Internet-Marktbericht (USA) vom 7.04.2000

Beitrag: 1
Zugriffe: 225 / Heute: 1
Internet-Marktbericht (USA) vom 7.04.2000 Johnboy

Internet-Marktbericht (USA) vom 7.04.2000

 
#1
Internet-Marktbericht (USA) vom 7.04.2000
Marktbericht (USA) vom 07.04.2000

Zum Wochenausklang zeigten sich Internet-Aktien wieder deutlich fester. Der maßgebliche Internet-Index ISDEX gewinnt dank weiterer Analystenempfehlungen über 4,6% an Wert.

Übersicht vom 07.04.2000

ISDEX 932.24 Punkte +41.74 Punkte (+4.69%)

NASDAQ 4.446.45 Punkte +178.89 Punkte (+4.19%)

DJIA 11.111.48 Punkte -2.79 Punkte (-0.03%)



Healtheon/WebMD (HLTH)

Nachdem bekannt wurde, dass die Unternehmensgründer Jim Clark und John Doerr Aktien im Wert von 200 Mio. Dollar zurückkaufen wollen, werten Marktteilnehmer dies als weiteren Vertrauensschub in die Gesellschaft, welche im abgelaufenen Quartal voraussichtlich mit einem Minus von 90 Mio. Dollar weniger Verlust ausweisen wird, als ursprünglich von Analysten erwartet. Healtheon/WebMD klettern unter hohen Umsätzen um über 34,5% auf 29 3/16 Dollar.

Check Point Software (CHKP)

Check Point Software gewinnen über 11,1%, nachdem am Vortag Sands Brothers die Aktien von "Neutral" auf "Strong Buy" hochgestuft hatten. Die Analysten erwarten, dass die Gesellschaft am 12. April nach Börsenschluss ein deutlich besseres Ergebnis als erwartet vorlegen wird. Die Aktien gewinnen über 19 Dollar auf etwa 196 ½ Dollar.

VeriSign (VRSN)

VeriSign können nach den starken Kursverlusten der vergangenen Wochen wieder deutlich Boden gut machen. Die Aktien gewinnen über 13,6% auf zuletzt 176 ½ Dollar, nachdem die übernommene Gesellschaft NSI einen Service zur für Statistiken zur Verfügung stellt.

Inktomi (INKT)

Inktomi legen ohne weitere Unternehmensnachrichten wieder deutlich zu. Die Aktien gewinnen über 16% auf 180 7/8 Dollar. Analysten rechnen in den nächsten Quartalen bereits mit dem Erreichen der Gewinnzone. Marktteilnehmer halten sogar im abgelaufenen Quartal bereits ein ausgeglichenes Ergebnis für möglich.

Priceline.com (PCLN)

E*Offering stuft die Aktien mit einer ersten Bewertung als "Strong Buy" ein. Dabei sehen die Analysten ein Kursziel von 150 Dollar auf Sicht der nächsten 12 Monate. Experten erwarten, dass Priceline.com im laufenden Jahr die Umsatzgrenze von 1 Mrd. Dollar überschreiten könnte. Die Aktien legen leicht um knapp einen Dollar auf 78 1/16 Dollar zu.

Safeguard Scientifics (SFE)

Merrill Lynch stuft die Aktien von Safeguard erstmals mit "near-term Buy" und "long-term Buy" ein. Prudential stuft die Aktien von "Accumulate" auf "Strong Buy" nach oben. Die Analysten sehen dabei ein Kursziel von 94 Dollar auf Sicht der nächsten 12 Monate. Lehman Brothers sehen sogar ein Kursziel von 100 Dollar innerhalb Jahresfrist. Die Aktien klettern um über 17,8% auf zuletzt 59 ½ Dollar.

PurchasePro.com (PPRO)

Das Unternehmen plant gemeinsam mit Sprint entsprechende B2B-Marktplätze zu entwickeln. PurchasePro.com ziehen um knapp 2% auf 58 ¾ Dollar an.

Internet-IPO:

Saba Software (SABA)

Der führende Anbieter von Online-Learning und Weiterbildungssoftware Saba Software kann am ersten Handelstag um 120% auf 33 Dollar zulegen. Das Unternehmen platzierte 4,0 Millionen Aktien zu 15 Dollar am Markt... historie




Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen