Infomatec

Beiträge: 28
Zugriffe: 2.083 / Heute: 1
Infomatec
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Intertainment 0,40 € +0,25%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,58%
 
Teles 0,15 € +0,67%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,51%
Infomatec Idefix1
Idefix1:

Infomatec

 
28.01.00 11:41
#1
Wie Intertainment eine scheußliche Firma - lauter Antäuschungen und anschließende Enttäuschungen - oder ein Zock inkl. Fonds-Treibereien.

Ich bin ratlos. Sollte man wieder raus ?

Infomatec Braveheart
Braveheart:

Wollte gerade ebenfalls eine ähnliche Frage bzgl. Infomatec stellen.

 
28.01.00 11:46
#2
Und wie Du (anscheinend), bin ich ebenfalls zusätzlich in Intertainment drin. Leider bin ich genauso ratlos wie Du. Halten werde ich beide noch - noch habe ich Geduld und Glauben an die beiden Aktien. Allerdings wird die Geduld immer mehr auf die Probe gestellt. Mal sehn.
Braveheart.
Infomatec Al Bundy
Al Bundy:

Wartet doch einfach mal die Zahlen ab,

 
28.01.00 11:48
#3
Fundamental scheint es ja zu stimmen.


Al grüßt
Infomatec estrich
estrich:

Re: Infomatec

 
28.01.00 12:24
#4
ich bleibe dabei, Kurs jetzt bei 40. Der Widerstand bei 38 scheint sich zum Boden zu formieren. Chart sieht gut aus.
Infomatec Idefix1
Idefix1:

Charttechnisch

 
29.01.00 00:22
#5
IFO hat ein M ausgebildet. Bei den Vorgaben dürfte das M schon am Montag voll ausgebildet sein. Gleichzeitig sollte ein Rücksetzer unter die 38 MARKE erfolgen. Gelingt kein sofortiger Wiederanstieg (besten intraday) wäre IFO ein klarer Verkauf, weil zumindest wieder in der 30/40 Trading-Range festgefahren.


LEIDER   -   ich hatte sb bei 41 EUR nachgekauft   -   meine schöne Liqui aus dem zu frühzeitigen Adera-Verkauf verbraten   -    TRAGIK (na ja)
Infomatec Al Bundy
Al Bundy:

Hey Idefix:

 
29.01.00 10:56
#6
Immer an Kostolany denken: wenn Du bei 51% richtig liegst, wirst Du reich :-)  Infomatec kommt, zeige ein wenig Geduld. Nachteil ist das schlechter werdende Umfeld. Das kann also länger dauern als ursprünglich erwartet.
Ich werde übrigens meine Adidas als Mahnung bis ans Ende aller Tage in meinem Depot behalten (oder bei 200€ verkaufen, was auf das gleiche herauskommt).

Al grüßt
Infomatec blub
blub:

Idefix1: Charttechnik

 
29.01.00 11:08
#7
Glaubst Du daran, was Du da ueber den Chart schreibst?
In welchem "Lehrbuch" steht das denn?

Ich glaube fast, Chartechnik bewahrheitet sich deswegen, weil viel zu viele Investoren daran glauben.
Im Beispiel Infomatec - I. hat doch (meiner Meinung nach) sehr positive Nachrichten gebracht, unter deren Beruecksichtigung man ueberhaupt nichtmehr aus dem Chart schliessen kann, da sich die Ausgangssituation veraendert hat. Oder kann man eine Veraenderung der Ausgangsituation in den Chart mit einrechnen? Es wird mir vermutlich schwer fallen, daran zu glauben, aber erklaert mir das mal (gerne auch mit Literaturhinweis!).

Infomatec voltago
voltago:

Habe vor wenigen Tagen nach 3 Monaten Haltezeit entnervt verkauft,

 
29.01.00 11:58
#8
und in Intershop getauscht, denen ich seit 2 J. nachlaufe. Ich denke, auch wenn Infomatec jetzt endlich steigen aollte, werde ich mit Intershop zumindest die gleiche Performance erzielen (auf 12 Monate Sicht).

Wenn bei Info der Ausbruch dagegen wieder nicht klappt, ist höchste Gefahr!
Infomatec estrich
estrich:

Also Idefix

 
29.01.00 14:11
#9
Bei 41 nachzukaufen war falsch, aber das weißt du ja jetzt selber. Ich hatte letzte Woche bei 31,5 zum Nachkaufen geblasen. Als Charttechniker solltest du wissen, daß nicht sofort nach dem Kaufsignal gekauft werden muß und daß der Kurs sich nochmal von seinem (sagen wir) Weideplatz verabschiedet, das ist zumindest wahrscheinlich. Ich rechne also damit, daß wir nochmals (ähnlich wie meine Einschätzung bei Teles, daß sie nochmal unter die 30 tauchen und daß dies die Nachkaufkurse sind), Kurse unter 35 sehen und das hat nichts mit dem zu erwartenden Rückgang des Marktes zu tun. Diese Weisheit habe ich übrigens aus: Uwe Lang, "Der Aktienberater". Ich hoffe es kann jemand etwas mit diesem Posting anfangen (...)

gruß dein estrix

Infomatec Friseur
Friseur:

Re: Infomatec ich sehe das ähnlich der Kurs wird wieder nach unten a.

 
29.01.00 14:17
#10
dann bei 30 oder 33 kann oder muß man nachlegen. ICh habe selber bei 31 nochmal nachgelegt und werde das nochmal tun. Nicht nur aus Charttechnischen
Gründen.....
Infomatec kaeseotto
kaeseotto:

Infomatec mittelmaessig aber nicht ohne Chancen

 
29.01.00 14:26
#11
Infomatec war einmal eine Musterdepotaktie von Foertsch im 3sat Spiel. Seiner Meinung nach ist Infomatec die zweite SAP.

Das scheint wohl mittlerweilen widerlegt zu sein.
Obwohl Infomatec vor kurzem einen symbolischen Schritt in den chin. Markt getan hat (war wohl mehr ein Marketingtrick), konnte Infomatec hiervon nicht profitieren.
Was ist mit den skurilen Surfboxen? Braucht die ueberhaupt jemand? Und was ist der Vorteil gegenueber dem Computer?
Junge Menschen haben eh alle einen Computer und Leute ueber 50 interessieren sich fuer so etwas gar nicht.
Das Thema surfboxen erinnert mich an die seltsamen btx-Konsolen.
Ich halte dieses Produkt vollkommen am Markt vorbeientwickelt. Zukunftschancen Nullkommanull!
Infomatec SERich
SERich:

Re: Infomatec - Idefix

 
29.01.00 14:38
#12
Hallo, Idefix,

ich dachte, du hättest dazugelernt und wolltest mit dem Zocken aufhören!

Aktien wie Adera, IFO, SER, ... verkauft man nicht, wenn man von den fundamentalen Daten überzeugt ist.
Die größten Kurssprünge gehen dann nämlich in schönster Regelmäßigkeit an einem vorbei.

Eine Alternative ist nur ein Teilverkauf zum Liquiditätsaufbau nach einem heftigen Kursanstieg, but never sell the winners completely!

Ciao

SERich
Infomatec SERich
SERich:

Kaeseotto - set top boxen

 
29.01.00 15:03
#13
Hallo, kaeseotto,

du liegst leider mit deiner Einschätzung völlig daneben!

Erstens ist es falsch, IFO auf die Settop Boxen zu reduzieren, sie liefern hierzu höchstens die Software JNT!

"Ältere" Menschen so zu diskreditieren halte ich für äußerst fragwürdig, ich kenne genügend, die nicht unbedingt einen PC benötigen aber dennoch gerne im Intenet surfen und E-Mails schreiben möchten.
Diese Internetfunktionalität wird auch zukünftig in Internet-Cafes, Kaufhäusern, Flug- und Bahnhöfen, Banken, Versicherungen, usw. ausreichen, um Kunden ein zufriedenstellendes Informationstool zur Verfügung zu stellen.

Auch hier unterschätzt du die Lage, weltweit springen Global-Player wie Microsoft, Sony, Nokia, usw. auf diesen Zug auf!
Berechtigt ist daher höchstens die Frage, ob sich IFO gegen diese Macht als Zulieferer für Schneider, dem Hersteller der Boxen, durchsetzen kann.
Hier habe ich so meine Zweifel, weil es wohl in erster Linie auf die Marketingpower ankommt!
Klasse ist dabei natürlich der chinesische Sonderweg IFO's, erst recht, wenn die chinesische Regierung wenig Wert auf eine Unterstützung von MS legt.

Positiv ist weiterhin, daß sich IFO, wie oben schon erwähnt, eben nicht auf die Boxen reduzieren läßt, sondern eine umfassende Internetstruktur anbietet und aufbaut, von ihren anderen Geschäftsbereichen wie SAP Service Provider ganz abgesehen!

Bin selbst auf die weitere Entwicklung sehr gespannt.

Ciao SERich
Infomatec blub
blub:

Re: Infomatec

 
29.01.00 15:42
#14
Kaeseotto:

Da bin ich anderer Meinug.

Ich gehe jetzt mal davon aus, das die weltweite Vernetzung unserer Gesellschaft bisher (telefon, momentan in Form des www - Internets) nichtmehr rueckgaengig zu machen ist und in der Vergangenheit von praktisch "allen Seiten" positiv aufgenommen wurde/wird (eigentlich unglaublich ;-) ). Dies laesst mich darauf schliessen, dass in Zukunft etliche neue Gebiete (geografisch, kulturell, etc.) und Maerkte hinzukommen, die momentan noch nicht Teil der Vernetzung (ausser telefon) sind. Ich bin der Meinung, dass die Internet-Vernetzung, die bisher auf Computerebene stattgefunden hat, sich auf alle moeglichen anderen Felder und Teilbereiche unseres Alltags ausweiten wird. Die von Dir genannten Desktop-Boxen sind im Prinzip ja nur eine andere Form des Stationaeren-Home-Computers, aber ein erster Schritt, weg vom PC hin zu Consumer/Alltags-Produkten. Hier geht es jetzt um die Software, bzw. das Know-How, dass in diesen Consumer/Alltags- Produkten ihre Verwendung finden wird (z.B. Handies, Autos, eBuechern etc.).

Was ist mit den millionen von Menschen weltweit, die bisher garkeinen Computer haben und auch keinen wollen/brauchen? Evtl. moechten Sie aber trotzdem Teil der weltweiten Vernetzung (die sich wie oben beschrieben durchsetzen wird) werden? (z.b. um emails zu senden und zu empfangen?)

Infomatec stellt fuer diesen Bereich Software (und in Zukunft KnowHow) zur Verfuegung UND expandiert (geographisch) in die Regionen mit dem am groessten zu erwartenden Wachstumsfaktor.

Ich bin der Meinung, dass der Bereich in dem sich Infomatec bewegt ein riesen Zukunftspotential hat, ob das allerdings schon allgemein erkannt wurde, moechte ich bezweifeln...  
Infomatec kaeseotto
kaeseotto:

ub, als ich Deinen Kommentar gelesen habe, habe ich zunaechst g.

 
29.01.00 15:50
#15
ich muss jetzt unbedingt sun microsystems kaufen.
Aber auf infomatec waere ich nicht gekommen, wenn du sie nicht in der Ueberschrift und im vorletzten Absatz erwaehnt haettest.

Ich vertrete auch die Ansicht, dass der Kurs der Infomatec Aktie steigen wird, aber die Aktie wird nicht zu den Outperformern zaehlen.

Und was Serich zur Gruppe der ueber 50-Jaehrigen schreibt ist fernab jeglicher Realitaet!!!!
Infomatec SERich
SERich:

Re: Infomatec

 
29.01.00 15:56
#16
a) mit SUN liegst du bestimmt nicht schlecht

b) du scheinst deine eigene Realität zu haben!

SERich
Infomatec blub
blub:

Re: Infomatec

 
29.01.00 16:00
#17
kaeseotto, da hast du recht.

ist natuerlich die frage, inwiefern sich infomatec (als kleines unternehmen) gegen die grossen durchsetzen kann. ich spekuliere ehrlich gesagt auch ein wenig auf die zusammenarbeit mit anderen (in diesem fall chinesischen) computerfirmenfirmen, wobei ich zugeben muss, dass ich nicht weiss inwiefern z.b. sun oder andere grosse hersteller in kooperation mit z.b. asien stehen.

Infomatec blub
blub:

zu den ueber 50 jaehrigen

 
29.01.00 16:04
#18
bin ich auch eher der meinung von SERich.

PC´s wird die sich die von kaeseotto erwaehnte gruppe vermutlich nicht kaufen, aber _einfach zu bedienende_ "Consumer-Netz-Geraete"? Warum nicht...
Infomatec kaeseotto
kaeseotto:

Jetzt schlaegt es aber 13 bei mir!!!!!!!!!!!!!!

 
29.01.00 16:15
#19
Viele scheitern doch schon am Bedienen von einem Videorecorder!

Kann sich denn ueberhaupt noch jemand an den Bloedsinn mit den Showview-Streifen in der Fernsehzeitschrift erinnern, oder die Eingabe von irgendwelchen Nummern! Da waren doch die meisten ueberfordert.

Infomatec Fips
Fips:

Beruhigt euch mal wieder

 
29.01.00 16:25
#20
Ich bin auch der Meinung, dass man IFO nicht auf Set-tops reduzieren kann.
1.) machen sie ja auch noch allerhand anderes (z.B. SAP)
2.) wird man in Zukunft Internetanschlüsse für alle Gegenstände anbieten, die irgendwie einen Bildschirm haben (z.B. Navigationsgeräte fürs Auto etc.). Das heißt nicht, dass man dann auch einen kompletten Browser oder gar PC braucht, für die meisten Sachen reicht was einfacheres.
Wenn IFO es schafft, die einzelnen Geschäftsbereiche zu verknüpfen, können sie auch gegen die ganz Grossen bestehen.
Infomatec cap blaubär
cap blaubär:

Re: Infomatec

 
29.01.00 16:28
#21
Zur Settbox das sich das Ding durchsetzt dafür werden zwei Sachverhalte sorgen beim TV ersetzt Inet den Teletext,zweitens werden Firmen+Banken den Konsumenten solange annerven bis dieser sich irgendwie nen Inetzugang beschafft.Ein Geschäft ohne Faxgerät ist heute undenkbar(wenn nur Aufträge in Schriftform bearbeitet werden)muss jeder so ein Ding in die Bude stellen(ist dem armen blaubären so gegangen)drüberhinaus wird von IFO auch die Gegenseite bearbeitet mit dem SAPkram haben sie auch gleich den Fuß in der Tür.Das keiner schnallt was hier zusammengebraut wurde zeigt das man als Hobbyaktionär auch ne chance hat.
blaubärgrüsse  
Infomatec itchy
itchy:

kasetto hat recht.

 
29.01.00 16:33
#22
infomatec steht auf wackligen beinen.
bin beim letzten anstieg raus, mit ein paar %. ein halbes jahr ist nichts passiert. war selber zu subjektiv, da ich mit infomatec 98 viel geld verdient hatte. nun nie wieder , kann sein das die noch zulegen auf keinen fall outperformen.
und das produkt, oh gott.
leider muß man infomatec auf jeden fall auf ihre settopboxen reduzieren.
und noch was, wenn die dinger so toll wären, warum hat dann verdammt nochmal niemand so´n ding. und die über 50íger als kaufkräfte?-- die legen ihre milliarden in kaffefarrten etc. an.
die riesen firmen sind meiner meinung nach nur beteiligt oder interessiert, um wirklich keinen trend auszulassen, sollte infomatec erfolgreich sein, speilt bei denen die musik.
die könne es sich auch leisten in china zu inverstieren, und das wird lange dauern. bis die ihr geld wiedersehen, dazu hat infomatec wahrscheinlich nicht den lange atem.

unterm strich mache ich ion zukunft einen bogen um infomatec. unfd ich denke es gibt genügend unternehmen wo mein geld besser aufgehoben ist.
Infomatec kaeseotto
kaeseotto:

So und jetzt mal was aus China: - weil viele kennen sich naemlich n.

 
29.01.00 16:39
#23
Wer die dusseligen Meldungen von Hartcourt richtig gelesen hat, konnte feststellen, dass nicht Hartcourt eine Zusammenarbeit mit Microsoft hat, sondern Microsoft in Kooperation mit Legend steht.
Legend ist der groesste und renommierteste Computer Hersteller in China und gehoert teilweise zur Chinese Academy of Sciences (fuer die, die nicht denken koennen = untersteht Wissenschaftsministerium).

So, und welche Chancen raeumt ihr jetzt der Augsburger Softwarekiste Infomatec in China ein? Kein Mensch wird dieses Laedchen jemals zur Kenntnis nehmen!
Infomatec Fips
Fips:

Kaeseotto, Microsoft ist nicht alles

 
29.01.00 17:13
#24
Bei den Thin Clients wird es nicht zu einer Monopolstellung eines einzigen Herstellers kommen. Erstens sind die Vorteile eines Softwarestandards hier sehr viel geringer als bei den PCs, zweitens werden sich viele Kunden davor hüten, sich nochmal so in die Abhängigkeit von Microsoft zu begeben.
Außerdem, IFO ist eben doch meht als JNT. Oder glaubt ihr, dass Hornblower-Fischer wegen den Set-Tops bei IFO eingestiegen ist.  
Infomatec kaeseotto
kaeseotto:

Hornblower Fischer hat Turbodyne empfohlen, 'risiko' behauptet au.

 
29.01.00 18:03
#25
hornblower Fisher gearbeitet zu haben. Ich kann mir nicht vorstellen, diese Firma als Mass aller Dinge anzusehen und bei meinen Anlageentscheidungen als profunde Informationsquelle zu beruecksichtigen!
Infomatec Fips
Fips:

Du bist schlecht informiert, Kaeseotto

 
29.01.00 19:21
#26
Mit "Eingestiegen" meine ich nicht eine Anlageempfehlung von Hornblower. Die haben als Firma eine Überkreuzbeteiligung zwecks stratigischer Zusammenarbeit (Entwicklung von Anwendersoftware im Finanzbereich - eben für Thin Clients) mit IFO durchgeführt.
Ich glaube auch nicht, dass Deine Anlageentscheidungen - so einmal gefällt - von anderen Informationsquellen geändert werden können.
Nix für ungut.
Infomatec Mr. Realtime
Mr. Realtime:

Ich finde einige sollten sich besser über die Technologien von Ifo.

 
30.01.00 01:15
#27
Habe schon des öfteren über die nach meiner Meinung geniale Zukunftstechnologie von Ifo gepostet.
Gut wenn jeder eine eigene Meinung hat. Ich finde die Chinastrategie von Ifo genau richtig. Sie ist ein richtiger Ansatzpunkt. Schließlich steckt dort das größte Wachstumspotential fürs Internet. Da dort aus Geld- und Platzgründen sowie aus vernetzungstechnischen Gründen nicht soviele Computer verkauft werden, ist genau dort auch das Größte Wachstum und somit der Zukunftsmarkt für Ifo zu sehen. Wenn kaeseotto nicht von Ifo überzeugt ist, dann hat er auch keine Ifo´s verdient. Soll er doch draußen bleiben. Ich werde in Schwächephasen weiter nachkaufen. In zwei Jahren wird abgerechnet.
MfG
Mr. Realtime
Infomatec kaeseotto

Realtime, hoffentlich reicht Dein Geld dafuer aus,

 
#28
denn die Schwaechephase zum Nachkaufen haelt nun schon sehr lange an!

Geht das Geschaeft mit den Surfboxen in die Hose, kannst Du kurzfristige Deine Waende mit Internetaktien tapezieren! So kommst du ohne Computer auch zu einem Internetstudio!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Infomatec Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  16 EVOTEC das wars Reinyboy GOLDSONNE 13.07.15 14:31
  10 Benötige Könner-Tips BPaul crunch time 10.07.15 11:04
2 593 Infomatec auf den Spuren von Tria und Mania Taurus82 xelleon 05.04.13 14:50
  20 Neue Chance bei Infomatec nach der Meldung ? ! geheimtipper daxchecker 15.11.11 11:04
2 2 Heute der langweiligste Handelstag des Jahres! Brueller_1 koelnerschwabe 23.12.10 11:54