statement von oben.

Intershop, the never ending story goes on! kaeseotto
kaeseotto:

Intershop hat das Zeug für eine Marktkap. von 30 Mrd Euro ! Und da.

 
06.03.00 22:03
#13
Intershop, the never ending story goes on! Digedag
Digedag:

Intershop, die SAP des e-commerce !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! o.T.

 
06.03.00 22:49
#14
Intershop, the never ending story goes on! ami1
ami1:

Hat jemand Stop Loss gesetzt ?

 
07.03.00 02:24
#15
Hi,
bisher habe ich das nicht gemacht. Was habt Ihr denn fuer eine Meinung
dazu ? Da ISH gut laueft und ich sie bisher nicht wesentlich reduziert
habe , ist der % Anteil im Depot ueberproportional gestiegen. Welche Absicherung ist sinnvoll ?  
Intershop, the never ending story goes on! MrSpock

Re: Intershop, the never ending story goes on!

 
#16
also ich pers. habe kein stop loss gesetzt. selbst wenn mal eine kleine korrektur kommt. egal! mein kursziel (sehr konservativ) ende des jahres 1.000 (ohne split)


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen