Helkon

Beiträge: 34
Zugriffe: 1.813 / Heute: 1
HELKON MEDIA .
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Intertainment 0,39 € -9,09%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,63%
 
PVA Tepla 2,413 € +0,63%
Perf. seit Threadbeginn:   -77,26%
Helkon Idefix1
Idefix1:

Helkon

 
15.12.99 10:00
#1
Kann mir jemand sagen, was los ist ? Ich habe keinerlei negative Informationen.

Ich "IDI" hab gestern ein Verkauflimit zu spät gegeben. Unglaublich wie sich derzeit mein Limit-Blödsinn auswirkt, bisher nur auf der Kaufseite, jetzt auch auf der anderen Seite. Das stimmt mich nur noch negativer.

Helkon lexjones
lexjones:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:03
#2
Wem sagst du das !
Ich habe gestern noch nachhgekauft !

Aber wa sist los?

Ist das wieder TePla-like, dass alle anderen mehr wissen als ich ?
Helkon Crash-Kid
Crash-Kid:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:07
#3
Nun kriegen alle wieder einen Nerven-Koller. Voller Panik wird jetzt verkauft. Einfach die Helkon liegenlassen und sich im Fühjahr über eine schöne Performance freuen. An den fundamentalen Daten hat sich nichts verändert.
Helkon Alpet
Alpet:

Ich hasse das !!!!

 
15.12.99 10:07
#4
Da schaut man morgens in den Computer, und will sich gleich wieder hinlegen !

Ich glaube und hoffe aber, das der Kurs absichtlich gedrückt wurde ! sind immerhin wieder bei 25 E ! Hat schon jemand bei Helkon angerufen ?
Helkon furby
furby:

Möglicherweise haben da schlicht ein paar Leute Gewinne realisiert

 
15.12.99 10:07
#5
sind nur offenbar nicht wenige. Von einer news habe ich auch nichts gehört. Gruß furby
Helkon Idefix1
Idefix1:

Kurskapriolen

 
15.12.99 10:12
#6
Der Aktie tut das nicht gut. Da ist jetzt wohl der Deckel drauf. Schon wieder ein Langfrist-Investment (nach Infomatec; möglicherweise kommt noch Kinowelt hinzu).

Ideale Voraussetzung: Bald lauter Langfrist-Investments im Depot. Dies engt den Handlungsspielraum ein. Deshalb ist die Investitionsquote wieder sehr hoch (bin schon wieder über 80 %) - und dann wird er kommen ..... der C..

NEIN !

Zu den Kurskapriolen als Beispiel Intertainment: Die geben ein Kaufsignal, dann fallen sie wieder in den alten Trendkanal zurück und jetzt geben sie das Kaufsignal wieder. Vergessen. Nichts tun. Auf januar warten.
Helkon Alpet
Alpet:

Re: Helkon o.T.

 
15.12.99 10:13
#7
Helkon Calimero
Calimero:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:15
#8
Kühlen Kopf bewahren bei Helkon!!!!

Die Konsoliedrung hatte sich bereits durch mehrere Intikatoren (TRIX, MACD,RSI WILDER)angekündigt. Außerdem ist das Papier kuezfristig überkauft.
Mein Tip: Kühlen Kopf bewahren und du kannst dich im Februar an tollen Kursgewinnen erfreuen!!!!!!
M.f.G.
Calimero
Helkon papadope
papadope:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:15
#9
Ich gehöre auch zu denen die gestern nachgekauft wird !!!

würgggg.....
Helkon Alpet
Alpet:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:18
#10
Sorry für das kurze Posting !

Habe bei Helkon angrufen !

Da weiss wieder keiner was !

Die Zahlen kommen heute oder morgen !

Es sind ja aber bisher gerade mal 24000 Stück die den Kurs so gedrückt haben !
Man-o-man, ich bekomm wieder als letzter mit was laäuft !
Helkon Alpet
Alpet:

Tel: 089/ 99805-100 Nummer von Helkon IR

 
15.12.99 10:21
#11
Ruft mal an und quetscht die aus, warum der Kurs so fällt !
Helkon Crash-Kid
Crash-Kid:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:22
#12
Es weihnachtet sehr! Für alle, die die Helkon-Aktie noch nicht in ihrem Depot haben, ist das heute doch wieder eine sehr schöne Kauf-Gelegenheit. Immer positiv denken!
Helkon raco
raco:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:24
#13
Hallo,auch ich war total überrascht,als ich heute morgen meinen PC angeschmissen habe und den Helkonkurs gesehen haben,aber kurzfristig überkauft?? Die bringen heute oder morgen Zahlen,keiner weiß was genaues.Ich glaube,da haben einige Leute kalte Füße bekommen,wegen der schlechten Vorgaben aus Amiland.

Bleibe voll investiert und glaube ganz fest daran,daß wir die 30-33Euro noch in diesem Jahr sehen werden.

Viele Grüße und einen spannenden Tag   raco

Ps: Das ist doch auch wie zocken,oder?
Helkon Alpet
Alpet:

Hi, Crash-Kid,

 
15.12.99 10:24
#14
das ist die eine Variante, die andere ist, das Insider aufgrund schlechter Zahlen verkauft haben !
Wir kriegen das dann heute Mittag bei einem Kurs von 21 E mit !

Ich hoffe es ist die Gelegenheit zum nachkaufen !
Helkon lexjones
lexjones:

Hi raco,

 
15.12.99 10:28
#15
Du hast recht, das ist wie beim zocken !
Allerdings mag ich es nicht, wenn andere mit gezinkten Karten spielen, sprich das Blatt schon kennen !

Wir waren vor ca einem Monat alle in Tepla, der Kurs bei 14 E, ich machte ngefähr zu dieser Zeit einen Witz, dass die Zahlen schlecht sind ! Einen Tag später habe ich die Dinger für 11,3 verschleudert ! Andere wussten lang vor uns, wie die Zahlen waren !

Mich stört, das in Frankfurt der Kurs bei 25 E hängen bleibt !
Helkon Alpet
Alpet:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:30
#16
Ich habe mich (einfach aus Hoffnung) für den Aufwärtstren entschieden, und nochmals nachgekauft ! mal abwarten !
Helkon Crash-Kid
Crash-Kid:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:34
#17
Hier nur ein kurzer Auszug eines Interviews von Brokerworld-Online mit dem Finanzvorstand von Helkon vom 22.11.1999. So blöd und dreist kann doch kein Vorstand sein und drei Wochen vor Bekanntgabe der Zahlen lügen!

BROKERWORLD-online: Sie planen die Aufnahme in den NEMAX50, hierfür mü
sste der Kurs wegen der Marktkapitalisierung bis Februar auf mindestens
40,- Euro steigen wie wollen Sie dieses ergeizige Ziel in so kurzer Zeit
erreichen? 


Helkon Media: Wir denken, dass wir dzt. im Vergleich zu unseren
Mitbewerbern stark unterbewertet sind und die o.g. Investoren &
Analysten, die sich so kurz vor dem Jahresende für die Helkon Media AG
interessieren nach unseren Präsentationen und Gesprächen überzeugen kö
nnen in unser Unternehmen zu investieren. Darüber hinaus arbeiten wir an
verschiedenen "Baustellen" hinsichtlich unserer europäischen Expansion
einerseits und der Produktsicherung (Top Kinofilme) aus den USA
andererseits und denken hier in den nächsten Wochen und Monaten die
entsprechenden Schritte bekanntgeben zu können. 

BROKERWORLD-online: Wie sind die Umsatz- und Ertragsaussichten für die
nächsten Jahre?


Helkon Media: Für das Geschäftsjahr 99/2000 haben wir mindestens eine
Umsatzverdopplung von DM 68 Mio. auf DM 122 Mio. und eine EBIT
Steigerung von  DM 3,9 Mio. auf DM 13,0 Mio. geplant. 

BROKERWORLD-online: Sie haben eine aggressive Abschreibungspolitik.
Warum und welche Vorteile sehen Sie darin?


Helkon Media: Wir haben eine sehr konservative Abschreibungspolitik, nä
mlich indem wir im ersten Jahr bereits zwischen 80 und 90 % abschreiben.
Der Vorteil für den Aktionär ist, dass wir mit dieser Methode extrem

hohe stille Reserven aufbauen und so in der Zweitverwertung der Rechte ü
berproportionale Ertragsmargen realisieren werden.

BROKERWORLD-online: Wie sind Sie derzeit im Markt positioniert und
welche Expansionspläne haben Sie?


Helkon Media: Mit unseren Partnern Buena Vista und Columbia Tristar ist
in Deutschland bereits eine optimale Auswertung im Kino- bzw. im Video/
DVD- Segment gesichert. Der TV Verkauf wird von der Helkon Media AG, die
seit mehreren Jahren ein verlässlicher Partner der deutschen TV Sender
ist, betrieben.  Unser Grossaktionär und Partner Endemol als Europas grö
ßter TV Produzent ist unser Schluessel zu den europäischen TV Sendern.
Unsere Expansionspläne gehen klar in Richtung Europa, wobei wir unsere
Topkontakte in den USA zunehmend für den Einkauf von europaweiten
Rechten nutzen werden. Hier ist es wichtig die Distribution in die Key
Territories wie England, Frankreich und Italien sicherzustellen, an
Partnerschaften in diesen Ländern arbeiten wir, wie erwähnt, bereits
sehr intensiv und denken im Laufe dieses Geschäftsjahres einen grossen
Schritt weiterzukommen. 

BROKERWORLD-online: Thema Margendruck: Inwieweit ist Helkon vom
Preiskampf beim Filmlizenzhandel betroffen?


Helkon Media: Helkon hat sich bereits groessere Filmpakete gesichert,
als andere noch mit dem Boersengang beschäftigt waren. Durch den
Einstieg von Endemol in 1998 haben wir bereits erhebliche  Finanzmittel
zur Verfügung gehabt, um uns das umkämpfte Produkt, nämlich
Top-Kinofilme, rechtzeitig zu sichern und so einen Vorsprung
herauszuholen, der uns ermöglicht das nächste Jahr gelassen den
Preiskampf der anderen von der Ferne zu betrachten. Unsere Strategie ist
und bleibt möglichst unsere guten Beziehungen in die USA zu nutzen, um
die Produzenten langfristig an uns zu binden. 
Diesbezüglich haben wir uns durch mehrere direkte Outputdeals (2-6 Filme
pro Produzent) mit Top Produzenten Hollywoods, Top Filme zu festen
Einkaufspreisen gesichert.

BROKERWORLD-online: Nutzen Sie bereits die ganze Wertschöpfungskette?  


Helkon Media: Selbstverständlich! Wir produzieren deutsche Kinofilme,
koproduzieren internationale Filme, haben zusammen mit unserem Partner
Buena Vista einen perfekt funktionierenden Kinoverleih, haben durch
unsere Koperation mit Columbia Tristar den Vertrieb unserer Video & DVD
Rechte gesichert, und sind nicht zuletzt in unserem Core Business , dem
Lizenzhandel eine feste Größe im Markt. Alle neuen Filmpakete werden
stets mit allen Rechten eingekauft, dazu gehören u.a. auch die Internet
Rechte, da sind wir einer der Pioniere. Mit unserer neugegründeten Firma
EYEKON sind wir einer der wenigen, die den Bereich Musik (Soundtracks)
integrieren und als Umsatz- und Marketinginstrument für unsere Filme
nutzen. 




Helkon IntuitivZokker
IntuitivZokker:

Re: Helkon ERKLÄRUNG:

 
15.12.99 10:35
#18
1 .Irgendwie kann ich Euro Panik nicht verstehen -
dieser Rückgang ist doch völlig im Rahmen bei diesem Umfeld!

2. Wie schon oft durchgeführt - könnte es sein, daß erstmal
runtergepushed wird, um dann billig einsteigen zu können,
das hab ich hier schon so oft erlebt - und die 25.30 momentan
reißen mich echt nicht vom Hocker!

3. Die Umsätze sind heute rel. gering bei Helkon (<1mio),
also keine Panik.

IZ
Helkon Brokerbear
Brokerbear:

Generelles Problem

 
15.12.99 10:35
#19
Der Kurssturz hat nur bedingt etwas mit Helkon zu tun. Heute Morgen sind auf breiter Front die Kurse eingebrochen. warum ist mir zwar auch nicht klar. Crash oder Y2K kann es eigentlich nicht sein, da Dax etc. davon verschont blieben. Aber zu beobachten war, daß insbesondere alle starken Kurse der letzten Tage stark eingebrochen sind.
Z.B.: (Werte von 9.30h)
-Balda -8%
-Comroad -12%
-Tomorrow -5%
-DiraBa -12%
-Poet -6%
-Brokat -7%
etc. pp.
im Plus war von den bekannten Werten so gut wie keine.
Interessant war halt, daß insbesondere die Werte stark abgestürzt sind, die in den letzten Tagen besonderst stark im Blickpunkt waren.

Allerdings beginnen die Kurse nunauch schon wieder zu steigen.

Weiß eigentlich jemand, was da heute passiert ist auf breiter Front??
Statements würden mich stark interessieren.

Gruß
Brokerbear
Helkon Alpet
Alpet:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:40
#20
Ich hoffe nur, das der Kursrückgang bei Helkon wirklich auf das Gesamtumfeld zurückzuführen ist ! Solange es nichts mit den anstehenden Zahlen zu tun hat, ist mir alles egal !

Die sollten doch eigentlich in Ordnung sein !
Helkon Crash-Kid
Crash-Kid:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:43
#21
Hallo Alpet! Helkon schließt heute auf Xetra-Basis mindestens bei 27 Euro! Bist Du bereit für eine Wette? Sagen wir mal, um eine gute Flasche Wein, oder so?
Helkon Alpet
Alpet:

Logisch Cras-Kid,

 
15.12.99 10:45
#22
über den Basis-Wert sollten wir uns noch unterhalten !

Das ist dann wie eine Put-Schein auf meine Helkons. Steigen Sie mach ich Geld, fallen Sie kann ich mich wenigstens noch gepflegt besaufen ! :-)
Helkon Crash-Kid
Crash-Kid:

Re: Helkon

 
15.12.99 10:54
#23
Hallo alpet! Ich habe da an 15-20 DM gedacht. Ich werde mich zunächst aus dem Board verabschieden, ich muß noch was tun. Bis heute nachmittag!
Helkon IntuitivZokker
IntuitivZokker:

...ist schon ärgerlich, da hätte man billiger einkaufen können! o.T.

 
15.12.99 11:24
#24
Helkon lexjones
lexjones:

Re: Helkon

 
15.12.99 11:47
#25
Langsam koennte der Kurs ja mal wieder anziehen !


Helkon IntuitivZokker
IntuitivZokker:

Re: finde ich auch, ich hab Helkon für 27,30 ins Depot genomm.

 
15.12.99 13:31
#26
Als Helkon bei 20 rumdümpelte schrie ich auch schon,
aber gebracht hat es nichts. Manchmal muß man wohl
längerfristig denken. Aber dies gilt nicht bei den heutigen
Mikroumsätzen, da verstärkt sich Panik sehr schnell,
und morgen wird es gute Zahlen geben.
*
Hoffentlich wachen Großinvestoren dann mal auf und schlagen
dann zu. Eigentlich müßte Helkon spätestens gegen Ende
dieses Tages stark anziehen. Alles andere würde mich
schon sehr überraschen!
Ich erinnere nochmals an die 600.000Stk-Transaktion bei Em.TV
zum alltimehigh bei 85. Damit hatte einen Tag vorher auch niemand
gerechnet.

Mein Tip heute für Helkon: 27 - 29 Euro um 17.24h :-)
(und zwar bei schlechtem Unfeld)

IZ
Helkon Alpet
Alpet:

IZ, du bist ein optimist,

 
15.12.99 13:35
#27
aber ich hoffe du behältst recht !

Habe mit crash-kid schon eine wette laufen ! aber der war nicht so mutig wie du ! 29 E waeren schön !

Allerdings glaube auch ich, das der Kurs in der Xetra-Zeit (17-1730) stark ansteigen wird !

Die bei Helkon wussten übrigens nicht, ob die Zahlen heute oder morgen kommen !
Helkon Crash-Kid
Crash-Kid:

Re: Helkon

 
15.12.99 13:37
#28
Hallo Intuitiv-Zocker! Du schwebst ja voll auf meiner Wellenlänge. In diesem Board hab ich ja schon mit jemandem um eine Flasche Wein gewettet, daß Helkon mit mindestens 27 Euro aus dem Handel geht.
Helkon unbekannt
unbekannt:

Ich will hoffen ihr habt recht den der Kurs ist jetzt bei 24,50 !!!!!!!

 
15.12.99 13:41
#29
Da weiß woll jemand mehr als wir , oder das sind idioten die jetzt noch Verkaufen.
Helkon IntuitivZokker
IntuitivZokker:

der Markt wird langsam merkwürdig

 
15.12.99 13:56
#30
die sitzen hier alle hinter den Kursen und warten bis Wallstreet eröffnet.
Wenn da der Nasdaq seine gestrige Tendenz fortsetzt, sind hier -3% gar
nichts mehr. Langsam schwindet mein Optimismus - nicht gegenüber Helkon -
aber die Leute fangen langsam an, Geschenkgeld zu realisieren.
Es gibt bei derartig schlechter Stimmung nunmehr nur noch einige
Werte, die ich empfehlen kann gegen die Tendenz zu kaufen:

-Helkon!!
-Hancke & Peter!! - heute zum Tiefststand kaufen (Fr geht es erst richtig los!)

bei allen anderen, meinen Lieblingen (Pandatel, SinnerSchr, Adcon, ..) sollte man eher heute noch abwarten.
Mit meinem Depot bin ich jetzt mit jedem Wert im Minus -
ich Idiot hab halt heute zu früh gekauft.
Wenn jetzt der Tiefststand ist, dann gilt bei allen genanten Werten
Strong Buy,
aber das kann ich zur Zeit nicht abschätzen.

IZ







Helkon lexjones
lexjones:

crash-Kid, deine Flasche Wein dürftest du wohl verloren haben !

 
15.12.99 15:49
#31
prost alpet !!! :-)


Mich würde interessieren, woher bekannt ist, dass die Zahlen voll im Plan liegen !

Wenn alles normal lafen würde, dann sind das jetzt absolute Einstiegskurse !!!

Am Wochenende steht garantiert ein gutes Wort über Helkon in der Eurams !

Zurücklehnen !!!
Ab morgen geniessen !
Helkon Firefly
Firefly:

Die Flasche Wein ging aber nur ganz knapp verloren!

 
15.12.99 18:58
#32
Hätte selbst nicht dran geglaubt: Kurs heute Abend wieder bei 25.90/27.17 laut L&S.
Helkon Tommele
Tommele:

helkon Liebling

 
15.12.99 20:28
#33
Helkon Rücksetzer sind Kaufkurse, habe heute zum fünftennmal nachgekauft und bin schon wieder im Plus. Lasst die Zocker morgens brav verkaufen, danach gehen wir weiter unseren Liebling Helkon einsammeln.
Schöne Grüsse Euer Tommele.
Helkon Crash-Kid

Wohin mit der Flasche Wein?

 
#34
Hallo alpet! Ich brauche eine Anschrift von Dir, sonst kann ich die Wettschulden nicht einlösen. Meine E-Mail-Adresse: Mario.Maur@t-online.de
Übrigens: Von der Tendenz her lag ich richtig.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem HELKON MEDIA AG O.N. Forum