IMH

Beitrag: 1
Zugriffe: 656 / Heute: 1
 IMH david

IMH

 
#1

Die Analysten des Börsenbriefes "Neue Aktien Weekly" raten dem Anleger
derzeit zu einem Engagement in Aktien des Börsenneulings
InternetMediaHouse (WKN 613860).
Die Internetfirma sei in den Bereichen Content, Commerce und Consulting
tätig. Vielversprechend seien insbesondere die 49prozentigen Beteiligungen
an den Online-Auftritten der Süddeutschen-Zeitung sowie des Deutschen
Sportfernsehens. Darüber hinaus betreibe der Börsenaspirant Deutschlands
größten Online-Bestelldienst katalog-kiosk.de. Ferner werde derzeit eine
Tochtergesellschaft im Silicon Valley gegründet. Die Umsatzerlöse wolle
das Management von 8,5 Mio. DM im laufenden Geschäftsjahr, über 21,5 Mio.
DM im Jahr 2000 bis auf 100 Mio. DM in 2002 steigern. In den kommenden
Jahren wolle das Unternehmen um durchschnittlich 100 Prozent pro Jahr
wachsen. Im Jahr 2001 solle mit einem Gewinn je Aktie von 0,10 Euro die
Gewinnschwelle erreicht werden. In Anbetracht der Emissionspanne von 17
bis 20 Euro betrage das 2000er KGV somit 166 bis 196. Angesichts der
hervorragenden Wachstumsperspektiven des Unternehmen sowie der aktuellen
Graumarktkurse von 46 bis 41 Euro solle der Anleger die Aktien des
Online-Verlagshauses dennoch zeichnen. Die Zeichnung der Internetaktie
könne noch bis zum 22.07.99 erfolgen. Ester Handelstag werde der 30.07.99
sein. Konsortialbanken seien HSBC Trinkaus, Trinkaus & Burkhardt, M.M.
Warburg und net.IPO.



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen