Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

GUB AG - momentan noch ein Schnäppchen

Beiträge: 3
Zugriffe: 971 / Heute: 2
GUB AG - momentan noch ein Schnäppchen TinyTino
TinyTino:

GUB AG - momentan noch ein Schnäppchen

 
27.01.00 02:25
#1
Im Februar ist die HV, und danach muß sich der Kurs nach oben bewegen. Der Jahresüberschuß hat sich verdoppelt. Man hat einige interessante Unter-nehmen in den letzten Fund aufgenommen und die Beteiligungsunternehmen entwickeln sich prächtig - besonders die november AG. Für die november AG wird bei Valora Effekten Handel ein Kurs von 42 Euro gestellt. Bei 4 Mio Aktien macht das einen Unternehmenswert von 328 579 440 DM. Der zweite GUB-Fund ist an der november AG mit 27% beteiligt, immernoch ein Wert von
88 716 449 DM. Die GUB AG hält 33% an diesem Fund. Ihr Anteil an der november AG entspricht also 29 572 150 DM. Gezahlt wurden dafür 1996 etwas mehr als 400 000 DM. Beim bevorstehenden Börsengang der november AG wird man spätestens auf den immensen inneren Wert der GUB AG aufmerksam werden. Und da gibt es noch eine Reihe anderer schöner Beteiligungen. Und früher oder später wird man sich von dieser Beteiligung trennen. Bei 722 000 GUB-Aktien würde die Veräußerung der november AG - Anteile einen Nachsteuergewinn von ca. 20 DM / Aktie (bei Steuerquote 50%) allein durch diesen exit bedeuten. Auch ansonsten hat sich die GUB AG super entwickelt. Der 5. Fund war mit 50 Mio gezeichnetem Kapital wie bisher jedes Jahr größer als der vorjährige. Es wurde mit der Glasauer Wagniskapital KGaA eine Tochter erfolgreich an die Börse gebracht. Diese unterstützt die Portfoliounternehmen der GUB-Funds mit Kapital vor dem Börsengang. Desweiteren wurden Tochtergesellschaften in der Schweiz und in Österreich gegründet. Die Expansion ins Ausland ist sicher ein wichtiger Schritt und wird die GUB AG zu einem der wichtigeren VC-Unternehmen in Europa heranwachsen lassen. Außerdem wird man durch den Börsengang der Töchter wiederum erhebliche stille Reserven bilden.
Was den GUB Kurs ebenfalls beflügeln sollte, ist der Aktiensplit, der auf der HV am 12.02.00 im Verhältnis 1:8 beschlossen werden soll.
Das einzige manko bei diesem Unternehmen ist die starke Abhängigkeit vom Gründer und Vorstandsvorsitzenden Gerald Glasauer. Da er aber bis jetzt bewiesen hat, daß er sein Handwerk versteht, traue ich ihm auch für die Zukunft die Fähigkeit zu, einen global agierenden VC-Konzern aufzubauen.
MfG, TinyTino
GUB AG - momentan noch ein Schnäppchen TinyTino
TinyTino:

wenigstens mal lesen o.T.

 
27.01.00 11:36
#2
GUB AG - momentan noch ein Schnäppchen TinyTino

+30 %

 
#3
Herzlichen Glückwunsch ! 26 mal gelesen. Muß man denn immer die Sensationsüberschriften posten ? 30 % ist die Aktie seit meinem posting gestiegen und ist noch immer nicht zu teuer. Im Februar gibt es den 1:8 Split und spätestens mit dem Börsengang der november AG wird der Kurs steil nach oben gehen. Vielleicht hat sich bis dahin ja außer mir noch jemand damit befaßt.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen