Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!!

Beiträge: 27
Zugriffe: 2.358 / Heute: 1
KINOWELT MEDI. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Spacy-Tracy
Spacy-Tracy:

Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!!

 
13.01.00 09:33
#1
Xetra schon auf 57 EURO !!!

Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Spacy-Tracy
Spacy-Tracy:

55 EURO

 
13.01.00 09:38
#2
Es geht weiter abwärts.
Was ist los???
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! schaumermal
schaumermal:

ganz ruhig, da hat jemand so 100tsd stueck verkauft o.T.

 
13.01.00 09:58
#3
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! treets
treets:

In weiser vorraussicht???? o.T.

 
13.01.00 09:59
#4
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Re: Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!!

 
13.01.00 09:59
#5
Ein Einzelumsatz von über 30.000 brachte wohl Minus. Jetzt ein Einzelumsatz von 8.500 mit Plus-Tendenz
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! schaumermal
schaumermal:

und wieder 10 tsd verkauft o.T.

 
13.01.00 10:02
#6
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Spacy-Tracy
Spacy-Tracy:

Man kann nicht mehr hinsehen. Xetra bei 52 EURO !!! o.T.

 
13.01.00 10:03
#7
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Volle Kanne
Volle Kanne:

An Spacey Tracey

 
13.01.00 10:52
#8
Ruhig bleiben!Die kommen schon wieder.Wird in diesem Jahr ganz sicher noch was zu holen sein.
Volle Kanne gruesst
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Buckmaster
Buckmaster:

Das nenne ich doch mal richtig hohe Umsätze ;-)

 
13.01.00 10:54
#9
Schon über 600.000 gehandelte Aktien innerhalb von 1,5 Stunden. Nicht schlecht. Aber wer ist wieder mal der Dumme, wenn irgendein Großanleger denkt innerhalb kürzester Zeit eine riesige Verkaufsorder durchzuführen:

Wie immer der Kleinanleger, der von den Banken empfohlen bekommt, unbedingt mit Stopp-loss zu arbeiten. Ist doch kein Wunder, wenn der Kurs dann mal abwärts geht, dass die instutionellen Anleger, das dann ausnutzen...

Ich kann nur allen empfehlen, die von einem Wert fundamental überzeugt sind, auf keinen Fall einen Stopp-loss zu setzen.

Und bei Kinowelt, alles nur halb so schlimm, stehen ja oh wunder schon wieder bei 58,5 EUR. Und wer ist mal wieder der Dumme?

Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Buckmaster
Buckmaster:

Das nenne ich doch mal richtig hohe Umsätze ;-)

 
13.01.00 10:55
#10
Schon über 600.000 gehandelte Aktien innerhalb von 1,5 Stunden. Nicht schlecht. Aber wer ist wieder mal der Dumme, wenn irgendein Großanleger denkt innerhalb kürzester Zeit eine riesige Verkaufsorder durchzuführen:

Wie immer der Kleinanleger, der von den Banken empfohlen bekommt, unbedingt mit Stopp-loss zu arbeiten. Ist doch kein Wunder, wenn der Kurs dann mal abwärts geht, dass die instutionellen Anleger, das dann ausnutzen...

Ich kann nur allen empfehlen, die von einem Wert fundamental überzeugt sind, auf keinen Fall einen Stopp-loss zu setzen.

Und bei Kinowelt, alles nur halb so schlimm, stehen ja oh wunder schon wieder bei 58,5 EUR. Und wer ist mal wieder der Dumme?

Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Laguna
Laguna:

Re: Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!!

 
13.01.00 10:56
#11
Was passiert da, sind die Adhocs so schlecht, Depot-Spider Superdepot hat Kinowelt am 10. verkauft, was wußten die denn bitte...
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Laguna
Laguna:

Re: Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!!

 
13.01.00 11:01
#12
Was passiert da, sind die Adhocs so schlecht, Depot-Spider Superdepot hat Kinowelt am 10. verkauft, was wußten die denn bitte...
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Toni_VIII
Toni_VIII:

sollte morgen ein negat. "Hammer" folgen,ist das ein Fall für Aufsicht.

 
13.01.00 11:10
#13
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Outperformer
Outperformer:

Re: Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!!

 
13.01.00 11:10
#14
Ich hab das Gefühl, bei Fusionen siehe AOL und übernahmen geht der Kurs erstmal runter. Aber Kinowelt bleibt ein Outperformer, da bin ich mir ganz sicher. Also ruhig bleiben und schauen, wie der Kurs wieder schnell nach oben geht ! Gruß, Outperformer
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Idefix1
Idefix1:

MIST

 
13.01.00 11:17
#15
Als ich meine Kauf-Order zu 52 plaziert hatte, sprang der BID-Kurs auf Xetra auf 52,5 und dann ging es in Sekunden ab - schon wieder mal Pech.
Aber nur Pull-Back.

Ob K. ein Outperformer die nächsten Tage wird, wage ich angesichts dieser Kursentwicklung zu bezweifeln. Allerdings rücksetzende Kurse (zwischen 52 und 56) sind ein Kauf. Das derzeitige Niveau wird voraussichtlich heute nachmittag wieder zurückkommen.  
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Idefix1
Idefix1:

MIST

 
13.01.00 11:19
#16
Als ich meine Kauf-Order zu 52 plaziert hatte, sprang der BID-Kurs auf Xetra auf 52,5 und dann ging es in Sekunden ab - schon wieder mal Pech.
Aber nur Pull-Back.

Ob K. ein Outperformer die nächsten Tage wird, wage ich angesichts dieser Kursentwicklung zu bezweifeln. Allerdings rücksetzende Kurse (zwischen 52 und 56) sind ein Kauf. Das derzeitige Niveau wird voraussichtlich heute nachmittag wieder zurückkommen.  
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Idefix1
Idefix1:

MIST

 
13.01.00 11:19
#17
Als ich meine Kauf-Order zu 52 plaziert hatte, sprang der BID-Kurs auf Xetra auf 52,5 und dann ging es in Sekunden ab - schon wieder mal Pech.
Aber nur Pull-Back.

Ob K. ein Outperformer die nächsten Tage wird, wage ich angesichts dieser Kursentwicklung zu bezweifeln. Allerdings rücksetzende Kurse (zwischen 52 und 56) sind ein Kauf. Das derzeitige Niveau wird voraussichtlich heute nachmittag wieder zurückkommen.  
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Graf Dracula
Graf Dracula:

kinowelt heute noch 63€ min. o.T.

 
13.01.00 11:32
#18
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Graf Dracula
Graf Dracula:

kinowelt heute noch 63€ min. o.T.

 
13.01.00 11:34
#19
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! treets
treets:

chaos!

 
13.01.00 11:34
#20

Meine Frage ob man nun nachkaufen sollte oder nicht ist bei Ariva wohl untergegangen!? Plötzlich bekomme ich die Meldung " Server überlastet"!
Ist das normal???

Auf jedenfall habe ich nun nachgekauft. Kurs: 57,50€. Hoffentlich war das die richtige Entscheidung.
Zumindest denke ich das man mit einem Stoploss auf die Nase gefallen wäre.

Ciau  

Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Graf Dracula
Graf Dracula:

kinowelt heute noch 63€ min. o.T.

 
13.01.00 11:35
#21
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! cisco
cisco:

Was in Amerika positiv gewert wird, findet hier nur Angsthasen...

 
13.01.00 11:41
#22
typisch fuer Deutschland, fall diese Meldung auch nur ein Funken Wahrheit haben sollte. Erinnert euch nur daran, das hier in Deutschland/Europa keiner die Meldung bezgl. der Steuerbeguenstigung wuerdigte. Er die Fonds-Manager der US waren klever genug, sich zeitig einzudecken. Oder denkt daran, dass Europa nicht mal in der Lage ist, Vorgaben fuer die US zu machen (wir sehen das ja taeglich an den europ. BlueChips, die auch in USA gehandelt werden).

So long (das gilt nich fuer Kinowelt, im Gegenteil),
cisco

Aus Wallstreet-Online:


Die Aktie von Kinowelt gab gestern Abend zwei Übernahmen
bekannt und musste heute trotz der publizierten Akquisitionen bei
hohen Umsätzen stark abgeben. Aktuell notiert die Aktie bei
59,00 ? und muss damit um 10,20 % gegenüber
dem Vortag abgeben.Die Verluste des Medientitels beliefen sich heute
aber schon auf 18 %.


Bild: www.wallstreet-online.de/news/images/352.gif

Übernommen wurde wie mitgeteilt
wurde, die Münchener Produktionsgesellschaft Bioskop Film GmbH und zu
50 % das Zeichentrickstudio Munich animation GmbH. Beide Unternehmen
hätten im letzten Geschäftsjahr schwarze Zahlen geschrieben und Umsätze
von sechs Mio. DM (Munich animation) bzw. zwölf (Bioskop)
generiert ... Historie: www.wallstreet-online.de/include/...ws/&jump=/news/0.45586.gen


Wie wallstreet:online erfahren hat, dürfte der
Kurseinbruch bei dem Medienunternehmen nicht in einem originären Zusammenhang
mit der Übernahmemeldung stehen. Dr.Jörg Liesner von Hornblower Fischer
erklärte gegenüber WO, dass eine gestern abgehaltene Analystenkonferenz für
die Abschläge gesorgt haben könnte. Kinowelt wolle offenbar wegen
Margendrucks offensiv in das Free TV - Geschäft einsteigen
sowie Kirch und Bertelsmann Paroli bieten. Die damit verbundenen
und zu erwartenden Anlaufverluste des Projekts und die hohen
Markteintrittsbarrieren dürften die Investoren verschreckt haben.

Wie Dr. Liesner
weiter erklärte, beabsichtigt Hornblower Fischer, die Kinowelt-Aktie auf ihre
"Verkaufs-Watchlist" zu setzen.
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! rabbit
rabbit:

Danke. Danke. Danke. An den edlen Spender der 220 Aktien, die ich für .

 
13.01.00 11:41
#23
durfte. da kriegt man ja fast ein schlechtes gewissen.

ich würde aber trotzdem gerne wissen, warum das vorhin passiert ist.
mal abgesehen davon, daß wiedermal die stopp-loss orders die lawine
ins rollen gebracht haben.


Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! rabbit
rabbit:

So. Ich bin erstmal wieder raus. Für heute kann ich wohl schluß machen.

 
13.01.00 11:54
#24
bin mal gespannt wie die zahlen im februar aussehen.

viel spaß noch.
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! schaumermal
schaumermal:

da wird ein schuh draus, cisco o.T.

 
13.01.00 12:46
#25
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! Donald
Donald:

Habe eben 100 Stück nachgekauft

 
13.01.00 12:51
#26
Der Kurs wird laut einiger Empfehlungen verschiedener Analysten schon bald auf 100 € stehen.
Hilfe! Kinowelt bricht richtig ein!!! cisco

schaumermal - ???? o.T.

 
#27


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KINOWELT MEDIEN O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 11 Kommt Kinowelt AG zurück? gvz1 brunneta 07.12.08 22:27
2 14 ist es ein Neue Start für Kinowelt? brunneta brunneta 05.11.08 19:30
4 96 Kinowelt Medien... pinguin260665 pinguin260665 04.11.08 12:16
2 4 Kinowelt explodiert!! vatex brunneta 26.08.08 15:01
  22 Kinowelt AG-Strong Buy! soros brunneta 04.07.08 10:37