Hallo NASE

Beiträge: 13
Zugriffe: 1.103 / Heute: 2
GEDYS Internet P.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
MorphoSys 43,999 € -0,79%
Perf. seit Threadbeginn:   +62,96%
 
Hallo NASE Poet
Poet:

Hallo NASE

 
31.01.00 20:24
#1
GEDYS GEDYS GEDYS GEDYS GEDYS GEDYS

habe noch 1000 Stck. in meinem Depot,
wenns jetzt weiter 'runter geht fahre ich Verluste ein.

Halten und abwarten

oder

Verkaufen

Gruß POET
Hallo NASE MisterOh
MisterOh:

Re: Hallo NASE

 
01.02.00 10:45
#2
Hallo,

also ich würde einfach die Ruhe bewahren. Gedys ist dermaßen unterbewertet das ein zurückkommen kein Problem sein dürfte. Selbst wenn es bei einem Abwärtstrend mit nach unten gezogen wird. Ich halte es für wahrscheinlicher, das Gedys nicht stark sinken wird (Schlusskurse) und man somit Kursschwaechen kaum ausnutzen kann (selbst im Aufwärtstrend der letzten Tage, aber auch der Absturz gestern hat die Gedys-Aktie kaum bemerkt....da liegt was im Busch...fragt sich bloss wann der Busch feuer fängt). Warte die Zahlen Ende März ab, dann geht es aufwärts, und zwar deutlich.

Ich glaube hier können wir unserer treuen Nase vertrauen.

Dennoch wäre natürlich ein beruhigendes (geschriebenes) Wort von ihm schön.

Gruß MO
Hallo NASE Nase
Nase:

Hi POET, Hi MISTEROH...

 
01.02.00 11:24
#3
...ich weiss, dass es schwer ist zu warten und zu warten und zu warten
und zu warten, dass endlich der Kurs steigt. Jedoch bedeutet Warten nicht,
dass man dafür nicht belohnt wird. Ich nenne Euch paar Beispiele :

Steag Hamatech : Über zwei Monate pendelte der Kurs zwischen 8 und 10 €.
                Keiner wollte die Aktien haben, hielten Singulus für den
                Überlegeneren. Heutiger Kurs : 42 €.

Lipro          : Nach einem Kursfeuerwerk bis 10 € pendelte der Kurs dann
                zwischen 7 und 8 €, fast zwei Monate lang.
                Heutiger Kurs : 24 €

Süss Micro..   : Obwohl tolle Adhocs veröffentlicht, wie verrückt
                von verschiedenen Institutionen empfohlen und die Umsatz-
                und Gewinnprognosen ständig erhöht wurden, sind viele
                Anleger enttäuscht abgesprungen, weil der Kurs davon nichts
                mitbekam. Heutiger Kurs : Na was wohl ?

Morphosys      : Haben noch vor vielen Monaten einige hier gejammert, weil
                sie bei Morphosys zu teuer eingestiegen waren und der
                Kurs bröckelte und bröckelte. Ich habe dauernd geschrieben,
                dass sie auf keinen Fall verkaufen sollen, sondern warten.

                Ich weiss nicht, ob sie auf mich gehört haben...
                 Heutiger Kurs : 72 €

Digital Adv.    : Es war schon eine Schande, was am Anfang mit diesem
                 Wert für Spiele gespielt wurden. Wochenlang pendelte der
                 Kurs zwischen 11,5 € und 12,5 €, bis sie plötzlich
                 einbrach, und zwar bis 9,80 €. Andere sind vielleicht
                 abgesprungen, ich habe jedoch nachgekauft.
                 Heutiger Kurs : 31 €


Tepla           : Fast ein halbes Jahr war Tepla meine Lieblingsaktie.
                 Jedoch habe ich sie vor einigen Wochen verkauft, und
                 das Kursfeuerwerk verpasst, auf die ich halt ein halbes
                 Jahr gewartet habe. Aber für viele hat sich das gelohnt,
                 nämlich für die, die geduldig waren.
                 Ich jedenfalls hatte mit dem Geld Rofin-Sinar und
                 Kling Jelko gekauft. Gewinn : Fast 180 %.
                 Tepla, heutiger Kurs : 26 €


Gedys            : Na ... wollt Ihr immer noch nicht warten ?

Geduld ist die Tugend des Starken...und des Gewinners.
Und wenn die Aktie von einem tollen Unternehmen ist, dann braucht man
eigentlich nichts zu befürchten...

Gruss
Nase                  
                 

                 
Hallo NASE Nase
Nase:

Zur Zeit aktuelles von GEDYS :...

 
01.02.00 12:21
#4
Braunschweig, 26.01.2000 - Die GEDYS Internet Products AG realisierte auf Basis von INTERSHOP- und der GEDYS Net.Select-Technologie die JANTAR-Lösung: Interessenten können online ihre Traumyacht konfigurieren und ordern. Herzstück der neuen Website ist der Yacht-Konfigurator: interaktiv wählt der Interessent aus der Optionsliste die für seine Yacht wichtigen Details und das System unterstützt ihn dabei: was paßt zur bisher getroffenen Auswahl; was wird noch benötigt, um die gewünschte Funktion zu bekommen; was ist machbar, wird aber im vorliegenden Kontext nicht empfohlen. Viele Fragen, auf die das System Antwort weiß. Natürlich liefert das GEDYS-System simultan den resultierenden Preis der gewählten Konfiguration. Christoph Socha, Geschäftsführer von JANTAR Yachting: " Natürlich ersetzt das Internet keinen Probetörn, aber per Web haben wir jetzt mit bezahlbarem Aufwand eine flächendeckende Firmen-Präsenz. Weltweit und rund um die Uhr verfügbar sowie absolut kundenorientiert: selbst das Design ihrer Wunsch-Yacht können unsere Kunden vorab begutachten".

Zur Boot 2000 Düsseldorf startet das System mit dem Bestseller JANTAR J23, soll aber kurzfristig um die J21, J26 sowie die Neuvorstellungen J33 / J28 ergänzt werden. Socha betont: "Am Beginn wird der Kunde sein Boot online konfigurieren, den Preis seiner Wunsch-Yacht ermitteln und seine Anfrage an uns schicken. Unser System bestätigt den Kundenwunsch sofort per e-mail. Trotzdem geht ohne persönliche Kontakte sicher vorerst noch nichts". Er könne sich aber vorstellen, dass zu einem späteren Zeitpunkt auch diese nicht mehr notwendig sein werden.

Die Werft JANTAR YACHTING GmbH aus Gelsenkirchen bietet jedem Interessenten ab sofort unter www.jantar.de die Möglichkeit, sich seine Traumyacht interaktiv zu konfigurieren und zu bestellen. Nicht die Topadressen der Branche, sondern ein innovatives Unternehmen des Mittelstandes bietet damit erstmals seine Produkte mit einen sogenannten "Produkt-Konfigurator" im Internet an. Was für die Automobil-Branche inzwischen ein Muß darstellt, ist auf der Basis etablierter Standard-Produkte inzwischen auch für weitere Wirtschaftskreise erschwinglich.

Die Vorteile sieht Herr Socha eindeutig in der signifikanten Ausweitung seines Vertriebs: Bootsmessen finden eben nicht immer und überall statt. Weiterhin ist der Kostenfaktor ein wesentlicher Punkt: "E-Mails sind günstiger als Telefonate, und unsere Website bringt mehr Nutzen, erreicht mehr Interessenten und kostet weniger als tausende Prospekte auf einer Messe" stellt er fest. Mit diesem Projekt zeigt die GEDYS AG auf, das nicht nur Bücher, CDs und ähnliche Produkte im Internet angeboten und verkauft werden können. GEDYS hat mit der Net.Select Technologie den Weg für weitere Produkte, die sich Interessenten selbst zusammenstellen wollen, bereitet.

Kurzprofil
GEDYS Internet Products AG (Neuer Markt: GED) ist ein schnell wachsender Hersteller von Produkten für erfolgreiches e-business. Die GEDYS "e-products in der Box" erlauben es den Unternehmen, ihre komplexen Unternehmensprozesse zukunftssicher unter Einbindung des Internet abzubilden und bisher ungenutzte Rationalisierungspotentiale auszuschöpfen. GEDYS-Kunden profitieren dabei von der Erfahrung aus mehr als 12.500 Installationen. Vermarktet werden die e-products europaweit über autorisierte Partner (01/2000: 70 VARs mit fast 600 GEDYS-zertifizierten Consultants). Strategische Partnerschaften bestehen mit Lotus, IBM, Intershop und Psion. GEDYS wurde 1989 in Braunschweig gegründet, hat Tochtergesellschaften und Vertriebsstellen in Hennef, Paderborn, Dortmund, Mannheim, München, Wien, Amsterdam, Paris und London. Die GEDYS Internet Products AG beschäftigt in der Gruppe insgesamt 133 Mitarbeiter (Stand 01.2000). Weitere Informationen unter /www.gedys.de.

Abdruck frei. Belegexemplar erwünscht.

Kontakt:
Kerstin Fraenkler
Leiterin Kommunikation
GEDYS Internet Products AG
Rebenring 33
38106 Braunschweig
Tel. 0531/23877-41
Fax 0531/23877-60
kfr@gedys.com
__________________________________________________

Internationale Jury bestätigt Erfolg der Braunschweiger mit Beacon-Award

Braunschweig/Orlando 19. Januar 2000 - Die GEDYS Internet Products AG wurde auf dem jährlichen Branchentreff der Lotus-Spezialisten und -Anwender mit dem Lotus Euro Beacon Award 2000 "Rising Star" ausgezeichnet. Gründe für die Auswahl unter weltweit 19.000 Lotus Business Partnern sind nach den Ausführungen der international besetzten Jury "die zukunftsweisenden Leistungen für die Entwicklung von Standardprodukten auf der Basis von Lotus Notes sowie die Entwicklung der Private Edition für den privaten Nutzer".

Mit den Beacon Award zeichnet die Jury, jedes Jahr das Engagement der Lotus Business Partner und die besten Lösungen und Produkte auf der Plattform von Lotus/Notes aus. GEDYS, einer der größten europäischen Business Partner von Lotus, ist das einzige deutsche Unternehmen, das in Orlando die begehrte Trophäe entgegennehmen konnte. "Wir freuen uns über die internationale Anerkennung und sehen dies als Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg für die Weiterentwicklung des e-business Marktes sind", erklärte Ralf Geishauser, Vorstandssprecher des Unternehmens anlässlich der Preisverleihung in Orlando.
Der Award "Rising Star" wird vergeben an Business Partner, deren innovative Lösungen und Strategien die Marktposition von Lotus stärken. Als Pionier hat GEDYS bereits vor sechs Jahren damit begonnen, Standardprodukte, sogenannte e-products, für eine große Anwenderschaft zu entwickeln. Heute zählt GEDYS weltweit zu den wichtigsten IBM/Lotus-Partnern, die ein breites Spektrum an Anwendungssoftware "in der Box" anbieten können. "GEDYS setzt Standards in einem Markt , der sich rasant entwickelt. Der Kunde verlangt immer stärker nach schlüsselfertigen, kompatiblen Produkten, um Zeit und Geld zu sparen", erklärt GEDYS-Vorstand Geishauser und ergänzt "Rund 56 Millionen Notes-Anwender weltweit haben bisher den Mehrwert von Notes-Anwendungssoftware noch nicht ausgeschöpft. Dieses Kundenpotential ist mit Standardsoftware hervorragend zu bedienen".

Wie in anderen reifen Märkten bestätigen die Marktforscher von IDC auch für das Segment Groupware und Knowledgemangement in nächster Zukunft eine rasant steigende Nachfrage der Kunden nach standardisierten Produkten. Auf der Anbieterseite wiederholt sich - so IDC - damit ein Ausleseprozeß, bei dem die Dienstleister für individuelle Lösungen deutlich Marktanteile verlieren werden. Die Private Edition als leistungsfähiges, attraktives Paket von Lotus und GEDYS für den privaten Nutzer ist ein Türöffner für den Millionen-Markt aller PC-Besitzer. Große Unternehmen setzen auf die Private Edition als ein hervorragendes Front-end für e-business. Lotus Deutschland bestätigt die Anfrage mehrerer Interessenten aus dem Versandgeschäft, die ihre Kunden mit der Private Edition ausrüsten wollen

Die gemeinsame Verbreitung der "Private Edition" von GEDYS und Lotus hat in den vergangenen Monaten den Bekanntheitsgrad von Lotus bei Neukunden nachweislich mehr als verdoppelt. Andrea Nassler, Marketingleiterin bei Lotus Deutschland bestätigt: "Die Zahl der Hits nahm um mehr als 180 Prozent auf
260 000 zu. Seit Start der Aktion im August registrieren wir mehr als 7600 Downloads." Es wurden mehr als 3,1 Millionen Benutzer mit der Private Edition im deutschsprachigen Raum erreicht. Ein Umfrage bei den bisherigen Anwendern zeigt, dass mehr als 70 Prozent "gut bis sehr zufrieden sind".

Der Börsengang im September 1999 hat GEDYS ausgezeichnete Voraussetzungen für eine internationale Expansion geschaffen. Mit einem Kapital von 20,5 Millionen EURO hat GEDYS genügend Reserven für strategische Akquisitionen und die Entwicklung des Notes/Domino-Marktes. Steigende Aktienkurse von mehr als 30 Prozent in den vergangenen Monaten sind deutlicher Hinweis auf das Vertrauen der Anleger in das Marktpotential, das GEDYS zu bieten hat. Büros in den wichtigsten Metropolen Europas wie Wien, London, Paris, Mailand, Stockholm oder Amsterdam und die rasche Expansion des Partnernetzwerkes vor Ort sichern die lokale Unterstützung der Kundenprojekte.
__________________________________________________

Leistungsfähige E-Business Lösung
Lotus Development und GEDYS bieten mittelständischen Unternehmen eine leistungsfähige E-Business-Lösung an

Braunschweig, Januar 2000 - Zusammen mit der GEDYS AG in Braunschweig hat Lotus Development eine Sonderaktion für kleine und mittlere Unternehmen aus der Taufe gehoben und bietet diesen jetzt zu besonders günstigen Konditionen eine Electronic Business-Komplettlösung an. Sie umfasst alle hierfür notwendigen Bausteine, die auf Softwareprodukten der beiden Hersteller basieren.

Lotus Development und GEDYS in Braunschweig ( www.gedys.de ) haben eine Initiative gestartet, mit der beide Unternehmen Electronic Business-Projekte im Mittelstand vorantreiben wollen. Denn höhere Kundenzufriedenheit als Ergebnis steigender Effizienz und Effektivität sind gerade in mittelständischen Unternehmen wichtige Faktoren zur Erhaltung und zum Ausbau von Wettbewerbsfähigkeit.

"Mit der Lösung aus Lotus- und GEDYS-Produkten möchten wir Kunden auf einfache und kostengünstige Weise den Weg zum Electronic Business ebnen", sagt Hardy Köhler, Manager der Lotus/IBM Partner Organisation Central Europe bei Lotus Development in Ismaning, zu den Hintergründen dieser Aktion. "E-Mail, Internet-Anbindung und Gruppenarbeit, verknüpft mit Kontakt- und Termin-Management sowie Büro- und Vertriebsorganisation sind real umzusetzende Teilbereiche von Electronic Business-Projekten."

Diese E-Business-Aktion hat Lotus Development, Marktführer im Bereich Messaging und Groupware, zusammen mit seinem PremierPartner GEDYS erarbeitet. Das Angebot umfasst eine Lotus Domino Server-Lizenz, zehn Lizenzen des Lotus Notes-Clients sowie zehn Lizenzen wahlweise von GEDYS Office, GEDYS Sales oder GEDYS Helpdesk.

Mit diesen Applikationen werden alle Bereiche einer modernen und effizienten Bürokommunikation und - organisation wie Vorgangsverwaltung, Aussendienstanbindung, Termin-Management und elektronischer Informationsfluss abgedeckt. "Durch die Integration verschiedenster Produkte und Dienste in einem Paket können die Anwender direkt ins Electronic Business durchstarten", erklärt Ralf Geishauser, Vorstandsmitglied der GEDYS Internet Products AG in Braunschweig. Der Preis für das komplette Angebot beträgt 9.490 Mark plus Mehrwertsteuer
__________________________________________________

Notes-Standardprodukte für den französischen Markt
GEDYS-Roadshow markierte erfolgreichen Start

Braunschweig, 10.01.2000 - Von Beginn des neuen Jahres an ist die GEDYS Internet Products AG auch im französischen Markt vertreten. Dr. Philippe Braye sieht "gute Chancen viele der rund 800 französischen Lotus-Business-Partner auch als langfristige Partner für GEDYS zu gewinnen".

"Der Markt für Anwendungen auf der Basis von Lotus-Notes ist in Frankreich heute bestimmt von einer Vielzahl individuell entwickelter Lösungen", erläutert Braye. GEDYS bietet den französischen Anwendern ein breites Spektrum an erprobten Produkten in der Box, für Korrespondenz, Personal, Seminar oder Vertrieb auf der Basis eines eigenen Kernels. Alle Produkte werden bereits in nächster Zukunft in französischer Sprache verfügbar sein.

In den nächsten Monaten baut GEDYS in Frankreich ein landesweites Netz an Partnern auf. Zur Roadshow im Dezember 1999 zeigten viele Lotus-Partner bereits "großes Interesse an einer Zusammenarbeit mit GEDYS", erklärt Braye. Kompetente Produktschulungen und Marketingaktivitäten unterstützen die GEDYS-Partner vor Ort. " Mit seinem Angebot an Standardprodukten positioniert sich GEDYS als Partner und nicht als Konkurrent der anderen Lotus-Business-Partner ", betont Braye ausdrücklich. GEDYS bietet mit seinen ausgereiften Standardprodukten den Distributoren die Chance, den wachsenden Markt der Lotus-Anwender zügig und kompetent zu bedienen.


Personalie:

Dr. Philippe Braye ( 45) baut als Mann der ersten Stunde für die GEDYS Internet Products AG ab sofort das Geschäft des Unternehmens in Frankreich auf. Geboren auf Tahiti, hat Braye in Europa Elektrotechnik und Psychologie studiert. Braye bringt zwei Jahrzehnte Erfahrung in IT-Branche in seine neue Position ein. Bevor er zu GEDYS wechselte arbeitete Braye in führender Position für Software Spectrum, einem der größten Distributoren in Frankreich. In seiner neuen Position bei der GEDYS Internet Products AG setzt Braye "auf gute Produkte und langfristige und nachhaltige Partnerschaften, mit denen GEDYS im französischen Markt Erfolg haben wird".


Gruss
Nase
Hallo NASE MisterOh
MisterOh:

Re: Hallo NASE

 
01.02.00 13:07
#5
Hallo Nase,

es ist doch immer wieder beruhigend wenn ich solche Zeilen von Dir lese.

Daher lehne ich gemütlich zurück und warte und warte und warte....bis dann der Tag (oder die Woche...oder die Wochen...) kommt, an dem ich endlich meine Verluste aus dem letzten Jahr einhole und vielleicht sogar mal einen Gewinn erziele.

Denn bisher habe ich wohl alles falsch gemacht, was man nur falsch machen konnte (bin Anfänger...und jetzt ca. 3/4 Jahr aktiv dabei das ganze Börsengeschehen zu verfolgen), wollte wie die meisten Anfänger immer schön schnell auf ein Pferd setzen, Gewinne machen und dann wieder zum nächsten Pferd....naja...wie man sich denken kann ging das natürlich gründlich in die Hose.

Ich habe also leider letztes Jahr den Fehler gemacht und mich total selbst überschätzt. Hatte vorher mein erspartes in zwei Aktienfonds angelegt, der eine hat ja auch Gewinn abgeworfen (DekaTeam Global Select), der andere (Dekalux Deutschland) war aber immer nur im Minus....da habe ich mir irgendwann gesagt das kann ich besser...und habe begonnen auf einzelne Aktien zu setzen...nunja...das war ein Fehler, so komplett ohne Vorbereitung...hat mir ca. 15000,- DM an Verlust gebracht. Umso ärgerlicher, das eigentlich alles schief gelaufen ist was irgendwie nur schieflaufen konnte, also zur Dummheit kam auch noch Pech dazu. Aktien die ich wollte und die mir ein Plus gebracht hätten, habe ich nicht gekriegt, weil ich z.B. das Limit zu niedrig gesetzt hatte, daher habe ich bei manchen wieder ohne Limit gekauft und bin somit prompt extrem hoch eingestiegen....und fast alle Aktien bei denen ich so eingestiegen bin brachten mir Verlust. Dann wollte ich mal bei Gewinn verkaufen, dann ging aber bei der DAB (Direktanlage-Bank) technisch nix, per Telefon ging dann auch net, da ich mein Passwort nicht dabei hatte usw. usw.....naja....manchmal bin auch augestoppt worden (dachte Stopps seien sinnvoll...nunja...sind sie ja wohl auch, aber irgendwie trifft mich alles verkehrt), dann machte das ganze natürlich unheimlich nervös usw. usw., hätte ich irgendeine der Aktien einfach nur gehalten, die mir Verlust einbrachten, wäre ich schon längst wieder aus dem Verlust heraus. Aber ich habe nach einem gewissen Verlust immer wieder gedacht, besser mit einem Verlust raus und auf eine aufsteigende Aktie setzen, als ewig in dieser Verlustaktie zu bleiben. Nunja, und so bin ich von Verlust zu Verlust geritten (wow, zweimal bin ich sogar aus einer Aktie mit Gewinn raus.....einmal war dies bei Gedys der Fall, da hatte ich 250 Stk. zu 10,60 Eur gekauft und zu 15,10 Eur verkauft).

Mittlerweile bin ich etwas vorsichtiger...habe nun seit einiger Zeit das Forum hier verfolgt und mal geschaut wer denn mit seinen fundamentalen Tipps i.d.R. recht gut liegt....tja und was soll ich sagen....Nase liegt da mit ganz vorne. Da ich mit dem Metier nix zutun habe und mir nicht einbilde besser Bescheid zu wissen als andere (naja....zumindest dachte ich ich wüsste es besser als mein Bank...hmm bilde mir eigentlich noch immer ein, vielleicht weil ich mit einem bekannten der bei der Sparkasse arbeitet manchmal über Aktien rede und merke das er ja so ziemlich alles immer verkehrt sagt), vertraue ich ein bisschen dem was hier im Board geschrieben wird und mache mir aber auch die Mühe Infos über die Firmen herauszubekommen in denen ich inverstiere (kenne mich mittlerwiele sogar mit KGV usw. aus, und bekomme da bei Gedys goldene Äuglein), bei Gedys habe ich auch noch den Vorteil das ich mich der EDV-Branche auskenne, da ich selbst in dieser Branche arbeite. Und dazu versuche ich nicht mehr die schnelle Mark in ein paar Tagen oder Wochen zu machen, sondern warte gerne auch Monate ab. Ich bin mir sicher das ich am Ende diese Jahres mit dieser Taktik deutlich besser und hoffentlich auch im Gewinn abschneide als letztes Jahr.

Uuuiiii...habe ich jetzt schon soviel geschrieben.....ich glaube das langt jetzt, will euch ja nicht zumüllen..))

Fazit: Ich wünsche uns allen viel Glück mit der Gedys-Aktie, aber fundamental gesehen kann da eigentlich nix schiefgehen.

Gruß MO
Hallo NASE Nase
Nase:

Hi MisterOh...

 
01.02.00 13:34
#6
...es gibt da ein türkisches Sprichwort, das ich immer vor meiner Nase (!)
hängen habe :

"Geld zu verdienen, braucht Zeit. Geld zu verlieren, verlangt Ehrgeiz."

Was bedeutet :   Mit dem Gedanken ICH WILL REICH WERDEN...ICH WILL REICH
                WERDEN !! kann man es nie schaffen, deshalb verlieren auch
                zu 90 % der Zocker ihr gesammtes Geld. Aber sich Zeit zu
                nehmen und die Aktie, die man kaufen will, zu studieren und
                zu analysieren, ist die Zeit, die gemeint ist. Hast Du
                die Aktien gekauft, von denen Du voll überzeugt bist, dann
                brauchst Du wieder Zeit und...Geduld. Denn eine gute Aktie
                steigt immer, auch wenn sie vorher gefallen ist...
                Das hört sich zwar wie die 10 Weisheiten des Konfuzius an,
                aber das ist (Gott sei Dank) mein Erfolgsrezept.
                Nicht mehr und nicht weniger...
 
Gruss
Nase
Hallo NASE MisterOh
MisterOh:

Re: Hi MisterOh

 
01.02.00 13:53
#7
Danke Nase !

Werde es mir merken.

Gruß MO
Hallo NASE Nase
Nase:

Hi MisterOh...

 
01.02.00 15:05
#8
...Gedys scheint von Deiner Geschichte auch gerührt zu sein. Denn jetzt
bewegt er sich endlich...Xetra : 14,20 €...

Gruss
Nase
Hallo NASE MisterOh
MisterOh:

Schön das sich Gedys ein bisschen rührt...mal sehen ob es anhält

 
01.02.00 15:29
#9
Na vielleicht haben wir ja schlafende Hunde geweckt...hihi....mir soll es recht sein. Bin froh wenn ich mit Gedys meine Verluste aus dem letzten Jahr wieder wettmachen kann.

Sag mal Nase, Du schreibst so gut deutsch das man gar nicht glauben kann das Du Türke bist. Bist Du in Deutschland geboren, oder hast Du es so gut erlernt ??

Ich bin übrigens ein halber Italiener, meine Mutter ist Italienerin und mein Vater deutscher.

Wie schön, es geht hier multikulturell zu und man hilft sich gegenseitig....zumindest im Augenblick mit tröstenden worten...))

Gruß MO
Hallo NASE Firefly
Firefly:

Interessant, dass ein paar 1000 Stk. den Kurs so treiben können.

 
01.02.00 15:45
#10
Jetzt ist der Punkt erreicht, wo es über die Durchschnittslinie geht oder wieder abprallt.
Hallo NASE Trueffel-Ferkel
Trueffel-Ferkel:

Danke!!! Danke für die nette Erinnerung! Ich meine das Türkisc.

 
01.02.00 15:56
#11
Nase hat da einfach recht - man kann sich nicht oft genug an solche einfachen Sprüche erinnern denn der Mensch ist häufig ungestüm.

Eigentlich gibt es nämlich keine 'Geheimnisse' zum Erfolg - es sind oft die einfachsten und selbstverständlichsten Dinge. Nur, beherrschen muss man sie bzw. sich ---> das ist dan Selbstdisziplin.

Gruss tf  
Hallo NASE gtx1
gtx1:

Gedys war für mich ein relativ sicherer Tip

 
01.02.00 16:22
#12
darum habe ich auch immer wieder gekauft, verkauft und nachgekauft, aber verstehen kann ich es trotzdem nicht.
Warum ist eine Aktie so lange " unentdeckt " und auf einmal geht es los.
Siehe DA, TEPLA, ADCON usw. usw.
Wie auch immer.
Wenn sich Gedys ähnich verhält sehen wir bald 24-30E.
In nächster Zeit halte ich sie auf jeden Fall um keinesfalls den möglichen Sprung zu verpassen.

Grüße gtx

Hallo NASE Poet

Danke, Danke,...............

 
#13
......kann es denn sein, dass mein kleiner Hilferuf, mit der Bitte um
eine Bewertung zum möglichen Kursverlauf der nächsten Zeit, die Nachfrage
nach Gedys beeinflusst haben könnte ??????????
Mein Dank geht jedenfalls an NASE und MisterOh für die hervorragenden
Beiträge.

Grüße POET


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem GEDYS Internet Products Forum