Haitec will 7 Mio Gewinn in 99 machen!!

Beitrag: 1
Zugriffe: 947 / Heute: 1
Haitec will 7 Mio Gewinn in 99 machen!! objektiv

Haitec will 7 Mio Gewinn in 99 machen!!

 
#1
Haitec bietet sogenannte CAE-Lösungen (Computer Aided Engineering) zur computergestützten Konstruktion an. Außerdem hat sich das Unternehmen auf System-Integration und E-Business spezialisiert. Im ersten Halbjahr 1999 wies der IT-Dienstleister bei einem Umsatz von 54 Millionen Mark einen Verlust von 1,8 Millionen Mark aus. Für das Gesamtjahr wird ein Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 7,17 Millionen Mark erwartet.
Kürzlich meldete Haitec, dass die Gesellschaft künftig stärker auf externes Wachstum setzen will. Unter anderem wurde der "leergefegte" Markt für IT-Spezialisten als Grund für die eingeschränkten Möglichkeiten zum organischen Wachstum angegeben. Außerdem trennte sich das Unternehmen von seinem Finanzvorstand Christian Seefeldt. Interstoxx sprach mit Vorstand Axel Feldhoff.

Interstoxx:
Im ersten Halbjahr haben Sie Verluste geschrieben...  

Feldhoff:
Das ist in der IT-Branche zu diesem Zeitpunkt normal. Das Geschäft ist sehr stark zum Jahresende orientiert. Bei linearem Kostenverlauf haben Sie in der Regel zum Halbjahr eine Unterdeckung. Das zweite Halbjahr verläuft stärker. Manchmal liegen 20 bis 30 Prozent des Umsatzes in den letzten zwei Monaten. Im Vorjahr war der Verlust zu diesem Zeitpunkt noch größer. Im Vergleich haben wir eine Million Mark zugelegt.  

Interstoxx:
Für das Gesamtjahr erwarten Sie einen Vorsteuergewinn von rund 7 Millionen Mark. Steht diese Zahl noch?  

Feldhoff:
Das werden wir in den nächsten vierzehn Tagen sagen können. Dann werden wir die Zahlen zum dritten Quartal bekanntgeben. Unsere Finanzabteilung bereitet sie gerade auf. Jetzt schon mehr zu sagen, wäre aus meiner Sicht reine Spekulation.  

Das ausführliche Interview gibt es unter:

www.interstoxx.de/interviews/artikel/1999/10/29/12868/index.shtml

was meint ihr zu Haitec? grosse versprechungen oder haut das hin??




Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen