Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ???

Beiträge: 5
Zugriffe: 641 / Heute: 1
Mensch und Masc. 12,23 € -1,89% Perf. seit Threadbeginn:   +0,66%
 
Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ??? ekelalfred
ekelalfred:

Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ???

 
12.01.00 09:55
#1
Ich kann es kaum glauben Mensch und Maschine lebt und gewinnt gegen den Trend - Hurra,
nur Zufall oder steckt mehr dahinter. Ich kann es nur hoffen, weil ich immer  nohc in dieser Drecks - Aktie drinhänge aund seit Monaten auf News oder gute Zehlen warte, aber die kommen nicht.

Hat jemand zufälligerweise dasselbe Schicksal wie Ich ???
Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ??? Hiob
Hiob:

Re: Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ???

 
12.01.00 10:27
#2

Tja, ich muß es wohl gestehen, daß ich die MUM-Aktie auch noch im Depot halte. Das heißt, ich erwarte noch was davon, auch wenn die Sache seit langem schon in den roten Zahlen steht. Fundamental sieht da ja alles gut aus, nur wird es nicht wahrgenommen. Vielleicht sollte MUM mal damit aufhören, Dividende auszuschütten. Das macht sich schlecht am NM und sieht danach aus, als hätten sie keine bessere Verwendung für das Geld - was übrigens nicht der Fall ist. Aber es sind halt Schwaben.
Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ??? ekelalfred
ekelalfred:

Re: Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ???

 
12.01.00 10:33
#3
Aber was tun damit ???
Immer weiter warten, weil das beste Quartal kommt bestimmt oder lieber verkaufen und die Verluste mitnehmen ???

Also, ich habe beschlossen das angeblich beste vierte Quartal abzuwarten und dann muß ich wohl in den sauren Apfel beißen...
Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ??? harryzocker
harryzocker:

Re: Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ???

 
12.01.00 15:48
#4
Habe auch ein MuM-Schicksal, man traut sich ja kaum dies zu bekennen. Bin bei 35 Euro eingestiegen, hatte schon anläßlich der letzten Hauptversammlung die Sorge, daß der Wert in dieser Neuemissionslandschaft untergeht. Die Zahlen für dieses Jahr sollten aufgrund der neuen Börsenversion besser ausfallen. Der Titel ist fundamental seriös, allerdings von der Story her etwas bieder. Jetzt gibts für mich nur die Möglichkeit drin zu bleiben, die nächste Hauptversammlung zu besuchen, um mich dort eingehend zu informieren. Ich denke MuM muß sich eine bessere Öffentlichkeitsarbeit, wirkungsvollere Investor-Relation-Arbeit überlegen. Vielleicht können sich die Leidensgenossen bei der nächsten HV im Mai sehen und bei einem hoffentlich sonnigen Tag ein Weißbier trinken.

Gruß Harry
Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ??? friedl

Re: Hoffnung für Mensch und Maaschine : zwei Plus -Tage ???

 
#5
Bin auch noch MUM - Leidensgenosse. Die Firma ist wahrscheinlich wirklich zu seriös für den neuen Markt, der Stil zu wenig agressiv, die Aktie wird ja kaum bemerkt. Andererseits gibt es bei diesen Kursen auch bei einer Korrekturphase kaum mehr Gefahr nach unten - wenigstens etwas (außer dem Bier bei der HV...)


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mensch und Maschine Forum