H5B5 weiter Strong buy, nimmt Förtsch die Aktien ins Musterdepot? o.T.

Beiträge: 3
Zugriffe: 386 / Heute: 1
H5B5 Media
kein aktueller Kurs verfügbar
 
FD Group 1,911 € -5,58%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,97%
 
H5B5 weiter Strong buy, nimmt Förtsch die Aktien ins Musterdepot? o.T. Shareholder
Shareholder:

H5B5 weiter Strong buy, nimmt Förtsch die Aktien ins Musterdepo.

 
23.02.00 18:57
#1
H5B5 weiter Strong buy, nimmt Förtsch die Aktien ins Musterdepot? o.T. Shareholder
Shareholder:

Interessant zu wissen........

 
23.02.00 19:53
#2

Infos unter www.h5b5.de

Highquality Broadcasting

Anspruchsvolle Familien- und Unterhaltungsprogramme. In diesem Segment hat sich
die H5B5 Media AG einen Namen gemacht. Als unabhängiger Film- und
Fernsehproduzent engagieren wir uns verstärkt in diesem weltweit wachsenden
Markt und entwickeln laufend neue Projekte. Unser nächstes Ziel:
Mit packender Science-Fiction und faszinierenden Dokumentationsprogrammen eigene
internationale Marken aufbauen und erfolgreich vermarkten.
In den Segmenten Dokumentation und Science-Fiction strebt H5B5 Media
entschlossen die europäische Marktführerschaft an.



Lukrative Rechte, hohe Auslastung

H5B5 Media produziert nicht nur eigene Stoffe, sondern übernimmt auch Co- und
Auftragsproduktionen. Eigene Stoffe sichern die Vertriebs- und Markenrechte für den
Aufbau eines attraktiven Marken- und Merchandising-Potenzials und stärken den
Rechtestock. Auftragsproduktionen lasten die Kapazitäten aus.

Internationale Themen, weltweit vermarktet

Alle von H5B5 Media entwickelten Ideen und Formate orientieren sich an höchsten
Qualitätsstandards. H5B5 Media nutzt modernste Technologien, richtet seine Produkte
auf ein internationales Publikum aus und vermarktet sie weltweit. Dabei entwickelt das
Unternehmen für jedes Format eine komplette Vermarktungsstrategie.

H5B5 weiter Strong buy, nimmt Förtsch die Aktien ins Musterdepot? o.T. Blechi

Background aus Wallstreet Online:.......

 
#3
Montag, 21.02.2000, 17:09

IPO im Blickpunkt: H5B5 Media AG...

Marktbericht

Heute wird die H5B5 Media AG (WKN: 555540) erstmalig am Neuem Markt notiert. Mit einer Erstnotiz von Euro 55,00 und
einem Emissionspreis von Euro 25,00 ist die Emission als erfolgreich anzusehen. Mit dem Gang an den Neuen Markt war eine
bedingte Kapitalerhöhung unter der Führung von der Hypo- und Vereinsbank AG und MM Warburg & Co verbunden.H5B5
emittierte 1.500.000 neue Stückaktien sowie einen verfügbaren Greenshoe von 200.000 aus den Händen von Altaktionären.

Strategie

Der Emissionserlös wird für die Konzeption und Produktion von Inhalten verwendet. Die Finanzierung wird über
Auftragsproduktion als feste Plangrößen und nach dem Börsengang auch über Eigen- und Koproduktionen erfolgen. Die
uneingeschränkte Nutzbarkeit der Rechte ist der Vorteil dieser Finanzierungsformen. Weiterhin sollen Investitionen in
moderne Produktionstechnologie und externes Wachstum getätigt werden. Expansion speziell im europäischen und
amerikanischen Raum ist eines der Basisziele.

Geschäftsfelder

H5B5 ist ein Produzent von Familienunterhaltung. Die Geschäftsbereiche gliedern sich in Film- und Fernsehproduktion in den
Bereichen Non-Fiction und Fiction sowie Media Services.

Non-Fiction

Den Schwerpunkt in der Umsatzstruktur (94%) bildet der Bereich Non-Fiction. Auftragsproduktionen wie „Welt der Wunder“
und „History“, die über Pro7 abgespielt werden, sind die Zugpferde. In diesem Umfeld werden die Merchandisingrechte
vermarktet. Die Produktion „TimeSlot“ wird über die Kirchgruppe vertrieben.

H5B5 produziert den ersten deutschen IMAX-Film „Ocean Men“ der voraussichtlich im Januar 2001 erstmals in München und
Berlin zusehen sein wird. In technischer Hinsicht zeichnet sich der Film durch höhere Auflösung und 6-Kanal-Tontechnik
aus.

IMAX-Markt

Die Nachfrage nach dem IMAX-Erlebnis ist in den vergangenen 5 Jahre, im Verhältnis zum gesamten Kinomarkt
überdurchschnittlich angestiegen (weltweit 1998: ca. 60 Mio. Zuschauer; 2000e: ca. 80 Mio. Zuschauer). Dieser Trend führt
zu einem starken Anstieg von IMAX-Kinostätten (IMAX-Kinos sind mit speziellen, überdimensionalen Kinoleinwänden
ausgestattet). In Europa sind in den kommenden 2 Jahren ca. 36 neue IMAX-Kinos geplant (Verdopplung der Anzahl der
Kinos gg. 1999). In Deutschland bestehen solche Kinos bereits in Berlin, München, Frankfurt und Düsseldorf, weitere
Spielstätten sind in 5 deutschen Städten geplant.

Fiction

Dieser Geschäftsbereich soll in Zukunft für starkes Umsatzwachstum sorgen. Bis Mitte 2000 wird der Pilotfilm „Ice Planet“
fertiggestellt und dann erstmalig bei Pro7 gesendet. H5B5 verhandelt mit Fox und anderen Majors über Kooperations- und
Koproduktionsvereinbarungen, die den Start der Serienproduktion von „Ice Planet“ ermöglichen sollen.

Um den Erfolg dieses Geschäftszweiges international zu sichern orientiert sich H5B5 an amerikanischen Standards. Für
Spezial Effet wurde John F. Schlag (Star Trek, Terminator II, Jurassic Park, Forrest Gump) und als Autor Rick Kolbe (Star
Trek Serien) gewonnen. Weiter Projekte (Berlin Bande, Hitler - der Film, Angels) sind in Planung.

Media Services

Commercial

Alle Bereiche die Multimedia (Web-TV etc.), Industriefilme, Werbekampagnen und Media-Planung betreffen, werden
Commercial zugeordnet. H5B5 biete seinen Kunden Medienplanung - von Produktionen über Etatbetreuung, Verwaltung bis
zur Anzeigenschaltung.

Circles&Lines

Dieser Geschäftsbereich ist die Grafikabteilung der H5B5 Media AG. Hier werden die Produktionen aus den anderen
Geschäftsbereichen bearbeitet und darüber hinaus Dienstleistungen für externe Auftraggeber angeboten.

Die durchschnittliche TV-Sehdauer der Erwachsenen pro Tag in elf europäischen Staaten:

Jahr 1994 (in Minuten) Jahr 1996 (in Minuten)

Großbritannien 228 229

Italien 222 222

Ungarn keine Angaben 222

Spanien 219 221

Türkei 217 216

Griechenland 185 200

Deutschland 178 195

Irland 190 194

Süd-Belgien 193 192

Frankreich 189 192

Portugal 174 179

West-Europa 191 200

Quelle: IP, European key facts, Television 97 M.M.Warburg Investment Research

Geschäftszahlen Der Umsatz belief sich zum 30.11.1999 auf Euro 8,3 Mio. Zum Ende des Geschäftsjahres (31.12.)
beschäftigte die Gesellschaft 112 Mitarbeiter. H5B5 will die Umsatzrentabilität überpropotional zum Umsatz steigern. Durch
die Mittel aus dem Börsengang wird die Eigenkapitalquote gestärkt und die Verschuldung reduziert. Analysten schätzen
Umsatz in Mio. Euro:

2000e: 20

2001e: 47

EPS je Aktie:

2000e: 0,37

2001e: 0,91

KGV bei 50 Euro:

2000e: 135

2001e: 55

PEG (00): 0,9  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem H5B5 Media Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
4 29 STAR IKONE Research Happy End tbhomy 07.04.15 19:59
2 25 Insolvenz der H5B5 Media AG aufgehoben! jamyjamy d007007007 15.01.10 08:44
  1 Neuer Vorstand: H5B5 AG averygoodfriend jamyjamy 30.09.09 19:46
    Insolvenz aufgehoben! averygoodfriend   01.09.09 18:34
6 251 H5B5 - der Rebound läuft! X 99 jamyjamy 29.08.09 13:15