infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue

Beiträge: 18
Zugriffe: 4.389 / Heute: 3
INFOR BUSINESS. kein aktueller Kurs verfügbar
 
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue optima
optima:

infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue

 
04.09.03 12:23
#1
infor : Umsatz (e) 2003 bei 38 Mio, Marktkap. 26 Mio ...

leicht pos. Ergebnis erwartet





infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue Kunden
Finanzen.net



Die infor business solutions AG, ein auf Fertigungsunternehmen
spezialisiertes ERP-Software-Haus, meldete am Mittwoch, dass sie in den
Monaten Juni und Juli fünf mittelständische Automobilzulieferer als neue
Kunden gewonnen hat.

Zu den Neukunden zählen beispielsweise die ETM GmbH, die Volaplast
Werner Hoppach KG und die BTE BiegeTechnik-Engineering GmbH.
Entscheidungsgründe der neuen Anwender waren vor allem das
bedarfsgerechte Leistungsprofil der Branchenlösung infor:AUTOMOTIVE mit
ihren zahlreichen Funktionen zur Erhöhung der Transparenz und zur
Kostenreduzierung in den Fertigungs- und Geschäftsprozessen.

Zudem war für ETM und Volaplast die Integration mit der infor-Branchenlösung
für die Kunststoff-Industrie ein wichtiges Kriterium. Die Qualität des
Finance-Moduls von infor spielte für ETM eine zusätzliche Rolle. Mit dessen
Unterstützung will das Unternehmen im Hinblick auf die neuen Kreditrichtlinien
Basel II ein günstiges Rating erreichen.

infor : Umsatz (e) 2003 bei 38 Mio, Marktkap. 26 Mio ...

leicht pos. Ergebnis erwartet

Infor ist deutlich unterbewertet


infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue optima
optima:

Erstes Ziel 4,35 ....fairer Kurs bei 7,95 - 10 o. T.

 
04.09.03 12:30
#2
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue glotz
glotz:

heute neues Jaheshoch? o. T.

 
12.11.03 14:04
#3
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue Pichel
Pichel:

ausgesetzt!

 
14.11.03 13:15
#4
Gruß Pichel infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue 1263646
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue Pichel
Pichel:

Übernahme zu 4,25 !!

 
14.11.03 13:24
#5
Gruß Pichel infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue 1263659
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue baanbruch
baanbruch:

Ohne mich !

 
14.11.03 14:48
#6
Jetzt wo es endlich wieder so aussieht, als wenn es
demnächst mal wieder laufen könnte, soll ich meine Anteile
zu so einem Spottpreis verschleudern ?

Habe damals Kiekert auch nicht abgegeben.
Wer noch an Kurse aus der Zeit rankommt (comdirect
kennt Kiekert nicht), möge sich ansehen, was später
mit dem Kurs von Kiekert geschah.
Allerdings war das eine Substanz-Firma und nicht
so eine Software-Luftschloß-Bilanztrickser-Abzocker-Klitsche
wie Baan, Brain, und eben auch die Einkäufer-Chaoten von infor.

Emi-Preis um die 30,-. Und jetzt empfehlen die Management-Versager
daß ich meine Aktien zu 4 abgeben soll?

Leute, laßt Euch nicht verarschen!
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue Bruchbude
Bruchbude:

Was passiert wenn die 75% nicht annehmen? o. T.

 
11.12.03 22:03
#7
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue Bruchbude
Bruchbude:

Annehmen oder nicht

 
12.12.03 20:03
#8
Doch wohl nicht. Was meint ihr?  
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue Bruchbude
Bruchbude:

Wurde gestern nochmal von infor angeschrieben weil

 
14.01.04 02:37
#9
die Annahmefrist am Freitag abläuft. Ich werde nicht annemhmen. Ist bekannt, wieviel % der Aktionäre bereits angenommen haben? Nochmal die Frage: Was passiert, wenn dies weniger als 75% tun?

Kann mir gar nicht vorstellen, dass ich hier der einige infor-Aktionär bin??

Gruß
BB
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue Goerg
Goerg:

Übernahme

 
15.01.04 21:11
#10
habe auch für behalten entschieden
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue baanbruch
baanbruch:

Bruchbude, etwas steht ja im Brief

 
15.01.04 23:34
#11
Daß bis Anfang Januar oder so ca. 50% angenommen hatten.

Natürlich behalten wir unsere Stücke.
Wenn uns die Oberversager im Management jetzt schon extra
dazu auffordern, aufzugeben, muß es doch für uns besser
sein, genau dies nicht zu tun.

Die Lusche Baan wurde noch weit über 1 Jahr täglich zu etwa
dem Übernahmekurs gehandelt, bevor sie dann vor wenigen
Wochen abschmierte.

Also aussteigen werden wir auch später noch können, falls der
Kurs tatsächlich nicht steigen sollte.
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue baanbruch
baanbruch:

Was ist nun mit der Übernahme; wer hat news ?

 
02.02.04 22:34
#12
Am 30.1. lief die Verlängerung ab.

Ich kann nirgendwo etwas finden.
Auch auf den home pages von Infor oder
Agilisys steht rein gar nichts.

Ob es vielleicht doch nicht gereicht hat, hihi ?

Der Kursverlauf heute war auch unspektakulär.

Wer was findet, bitte hier reinstellen. Danke !
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue baanbruch
baanbruch:

up o. T.

 
03.02.04 16:31
#13
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue jungchen
jungchen:

ueber 75%

 
05.02.04 15:24
#14
DGAP-News: infor business solutions: Agilisys-Übernahme erfolgreich
05.02.2004

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Agilisys-Übernahme erfolgreich

85,42 Prozent der infor-Aktionäre stimmen der Übernahme zu

(Saarbrücken, 5. Februar 2004) Mit Ablauf der verlängerten Angebotsfrist des
freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebotes (Barangebot) am 30. Januar 2004
sind Agilisys insgesamt 85,42 % des Grundkapitals und 86,52 % der Stimmrechte an
der infor business solutions AG zuzurechnen. Im Rahmen des Übernahmeangebots
wurden 77,94 % der Aktien der infor AG aufschiebend bedingt bis zum Ende der
Annahmefrist eingereicht. Darüber hinaus hat Agilisys 1,56 % außerhalb des
Angebotsverfahrens über die Börse erworben und über weitere 5,92 % der Aktien
Erwerbsoptionen abgeschlossen, die im Laufe der kommenden Monate ausgeübt
werden. Damit wurde das ursprüngliche Ziel von Agilisys, 75 % der Anteile zu
erwerben, weit übertroffen.

Die Aktionäre, die das Angebot noch nicht angenommen haben, können das Angebot
in der gesetzlich vorgeschriebenen zweiwöchigen Nachreichfrist, die am 6.
Februar 2004 beginnt und am 19. Februar 2004 endet, noch annehmen.

Der Kaufpreis für die Aktien des Anbieters von betriebswirtschaftlichen
Komplettlösungen beträgt gemäß dem Barangebot 4,25 Euro je nennwertloser
Stückaktie (Namensaktie) mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital der
Gesellschaft von 1 Euro.

Diejenigen, die nach Ablauf der Frist noch infor-Aktien besitzen, werden darauf
hingewiesen, dass sich der Umfang der im Handel befindlichen Aktien von infor

nach Abschluss des Angebots voraussichtlich verringern wird und es zu heftigen
Kursschwankungen kommen kann. Wie bereits im Angebot angesprochen, könnte es
auch zu gesellschaftsrechtlichen Maßnahmen oder einem Delisting kommen.

Weitere Informationen zu der Übernahme der infor business solutions AG durch
Agilisys finden Sie unter www.agilisys.com/inforoffer oder
www.infor.de oder wenden Sie sich an: Werner Huttner, Investor Relations;
infor business solutions AG, Telefon: +49 (0) 6897.9833-225, e-Mail:
investor@infor.de

Zum Hintergrund:

Die infor business solutions AG zählt mit über 3.500 Kunden und ca. 600
Mitarbeitern zu den führenden Softwarehäusern in Europa. Der Umsatz des im Prime
Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Unternehmens betrug 2002
74,2 Millionen Euro. infor:com ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung,
die alle in einem mittelständischen Fertigungsunternehmen anfallenden
Geschäftsprozesse unterstützt. infor:com ist plattformunabhängig, skalierbar und
als Komponentensoftware konzipiert, so dass jeder Anwender eine optimal auf
seine Bedürfnisse zugeschnittene Lösung einsetzen kann. Zum Angebot der infor AG
gehören auch spezielle Branchenlösungen, beispielsweise für Kunststofffertiger,
Möbelhersteller, Steinverarbeiter, die Schmuckindustrie sowie für
Automobilzulieferer.

Bei Veröffentlichung Belegexemplar erbeten.

Ende der Mitteilung, (c)DGAP 05.02.2004
--------------------------------------------------
WKN: 622540; ISIN: DE0006225402; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

051019 Feb 04
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue baanbruch
baanbruch:

Bei Delisting, werde ich dann zwangsverkauft ?

 
05.02.04 16:43
#15
Ich habe echt keine Gewissheit, daß der Wert
von Infor weiter steigt.

Aber ich halte diese Lusche doch nicht jahrelang
durch sämtliche Täler der Tränen, um sie genau
dann zu verschenken, wenn es (angeblich) wieder
aufwärts geht !
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue baanbruch
baanbruch:

Na ja, reich werde ich hiermit nicht.

 
20.07.04 01:55
#16
Aber über 35% mehr als bei der Abzocke zum
Jahreswechsel ist doch schon mal was, oder?


In diesem Sinne, alle Nichtlernenwoller:
Zeichnet weiterhin jeden Dreck der auf uns
herabgeschüttet wird !

infor business solutions geht zu 30 Euro an die
Börse um kurz danach das gerade eingesammelte Geld
eimerweise für obskure unrentable Klitschen im Ausland
aus dem Fenster zu schmeissen.

Von 30 Euro (icke dabei mit Erstkauf zu 28)
bleiben nun immerhin noch ca 20% übrig.

Muss man in diesen schlimmsten und haffasten Zeiten
ja sogar schon richtig zufrieden sein, dass es nicht noch
schlimmer gekommen ist.

Gruss an alle Neuemissionen-Hasser,

baanbruch

 
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue baanbruch
baanbruch:

Und nun? Delisting schon erfolgt ?

 
09.01.06 19:28
#17

comdefekt.de findet die Aktie seit heute nicht mehr.
Die HV ist doch erst in einigen Tagen.

Und wenn jetzt am 6.1.06 Schluss war, hätte das doch vorher
bekannt gegeben werden müssen, oder wie oder was ?

Was habe ich denn nun schon wieder verpasst ?
infor gewinnt mehrere Automobilzulieferer als neue Peddy78

infor business solutions AG / HV / Delisting.

 
#18
News - 02.04.08 12:07
DGAP-Adhoc: infor business solutions AG (deutsch)

Infor business solutions AG gibt Beschluss des Saarländischen Oberlandesgerichts bekannt

infor business solutions AG / Hauptversammlung/Delisting

02.04.2008

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

SAARBRÜCKEN - 02.04.2008 - Das Saarländische Oberlandesgericht hat mit Beschluss vom 25. März 2008 die sofortigen Beschwerden der Antragsgegner gegen den Beschluss des Landgerichts Saarbrücken vom 14. November 2007 abgewiesen. Demnach kann die Eintragung des Verschmelzungsvertrages, wonach die Infor business solutions AG auf die Infor Global Solutions Deutschland AG verschmolzen wird, vorgenommen werden. Die ordentliche Hauptversammlung der infor business solutions AG hat dem Verschmelzungsvertrag am 25. Januar 2007 zugestimmt.

Mit Eintragung in den Handelsregistern der beteiligten Rechtsträger wird die Verschmelzung wirksam. Nach Eintragung der Verschmelzung erlischt die infor business solutions AG. Zugleich wird die Börsennotierung beendet. Mit einer Eintragung der Verschmelzung in die Handelsregister der beteiligten Gesellschaften ist in den nächsten Tagen zu rechnen.

Kontakt: Haubrock +49 89 210270

02.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: infor business solutions AG Hauerstraße 12 66299 Friedrichsthal Deutschland Telefon: +49 (0)6897 98 33-201 Fax: +49 (0)6897 98 33-296 E-Mail: investor@infor.com Internet: www.infor-ag.de ISIN: DE0006225402 WKN: 622540 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
INFOR BUSINESS SOLUTIONS AG NAMENS-AKTIEN O.N. 7,50 +5,63% Frankfurt


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem INFOR BUSINESS SOL.UMT. Forum