Hier mal ne EMail von Dr. Phan in Sachen HRCT

Beitrag: 1
Zugriffe: 108 / Heute: 1
Hier mal ne EMail von Dr. Phan in Sachen HRCT DGromm

Hier mal ne EMail von Dr. Phan in Sachen HRCT

 
#1
Hab ich eben im Consors-Board gefunden und mal durch den Translator gejagd
==================================================

EMAIL VOM DR. PHAN:  Für die, die meinen früheren Pfosten vermissen, ist hier das email, das ich empfing:  Ich schickte UNSEREM MANN eine Frage über die Ordnung der chinesischen Regierung, um alle Software-Programme, besonders Verschlüsselung zu registrieren.  Wie beeinflußt sie Hartcourt?  Eine andere Frage ist, wie der Fortschritt auf amerikanischem unterschreibenem Partner und IPO ist.

" Lieber John:  Dank für Ihr email.  Obwohl UAC nicht (es benutzt das Intranet Chinapac), beeinflußt wird, hat UAC zwei Ingenieure, auf Verschlüsselungprogramm ganztägig zu arbeiten, und es hat alle Programme mit der Regierung registriert, lange zuvor der Beschluß erlassen wurde.  Diese Ordnung konnte multinationale Firmen wie Microsoft, Etrade, Orakel usw. beeinflussen..., da sie nicht ihre Geschäftsgeheimnisse mit der Regierung teilen möchten, aber sie beeinflußt uns nicht in, was Weise oder Formular.  In Wirklichkeit konnte sie als Sperre dienen, diese Halteseile aus dem Markt heraus vorläufig zu halten.  Wie für andere zugelassene Ausgaben, die fremde Investoren im Internet-Sektor gegenüberstellen, beachten Sie bitte, daß Operationen Hartcourt bereits im Platz in China sind, und haben viele dieser Hindernisse früh überwunden.  Ausserdem sind wir im finanziellen Dienstleistungssektor, die durch die Regierung unterstützt werden, da sie apolitical ist.  Was den Fortschritt anbetrifft, ich glaube noch, daß wir unseren Stichtag auf dem amerikanischen Partner und der unterschreibenen Vereinbarung IPO bis Februar 2000 treffen.  Mehr Fireworks werden während der nächsten Wochen beleuchtet.  Beste Beachtungen, Dr. Alan V. Phan Chairman u. CEO


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen