I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance

Beiträge: 15
Zugriffe: 1.311 / Heute: 1
IM Int.media
kein aktueller Kurs verfügbar
 
i:FAO 27,70 € +0,36%
Perf. seit Threadbeginn:   +176,72%
 
SVCAG SCHMIDT.
kein aktueller Kurs verfügbar
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Lalapo
Lalapo:

I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Trading.

 
02.06.00 16:08
#1

Sollte die Rally anhalten , sollte die I:FAO ganz vorne mitlaufen




DIE AKTIE IST VON 100 E JETZT BIS AUF 24 E GEFALLEN
MEIN FAZIT : I:FAO IST FÜR EINE KORREKTUR LÄNGST FÄLLIG ; DIE AKTIE IST ÜBERVERKAUFT
EINE KORREKTUR SOLLTE IN DEN BEREICH 32 /38 EURO GEHEN
WAS SPRICHT FÜR I:FAO



                                               
Bei I:FAO handelt es sich mit Sicherheit um eins der falsch bewerteten Unternehmen am neuen Markt. Es ist kein reines Reisebüro
oder Reisevermittler (wie travel24.com oder ebookers), sondern ein Anbieter von Travel-Technologie. Die Software cytric (ehemals
IBE:TMS) ermöglich allen Mitarbeitern in einem Unternehmen Geschäftsreise selbst zu buchen oder zu ändern. Die Software hat
Schnittstellen zu allen gängigen Buchungssystemen. I:FAO kann es daher egal sein, ob sich Fluglinien oder Reiseanbieter
zusammen schließen, um im Internet Tickets zu verkaufen. Sie verdienen ihr Geld mit Lizenzgebühren für die Nutzung von Software.


Hier ein paar interessante Aspekte aus dem letzten Quartalsbericht:

1. Ein anhaltender Abgabedruck seitens der vor dem Börsengang investierten VC-Gesellschaften ist wesentliche Ursache für den
schwachen Kursverlauf der Aktie. Strategie des Managements ist die Einbindung eines strategischen Investors, der im Rahmen
einer Umplazierung die Aktienpakete der Altaktionäre übernimmt. Die i:FAO Aktiengesellschaft befindet sich aktuell in zahlreichen
Verhandlungen und Gesprächen mit Unternehmen, die im Zuge einer Investition umfangreiche Synergien und Mehrwert zuführen.

- dabei geht es um ca. 30% (50 Mio. €) des Unternehmens. Wenn sie das schaffen, dann gibt es bald eine entsprechende ADHOC.
Für wen macht es Sinn sich an I:FAO zu beteiligen? Am wahrscheinlichsten sind Unternehmen, die der gleichen Zielgruppe
Software liefern. cytric passt am besten zu einer ERP Software, weil Dienstreisen in den Unternehmen der dritt größte Kostenfaktor
sind. Da kommen in Deutschland einige in Frage. Bei PSI, Bäurer, SAP usw. würde Reisemanagement gut ins Portfolio passen.
SAP hat zwar schon eine ähnliche Produkt, aber auf der letzten HV wurde eine Kapitalerhöhung beschlossen um sich an solchen
Firmen wie I:FAO zu beteiligen.

2. Über die Nutzung von cytric ... Die Kundenanzahl beläuft sich nach weiterem deutlichem Wachstum auf 215 Unternehmen, dies
entspricht einer Steigerung von 65% zum 31. Dezember 1999 bzw. 377% zum ersten Quartal 1999...weiter heißt es...Das
hochqualifizierte Entwicklerteam in Sofia wurde komplett in den Betriebsablauf integriert und trägt entscheidend zum Ausbau des
technologischen Vorsprung der i:FAO Aktiengesellschaft bei. Die Entwicklung einer High-End-Lösung unter Oracle/Unix läuft sehr
erfolgreich auf Hochtouren.

- geplant für 2000 sind 289 Nutzer (Stand 12/99 130 Nutzer). Sie haben also schon im ersten Quartal ca. 50% der angestrebten
Kunden gewinnen können. Die Planzahlen werden sicher übertroffen.
- Die neue Plattform passt hervorragend zur momentanen ERP Software.

3. Die Reise Community cabana und das Hotelbuchungssystem eHotels soll an die Börse gebracht werden. Bei cabana ist Skepsis
angebracht. Außer durch Werbung ist damit kein Geld zu machen, aber eHotels scheint wirtschaftlich interessant zu sein.

4. Die Bilanz steht sehr ordentlich da. Vor allem das Eigenkapital mit einer Quote von 95% oder 40 Mio. € zeigt eine hohe finanzielle
Gesundheit des Unternehmens.

Alles in allem ist eine Börsenkapitalisierung von 140 Mio. € ein sehr geringer Preis für I:FAO.

Ich denke, dass besonders der Punkt eins großes Potential für eine bessere Kursentwicklung hat.

Reisebuchungen via Internet nicht so negativ eingestellt sind.




29.05.2000
i:FAO Bodenbildung abwarten
EURO am Sonntag


Die Analysten von EURO am Sonntag raten, bei den Aktien der i:FAO AG (WKN 622450) eine Bodenbildung abzuwarten.

i:FAO habe einen guten Börsenstart gehabt. Vier Tage nach dem Börsendebüt im März 1999 sei der Kurs auf über 100 Euro
geklettert. Doch dann sei dem Senkrechtstarter der Sprit ausgegangen. Am vergangenen Freitag habe es sogar ein neues Tief bei
24,50 Euro gegeben.

Die Story sei indes sehr interessant. Spekulative Anleger würden langfristig darauf setzen, dass dem Unternehmen der Wandel vom
Reisebüro mit Web-Ambitionen zum lukrativen Software-Haus gelinge. Zunächst sollte eine Bodenbildung abgewartet werden, so
EURO am Sonntag.




ALLES OHNE GEWÄHR
GRUß LALAPO
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance MJJK
MJJK:

Re: I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradi.

 
02.06.00 16:15
#2
Hast Du den ganzen Artikel in der letzten Euro am Sonntag gelesen? Ich fand ihn eigentlich ziemlich interessant! Besonders der Übergang vom Web-Reisebüro zu einem Software-Haus mit einer für Firmen recht interessanten Software, wie ich denke, läßt auf gute Zeiten hoffen...

Ich denke, da ändert sich bald was in nördliche Richtung.
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Heinz Rühmann
Heinz Rühman.:

Nicht schlecht !!!!

 
02.06.00 16:20
#3
Ich finde die Sache auch nicht schlecht,wollen wir mal abwarten !
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Kalkuhl
Kalkuhl:

Hallo Lalapo, da Du Dich ja sehr gerne ...

 
04.06.00 11:31
#4
mit Werten beschäftigst, die als unterbewertet gelten bzw. ein noch unentdecktes Potential in sich bergen, konsultiere ich Dich zu dem Wert AAP Implantate. Wie kommt es, daß diesem Wert in jeder Statistik ein enormes Potential zugesprochen wird - der Kurs jedoch seit langem um 15 Euro pendelt?

Ich würde mich über Deine Antwort freuen.

Good Trades

Kalkuhl
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Lalapo
Lalapo:

Re Kalkuhl

 
04.06.00 13:36
#5
Da ich leider diesen Wert kaum beobachte , will und kann ich Dir keine genaue Antwort geben , ich weiß ganz einfach zu wenig über dem Wert , ABER ., ich werde mich mal schlau machen , da ich die Storry von AAP von Anfang an sehr interes. fand  . Aber wie gesagt , ich werde mal suchen ,zumal der Wert gut runter gekommen ist ...
Tut mir leid --
Gruß Lalapo
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance sharewiz
sharewiz:

Nie und Nimmer

 
04.06.00 18:00
#6
der chart sieht so wie der von Web.de aus....
mich stoert die gewinnentwicklung, die zahlen klingen einfach zu positiv...
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Kalkuhl
Kalkuhl:

RE: Lalapo

 
04.06.00 18:46
#7
Hallo Lalapo,

vielen Dank für Deine Bemühungen, aber mache Dich doch einmal schlau - der Wert istwirklich ziemlich herunter gekommen und die Story (Aktivitäten in Asien etc.) scheint intakt zu sein.

Gruß Kalkul

P.S. Sag mal kommst Du auch aus der Region Köln/Bonn??
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance estrich
estrich:

Was gegen den Wert spricht...

 
04.06.00 22:24
#8
ist der Name. Flugbüro am Opernplatz für FAO und die Unentschlossenheit darüber was das I wohl bedeuten mag.
Aber im Ernst. Das was Lapalo hier behauptet hat, habe ich schon so gesehen, als der Wert noch bei 36 stand. Ich habe mich dann für 30 ausstoppen lassen. Und heute wieder 20% tiefer. Irgendetwas stimmt mit I:FAO nicht. Ich lasse die Finger davon. Diese Kursentwicklung ist nicht normal für einen Wert, dem man diese Aussichten zuschreibt.
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Lalapo
Lalapo:

Re Re

 
05.06.00 09:02
#9
Ja , ich komme auch aus Köln Bonner Raum , liege genau mittendrinn .. vielleicht kann man sich mal treffen ,wenn du Lust hast ..

AAP: hab mal ein bisl gestöbert ,, die Produkte sind interes, die Expansion läuft , was nicht so stimmig ist ,daß  die Prognosen von AAP vom Unternehmen regelmäßig verfehlt werden  , das kostet Vertrauen auf der anderen Seite können sie eigentlich nur posetiv überraschen ..... da die Prokukte wirklich Standart sind .... beobachten ..

I:FAO : Stimmt ,der Name ist nicht das Gelbe vom Ei , der Kursverlauf auch nicht , klar , bei 50 E war die Storry auch nicht neu oder anderes , Cabana halte ich selber für Geldvernichtung , aber schau Dir eine Concept , Popnet , Siner Schrader , generell den ganzen Internetsektor an , alle sind sie verprüglet worden ,aber du hast recht , eine I:FAO bei 15 E  ist interes.( aber den niedrigsten Punkt erwischt man selten..)
als eine bei 24 ,, aber irgentwann wird der Break kommen ,und der Internetsektor zieht seit ein paar Tagen wieder an ...... was nicht heißt das es so weiter geht  ,aber , eine I:FAO bei 24 ist interes.als bei 40 , wo sie von allen Seiten empfohlen wurde....
Auch Popnet ist für mich sehr interes. ...
Und Internationalmedia , vor ner guten Woche hier von mir ans Herz gelegt ..

Wir werden sehn ...
Gruß LALAPO
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Kalkuhl
Kalkuhl:

RE.: Danke Lalapo

 
06.06.00 19:44
#10
für Deine Bemühen hinsichtlich AAP Implantate - ich denke auch, daß man den Wert genau im Auge behalten sollte.

PopNet ist ja heute sehr schön angesprungen, war ja auch dringend nötig - hoffentlich ist es nicht nur so ein Strohfeuer wie vor ca. 4 Wochen. Man wird sehen.

Neu in meinem Depot befindet sich SVC, meines Erachtens handelt es sich bei den Bielefeldern auch um ein deutlch unterbewertes Unternehmen. Leider haben sie offensichtlich den Schub durch eine größere Publikation gebraucht.

Gerne würde ich einmal bei einem leckeren Kölsch face to face mit Dir im schönnen Rheinland fachsimpeln. Bis Mitte Juli bin ich jedoch beruflich unterwegs, aber danach jederzeit. Melde Dich vielleicht einmal unter hansxiv@gmx.de

Bis dahin

Good Trades

Kalkuhl
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Lalapo
Lalapo:

RE Kalkuhl: ja klasse das machen wir ....

 
08.06.00 17:58
#11
bin auch ab Ende nächster Woche für 2 Wochen unterwegs , aber ab Mitte Juli werden wir das bestimmt auf die Reihe bekommen , ich mail Dich dann mal an ...

Bis dahin ..

Gruß LALAPO
PS : ich glaube nach Popnet , Internationalmedia sollte jetzt die I_FAO anspringen ..... wurde mich sehr wundern wenn nicht ...
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Lalapo
Lalapo:

I:FAO fängt an zu zucken , wurde auch Zeit ... drinnbleiben ....

 
12.06.00 15:40
#12
.
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Lalapo
Lalapo:

Na also, die Unterbewertung scheint sich rumzusprechen , DRINNBLEI.

 
13.06.00 13:16
#13
wie gesagt , Zahlen kommen bald , ich rechne mit Guten ,und dann wirds richtig abgehen ... der Urlaub ist schon verdient ...

Gruß LALAPO
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Lalapo
Lalapo:

Ad Hoc : I:FAO kauft weiter zu .... www.vwd.de .... ließt sich sehr gut ...

 
13.06.00 16:40
#14
Der Knoten sollte platzen ,... Drinnbleiben .. , wenn die Zahlen gut werden ,dann gehts auf die 40 ...
I:FAO , von fast 100 auf 24 E geprügelt , Korrektur ist überfällig / Tradingchance Lalapo

Heute 30 E ?? , dann ist der Weg frei , nach der Ad hoc sollte jedem kla.

 
#15
was I:FAO vor hat ,,, hier haben wir einen abloluten Marktführer der sich in einem Zukunftmarkt sattelt ...
Drinnbleiben ..

Gruß LALAPO


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem IM Internationalmedia Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
8 490 IM Internationalmedia AG unentdeckt ! PennyChancen Popmaster 20.06.13 15:55
  97 1000%-Rallye?! MS1969 mariogirotti222 28.05.13 15:16
5 231 Insolvenz-Rücknahme IM Internationalmedia ! Kaufen Bruckner Monaco1 23.10.12 13:12
  6 Löschung MS1969 MS1969 21.02.12 12:25
  12 Löschung MS1969 MS1969 21.02.12 11:09