Infineon Zuteilungchancen

Beiträge: 44
Zugriffe: 3.739 / Heute: 1
IBM 160,725 $ +0,44%
Perf. seit Threadbeginn:   +44,80%
 
Siemens 108,90 € +3,03%
Perf. seit Threadbeginn:   -2,59%
 
Index-Zertifikat au.
kein aktueller Kurs verfügbar
Infineon Zuteilungchancen BWLer
BWLer:

Infineon Zuteilungchancen

 
22.02.00 21:45
#1
Wie seht Ihr die Chancen, Infineon zu bekommen? Bei der Deutschen Bank 24 sagte man mir heute, daß es wegen dem großen Ansturm aussichstlos sei! Die Kunden rennen denen die Bude ein, das ist unglaublich.
Habe trotzdem bei 4 verschiedenen Banken gezeichnet.
18 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Infineon Zuteilungchancen lowizard
lowizard:

fruezeichnungsrabatt kein grund fuer ueberzeichnung

 
23.02.00 13:28
#20
nach meinen infos ist der rabatt 1E. sicherlich sind das immerhin ~3% aber sicher kein grund fuer das ausmass der ueberzeichnung.
Infineon Zuteilungchancen RedZora
RedZora:

Ber: Mehrfachzeichnungen!!!!!!!

 
23.02.00 13:45
#21
Hallo ber!
Das ist ja aboluter Humbug! Was hast du denn für nen Bankberater!
Also bei Infineon ist es  sogar so, das du auf jedes Konto 2fach zeichnen kannst pro Person. Nämlich einmal in der FRühperiode und einmal in der Spätperiode. Und das dann die diversen Konten  bei verschiedenen Banken miteinander aufgerechnet werden, stimmt einfach nicht.
Also laß dich nicht veräppeln. Manche Banker haben leider wenige Ahnung, und um daß zu vertuschen, reden sie irgendeinen Schmarrn.

Gruß RedZora
Infineon Zuteilungchancen Schotterman
Schotterman:

Wegen Dispo von der Liste gestrichen!?

 
23.02.00 13:52
#22
Nanu, warum sollte es denn so sein, daß man automatisch von der Liste gestrichen wird, wenn man zwar nicht genügend Cash auf dem Konto hat, aber auf seinen Dispo setzt?
Wäre doch völlig unlogisch!
Infineon Zuteilungchancen ber1
ber1:

..... Infineon Zuteilungchancen

 
23.02.00 13:56
#23

zur Info:

laut BankBerater werden Name, Vorname etc. Depot-Nr. übertragen...
somit check-it out ist "null problemo"


ebenso richtig daß man "2-mal" zeichnen kann, einmal früh & spät.

Am ende mußt du, wenn du beides zu 100% bekommst, ja auch abnehmen !

good luck for chips trading ..
Infineon Zuteilungchancen 0815a
0815a:

Hallo ber: Wenn wir alles bestellte zu 100% bekommen ist das doch ge.

 
23.02.00 14:05
#24
Du stellst es ja gerade so dar, als wenn es eine Strafe oder ein Risiko wäre. Auf jeden Fall wird es Zeichnungsgewinne geben, und somit generiert jede einzelne Aktie einen Gewinn. Selbst ohne Geld, kann es durch die um 1-2 Tage verspätete Valutierung zu keinem Cash-Flow Problem kommen !
Infineon Zuteilungchancen ber1
ber1:

..... Infineon Zuteilungchancen

 
23.02.00 14:11
#25

an 0815a.

Zeichnungsgewinne "können" entstehen, dies sollte wohl nicht das vordergründige Anlaß eines Kaufs sein !!

Sollte Inf. Techn. bei der nächsten DAX-Tagung aufgenommen werden, wäre dies  "sicherlich eine Bank".

wo liegt der INFINEON-Graumarkt-Kurs derzeit ??
Infineon Zuteilungchancen RedZora
RedZora:

ber Zuteilung

 
23.02.00 14:12
#26
Aber es ist absolut nicht usus, das die konten und zeichnungen untereinander abgeglichen werden.
Infineon Zuteilungchancen Clint
Clint:

Re: Infineon Zuteilungchancen

 
23.02.00 14:41
#27
Infineon wird sich auf jeden Fall lohnen. Ich kenne Haufenweise Leute, die ständig alles Mögliche zeichnen um Zeichnungsgewinne mitzunehmen. Aber bei Infineon sagen alle, daß sie halten wollen. Was meint ihr, wie der Kurs abgeht, wenn am Anfang die Zeichnungsgewinnmitnehmer fehlen?

Gruß Clit
Infineon Zuteilungchancen ber1
ber1:

... Wo liegt der INFINEON-Graumarkt-Kurs derzeit ?? o.T.

 
23.02.00 14:58
#28
Infineon Zuteilungchancen kul1
kul1:

emissionsvolumen ca.148 millionen

 
23.02.00 15:07
#29
laut schnigge aktuell bid-75euro ask-82euro.
und nur mal als information für alle, es werden ca.148millionen aktien ausgegeben plus greenshoe von ca.20millionen, von daher sollte eigentlich jeder die chance haben, wenigstens ein paar zu bekommen.
Infineon Zuteilungchancen HOFA
HOFA:

Graumarktkurs z.Zt 77 - 83 Euro

 
23.02.00 15:08
#30
im übrigen ist es absoluter quatsch dass die depots bei verschiedenen
banken untereinander abgeglichen werden und die mehrfachzeichner gestrichen werden. ebenso ist es humbug, daß man von der liste gestrichen wird, wenn man kein geld auf dem konto hat, bzw. die aktien über dispo bezahlen will
die bank prüft im vorfeld ob die konten gedeckt sind und wenn die zeichnung dann angenommen wird, wird sie nachträglich nicht mehr gestrichen

gruß

hofa
Infineon Zuteilungchancen ber1
ber1:

.... Infineon Zuteilungchancen

 
23.02.00 15:13
#31

die depots bei verschiedenen banken werden dann (nach Übermittlung)
vom Emissionshaus, Konsortium etc. geprüft
bzw. untereinander abgeglichen
und die mehrfachzeichner (herunter-)gestrichen ...,

so der O-Ton des Bankberaters.
Infineon Zuteilungchancen ID
ID:

inoffizelles zuteilungsziel

 
23.02.00 15:21
#32
BWLer: welche db24-filiale war das??? und wer hat das dort gesagt???
dazu muß man sagen, daß die bei der db24 nicht viel ahnung davon haben, schließlich sind sie nicht im konsortium, sondern die db.
Mob: ich würd auch die bank wechseln
Mehrfachzeichner werden definitiv nicht entdeckt und gestrichen!

das inoffizielles zuteilungsziel lautet:
alle privatanleger werden bedient, und zwar in einer spanne von 50% für kleinstzeichnungen bis 10% für große zeichnungen, beispiel:
bist 100-50%, jeder weitere hunderter-10Stück, also
50-25
100-50
150-55
200-60
250-65
300-70
400-80
500-90
600-100
1000-140
2000-240
usw.
Infineon Zuteilungchancen 0815a
0815a:

An ber: Zeichnungsgewinne WERDEN entstehen ... Nicht "KÖNNEN"

 
23.02.00 15:32
#33
Schau Dir doch mal die Graumarktkurse (>100%) an.

Nun wolen wir aber nicht darüber streiten, ob es tatsächlich 100% sin werden, oder nur 10%.  
Infineon Zuteilungchancen RedZora
RedZora:

ber von welcher bank ist denn dein Bankberater?????

 
23.02.00 15:56
#34
diese auskunft halte ich für absolut falsch, da das nicht bankenpraxis ist.
Infineon Zuteilungchancen schaumermal
schaumermal:

ID, so schaetzt es meine bank auch ein (vom prinzip) o.T.

 
23.02.00 16:46
#35
Infineon Zuteilungchancen Senfkurve
Senfkurve:

Infineon = Namesaktien

 
23.02.00 17:17
#36
Da es sich um Namesaktien handelt, könnte es doch ein leichtes sein,
Mehrfachzeichnungen zu streichen.
Ausserdem ist es leicht, fest zu stellen, ob man in der Speku-Frist verkauft.
Da wir aber Alle steuerehrlich sind, ist das ja wohl kein Problem ...
Senfkurve
Infineon Zuteilungchancen BWLer
BWLer:

Re: Infineon Zuteilungchancen

 
23.02.00 17:47
#37
an ID: ich habe die Info von meinem Kundenbetreuer bei der db24 Filiale in Mannheim, woher hast Du denn die inoffizielle Zuteilungsliste?
Macht es eigentlich einen Unterschied ob man beim Komsrtialführer zeichnet oder bei einem anderen Mitglied im Konsortium?
Laut Infoprospekt von Infineon besteht auch eine höhere Zuteilungschance für Frühzeichner, ber der db24 und comdirect hat man mir aber gesagt, das bezieht sich ausschließlich auf den Rabatt von €1 und hat nix mit der Zuteilungschance zu tun. Wer weiß da mehr?
Infineon Zuteilungchancen Heinz2000
Heinz2000:

Re: Infineon Zuteilungchancen

 
23.02.00 18:21
#38
Tja, Infineon Angestellter müsste man sein! ;-))
Infineon Zuteilungchancen Rudomir
Rudomir:

Bericht zu Infinion/

 
23.02.00 18:23
#39
Hallo,

hgier der bericht über Infinion aus "Schnigge.de"...
Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, daß Privatanleger mit einem Frühzeichnerrabatt von 1 € geködert werden und dann leer ausgehen...das wäre doch die glatte "verars...." oder...wie seht Ihr das??
Danke für den Tipp zu LHS an alle LHS´sler

Hier der Bericht:

Neuemission Infineon Technologies AG

                      22.02.2000 Ersteinschätzung ZEICHNEN

                      Gestern besuchte das Research-Team von Kant! Vermögensmanagement die Kick-Off
                      Analystenvernstaltung von Infineon Technologies.
                      Die Infineon Technologies AG zählt zu den weltweit größten zehn Halbleiterherstellern mit einem
                      Anteil am Weltmarkt von ca. 6,7 Prozent. Das Unternehmen entwickelt und fertigt Chips für
                      Kommunikations- und Multimedia-Geräte, für die drahtlose Kommunikation, Automobil- und
                      Industrieelektronik sowie für integrierte Schaltkreise für Sicherheits- und
                      Chipkartenanwendungen und Speicherbausteine (DRAM). Die Infineon Technologies AG wird

                      aus der Siemens AG ausgegliedert und an die Börse gebracht. Die Aktien der Siemenstochter
                      sollen wischen 29 und 35 Euro kosten.
                      Die Zeichnungsfrist läuft vom 21. Februar 2000 bis zum 10. März 2000. Die Handelsaufnahme ist
                      für den 13. März im Amtlichen Handel in Frankfurt und an der New York Stock Exchange
                      geplant. Privatanleger, die sich bis zum 1. März für die neuen Aktien entscheiden sollen einen
                      Rabatt von einem Euro erhalten. Dieser Preisvorteil wird u.a. bei der Deutschen Bank,
                      Deutschen Bank 24, Bankgesellschaft Berlin, Commerzbank, Comdirect-Bank,
                      HypoVereinsbank, Direkt Anlage Bank sowie bei allen Sparkassen und allen Volks- und
                      Raiffeisenbanken gewährt.
                      Insgesamt sollen rund 173 Millionen Namensaktien, mit einem Platzierungsvolumen von fünf bis
                      sechs Milliarden Euro, ausgegeben werden. Darin enthalten ist eine Kapitalerhöhung um 16,7
                      Millionen neue Namensaktien. Infineon wird in etwa 480 bis 580 Millionen Euro erhalten. Mit
                      diesem Plazierungsvolumen erlangt Infineon den zweitgrößten Börsengang nach der Deutschen
                      Telekom. Nach dem Börsengang wird Siemens noch mit 71 Prozent an dem Chip-Unternehmen
                      beteiligt sein. Im nächsten Jahr soll dieser Anteil auf weniger als 50 Prozent reduziert werden.
                      Des weiteren wurde bekannt gegeben, daß sich der US-Computerchip-Weltmarktführer Intel
                      Corp. an Infineon beteiligen wird. Parallel zum Börsengang Mitte März will Intel mit rund US$
                      250 Millionen (entspricht ca. 1%) bei Infineon einsteigen. Das Zahlenwerk der Infineon
                      Technologies AG zeigt ebenfalls die Wachstumsdynamik der Unternehmung auf. So konnten die
                      Umsätze im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 81% auf Euro 1.540,1 Mio.
                      (Vorjahreswert: Euro 851,2 Mio.) gesteigert werden. In allen Geschäftsbereichen konnten
                      Umsatzzuwächse verzeichnet werden, insbesondere im Geschäftsbereich Speicherprodukte. Dr.
                      Ulrich Schumacher, CEO der Infineon Technologies AG, betonte jedoch, daß dieses starke
                      Wachstum in den anderen Quartalen nicht beibehalten werden kann. "Es werde mit einem
                      Marktwachstum von 23 Prozent gerechnet, welches die Infineon Technologies outperformen
                      wird" - so Dr. Schumacher, der uns übrigens auf der DVFA-Analystenveranstaltung recht gut
                      gefallen hat. Ferner ist zu erwähnen, daß die Infineon Technologies AG 15 Prozent ihrer
                      Umsätze mit dem Mutterunternehmen - der Siemens AG - erwirtschaftet. Der Jahresüberschuß
                      (-fehlbetrag) betrug im ersten Quartal 1999 Euro (-5,8 Mio.) und beträgt nun im ersten Quartal
                      des Geschäftsjahres 2000 Euro 12,9 Mio. Für das Gesamtjahr 1999/2000 wird mit einem
                      Umsatzanstieg von 31 Prozent auf Euro 5,5 Mrd. gerechnet. Die EBIT-Erwartungen für diesen
                      Zeitraum liegen bei Euro 572 Mio. Nachfolgend sind die weltweiten Halbleiterumsätze in
                      Milliarden US-Dollar nach geographischer Region aufgeführt:

                      Kontinent
                                1995
                                     1996
                                           1997
                                                1998
                                                     1999
                      Europa
                                28,2
                                     27,6
                                           29,1
                                                29,4
                                                     31,9
                      N.S.Amerika
                                47,0
                                     42,6
                                           45,8
                                                41,4
                                                     47,5
                      Asien/Pazif.
                                29,5
                                     27,6
                                           30,2
                                                28,9
                                                     37,2
                      Japan
                                39,7
                                     34,2
                                           32,1
                                                25,9
                                                     32,8
                      Gesamt
                                144,1
                                     132,0
                                           137,2
                                                125,6
                                                     149,4


                      Die Tabelle zeigt die Heterogenität der Umsätze mit zunehmender Tendenz auf. In jüngster
                      Zeit haben sich wichtige neue Wachstumssegmente auf dem Halbleitermarkt entwickelt,
                      insbesondere in neuen Anwendungen wie mobile Kommunikation, Chipkarten,
                      Massenspeichern, globalen Netzwerken (Telefonie und Internet) und digitalem Fernsehen.
                      Diese Veränderungen werden sich positiv auf den Geschäftserfolg von Infineon auswirken.
                      Wir empfehlen die Aktien zu zeichnen und gehen davon aus, daß Infineon in Zukunft weitere
                      Marktanteile gewinnen wird. Demzufolge ist dieser Titel auch unter langfristigen
                      Gesichtspunkten eine gute Anlage. Kritisch zu werten ist die hohe zyklische Dynamik des zu
                      erwartenden Gewinnverlaufs. Da der Halbleitermarkt derzeit aber erst am Beginn einer
                      Aufschwungphase steht, stellt diese Problematik derzeit kein wichtiges Anlagekriterium dar.





   ©1999, 2000 Schnigge AG
Infineon Zuteilungchancen ami1
ami1:

Wo ist Infineon 2001???

 
23.02.00 20:07
#40
Ich gehe auch davon aus, dass die Kleinanleger breit bedient werden. Siemens moechte doch demnaechst weitere Anteile unters Volk bringen. Die werden einen Teufel tun, eine schlechte Publicity zu verursachen, weil nur wenige bedient worden sind. Die planen sicherlich etwas langfristiger und wollen die Aktien natuerlich fuer die Masse weiterhin attraktiv halten. Was Schnigge zur Preistaxe sagt ist ja ganz nett, aber weiss meint Ihr denn so , wo der Kurs von Infineon am Jahresende , zur DAX-Aufnahme oder in einem Jahr steht??? Haltet Ihr 150 E fuer moeglich???
Infineon Zuteilungchancen ID
ID:

Infineon

 
23.02.00 21:49
#41
BWLer: welche filiale genau? wer ist der betreuer? (Anfangsbuchstaben)

jeder zeichner wird bedient, egal wann und wo er zeichnet. es wird einen festen zuteilungsschlüssel geben, der sich an dem o.g. orientiert. so ist zumindest die planung. die tatsache das es sich um namensaktien handelt beeinflußt die zuteilung nicht und ist auch steuerlich uninteressant. (zumindest jetzt noch, wär ja mal eine geschickte idee von unserer regierung, geht aber nicht solange es auch aktien gibt ohne aktienbuch)
zudem ist es so, daß die aktienbücher der AGs seltenst eingesehen werden.
Infineon Zuteilungchancen Pieter
Pieter:

Ihr werdet doch wegen 100% Überzeichnung nicht die Flinte

 
23.02.00 22:00
#42
ins Korn werfen.  Manche anderen Werte am NM waren 50fach überzeichnet und hat trotzdem keinen davon abgehalten, sein Zeichnungsglück zu versuchen.

Infineon setzt unter anderem ganz sich nicht nur auf Großinvestoren sondern auch auf breite Streuung. Ist immerhin ein guter Schutz vor nicht gewollter Übernahme. Und das so ein Wert durchaus begehrlich für Mitkonkurenten ist, liegt
doch auf der Hand, jede Menge bestens ausgebildeter Leute, gute Fertigungsstandorte, Technologien die sich sicher nicht vor Motorola, Intel,
IBM, Toshiba usw. zu verstecken brauchen. Daher auch ein breites Angebot an die Mitarbeiter starke Mitbesitzer der AG zu werden.
Also, nur zu und viel Erfolg. Pieter
Infineon Zuteilungchancen ami1
ami1:

Wo geht Infineon hin ??

 
23.02.00 23:13
#43
Ok, die Aktie wird vielfach ueberzeichnet sein -alle wollen sie haben. Bei Schnigge wird sie heute mit 80 E gehandelt. Aber wie geht es mit dem Kurs in einigen Wochen weiter? Was meint Ihr ueber einen Anlagehorizont von 1-2 Jahren ?  
Infineon Zuteilungchancen rolex

Re: Infineon Zuteilungchancen

 
#44

Hallo ber !!

mach deinen bankberater mundtot !!!!!!! oder arbeitet der bei der parkbank im stadtpark ?
sorry

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem IBM Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 125 IBM buy Finance123 TrapperKeeper 26.10.16 22:32
2 13 Sollte jetzt noch IBM gekauft werden? baer999 youmake222 27.10.15 22:35
6 67 Warren Buffett steigt bei IBM ein Jabl XL___ 27.10.14 19:39
  2 Die Faust und das Auge. AC-Service und Easy Software AG Administrator Zwergnase 13.09.12 19:38
11 54 IBM attackiert Microsoft am Client omega512 Pe78 19.01.12 23:00