INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99)

Beiträge: 9
Zugriffe: 835 / Heute: 1
INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99) Nase
Nase:

INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Ko.

 
20.12.99 13:22
#1
Was früher der Wilde Westen war, ist heute das Wilde Web.
Internet Messaging Boards - also Nachrichten über Börsenwerte im Internet-
sind oft weniger wert als Graffiti, so die Börsenaufsicht.
Online-Investoren treffen sich in den Chatrooms oder Finanzwebseiten, um
Tipps über Aktien auszutauschen. Gezielt werden Gerüchte gestreut und Aktien
manipuliert. AUCH IN DEUTSCHLAND DROHT EINE BETRUGSWELLE !
Pairgain Technologies wird übernommen, lautete zum Beispiel die Meldung
eines grossen Wirtschaftsnachrichtendienstes. Dass die Internet-Seite ge-
fälscht war und aus der Feder eines Parigain-Mitarbeiters stammte, merkte
niemand.
Investoren wurden im Internet getäuscht und auf die falsche Seite dirigiert.
Die US-Börsenaufsicht schlug zu : 5 Jahre auf Bewährung für die Betrüger.
Noch schlimmer : Der Fall NEI Webworld ! ,,Es macht total Sinn, dass NEI
Webworld geschluckt wird 1 Entweder jetzt einsteigen oder in die Röhre
schauen." Mit diesem Trick erschwindelten drei junge Männer letzten Monat
in 72 Stunden über 700.000 Mark.
Die Botschaft : Die fast bankrotte Druckerei NEI Webworld sollte angeblich
übernommen werden, so die Finte der Betrüger. Hunderte von Falschmeldungen
wurden gezielt plaziert, 50 verschiedene E-Mail-Adressen dazu benutzt.
Tausende Anleger glaubten den Falschmeldungen, an Wall Street explodierte
der Kurs von Webworld : In der Spitze über 10.000 Prozent Kursgewinn.
Die Täter hatten längst vorher billige Aktien eingekauft, machten jetzt
Kasse - und wurden erwischt.

MARKUS KOCH

__________________________________________________
Mir kommt das irgendwie bekannt vor...sollte ESCOM nicht übernommen werden..

...oder CKD Praha einen tollen Auftrag bekommen haben...oder...oder..oder.??

Gruss
Nase
INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99) Nase
Nase:

Was also heisst :....

 
20.12.99 13:41
#2
..., dass hier keiner kommen und sagen kann :" Es schafft keiner auf Foren
wie ARIVA hochspekulative und bankrotte Aktien / Unternehmen zu puschen.
Ausserdem gehe es keinen an, denn nur man selbst würde entscheiden, ob man
die Aktien kaufe oder nicht."
So ein Blödsinn ! Die Gier macht einen blind und das Gehirn verabschiedet
sich für eine Weile. Natürlich kann man Aktien puschen...denn es gibt viele,
die kaufen, wenn das schnelle Geld lockt. Aber zocken bedeutet nur Glück...
und das hält nicht ewig...
Also setzt lieber auf Aktien, die ihr kennt und bei denen das Risiko
einigermassen einzuschätzen ist. Geld verdient man auch ohne zu zocken...es dauert nur etwas länger...

Gruss
Nase
INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99) RainMan
RainMan:

Markus Koch mein Gott schreibt für die BILD??? o.T.

 
20.12.99 15:40
#3
INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99) DaLuigi
DaLuigi:

Hat Markus Koch es wirklich nötig für die Bild zu schreiben? Glaub ich .

 
20.12.99 19:50
#4
INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99) Expropriateur
Expropriateur:

Markus Koch schreibt sogar regelmäßig für die Bild - und das is.

 
09.01.00 19:26
#5
man bei der ständigen Hin- und Herspekuliererei nie die gesellschaftliche Gesamtentwicklung aus den Augen verlieren sollte.

Bild BILDet Meinungen - das steht für mich fest.

Wenn dort positiv über die Aktienkultur berichtet wird, kann das nur gut fürs Geschäft sein, weil dann zusätzliche Liquidität an den Markt kommt.
Der Trend geht ganz klar hin zur Aktie - Lieschen Müller macht ihr Sparbuch leer und kauft sich nen Aktienfonds.

Vor einem guten Jahr habe ich mich auf dem Spielplatz, auf dem meine Kinder spielten, mit einem anderen Vater darüber unterhalten, ob der Chinese wohl abwerten wird und welche Auswirkungen dies wohl auf die Aktienmärkte in Fernost hätte...

Naja, vermutlich dürfte die Anzahl der "zittrigen Hände" ebenfalls zunehmen, was die Volatilität erhöht. Daran kann man doch auch schön verdienen, oder?

Meine Meinung: Weiter so, Markus Koch !

Gruß
Expro
INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99) jule
jule:

Re: INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus .

 
09.01.00 19:49
#6
lest mal die lebensgeschichte von markus koch auch er hatte seine  höhen und tiefen und wenn man ein paar mark machen kann warum nicht  oder denkt ihr  z.b die 3 sat depot kandidaten verdienen wie auch immer nichts an ihren depots und wir doch auch oder ???
Nur darf man das Halssyndrom nicht unterschätzen , was anscheinend schon viele haben und nicht wissen
INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99) Expropriateur
Expropriateur:

He Jule,

 
09.01.00 20:55
#7
was genau ist denn das Halssyndrom ?

Den Hals nicht vollkriegen?

Das hab ich schon lange - und weiß es auch.

NA UND ?

Gruß
Expro
INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99) Guru Brauni
Guru Brauni:

Ein sehr informativer Beitrag! Danke Nase! o.T.

 
09.01.00 22:03
#8
INTERNET- BETRÜGER MACHEN GANZ GROSS KASSE von Markus Koch (Bild, 20.12.99) schaumermal

Markus Koch (Bild, 20.12.99), die meldung ist eine falschung a.

 
#9


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen