Infomatec - Schwer einzuschätzen !?!

Beitrag: 1
Zugriffe: 180 / Heute: 1
Infomatec kein aktueller Kurs verfügbar
 
Infomatec - Schwer einzuschätzen !?! stockpanel

Infomatec - Schwer einzuschätzen !?!

 
#1
Infomatec (622 200) zählt zu den Unternehmen, die einem als Aktionär in den letzten zwölf Monaten gehörige Kopfschmerzen bereiten konnten. Nach einem Raketenstart Mitte 1998 schoss der Highflyer im Zuge der ersten Neuen-Markt-Übertreibung zu Beginn des Jahres 1999 bis auf 62 Euro hoch, um dann ziemlich kläglich mit dem Gesamtmarkt eine glatte Halbierung bis auf 30 Euro hinzulegen.

Jetzt, ein Jahr später und bei einem Kurs irgendwo zwischen den beiden erreichten Extremen, wird es Zeit für eine Bestandsaufnahme und eine Standortbestimmung.

Das 1988 gegründete Unternehmen zählt nach eigenen Angaben zu den innovativsten Anbietern von High-End-Standard-Software für den E-Commerce und den Handel. Mit einem umfassenden Spektrum an Software-Produkten und Dienstleistungen wird den Kunden ein Full-Service geboten und die Möglichkeit, durch hochqualitative und vollintegrierte Informationssysteme, Wettbewerbsvorteile vor der Konkurrenz zu erlangen.

Infomatec setzt auf individuelle und auf den Kunden zugeschnittene IT-Systeme. Das Augsburger Unternehmen hält eine besondere Marktstellung bei der Implementierung von SAP-Produkten im Einzelhandel. Darüber hinaus verfügt Infomatec über marktreife Internetprodukte, die vor allem für klassische Dienstleistungsbereiche wie Banken und Versicherungen konzipiert sind.

Mit der vollständigen Übernahme des Systemhauses Igel hatten sich die Bayern gerade das Ertrags- und Wertsteigerungspotenzial der Java Network Technology (JNT) im rasant wachsenden Markt des Internet-Computing gesichert. Infomatec rechnet bis 2002 mit einem weltweiten Absatz von mehreren hunderttausend JNT-Lizenzen.

Infomatec, seit Anfang Juli 1998 am Neuen Markt, ist übrigens einer der aktivsten und medienwirksamsten Unternehmen überhaupt, was Ad-hoc- und sonstige Unternehmensmeldungen anbelangt. Bereits die ersten zwei Monate dieses Jahres sahen nicht weniger als 5 Ad-hoc-Mitteilungen und nochmals doppelt so viele Pressemitteilungen der Augsburger. Nur EM-TV ist ähnlich aktiv.

Die letzten Meldungen sorgten immerhin dafür, ein wahrscheinlich unter den Erwartungen liegendes viertes Quartal 1999 in Vergessenheit geraten zu lassen, ein Problem der meisten Software-Unternehmen in den letzten Monaten vor dem Hintergrund der etwas zurückhaltenden Auftragseingänge vor dem Jahrtausendwechsel. Genaueres werden eine Pressebilanzkonferenz und die Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr bringen, was für den April angesetzt worden ist. Vielleicht muss man aber vorab wieder mal mit einer Ad-hoc-Mitteilung rechnen.

Allerdings gibt es auch sehr kritische Stimmen, etwa von der WestLB, die sich einige Software-Produkte aus dem Hause Infomatec näher angesehen haben und zu dem Ergebnis kommen, dass ...

DER GANZE ARTIKEL IST ABRUFBAR UNTER: www.investorsplace.de

Viele Grüße und Happy Trading!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Infomatec Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  16 EVOTEC das wars Reinyboy GOLDSONNE 13.07.15 14:31
  10 Benötige Könner-Tips BPaul crunch time 10.07.15 11:04
2 593 Infomatec auf den Spuren von Tria und Mania Taurus82 xelleon 05.04.13 14:50
  20 Neue Chance bei Infomatec nach der Meldung ? ! geheimtipper daxchecker 15.11.11 11:04
2 2 Heute der langweiligste Handelstag des Jahres! Brueller_1 koelnerschwabe 23.12.10 11:54