Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

große Frage zu den Limits,

Beiträge: 12
Zugriffe: 478 / Heute: 1
Index-Zertifikat au. kein aktueller Kurs verfügbar
 
große Frage zu den Limits, haubentaucher
haubentaucher:

große Frage zu den Limits,

 
03.12.99 17:50
#1
vielleicht kann mir ein erfahrener Limitmensch weiterhelfen.
Mein Hartcourtlimit hat heute leider leider bei 7,90 E gezogen und ich bin sie los.
Verstehe ich das richtig, wenn einer ein mieses Kauflimit bei 7,80 gesetzt hat das dann automatisch mit meinem Stopp-loss limit ein Handel zustande kommt.
Oder wie???? ich nehm langsam wieder Abstand von den SL ich habe das Gefühl ich ziehe damit genau den Kurs zu meinem persönlichen Verlust hinab.

Danke im voraus
               PS: Bank Bali lebt!!
große Frage zu den Limits, Michaelman
Michaelman:

Re: große Frage zu den Limits

 
03.12.99 19:50
#2
Dein Stopp Loss Limit wird nicht von irgendeiner limitierten Kauforder, sondern nur vom aktuellen Kurs am angegebenen Börsenplatz ausgelöst. Bis dahin ist es auch nicht unter "ask" zu sehen. Es sollte genau dann als normale Order plaziert werden, wenn das Stopp Loss Limit erreicht wurde. Vielleicht kann das hier mal einer im Board bestätigen oder noch besser definieren ...

Good Trades
Michaelman

PS: Adultshop lebt!!(hoffentlich bald wieder :))
große Frage zu den Limits, Firefly
Firefly:

Re: große Frage zu den Limits,

 
03.12.99 21:07
#3
Stop Loss:

Wenn der angegebene SL-Kurs während des Handels unterschritten wird, werden Deine Aktien automatisch BESTENS (unlimitiert) angeboten, das heißt, der nächstbeste Anbieter (hier wörtlich zu nehmen, also der, der momentan das Meiste bietet)bekommt Deine Aktien. Das kann natürlich auch noch ein gutes Stück unter Deinem SL-Lurs sein. Das ist die Gefahr.
Umgekehrt gibt es natürlich auch noch ein STOP BUY. Da wird unlimitiert gekauft, wenn der Kurs einen bestimmten Wert überschreitet.
große Frage zu den Limits, theFLOW
theFLOW:

Re: große Frage zu den Limits,

 
03.12.99 21:56
#4
hallo,

ich hab auch mal ein paar fragen, was das traden angeht:

wenn ich über fimatex handel (ich weiß nicht wie es bei den anderen aussieht) habe ich beim kauf immer die auswahl zwischen 'Market', 'Limit! und 'Stop Market'.

könnte mir bitte jemand genau erklären, wie die einzelnen optionen funktionieren und wie man was am besten einsetzt.

dankeschön,

theflow.de
große Frage zu den Limits, Firefly
Firefly:

Re: große Frage zu den Limits,

 
04.12.99 13:18
#5
Market: Alles zum Kassakurs ("Auktion")
Limit: wie gehabt
Stop Market: Ich vermute mal je nach Kauf/Verkauf ist das StopLoss/StopBuy
große Frage zu den Limits, www.hosenwelt.de
www.hosenw.:

Re: große Frage zu den Limits,

 
04.12.99 13:22
#6
Stop lost limits sind dazu da um gewinne zu sichern, bei der hohen voalität am NM ist das natürlich sehr schwer. Ich würde das von Wert zu Wert anders handhaben
große Frage zu den Limits, Eddie
Eddie:

Re: große Frage zu den Limits,

 
04.12.99 13:44
#7
bei meinen DAX-Werten hatte ich mit SL bisher nie Probleme.
Die Ausführung war oft genau zum SL-Kurs. Bei den kleinen NM-Werten bin
ich schon mehrfach teilweise deutlich unter meinem gesetztn SL ausgestoppt
worden. Das ist besonders ärgerlich, wenn der Kurs anschließen wieder steigt. Werde daher SL nur noch sehr selektiv einsetzen, meine Werte
soweit möglich beobachten und ggfalls "aktiv" verkaufen.
große Frage zu den Limits, al_ka
al_ka:

Re: große Frage zu den Limits, "Eigene Erfahrungen"

 
04.12.99 13:50
#8
hey
SL Limits speziell im NM sind für mich nicht immer einfach.
Das Ziel sich nach unten abzusichern kann bei großen Schwankungen nach hinten losgehen ! So habe ich mir zB SINGULUS selbst aus meinem Depot geschmissen, weil ich zu geil war, meinen kleinen Gewinn zu halten !!
Nach dem kurzen Tageschlenker nach unten gings wieder super bergauf und ich war draußen !
Klar daß im DAX viel näher am SL verkauft werden kann als im NM
Wer die Zeit hat, sollte sich "persönlich" (=online) um die Kurse kümmern.
Gruß
al
große Frage zu den Limits, haubentaucher
haubentaucher:

Re: ich danke euch allen, es ist wie ichs fast schon befürchtet .

 
04.12.99 15:52
#9
, es ist alles mit "rechten" Dingen zugegangen.
Ich dachte ich hätte die Lösung gefunden um nicht nach endlich erreichten Ausgleich, zw. fettem Minus in +-0,00 nicht mehr so tief runterzutauchen.
Ihr habt sicher recht ein Wert wie Hartcourt ist ungeeignet für SL.

Grüße  Haubentaucher
große Frage zu den Limits, targor
targor:

Ey Haube, ich habe bisher....

 
04.12.99 22:30
#10
in meinem Leben nur ein einziges Stoploss gesetzt! Das hat es auch nicht
gebracht!
Wer braucht denn sowas? Da verdient nur die Bank dran!
Überleg lieber was du machen willst und mach es dann auch! Hier ist
sowieso jeder jeden Tag online und bekommt alles mit und wenn mal ein Wert
so richtig nach unten rauscht kann dir ein SL mehr Schaden als Nutzen
bringen!

gruß
targor

PS: der,der ohne SL arbeitet
große Frage zu den Limits, Kunigunde
Kunigunde:

Re: große Frage zu den Limits,

 
05.12.99 01:20
#11
Also mir ist vor langer Zeit sogar mal was positives passiert. Ich hatte da ein Stop-Loss für 300 Telekom bei 43DM und habe sogar 43.30DM bekommen, das war aber auch mein einziges positives SL-Erlebnis. Alle anderen Kurse die ich bekam lagen tiefer :(
große Frage zu den Limits, Firefly

Ist die TELEKOM danach gleich wieder gestiegen? Dann war

 
#12
es vielleicht doch nicht so positiv. Um ausgestoppt zu werden reicht ein einziger festgestellter Handelskurs unter Deinem SL. Und besonders im NM haben wir zumindest derzeit solche Spitzen nach unten sehr häufig.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Index-Zertifikat auf DAX (Perf.) Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  28 Die Party ist vorbei oder Reflexionen zum Neuen Markt CHF Tiger88 29.05.06 10:17
2 29 Die DAX-Aktie: Bronco Bronco 16.04.04 11:18
2 16 hi leute! Parocorp preisi 06.02.04 11:44
  22 Estrich läßt die Hosen runter! estrich flamingoe 10.01.04 07:18
  51 DG Bank nimmt EM.TV in Top-15-Liste auf HMT Müder Joe 23.12.03 22:10