Infomatec

Beiträge: 14
Zugriffe: 1.604 / Heute: 1
WAPME SYSTEM.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Infomatec
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Infomatec jake
jake:

Infomatec

 
30.05.00 19:42
#1
Anscheinend hat keiner mehr Vertrauen in Infomatec, habt ihr dafuer auch berechtigte Gruende? Euere Meinung wuerde mich sehr interessieren.
Gruss Jake
Infomatec mikel
mikel:

Re: Infomatec

 
30.05.00 20:40
#2
Ich bleibe jedenfalls drin. Ich denke, dass der Markt fuer embedded systems,
speziell Funkgeräte, zukünftig stark waechst. Und da ist eine weltweite Marktpraesenz nicht schlecht
Gruss Mikel  
Infomatec Idefix1
Idefix1:

Embedded Systems ?

 
30.05.00 23:05
#3
Bitte um Erklärung dieses Begriffs und in Bezug auf IFO.

Boden zwar noch nicht gefunden, aber erste Käufe sind sicher nicht das Schlechteste. Ich selbst warte aber noch ein Weilchen.
Infomatec Don Tom
Don Tom:

Ich bin Augsburger und würde keine Mark in den drecksladen investi.

 
30.05.00 23:16
#4
Außerdem steht bei Infomatec noch einiges an.
In der Lokal -Presse kommt infomatec nicht aus den schlechten Schlagzeilen heraus.Auch ich hatte mal dieses papier (wegen der story und lokalpatriotismus), also ich aber leztes jahr auf der HV mitbekamm was die für einen schmarrn erzählen,wie sich die vorstände kostenlose kredite geben oder wie sie die produkte von ihren konkurrenten schlecht machen (Metabox,hat zwei wochen nach der hv durch eine einstweilige verfügung infomatec verboten,lügen zu verbreiten).

Außerdem gibt es noch einige ungereimtheiten über einen herren moser.welcher bankvostand in der kreissparkasse schwabmünchen war und freier mitarbeiter bei Infomatec ist. zum hintergrund:moser wurde wegen betrug zu 2 jahren verurteilt,dabei ging es um betrug.U.a ist damals eine firma namens computime pleite gegangen,die jetzt haltet euch fest eine JNT-Box entwickelt hat. es wird nun ermittelt ob moser geheime daten von computime zu infomatec geschleust hat.wenn dies nachgewiesen wird ,ja dann gute Nacht.

In diesem Sinne


Gute Nacht

Don tom
Infomatec Idefix1
Idefix1:

Olle Dorfkamellen o.T.

 
30.05.00 23:27
#5
Infomatec Don Tom
Don Tom:

wie bitte ????? o.T.

 
30.05.00 23:28
#6
Infomatec Idefix1
Idefix1:

Die Geschichte vom Moser ist so alt wie ...

 
30.05.00 23:34
#7
... und wird seit Monaten in den Dorfblättern rund um Augsburg zum Besten gegeben. Gääähn !
Infomatec Don Tom
Don Tom:

Idefix

 
31.05.00 09:49
#8
auch wenn es Dich die Moser-Story langweilt.Die staatsanwaltschaft augsburg ermittelt in diesem verfahren auch gegen Infomatec.Erkundige dich doch einfach.


Don Tom
Infomatec Idefix1
Idefix1:

Auch das ist ein alter Zopf

 
31.05.00 12:46
#9
Bring was Neues zu IFO wenn Du es vermagst.
Infomatec PaddyMuc
PaddyMuc:

Zu den alten "Kamellen"

 
31.05.00 13:22
#10
Der Prozeß um Computime ist für Infomatec längestens positiv abgeschlossen,
das Verfahren ist eingestellt worden.
Diese Firma hat auch kein JNT entiwckelt, dieses stammt von der Infomatec Akquisition igel. Computime hat die Software für eine uralte Schneider Surfstation entwickelt - nix mit JNT und JAVA (wer die beiden Boxen sieht
wird sofort den unterschied sehen)
Der Prozeß mit Met@box ist mit einer Gegendarstellung (es ging um Lieferungs-engpässen) beendet.

Ich denke die große Phantasie von IFO ist das Thema JNT für embedded Systeme
(heißt alle Endgeräte wie Handys, Palms, PDA, Webpads ohne FESTplatte).
In Zukunft wird es immer mehr Geräte geben mit Internetanbindung (das WAP Handy ist eines davon), die eine Intelligenz sprich Software brauchen - hier setzt Infomatec an. JNT hat Lösungen für all solche Geräte
Infomatec Fitzgeraldo
Fitzgeraldo:

Re: Infomatec

 
03.06.00 12:35
#11
hab auch noch 1180 Infomatec, bin jedoch nach der Hauptversammlung entäuscht, dass zb. nichts konkret angesprochen wurde, nunnichtmal die Auftragseingänge im Vergleich zu vergangenen Perioden, das einzige was bei Infomatec sicher ist sind im Moment hohe feste monatliche Kosten für fast 600 Leute ......, ohne grosse Reserven... andererseits wird sie in Frankfurt regelmässig in grossen Paketen gekauft, sobald mal wieder ein paar Stopp Loss  Orders ausgelöst wurden, oder Angstpaniker verkaufen, anscheinenden haben grosse Investoren mehr Vertrauen in die papiere, und wissen evtl mehr.........
Infomatec zweistein
zweistein:

Wie sieht die EDV der Zukunft aus .....

 
06.06.00 22:09
#12
Ich denke daß die Zukunft der EDV in Rechenzentren liegt, die sämtliche Applikationen für den Endanwender bereitstellen (Application Service Prover). Mit diesen Providern verbinden sich die Kunden über Thin Clients, welche per breitbandiger Direktverbindung am Internet hängen. Die Datenübertragung funktioniert Verschlüsselt; die Authentifizierung läuft über Chipkarte, PIN und biometrische Erkennung. Abgerechnet wird nur mit dem Provider, je nach dem welche Programme man wie und wie lange genutzt hat.

Das ganze hat folgende Vorteile:
- Keine Anschaffungskosten für Server und Software
- Die Sicherheitsproblematik liegt beim Provider
- Wesentlich geringere Personalkosten
- neueste Sofware ist sofort verfügbar
- Sicherungsproblematik beim Provider
- u.v.m.

Ergebnis: Erhebliche Kosteneinsparung!
Ich kann keine Angaben zum Finanzgebaren von Infomatec machen, und sehe auch nicht in die inneren Abläufe. Für die EDV der Zukunft ist Infomatec jedoch als anbieter allerbestens gerüstet. Infomatec positioniert sich sowohl als ASP (Application Service Provider) als auch als Anbieter von Endgeräten für diese Technologie.

Fazit: Wenn breitbandige, erschwingliche Internetanbindungen flächendeckend zur Verfügung stehen (dürfte bald der Fall sein) und der Trend in Richtung ASP anhält dann dürfte Infomatec bald sehr sehr gut dastehen. Vorausgesetzt das Geld geht nicht aus!
Infomatec Diplomat
Diplomat:

Re: Infomatec

 
07.06.00 04:29
#13
Ich wäre unheimlich dankbar, wenn mal jemand posten könnte, ob Infomatec beabsichtigt, innerhalb der nächsten zwei Jahre gelegentlich mal einen Gewinn auszuweisen.
Ich finde nur widersprüchliche Informationen, z.B. passen ARIVA-Research und OnVista-Daten (fast schon traditionell) nicht zusammen, dazu gibt es dann noch ein Analysten-Gefasel vom Bankhaus Delbrück, wonach man wegen dem für das zweite Quartal (oder Halbjahr?) angekündigten Turnaround nun die Aktie kaufen soll (das war allerdings im März!!!).
Kann mir keinen Reim mehr darauf machen.
Die HV scheint ja auch eine reine Jubelveranstaltung gewesen zu sein. War keiner da, der hier mal sagen könnte, was da abgegangen ist.
Potenzial ist bei Infomatec m.E. riesig, Problem ist momentan, daß es für Potenzial allein keine hohen Kurse gibt.
Grüße
Diplomat
Infomatec rionegro

Re: Infomatec

 
#14
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Düsseldorfer Wapme Systems AG ist auf dem Sprung an die Börse. Mehr
über
das Unternehmen und die Notierung am Neuen Markt lesen Sie in den
Pressenotiz im Anhang.

Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Stüker
Kommunikationsberaterin

Maisberger & Partner Tel.: 089/41 95 99 30
Kirchenstraße 17 c-d Fax: 089/41 95 99 31
81675 München Mail: stueker@maisberger.com


Wapme Systems AG plant Börsengang am Neuen Markt
Düsseldorf, 08. Juni 2000 - Die Wapme Systems AG, Düsseldorf, führender
Anbieter einer hochwertigen Kommunikationsplattform für das mobile Internet
auf Basis von WAP-Technologien und den neuen Übertragungstechniken wie
GPRS
oder UMTS, bereitet sich auf ihren Börsengang vor. Das Softwareunternehmen,
eine Beteiligung der Augsburger Infomatec AG, strebt eine Notierung am
Neuen
Markt in Frankfurt für das dritte Quartal 2000 an: "Wir haben schon
immer
daran geglaubt, dass wir mit unserer innovativen Technologie an die Börse
gehen werden. Unser Produktportfolio deckt die Bedürfnisse privater und
geschäftlicher Mobilkunden gleichermaßen ab und trifft auf eine immer
stärkere Nachfrage in einem außerordentlich schnell wachsenden Markt,"
erklärt André Borutta, im Vorstand der Wapme Systems AG verantwortlich
für
Marketing und Vertrieb.

Verbindung zwischen Mobilfunk und Internet für jeden User
Die junge Gesellschaft, die die heutigen Vorstände André Borutta (33) und
Willi Kapell (35) im Jahr 1996 unter dem Namen Public Web Images GmbH als
Technologieunternehmen für die Realisierung hochkomplexer EDV-Projekte
für

das Internet rund um Java, SUN und Oracle gründeten, firmierte 1998 mit
Mehrheitsbeteiligung der Infomatec AG zur Infomatec-PWI GmbH. Als Wapme
Systems AG konzentriert sich die Gesellschaft heute auf die globale
Bereitstellung einer mobilen Kommunikationsplattform für die nahtlose
Verbindung von Beruf, Freizeit und allen denkbaren interaktiven
Geschäftsprozessen. Fokus legt das Unternehmen mit den speziellen VAS
Services sowohl auf den privaten User als auch auf den Business Kunden:
Letzten werden für die erfolgreiche Abwicklung einzelner Geschäftsprozesse
kostengünstige ASP-Dienste über das hauseigene Rechenzentrum zur Verfügung
gestellt. Im Hintergrund stellt die Wapme Systems AG in beiden Fällen ein
bewährtes Softwarepaket zur Verfügung: W@parameter wertet mehr als 100.000
Anfragen gleichzeitig aus, verwaltet die Nutzer weltweit, verbindet die
verschiedenen Anwendungen, ist frei skalierbar und ebnet damit den Weg
für
eine erfolgreiche Kommunikation zwischen Mobilfunknetz und Internet.

Internationale Expansion mit Partnern
Die Wapme Systems AG beschäftigt derzeit 55 Mitarbeiter an ihrem
Düsseldorfer Standort. Im Rahmen der geplanten Expansionsstrategie nach
dem
Börsengang strebt das Unternehmen den Aufbau internationaler Niederlassungen
an. Darüber hinaus soll das bestehende Netzwerk namhafter Entwicklungs-
und
Vertriebspartner zu Telekommunikationsunternehmen und Systemhäusern weiter
ausgebaut werden. Der Kundenstamm privater und beruflicher Nutzer soll
zudem
mit den Mitteln aus dem Börsengang noch stärker beworben werden. Derzeit
nutzen den interaktiven Freizeitdienst "Meet People" bereits über
11.000
Nutzer. Auch D2 Mannesmann hat den Mehrwert der Plattform erkannt: Zur
CeBIT
2000 zeichnete der Mobilfunkanbieter den Dienst mit dem D2 Wap Developer
Award für das pfiffigste Konzept im Bereich Consumer Anwendungen aus. Den
ersten Schritt zu einem marktführenden Anbieter innerhalb des M-Commerce
hat
die Wapme Systems AG damit bereits erfolgreich vollzogen.

Wapme Systems AG - "wherever you are"
Das Düsseldorfer Softwareunternehmen, Beteiligung der Infomatec AG,
Augsburg, ist Komplettanbieter einer mobilen Transaktionsplattform für
die
Kommunikation über offene Netze. Die neue Softwarelösung zeichnet sich
durch
die Kombination umfassender Services für den Consumer und die Einbindung
unterschiedlichster ASP-Dienste (Application Service Provider) über das
Rechenzentrum der Wapme Systems AG für Business-User aus. Herzstück der
Plattform bildet die Software Waparameter auf ORACLE-Basis, die u.a. auf
einzelnen Softwarekomponenten der Infomatec AG aufsetzt. Sie wertet über
100.000 Anfragen gleichzeitig aus, verwaltet die Nutzer weltweit, verbindet
die verschiedenen Anwendungen und übernimmt alle weiteren
Schlüsselfunktionen zwischen Mobilfunknetz und Internet. Erst zur CeBIT
2000
wurde Waparameter mit dem Mannesmann D2 Developer Award für das pfiffigste
Konzept im Bereich Consumer-Anwendungen ausgezeichnet. Die Wapme Systems
AG
arbeitet mit namhaften Entwicklungspartnern wie Oracle, Sun oder Cisco
zusammen und konnte bereits strategische Allianzen mit unterschiedlichsten
Connectivity Partnern und großen Telekommunikationsunternehmen schließen.
Zu
den Kunden gehören Industrie- und Handelsunternehmen sowie Banken,
Versicherungen, Werbeagenturen oder Markenartikelhersteller.
Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Wapme Systems AG
Christoph Hermes
Münsterstraße 248
D-40470 Düsseldorf
Tel: 0211 / 748 45 - 0
Fax: 0211 / 748 45 - 299
hermes@wapme-systems.de
www.wapme-systems.de
www.wapme.net

Maisberger & Partner GmbH
Kerstin Stüker
Kirchenstraße 17 c-d
D-81675 München
Tel: 089 / 41 95 99 - 30
Fax: 089 / 41 95 99 - 31
stueker@maisberger.com
www.maisberger.com






Diese Nachricht hat uns über den E-Mail-Zugang der Maisberger & Partner GmbH erreicht. Alle AG's aus dem Neuen Markt können unter info@ariva.de eine E-Mail-Adresse anfordern, über die Sie Mitteilungen in das ARIVA-Nachrichtensystem einstellen können.




--------------------------------------------------
© ARIVA. Alle Angaben ohne Gewähr.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem WAPME SYSTEMS O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  12 Gibt es Wapme noch? Varadero Skydust 28.01.09 20:27
6 247 Wapme - weitere Kursrakete ? Strandman ullistrade 04.09.07 19:51
3 16 +Wapme-Ausbruch ist überfällig! NewsTrader1 micha1 18.05.07 16:24
5 36 Wapme steigt seit Tagen News.Trader taisir 16.05.07 12:26
  6 Wapme vor Big GOOD News .... ? TradingCoach falke65 15.05.07 17:35