Heute gekauft: Internationalmedia (548 880)

Beiträge: 11
Zugriffe: 605 / Heute: 1
KINOWELT MEDI.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
IM Int.media
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) short-seller
short-seller:

Heute gekauft: Internationalmedia (548 880)

 
16.06.00 23:51
#1
... und zwar zu 48 EUR

Sicherlich ist dieser Wert einer der am meist diskutiertesten und man hätte auch nicht unbedingt einen neuen thread eröffnen müssen, aber Int.media ist ein ganz besonderes Unternehmen das ich einmal aus meiner Sicht schildern möchte, aber nicht als Einzeiler. Ganz bestimmt kennt fast jeder Internationalmedia, aber der eine oder andere vielleicht auch nicht.

Internationalmedia kümmert sich um die Entwicklung und Finanzierung von Spielfilmen in der Frühphase sowie den Vertrieb. Ziel ist es, die Urheberrechte weltweit und zeitlich unbegrenzt zu besitzen. Die Gesellschaft verfügt über  zahlreiche Filme, darunter so namhafte wie „Der mit Wolf tanzt“. Jährlich sollen rund 25 selbst geschaffene weltweite Rechte hinzukommen.

Das Konzept ist einfach gut. Man akquiriert Filmstoffe und schnürt daraus ein Paket aus Vermarktungskonzept, Schauspielern und Produzenten. Für diese „Vorbereitungsphase“ steht Int.media als Finanzier zur Verfügung. Geht es dann zur Produktion über, finanziert eine Bank das Projekt. Den Vertrieb mit Kinos, Videos, etc. organisiert Int.media so, daß der Absatz schon bei Drehbeginn gesichert ist. Das Schöne an diesem Konzept: Int.media trägt nur 5-10% des Produktionsrisikos, den Rest trägt der Finanzier, also die Bank.

Jetzt noch schnell die Zahlen in Mio. USD:

                    1999     2000e    2001e    2002e
Umsatz        116,5    191,1      231,3     339,4
EBIT             13,0      18,8        42,9        62,1

Bereits seit der Gründung in 1997 schreibt das Unternehmen schwarze Zahlen. Besonders beeindruckend waren die letzten Quartalszahlen: Eine Umsatzsteigerung um 880% auf 36 Mio. EUR, mit einem EBIT von 6,1 Mio. EUR. Genau diese Zahlen belegen daß die bisherige Planung schon jetzt überholt ist. In nur einem Quartal konnte man 31% des Gesamtvorjahresumsatz erreichen. Das geplante EBIT für 2000 ist zu fast einem Drittel erreicht. Der Ausbau neuer Geschäftsfelder wird neuen Potential bringen.

Angesichts der geradezu sensationell guten Zahlen, einem erfahrenen Management mit sehr guten Verbindungen und Niederlassungen in München, London & LA sowie des guten Konzepts wird Internationalmedia zu den absoluten Outperformern am NM zählen. Genau darauf deutet der Chart auch hin: Seit Emission ein leichter und schöner Aufwärtstrend. Zuletzt habe ich so einen Chart bei D`Logistics gesehen. Für mich war dieser heutige Kauf ein absolutes Muß.

Grüße
Shorty
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) brokerageprofi
brokerageprofi:

Mensch Shorty, du glaubst aber voll an eine Sommerrally

 
17.06.00 00:34
#2
Dein Depot wird von Tag zu Tag größer. Bin mal gespannt auf deine weiteren Favoriten.


Viel Erfolg wünscht Brokerageprofi
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) short-seller
short-seller:

Hi Brokerageprofi !

 
17.06.00 15:56
#3
Nur noch knapp 20% cash, der Rest ist investiert.

Ich wünsche Dir auch viel Erfolg.

Grüße
Shorty
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) Amokläufer
Amokläufer:

Hallo short-seller

 
19.06.00 13:03
#4
Meinst Du nicht daß es mal nach unten gehen könnte, wenn Förtsch die raus wirft ? Ich habe da ernste Befürchtungen
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) Fluffy
Fluffy:

Hi Amok,

 
19.06.00 13:09
#5
ich bin zwar nicht Shorty, wage aber trotzdem Dir zu widersprechen:

Ich denke nicht, dass man seine Investitionen danach richten sollte, wen oder was Förtsch gerade mal wieder pusht. Intermedia wird langfristig Erfolg haben (s. Shortys Zusammenfassung oben), +/- 10% Ausschläge nach oben oder unten wegen irgendwelchen Musterdepots werden in 2-3 Jahren nur als milimetergrosse Zacken in 24Monatschart zu sehen sein.

Gruß
Fluffy
(IM-Fan)
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) Lotte
Lotte:

Int.Media is ja nich nur ne Empfehlung con Förtsch

 
19.06.00 13:14
#6
Erste Zahlen des Unternehmens waren hervorragend, wenn so weiter geht kann garnix schiefgehen. Ansosnten wärs interessant wenn jemand "aktuelle Infos" zu dem Unternehmen liefern kann.
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) brokerageprofi
brokerageprofi:

Hi Shorty,

 
19.06.00 13:16
#7
hoffe, daß die Cash-Reserven weiterhin sinnvoll und gewinnbringend angelegt werden. Freut mich immer wieder, wenn wir gleicher Meinung sind bzw. von gleichen Aktien überzeugt sind.

Für deine Mail bedanke ich mich schon einmal. Bezüglich der Mailadressen, da bin ich über beide zu erreichen.


Gruß Brokerageprofi
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) Lotte
Lotte:

Int.Media is ja nich nur ne Empfehlung von Förtsch

 
19.06.00 13:17
#8
Es gibt einige andere Kaufempfehlungen für das Unternehmen. Wr mit nem Stopp-Loss von 45 reingeht kann sein Risiko meiner Meinung nach relativ gering halten. Kein Stopp-Loss  wie es Förtsch empfohlen steht zur Diskussion.
Erste Zahlen des Unternehmens waren hervorragend, wenn so weiter geht kann garnix schiefgehen. Ansonsten wärs interessant wenn jemand "aktuelle Infos" zu dem Unternehmen liefern kann.
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) Franz Branntwein
Franz Branntw.:

Außer den fundamentalen Daten ...

 
19.06.00 14:02
#9
...weiß ich auch nur Gutes über diese Company zu berichten.

Der Motor des operativen Geschäfts ist Guy East, der mit seiner World-Sales Company MAJESTIC über den erstaunlichen Zeitraum von ca. 10 Jahren auf einem qualitativ hohen Niveau konstant gute Filme finanziert, coproduziert und weltweit verkauft hat. (Dances with Wolves, The Mission, Room with a View, Howards End, ...)

Wer sich einen solchen Namen in dieser Branche erarbeitet hat, besitzt ein unschätzbares Kapital - die Kunden vertrauen auf den "guten Riecher" von Guy East und sind bereit, Vertrauensvorschuß für von ihm gegreenlightete Projekte zu gewähren.

Oben wurde fälschlicherweise gepostet, daß IM die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt. Das ist so nicht richtig. IM finanziert, coproduziert und verkauft weltweit Filmrechte und unterhält in den einzelnen Märkten keine eigenen Operationen - was jedoch keineswegs bedeutet, daß irgendein Recht nicht ausgewertet würde.

Dies geschieht in Deutschland z.B. über Kinowelt - zur Zeit, nach meinem Überblick IM's größter Kunde im deutschen Sprachraum.

Das hat zur Folge, daß IM die "Einzelhandelsmarge" abgibt - dafür jedoch auch nicht die operativen Kosten trägt.(Wertschöpfungskette abdecken heißt alle Margen selbst einstreichen)

Dadurch, daß IM immer selbst produziert, bzw. an der Produktion wesentlich beteiligt ist, bleiben üblicherweise alle weltweiten Rechte für alle Zeiten in der Gesellschaft. Es bildet sich mit der Zeit ein Katalog von Rechten, der ohne neu zu produzieren immer wieder verkauft und neu verwertet werden kann - ähnlich wie ein Mietshaus, das bereits abgeschrieben ist.

Die Produkte, für die der Name Guy East steht, hatten in der Vergangenheit immer sehr gute Restwerte (d.h. auch eine Wiederholung von "Der mit dem Wolf tanzt" bringt im TV gute Quote und wird entsprechend gut bezahlt). Es bauen sich also in so arbeitenden Firmen stille Reserven auf, die eine Art Sicherheitsnetz für Gewinnprognosen darstellen.

Grüße

FB

P.S. Wer ist eigentlich dieser Herr Förtsch ?



   
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) storyhunter
storyhunter:

Lotte, die bessere Unterstützung liegt bei ca.40, bei 45 kannst du .

 
19.06.00 14:09
#10
rausfliegen.
IM bleibt unter den Medienwerten ein Basisinvestment...siehe Franz
gruß storyhunter
Heute gekauft: Internationalmedia (548 880) short-seller

Re: Amokläufer, Brokerageprofi, Franz Branntwein

 
#11
Amokläufer: Förtsch interessiert mich nicht. Mich interessiert nur mein Depot und meine Überzeugung.

Brokerageprofi: Ich habe die "konservative" Adresse gewählt

FB: Mit Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette meine ich die direkte und indirekte Ausnutzung. Die besteht angefangen bei der Produktion und geht bis zu den Merchandisingrechten. Teile der Rechte können natürlich verkauft werden (Kinowelt) aber letztendlich profitiert Internationalmedia auch dadurch. Auf jeden Fall hast Du erstklasse Facts geliefert, die mir teilweise auch noch nicht bekannt waren. Vielen Dank.

Grüße
Shorty


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KINOWELT MEDIEN O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 11 Kommt Kinowelt AG zurück? gvz1 brunneta 07.12.08 22:27
2 14 ist es ein Neue Start für Kinowelt? brunneta brunneta 05.11.08 19:30
4 96 Kinowelt Medien... pinguin260665 pinguin260665 04.11.08 12:16
2 4 Kinowelt explodiert!! vatex brunneta 26.08.08 15:01
  22 Kinowelt AG-Strong Buy! soros brunneta 04.07.08 10:37