Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

Beiträge: 31
Zugriffe: 1.940 / Heute: 1
DAB Bank
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Comdirect Bank 9,65 € -1,05%
Perf. seit Threadbeginn:   -72,55%
 
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... connor
connor:

Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
15.12.99 13:39
#1
ich schaue mir jetzt schon einige wochen dieses board an und es gefällt mir
ausgesprochen gut. nun möchte auch ich in den genuß der spekulationen kommen. nachdem mein konto ein ein bißchen kleingeld angesammelt hat will ich nun endlich einsteigen. ich halte mittlerweile einige NETLIFE- aktien, wie wahrscheinlich schon einige mitbekommen haben. die muß ich einfach halten. ich bringe es nicht über's herz die dinger zu verkaufen.
aber jetzt zu meiner frage: könnt ihr mir einige ratschläge geben was ich am anfang kaufen sollte?? ordert ihr direkt online und wenn wo?? wieviel muß ich versteuern, wenn ich morgens kaufe und abends wieder verkaufe??
wichtig wäre mir erstmal, das ich ein ordentliches konto finde, wo ich direkt online kaufen und verkaufen kann.
vielen dank schonmal im voraus.
mfg CONNOR

Hallo ARIVANER!! Eine Frage... 0815a
0815a:

Versuche doch mal Comdirect oder Consors. Beide haben Vor- und Na.

 
15.12.99 13:56
#2
eine über 50% Ersparnis gegenüber "normalen" Banken !
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... IntuitivZokker
IntuitivZokker:

Re: Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
15.12.99 14:05
#3
ab 10.000DM ist Consors am billigsten, glaube ich.
ertsmal abwarten mit dem kaufen ...
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... 0815a
0815a:

Comdirect: bei Online Order 0,441% (mindestens jedoch 9,20 Euro , Br.

 
15.12.99 14:27
#4
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... 0815a
0815a:

Fimatex soll angeblich noch günstiger sein ! o.T.

 
15.12.99 14:28
#5
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Schoeny
Schoeny:

Re: Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
15.12.99 14:32
#6
Diraba ist für diejenigen, die wirklich schnell und außerbörslich handeln wollen am preiswertesten und besten. Ansonsten Fimatex. Consors, Comdirect und Deutsche Bank 24 haben zu viele Nachteile.
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... ID
ID:

brokerage 24

 
15.12.99 14:34
#7
Bei brokerage 24 gibt es keine Zusatzkosten, z.b. sind Zeichnungen kostenlos und man bekommt auch mal was. Außerdem kan man die Filialen der Deutschen Bank kostenlos nutzen, sowie Geldautomaten bei allen vier Großbanken.
Ab Frühjahr 2000 gibts auch Handybanking.
Von den Ordergebühren ist brokerage 24 bei hohen Beträgen am günstigsten.
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... 0815a
0815a:

jetzt last uns bloß nicht die "meine-Bank-ist-besser-als-..." Diskussion .

 
15.12.99 14:38
#8
Ich denke alle großen wie Comdirect, Fimatx, Consors, Bank 24, Fimatex, Dariba, etc. haben Vor- und Nachteile. Von den Kosten und Serviceangeboten tuen die sich glaube ich alle nicht (bsonders) viel !
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Heidelbär
Heidelbär:

Re: Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
15.12.99 14:50
#9
Hallo connor!

Lass dir doch einfach von allen Direktbanken Info-Material schicken.
Alle Unternehmen (comdirect/consors/Diraba/Fimatex/Bank 24 uvm.)
bieten auf Ihren Homepages Möglichkeiten zum Anfordern.
Da hat man was schwarz auf weiss zu Hause und kann Angebote und
Preise vergleichen.
Wir haben Konten bei der comdirect und bei Consors.
Beide funktionieren ungefähr gleich gut. Haben Ihre Fehler und Macken.
Nur Freitags Nachmittags wenn die "Sau" durch die Börse getrieben wird hat
man meist Pech aber sonst funktioniert es allemal besser als bei einer
"Hausbank". Man kann selber entscheiden ob, wann und zu welchem Kurs man kaufen/verkaufen will und ist nicht von einem genervten  Bankangestellten
abhängig.

Viel Spaß beim Vergleichen und Auswählen.

P.S.
Habe gestern bei ntv einen Beitrag über die Diraba gesehen, die bieten
in einigen Kaufhof Filialen Ihre Konten an.
Da kann man sich ja vielleicht Infos holen und gleich vor Ort Informieren,
wie deren System läuft (oder nicht)

Gruß an alle Bären

Heidelbär  

   
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... furby
furby:

Welche Bank die richtige ist hängt von Deinen Wünschen ab

 
15.12.99 15:09
#10
Manche Direktbanken bieten nur Online günstige Gebühren sind aber schon per Telefon recht teuer (Consors und Comdirekt sind da ausgewogener).

Nicht alle Banken gewährleisten eine schnelle Abwicklung.

Das Haftungsrisiko wird oft aber nicht immer auf den Kunden abgewälzt.

Die Sicherheitsstandards sind extrem unterschiedlich(siehe Vergleich in Finanztest 01/99). Nur wenige haben bereits den HSBC-Standard.

Die Erreichbarkeit per Telephon ist sehr unterschiedlich (Wartezeiten am Comdirekt Telephon von 5 Minuten sind normal), manche übernehmen die Telefongebühren per 0800 Nummer andere lassen Dich richtig draufzahlen mit extra teuren 01803 Nummern.

usw. es gibt sehr viele Kriterien. Letztlich ist entscheident, was Du brauchst und in welchen Volumina und wie oft Du handelst. Unter Focus-Online kann man einen schönen individuellen Direktbankentest machen. Daneben gibt es etwa 5 Tests zu Direktbanken in Börsen und Wirtschaftszeitungen und eine lange Diskussion hier am Board (gib mal Consors, Comdirect, Direktbank bei den Suchbegriffen hier oben ein, dann bekommst Du einiges). Auch findest Du im Internet von Verbraucherverbänden Direktbankenvergleiche.

Ich hatte mich nach 3 wöchigem Studium all dieser Quellen und angesichts meines kleinen durchschnitlichen Ordervolumens für Consors und Comdirect entschieden, die in den meisten Tests noch am besten abschnitten. Sehr glücklich bin ich damit aber auch nicht.

Gruß furby
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Scavenger
Scavenger:

was kaufen

 
15.12.99 15:20
#11
Zeit lassen mit kaufen, gerade jetzt! Wenn es nur "Kleingeld" ist, kannst Du Dir keine grossartige Verlustphase leisten. Also, sorgfältigst verlässliche Infos sammeln, nicht den Gerüchten folgen. Wenn Du genug Geduld hast, erst mal ein paar Wochen auf Papier üben.
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... 0815a
0815a:

Nehme doch einen Direktbank Ableger einer Filialbank. Könnte bei Zeic.

 
15.12.99 15:38
#12
Vorteil sein. Ich denke Comdirect und Bank 24 sind relativ häufig dabei !
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... connor
connor:

DANKE

 
15.12.99 17:22
#13
einen herzlichen dank an alle die mir auf meinem weg in die finanzielle
unabhängigkeit geholfen haben. :-))))
ich werde mich mal schlau machen und dann weitersehen.

ich danke EUCH
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Brokerbear
Brokerbear:

Eine Bitte an alle

 
15.12.99 18:35
#14
Vielleicht wäre es einmal Sinnvoll, wenn jeder einmal seine Erfahrungen mit "seiner Bank" und auch die dazugehörenden Preise hier im Board bekanntgibt. Diese könnten dann gesammelt und ausgewertet werden, so daß wir alle einmal eine Übersicht nicht nur über die Preise sondern auch über die Leistungen und Erfahrungen mit den einzelnen Banken hätten. Ich denke dies wäre für jeden interessant.

Ich z.B. bin bei Fimatex
Vorteil: recht preiswert (mindestgebühr nur 8€ pro Auftrag - keine Kontoführungsgebühr)

Bemerkung: Die haben ein Online-Programm namens GTS (kostenlos) - damit ist man Realtime - und dies deutlich schneller als über Internet, da Grafikaufbauzeiten entfallen. Nachteil: kosten 9Cent pro Minute Gebühr.

Gibt es Erfahrungen (Preise und Geschwindigkeit) mit anderen Realtimeprogrammen oder Lösungen im Internet. Auch in Bezug auf sofortige Orders aus den Realtimedaten heraus.

Nachteil von Fimatex: sind telefonisch schlecht zu erreichen und machen einige Fehler bei Handbuchungen. Praktisch nie Zuteilungen bei Neuimmessionen.

Wäre schön wenn es klappen könnte unsere Erfahrungen mal zusammenzufassen, damit wir alle mal einen guten Überblick haben über die einzelnen Preise, Leistungen, Erfahrungen, Zuteilungen, etc.

Muster:

Preise -
Leistungen-
Realtimelösung/Preise-
Erfahrungen-
Zuteilungen-

hat jemand weitere Vorschläge für so eine Liste?
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... jdh1
jdh1:

habe ConSors und DAB als Vergleich..

 
15.12.99 19:08
#15
also Vorteile und Nachteile

ConSors funkioniert gut auf meinen PC und ich kann 100 Mal am Tag Sekundengenau am Frankfurter/Münchener/ETR Börse die letzten Trade nachschauen (für ein Überblick sind die 15Min Werte schnell und Übersichtlich). Ich kann per Telefon kostenlos infos über Kontostand usw. holen, Orders per Telefon kosten 4DM mehr als im Internet - das geht auch unterwegs ganz gut. Nachteile: Überall 5DM Gebuhren, für einen Limit Order die nicht am gleichen Tag abgewickelt wurde, Für limitänderungen, Streichnungen.

Insgesamt: Sehr zufrieden

DAB Internet "crascht" immer wieder and dauert auch länger (aber ich gebe zu mein PC ist nicht immer Schuldlos, obwohl Consors meistens funkioniert). Die Telefongebühren sind viel höher als über Internet. Vorteile: Ausserbörsliches Handeln zu guarantiepreisen (die sich an bid/ask lehnen) und keine 5DM abzockerei bei Orderänderungen usw.

Insgesamt: Zufrieden (ohne Crashes würde ich mehr hier machen, denke ich)
Haben andere DAB Kunden ein problemloses Zugang (wenn ja, mit was für ein PC)?

Ich hoffe, dies ist Fair. Ich freue mich auch auf Vergleiche von andere Benutzer, JDH
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Curson
Curson:

Re: Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
15.12.99 19:19
#16
Die Frage nach den Steuern beurteilt sich nach § 23 EStG. Danach sind Gewinne aus Spekulationsgeschäften dann steuerfrei, wenn zwischen Kauf und Verkauf mehr als ein Jahr liegt. Steuerfrei sind Gewinne bis zu DM 1000,- pro Veranlagungszeitraum, also von jetzt bis zum 31.12.99 und dann pro Kalenderjahr; Angaben dazu in der Steuererklärung.
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... TinyTino
TinyTino:

Re: Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
15.12.99 19:24
#17
Es hat zwar technisch nur Nachteile, aber ich bleibe bei der Vereinsbank in meiner Nähe. Mit der Zeit kennt man dort alle Leute und alle kennen einen selbst. Da meckert auch keiner, wenn ich mein Konto mal weit über den Dispo überziehe, und wenn etwas schief läuft, kann ich dem Verantwortlichen in die Augen schauen, wenn ich mich beschwere.
MfG, TinyTino
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... ingenti
ingenti:

Meine Erfahrungen....... Bitte lesen und kommentieren!

 
15.12.99 19:55
#18
Natürlich haben alle Banken Vor- und Nachteile.
Vielleicht sollte man auch nicht nur nach Preistafeln schauen.
Meine Erfahrung bei Consors sind leider alles andere als gut:
1. Die Limitgebühren treiben die ansonsten relativ niedrigen Kosten (etwas) in die Höhe.
2. Meiner Meinung nach relativ häufig technische Pannen. Haben die anderen aber auch, und ist teilweise durch den enormen Kundenzuwachs bei allen zu erklären.
3. und für mich auch der wichtigste: Consors scheint seine Kunden teilweise zu "verarschen". Will damit sagen, daß mir (und anderen) aufgefallen ist, daß es Consors immer schaft zu schlechten Kursen einzukaufen. Gerade bei unlimitierten Orders (ich weiß, man ist ja selber Schuld), schaffen es die mit höchster Präzision imeer den höchsten bzw. den tiefsten Kurs zu treffen.
Mir ist es noch nie passiert, daß ich z.B. bei einer limitierten Kauforder "billiger" weggekommen wäre. Hab ich ja (vielleicht berechtigter Weise) auch für normal gehalten. Ein Freund hat mich aber eines Besseren gelehrt. Der hat nämlich bei "unserer" Hausbank (im übrigen auch eine Direktbank)geordert. Auffällig war, daß die es geschafft haben zu "guten" Kursen zu kaufen bzw. zu verkaufen. Auch unter Limit! Das soll jetzt hier keine Antiwerbung für Consors werden, bzw Werbung für "Hausdirektbank" (hab sie ja auch noch gar nicht genannt, glaub ich), sondern soll lediglich meine (und die einiger Bekannten) wiederspiegeln! Was nützen mir 5 Mark weniger Gebühren bei einer schlechteren Ausführung der Kurse!
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Brokerbear
Brokerbear:

bzgl. des Beitrages von ingenti sowie neue Vorschläge

 
15.12.99 20:09
#19
Grundsätzlich gebe ich Dir bzgl. der Gebühren recht.
Bei Fimatex habe ich aber auch schon öfter erlebt, daß zu meinen Gunsten ausgeführt wurde, und die sind sehr günstig in den Gebühren.

Sollten wir für diesen Erfahrungsaustausch eine eigene Rubrik aufmachen?

Ferner wäre es gut, wenn jemand nach einiger Zeit die Ergebnisse zusammenfassen könnte!
Ich habe im Moment leider nicht die Zeit dazu - sonst gerne!

Gebt mal Response.
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... ingenti
ingenti:

Das ist ja schon mal gut zu wissen.....

 
15.12.99 20:30
#20
Du hast recht! Ist mir aber bei Consors noch NIE passiert!Hatte vorhin noch vergessen zu erwähnen, daß ich (mein Bekannter hat es schon getan) das Consorsdepot räumen werde.
Habe übrigens mehrere Depots (wie wahrscheinlich die meißten hier).
Hat sicherlich auch Nachteile, aber ich sehe die Vorteile im Vordergrund.
Was Zeichnen betrifft kann ich auf jedenfall Comdirect empfehlen. Die Verlangen erst bei einer Zuteilung einen Kontoausgleich. Finde ich ziemlich vorteilhaft, damit man nicht immer Geld hin und herüberweisen muss. (gilt besonders für die, die wie ich nicht immer so mit Cash "belastet" sind. Die Gebühren für mehrere Depots (meiner Meinung lohnen aber nur die, die ab und an mal im Konsortium sind oder fürs Zeichnen keine Gebühren erheben, also nicht Consors)hat man selbst bei seltener Zuteilung locker wieder raus. Zumal die meißten (Direkt-)Banken bei Depoteröffnung mit netten Prämien locken. (Aktien....) Aber wem erzähl ich das eigentlich?
Mein Fazit: Ich behalte Comdirect, Diraba und DiBA (übrigens die Allgemeine Deutsche Direktbank) und tausche Consors wahrscheinlich gegen Fimatex!
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... tobby
tobby:

Re: Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
15.12.99 22:54
#21
Ich bin neu bei Consors, habe bisher kaum Erfahrungen damit, aber was mir gefällt:

Als Student kostet mich die Mindestgebühr nur 9 DM, das finde ich echt ok...

tobbi
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Kicky
Kicky:

Hallo ID: die Brokerage 24 verspricht besonders günstige USA-Trades .

 
16.12.99 00:05
#22
Zuteilung von Neuimmissionen.Hast Du damit Erfahrung?
Bei Comdirect hab ich übrigens schon öfter etwas billiger bekommen als mein Limit.   mfG  Kicky
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Gollek
Gollek:

Hört mir auf mit Consors!!!

 
16.12.99 18:36
#23
Wie ja hier schon öfter geschrieben, fühle auch ich mich absolut verarscht von Consors. 3 Käufe/Verkäufe in 3 Tagen - ALLE zum Tageshöchststand! Kaufen die etwa zu (für Consors)besseren Kursen, stellen aber die(für uns Kunden)schlechtesten Kurse in Rechnung?!? Den Gedanken werde ich nicht mehr los, gerade nach der lektüre dieses Forums.
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Honich
Honich:

Hallo Kicky

 
16.12.99 18:40
#24
Ich bin bei der DB24 (Brokerage24).

Ich habe schon Neuemissionen bekommen, aber keine vielfach überzeichneten.

Der Ausführungskurs liegt höchsten in 5% der Orders exakt am Limit. Normalerweise mache ich immer einen guten Schnitt.

mfg

Honich
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... furby
furby:

re: brokerbear; re ConSors

 
16.12.99 19:15
#25
Hi brokerbear, es würde mich freuen, wenn der Erfahrungsaustausch intensiviert wird, nur dann können wir solche "Zufälle" wie bei ConSors statistisch gesehen etwas besser beurteilen. Diskussionen über Direktbanken gibt's hier ja in regelmäßigen Abständen, ich habe mir bisher alle der letzten Wochen ausgedruckt, um irgendwann mal ein Gesamtbild zu bekommen. Dieses würde ich dann natürlich auch wieder hier rauslassen. Vor etwa 3-4 Wochen kamen wir mal zu dem Ergebnis, man sollte eine Revolution starten, daz hatte das Stichwort damals gegeben. Demnach wäre es wünschenswert nach Sammlung unserer Erfahrungen auf die Direktbanken "einzuwirken", damit sich etwas zu unseren Gunsten ändert. Das ganze klappt aber nur, wenn genügend Leute interessiert wären.

Gruß furby
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... jdh1
jdh1:

ConSors

 
16.12.99 19:39
#26
Ich habe bisher mehrmals einen Limit gesetzt wo der nächster Trade deutlich schöner war für mich als erwartet. Manchmal ist es genau meinen Kurs. Über unlimitierten Trades kann ich allerdings nichts sagen, aber eigentlich muss es der nächster Trade sein nach der Eingang. ConSors kann hier nichts daran ändern so viel ich weiss.
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Brokerbear
Brokerbear:

re: furby

 
16.12.99 19:57
#27
Hi furby, also ich bin sehr daran interessiert unsere Erfahrungen zu sammeln, etc. Auch halte ich es für interessant unsere Erfahrungen zu katalogisieren und auszuwerten.
1. sind diese Ergebnisse interessant für alle "Börsianer"
2. natürlich ist es interessant die Banken damit zu "konfrontieren"
3. dürfte es auch für die Banken interessant sein, einen Erfahrungsbericht einer starken "Usergroup" zu erhalten.
4. Dürften unsere Ergebnisse repräsentativer sein als jede Untersuchung von Stiftung Warentest oder wem auch immer.

Ich bin also voll dafür das Thema weiter anzugehen und stehe jederzeit in begrenztem Umfang zur Verfügung.

Gruß brokerbear
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... goa-head
goa-head:

Re: Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
16.12.99 19:59
#28
bei consors habe ich die erfahrung gemacht, das orders im xetra-handel auch gleich innerhalb von sekunden ausgeführt werden.

ansonsten kommt es halt hin und wieder vor, das man keine verbindung zum depot bekommt.

grundsätzlich bin ich zufrieden.
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... furby
furby:

Sehr gut brokerbear, dann sind wir schon mal zu zweit... o.T.

 
16.12.99 20:19
#29
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... brugal
brugal:

Re: Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
16.12.99 20:23
#30
Comdirekt hat mir einige Papiere unterhalb des von mir gesetzten Limits beschafft. Erfahrungen mit anderen DirektBanken habe ich nicht, die HypoVereinsbank ist telefonisch besch... zu erreichen
Hallo ARIVANER!! Eine Frage... Koepfer-Clan

Re: Hallo ARIVANER!! Eine Frage...

 
#31
Also ich kann über Consors nicht klagen. Die Erreichbarkeit ist (in letzter Zeit) sehr gut, auch Limitorders wurden in den letzten Wochen oft zu meinen Gunsten ausgeführt, was mich sogar etwas überraschte. Im allgemeinen handle ich über Xetra, da hier die Ausführung deutlich schneller ist als an anderen Börsenplätzen.
Ärgerlich ist z.B. die Limitgebühr sowie die Voreinstellung der Limitorder für denselben Tag. Wenn man nicht aufpasst, hat man hier schnell eine abgelaufene Limitorder, die trotzdem kostet.

Good Trades


Joe


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAB Bank Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  48 Welcher Onlinebroker ist wirklich günstig? TurboBär Wasserbüffel 18.07.16 22:52
4 281 warum schlingert der Kurs hanshoffmann MXX5 11.04.16 14:36
  5 DAB Bank daxbunny publicaffairs 01.10.15 15:15
3 6 DAB Bank, ein Value Wert mit über 7% Dividende traderM youmake222 27.07.15 15:07
  38 DAB bank -Aktie die unentdeckte Perle mark403 Jasp_hann 22.07.11 11:25