Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems...

Beiträge: 8
Zugriffe: 379 / Heute: 1
KINOWELT MEDI.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Brokat
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems... Merlin
Merlin:

Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems...

 
06.01.00 15:23
#1
Ich habe mich da ja ziemlich geirrt (allerdings zeigt die 3-Sat-Börse, daß ich in bester Gesellschaft bin, und ich bin erst bei 65 eingestiegen!). Dennoch bin ich fest überzeugt, daß Kinowelt in einem guten Marktumfeld bei ca. 80 oder mehr fair bewertet ist (andere sagen 100...). Doch wann bricht Kinowelt aus??? Die Umsätze sind nicht gerade berauschend. Sollte aber eine Meldung kommen, geht es, wie ich meine, rasant nach oben.

Kurz, ich blicke auf 10% Verlust und habe zwei Möglichkeiten: Entweder ich realisiere jetzt den Verlust und hoffe, daß Kinowelt auf 55 zurückläuft (da sitzt ein dicker Widerstand) und steige dann wieder ein.

Oder ich sitze aus, mit der Sicherheit im Rücken, daß ich den Anstieg auf keinen Fall verpasse.

Dumme Situation, nicht?

Ich warte auf die magische Lösung!
Merlin
Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems... Reinyboy
Reinyboy:

Verkauf die Hälfte, dann liegst du richtig o.T.

 
06.01.00 15:26
#2
Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems... Merlin
Merlin:

Schon von drei Tagen passiert... Es geht jetzt um die andere Hälfte ;-) o.

 
06.01.00 15:30
#3
Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems... Reinyboy
Reinyboy:

Dann halte weiter. o.T.

 
06.01.00 15:31
#4
Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems... rabbit
rabbit:

wenn du bis februar zeit hast, dann bleib drin.

 
06.01.00 15:44
#5
denn da gibts wieder zahlen.

ich habe allerdings auch langsam das gefühl, das der kinowelt-kurs in einer
sehr seltsamen verbindung zum em tv-kurs steht. wenn das so bleibt, dann
hoffe ich das die verdammte em tv  endlich mal den a.... hoch bekommt.

sie dir mal den em tv-chart auf ariva an und lege als vergleich den von
kinowelt darüber.

wenn kinowelt frei davon wäre, dann hätten wir schon ganz andere (höhere)
kurse gesehen.

ich habe auch einen teil meiner knw verkauft. auf jedenfall werde ich aber
noch 1/3 halten bis die zahlen kommen. (zum glück bin ich seit 53 eur drin)

viel glück.
Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems... furby
furby:

Entweder verkaufe baldigst oder beim nächsten sonnigen Börsentag,

 
06.01.00 15:47
#6
wäre meine Empfehlung. Ich bin von Kinowelt nicht so begeistert. In jedem Falle erwarte ich insgesamt fallende Kurse, also auch weiter für Kinowelt.

Jedoch sei erwähnt, daß bisher 8 Arivianer Kinowelt zu Ihren Favoriten für 2000 erkoren haben. Mit 8 Leuten hat Kinowelt damit schon einen gut überdurchschnittlichen Zuspruch bei dieser Aktion erhalten.

Übrigens stand kürzlich ein Artikel in der SZ, wonach Verwunderung ausgedrückt wurde, daß Kinowelt immer im passenden Moment von EamS oder Finanzen empfohlen wurden, um den Kurs zu halten, wobei darauf hingewiesen wurde, daß beide Blätter zur Springer Presse gehörten und Kinowelt am Verlag beteiligt ist (siehe auch Effektenspiegel von heute S.5 - Börsengerüchte)

Gruß furby
Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems... short-seller
short-seller:

Abwarten und Tee trinken.

 
06.01.00 17:30
#7
Ich denke wie Rabbit. Die Zahlen im Februar werden den Kurs nach oben bringen. An anderer Stelle in diesem Board gibts noch 'ne Diskussion um Kinowelt (wegen Kapitalerhöhung). Die Erhöhung muß vom Markt erstmal verdaut werden. Bei Brokat wars letztes Jahr das gleiche: dümpelte immer bei 100 rum. Irgendwann gings dann ab (verdoppelt).

Grüße

Short-Seller
Helft mir mal bei der Lösung meines Kinowelt-Problems... enigma

Springer ist NICHT bei Kinowelt beteiligt....

 
#8
... sondern die Verhaeltnisse liegen etwas komplizierter:

Am Finanzen-Verlag, der zu 75% Springer gehoert, hat der Gruender M. Koelmel noch eine Minderheitsbeteiligung. Daher stammen die Geruechte, die Blaetter des Finanzen-Verlags wuerden Kinowelt pushen. Zumindest im ersten Jahr nach der Emission war aber geradezu das Gegenteil der Fall: Kinowelt wurde von den Publikationen des Finanzen-Verlags vollkommen ignoriert (wohl um sich nicht entsprechenden Vorwuerfen auszusetzen).


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KINOWELT MEDIEN O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 11 Kommt Kinowelt AG zurück? gvz1 brunneta 07.12.08 22:27
2 14 ist es ein Neue Start für Kinowelt? brunneta brunneta 05.11.08 19:30
4 96 Kinowelt Medien... pinguin260665 pinguin260665 04.11.08 12:16
2 4 Kinowelt explodiert!! vatex brunneta 26.08.08 15:01
  22 Kinowelt AG-Strong Buy! soros brunneta 04.07.08 10:37