Ich hätte eine Frage zu großen Ordern im XETRA-Handel mit Penny Stocks

Beiträge: 6
Zugriffe: 230 / Heute: 1
Ich hätte eine Frage zu großen Ordern im XETRA-Handel mit Penny Stocks cubiak
cubiak:

Ich hätte eine Frage zu großen Ordern im XETRA-Handel mit Penny Sto.

 
03.04.00 11:43
#1
Im Xetra können Order doch gesplittet werden. Was wenn ich z.B. 40000 Aktien einer Pennystock order? Kann diese Order im Wert von vielleicht 2000 Euro) dann in beliebig viele Teilorder gesplittet werden (vor allem bei Marktenge wenn nicht soviele Aktien aufeinmal zur Verfügung stehen) oder gibt es da eine Begrenzung (nicht daß man für eine 2000 Euro Order 500 Euro an Gebühren zahlt!!!)?
Ich hätte eine Frage zu großen Ordern im XETRA-Handel mit Penny Stocks cubiak
cubiak:

Weiß jemand was? o.T.

 
03.04.00 13:07
#2
Ich hätte eine Frage zu großen Ordern im XETRA-Handel mit Penny Stocks woodstock
woodstock:

doch, doch, das kann dir passieren. darum kaufe oder verkaufe ich.

 
03.04.00 13:11
#3
xetra, wenn ich nicht genau weiß, ob meine order voll usgeführt wird oder nicht.

tschau woody
Ich hätte eine Frage zu großen Ordern im XETRA-Handel mit Penny Stocks Franz Branntwein
Franz Branntw.:

Re: Ich hätte eine Frage zu großen Ordern im XETRA-Hande.

 
03.04.00 13:35
#4
Beim Ordern einfach Teilausführung ausdrücklich ausschließen. Dann kann nix passieren.

Grüße
Ich hätte eine Frage zu großen Ordern im XETRA-Handel mit Penny Stocks cubiak
cubiak:

Wie gehts das im Xetra (bin bei Comdirekt)???? o.T.

 
03.04.00 13:36
#5
Ich hätte eine Frage zu großen Ordern im XETRA-Handel mit Penny Stocks b2210

Bei comdirect geht das gar nicht o.T.

 
#6


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen