INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer

Beiträge: 16.960
Zugriffe: 1.059.236 / Heute: 46
Injex Pharma kein aktueller Kurs verfügbar
 
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

 
07.08.14 19:33
keine testfrage.... hab es auch erst gefunden..
schau
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer Nightmare 666
Nightmare 666:

...jo, dumm jeloofn wa !

 
07.08.14 23:15
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer Nightmare 666
Nightmare 666:

unn ... Drehjööhn

 
08.08.14 00:13
ike hoffe für dir ,datt du nich total vore Hunde jeehst ... mit deinem Griff innt Kloo...
... der Mee$ta wird scon een uffn Sach krieejen ... wa sinn ja hier im Lande von Angie  wa !!!  
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer Nightmare 666
Nightmare 666:

Archon

 
08.08.14 01:27
... von Dir als Thread - Gruender wäre ein Statement zu den gegbn. Umstaenden mehr als
anjebracht ... wa ... oda ziehste jetze den Schweif innn ?!

... komm scon Alder

MM
     /
      KE
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer ahnungslos73
ahnungslos73:

vielleicht ist

 
08.08.14 08:46
ja Injex im Jahre 2180 Weltmarktführer und Archon wird als einer der Ur-Visionäre gefeiert ;-)
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer BOCgucker
BOCgucker:

#15698

 
08.08.14 09:03
von wem sind denn die 25% ? Am Markt bzw Börse wurden die bestimmt nicht erworben.
Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
Johann W. von Goethe
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

BOC

 
08.08.14 10:29
es sind mehr als 25 %...
dann 40%

meine es steht im AUSTAUSCH ??? und mmb...
aber das sollten die aktionäre besser wissen... !!!!!!
auch schon vor der HV...
(es steht doch auf der injex hompage!)
deshalb auch die frage zu tatsächlichen werten..
und  dann wertet das  abstimmungsverhalten..

du hattest mich doch gefragt?
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer nichtwurst
nichtwurst:

frage an @nervbär

 
08.08.14 10:36
ich möchte erst einmal nur zwei dinge zur hv hinterfragen:

1. nervbär schrieb von der hv "rösch gruppe hat anträge torpediert":
bitte die stimmabgabe des SDK www.sdk.org/veroeffentlichungen/hv-termine/HVTermine?id=16495 lesen.
hat roesch die auch rum gekriegt so zu stimmen wir er?
oder fragen die einfach nach den überfälligen bilanzen 2012 und vor allem 2013 des dr. klaue, wie es unter kaufleuten üblich ist?
das was klaue sagt ist doch nur geredet - das ist nicht wenig aber auch nicht mehr.
wo sind seine bilanzen!!!

2. nervär schrieb von der hv "mmb hat das darlehen gekündigt und insolvenz für injex ag angekündigt":
ich glaube klaue hat auf der hv auch gesagt, dass er die fälligen zinsen für das darlehen der mmb vom ersten tag an nicht bezahlt hat und dass er darüber hinaus auch für die zukunft nicht die absicht hatte das darlehen zurück zu zahlen.
na hoppla, die mmb so eine gangstertruppe - wehrt sich da auch noch.

muss man denn NUR klaue wirklich ALLES glauben was er sagt? - schön wärs wenns bei injex vorwärts ginge. bisher erschien mir auch jede erfolgsmeldung nach roesch als eher unzureichend?
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

anmerkung

 
08.08.14 11:04
kleine aktiengesellschaft nicht börsennotiert
2013 ist die bilanz bereits festzustellen aber erst bis jahresende notwendig zu publizieren.
richtig?
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

da wurde in der

 
08.08.14 11:06
vergangenheit auch selten gemault..
leider
sie kannten die wege zum maulen nicht.
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

die katze

 
08.08.14 11:14
beist sich in den schwanz...?

der eine sagte kredite, der andere sagt für was... habe ja rückforderungen..
berichtigungen...

aufklärung bringt nur eine richtige rechtliche aufklärung, meine ich...
und das dauert...
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

denke nein

 
08.08.14 11:47
"doch nur geredet "
NUR ???

so kannst du das nicht stehen lassen...

also sicher vorhandene nachweise auf den tisch...
auf gegennachweise eingehen...

es kann doch auf einer HV nicht JEDER sagen was er will...
das hat als vorsitzender nichts mit eigener meinung zu tun...

hier geht es doch um geldrettung für die aktionäre....
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

noch die quelle

 
08.08.14 11:52
www.injex.de/fnews
Dez 2013
dahrlehen

aber damit haben sich die aktionäre bestimmt schon beschäftigt...
gab es da fragen?
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

siehe #15700

 
08.08.14 11:58
www.infocredit.cyta.com.cy/Default.aspx?q=fambrinia&C=36

hat schon einer geld für die infos ausgegeben?
ab fünfstellig hätte ich es getan...

oder nicht interessant?
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

datum 2008

 
08.08.14 11:59
ach so....
hm
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer ahnungslos73
ahnungslos73:

#15708 @nichtwurst

3
08.08.14 12:25
na Du bist ja auch wieder ein ganz Lustiger. Also, dass A.Rösch ein Lügenbaron/Blender/Vertuscher vorm Herrn ist, hat er inzwischen in drei Fällen (Rösch AG, Paketeria und nun Injex Pharma AG) mehr als eindeutig nachgewiesen, so dass sich Vergleiche zu Herrn Klaue aus Höflichkeit verbieten.

Abgesehen davon stimme ich Dir auch zu und godi hats auch schon mehrfahr erwähnt. Dass der Klaue Delta als Prüfgesellschaft wollte, stimmt mich ebenso mehr als mißtrauisch und vielleicht pflegt Herr Klaue auch nur die Unternehmensphilosophie des Herrn Rösch und redet nur g'scheit daher, für ein schönes Salär. Wer weiß das schon so genau.  
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

bei manchen

 
08.08.14 15:17
doku- soap ist ein aussteigen unmöglich...

ich verstehe gar nichts mehr. bitte erklärt mir alles...
habe verstanden:
fall 1
die mmb gewährt (über den fambrinia deal, siehe dez 13) der injex kredite, nur um zeitnah diese zu kündigen. dann die bedienung an den injex- "werten".
daraufhin rechnet die injex der mmb vor, dass sie eigentlich noch geld bekommt, durch berichtigung der wertgutachten.

ohne kündigung wären die zahlen gar nicht SO auf den tisch gekommen?

fall 2
die injex überlegt wie sie an die anteil der mmb kommt. der dahrlehenshandel ist nur vorgeschoben um die schon bekannten wertberichtigungen durchzuführen.
eine zahlung war nicht vorgesehen.

dann waren die zahlen aber schon sehr viel früher (verschleppung?) auf dem tisch.

so ein unfug! ich dödel!!! das kann doch mit GUTEN kaufleuten gar nicht vorkommen.
geil...

hat noch einer die variante 3...

ist alles käse!!! hier soll ja den aktionären geholfen werden...
ne, ich bleibe optimist!!!
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

für mich

 
08.08.14 16:02
ist fall 2 der favorit...
warum?

bei fall 1 konnte die mmb ja einschätzen was an "werten" noch übrig ist..

fall 2 hat das problem, dass die "klein"aktionäre benachteiligt wären.
denn von der insolvenz"masse" (fall 1) hätten alle profitiert...

zum glück!
nur ein traum!!!
bin wieder aufgewacht!

realität ist die ständige wertsteigerung der aktienanteile. bestimmt...
dann ist fall 2 rafiniert...
was man so alles träumt...

habe von der realität wirklich keine ahnung.

schönes wochenende!
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer dregonfleischer
dregonfleisch.:

wo ist das neure

 
08.08.14 21:51
forum ab  bssten nur fpr auktionöre kann den besserwisser godi nicht mehr lesen ja du nist ein hetzer sie auch wo immovaria das netz vergisste nie
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

dr egon

 
09.08.14 11:14
dr egon, ind der regel ist es nicht sinnvoll einfach die augen zu verschließen.
ich versuche mich daran relativ neutral zu sein.

mal ein beispiel:
ich kann nicht umhin einzugestehen, dass mich die abwertungen positiv erreicht haben. auch unter dem aspekt der einschätzung einer erforderlichen und immer noch gefühlter hochbewertung.
aber ich finde auch die korrekturbewertung rechtlich nicht zulässig. erstens ist die delta aus meiner sicht ebenfalls auch hier zu scheinbar nicht vorhandener unabhängigkeit verpflichtet  und zweitens gehen sicherlich in die bewertung schon unzulässig weitere entwicklungen der folgezeit ein.
mach dir doch einfach mal darüber gedanken.

klar ihr könnt auch in den ecken des z.b. inneren kreisen weiter austauschen.
war doch in der vergangenheit immer interessant.
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

nachdem einige

 
09.08.14 11:19
zeit vergangen ist, bin auch bereit bestimte infomationen weiter zu geben:
NATÜRLICH OHNE WERTUNG
original per e-mail möglich!
meine anfrage 3.8 an den user andy
hallo,
ich bin über die suche nach herrn knoll auf die injex (2012) gestoßen.
nachdem man es geschafft hatte ein prospekt zu erstellen und die ag doch eigentlich bereit zum listing war, haben sich die ereignisse überschlagen.
was ist passiert?
zu diesem zeitpunkt war herr knoll mitglied des aufsichtsrates.
herr knoll hat im nachhinein für die überarbeitung der gutachten "entschieden".
wie stellen sich die tatsächlichen werte der injex dar?

godi1954

da ich nicht werten kann mit wem ich da kontakt aufnehme...
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

antwort 4. august

2
09.08.14 11:21
Hallo
ja ich bin Andy Rösch und es geht mir jetzt um eine ehrliche Aufarbeitung der wahren Geschehnisse. Jede angemessene Frage wird beantwortet.
Herr Knoll war der Wirtschaftsprüfer der Paketeria und später auch der Prüfer der INJEX Pharma AG.
Auf der HV am 14. Dezember 2012 wurde Herr Knoll in den Aufsichtsrat gewählt. Logischerweise wurde er auf der gleichen HV dann nicht mehr als Wirtschaftsprüfer für das Jahr 2012 vorgeschlagen, sondern E & Y.
Herr Knoll schied als Aufsichtsrat bei der INJEX Pharma AG im März 2013 aus. Entsprechend der öffentlich bekannten Zeitdaten zur erfolgten Veröffentlichung des Börsenprospekt ist deutlich zu erkennen, dass er besonders auch in der Endphase der Erstellung amtierendes Aufsichtsratsmitglied war.
Tagungspunkt 2 der HV war der Vorschlag Herrn Knoll zum Wirtschaftsprüfer zu bestellen. Die MMB hat hier nach Rücksprache mit dem Rechtsanwalt Widerspruch eingelegt. Herr Knoll kann sich nicht selbst prüfen.
Die MMB ist auch verwundert, dass E & Y nach einem Jahr ausgebootet wird. Bis jetzt liegt immer noch kein durch E & Y testierter Geschäftsbericht 2012 vor und somit muss weiter auf die ordentliche HV für 2012 gewartet werden. 2013 wird jetzt auch im August überfällig.

Dass Herr Knoll die Gutachten und Bewertungen jetzt plötzlich so spät im Sommer 2014 geändert hat ist der MMB komplett unverständlich.... Und gleichzeitig ist er genau jetzt wieder Wirtschaftsprüfer????

Über die Einbringung der INJEX Pharma AG und den Geschäftsbetrieb MMB mit den Distributorenverträgen in den Mantel der Paketeria ( jetzt Injex AG ) wurden erhebliche Werte zusammengefasst und flossen in das damalige Testat des Herrn Knoll ein. Es beinhaltete einen großen Inventurbestand an fertigen INJEX Starterkits, die vollautomatische Produktionsanlage zur Ampullenfertigung, diverse Spritzgusswerkzeuge, alle Rechte und Lizenzen für INJEX, umfangreiche gezeichnete Distributorenverträge mit Mindestvolumina, die komplette Geschäftsausstattung der MMB und deren eingearbeitetes Team. Bei der Bewertung in 2011 hat Herr Knoll umfangreiche Abschläge auf die Bewertung gemacht.

Die INJEX Pharma AG als komplettes Unternehmen war im Vergleich zu Antares und anderen Unternehmen keineswegs zu hoch bewertet.

Im übrigen hatte die MMB damals nicht den aktuellen Kurs zur Berechnung der Aktien  aus dem Verkauf genommen, sondern hatte den Verrechnungskurs deutlich über den bestehenden Kurs gelegt, damit die MMB nicht angreifbar ist und einen fair Deal macht.

Dass jetzt in 2014 diese Neubewertungen für 2011 stattfinden bleibt völlig unverständlich.
Lieber Aktionär, ich werde gerne weitere Fragen beantworten und auch auf das Thema Börsenprospekt noch eingehen. Bin jetzt mal in einem Termin.

Ich hoffe die Ausführungen helfen ein wenig.

Gruß aus Berlin

Andy Rösch
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

montag 4.augustmeine rückmeldung

 
09.08.14 11:23
Vielen Dank!
Die Ausführung über den Einsatz von Herrn Knoll als Wirtschaftsprüfer entspricht meiner mehrfachen Meldung auf Ariva...
Einstellung der Gesetzeslage....
Eigentlich logisch, daher für mich unverständlich...
Die offene Frage:  Warum ist er zurückgetreten?
Und: Veröffentlichen erlaubt oder nicht?
Die Werteeinschätzung liegt leider in einem nicht deffinierten Freiraum, meine ich.

Danke
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

antwort 5.august

 
09.08.14 11:24
Hallo

was ich Ihnen gestern geschrieben habe fürfen Sie veröffentlichen.
DER REST IST NICHT FREIGEGEBEN.
hatte auch nur allg. charakter.
INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer godi1954
godi1954:

meine frage 7.august

 
09.08.14 11:27
hallo,
leider konnte ich auf der hompage noch keine weiteren infos finden.
hätte dann die user informiert.
vorschlag:
sie stellen dort die fragen und ihre antworten ein.
freigabe von mir ..

daher möchte ich sie nochmals befragen:
auf der HV wurden gegen sie, nach zitaten, schwere vorwürfe durch den geschäftsführer vorgebracht.
wann und wie gedenken sie dagegen vorzugehen?
eine gegendarstellung und einstweilige verfügung hatte ich sofort erwartet.
es wird doch ihr ruf erheblich geschädigt.
oder scheuen sie auch die gerichtliche auseinandersetzung, wie herr dr klaue?

halten sie die aktuell vorliegenden firmenzahlen durch einen renomierten wirtschaftsprüfer atestierbar?

können sie mir hinweise zur zusammensetzung der fambrinia geben?
können sie mir hinweise zur miracle geben?

etwas gekürzt, da nicht freigegebener bezug..!

Seite: Übersicht ... 627  628  630  631  ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Injex Pharma Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
63 16.959 INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer Archon wallander 02.08.16 12:47
5 22.831 Injex AG - Wahrheit und Träumerei Bavarian.Lucky.7 Prince of Darkness 13.05.15 05:09
37 12.599 Was steckt hinter dem Paketeria AG Anstieg? koelnerschwabe wallander 14.04.15 14:26
6 40 Wiedereinstiegskurs am 18.03.2012 oder später ahnungslos73 wallander 27.11.14 09:19
6 16 Injex 2013 die DIVIDENDENSCHÄTZUNG dregonfleischer HerrDausB 27.07.14 21:49