Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstagen?

Beiträge: 7
Zugriffe: 1.430 / Heute: 1
Evotec 6,143 € -0,66%
Perf. seit Threadbeginn:   -93,18%
 
Aligna
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstagen? furby
furby:

Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstagen?

 
01.03.00 13:22
#1
Ich würd mir gern noch ein paar weitere Biotechwerte kaufen. Am liebsten wär mir daher eine baldige Korrektur. Wenn's jedoch in denn nächsten 4 Handelstagen keine gibt, dann dürfte sich ein heutiger Einstieg schon lohnen.

Was meint Ihr?

Gruß furby
Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstagen? Reinyboy
Reinyboy:

Re: Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstage.

 
01.03.00 13:34
#2
Hi Furby,
würde heute einsteigen in Morphosys und Mologen, wobei ich Mologen bevorzugen würde.

Bei Evotec würde ich auf eine Konsolidierung warten.

Rheinbiotech halt ich für zu teuer.

Bei Cybio fehlt mir etwas die Phantasie.

Rösch wird man noch mal billiger bekommen.

Plasmaselect wäre mir langfristig zu riskant.

Bei Quiagen wurden kritische Stimmen wegen des Wachstums laut.



Mfg    Reinyboy
Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstagen? furby
furby:

Ich dachte eigentlich an

 
01.03.00 13:48
#3
das Warburg Dillon Read Biotechzertifikat mit Celltech, Shire Pharma, Powderjet, Genset, Evotec, und British Biotech. Hübsch europäisch und hübsch spekulativ. Allerdings dürfte Evotec in der Tat erst mal korrigieren. Alternativ wollte ich in meinem DWS Biorech Fond nachkaufen. Celera Genomics habe ich auch schon länger auf meiner Watchlist.

Reinboy zu Deiner Einschätzung stimme ich Dir weitgehend zu. Mologen ist wohl noch interessant. CyBio könnte noch zu Evotec etwas nachziehen, wenn auch weniger phantasiereich. Aber alle Werte werden billiger zu haben sein, wenn wir bald nochmal ne Korrektur bekommen.

Gruß furby
Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstagen? Scavenger
Scavenger:

Glauben heisst nicht wissen...

 
01.03.00 13:52
#4
aber ES kann jederzeit passieren; in Zeiten wo Chip-Produzenten KGVs > 800 haben (Rambus), ist jederzeit alles möglich...
Meine Biotechs habe ich verkauft, bin nur noch in einem Biotech-Fond, den die Biotechs sind i.d.R. das letzte, was in der Hausse läuft...
Gruss
Scavenger
Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstagen? Karlchen_I
Karlchen_I:

Kann sein - muß nicht sein. Viel hängt von den US-Arbeitsmarktdat.

 
01.03.00 14:00
#5
Freitag ab. Wenn die wachsende Inflationsgefahren anzeigen, kann es durchaus kräftig nach unten rauschen. Vorher wird auf den Märkten wohl eher vorsichtig agiert werden.

Bei den Zahlen kommt es darauf an, ob die Beschäftigungszunahme mit einem kräftigen Lohndruck einhergeht oder nicht.
Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstagen? furby
furby:

Wann ist eigentlich die nächste FED Zinsrunde?

 
01.03.00 14:12
#6
Karlchen mit den Freitagszahlen hast Du sicher recht.

Scavenger, Du bist ja reichlich defensiv geworden, aber vielleicht wirst Du ja der lachende Dritte sein, wenn's den mal abwärts geht. Ob sich Biotech einer Korrektur entziehen kann, bin ich mir nicht so sicher. Natürlich gibt's einige Werte die extrem abenteuerlich bewertet sind. Vielleicht sagt ja Greenspan mal ein paar Worte speziell zum Nasdaq...

Gruß furby
Glaubt jemand an eine Korrektur in den nächsten 4 Handelstagen? 4U .

ä Korrektur

 
#7
kommt


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Evotec Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
53 30.848 es kann los gehen! brunneta Byblos 05.12.16 16:19
2 24 !! Evotec vor Explosion !! Reinyboy 011178E 21.11.16 12:58
    Löschung Atlantis56   06.07.16 09:38
    Löschung Devilnightgogo   30.03.16 11:32
  1 Evotec, Wahrerwerner HFreezer derwahrewerner 09.02.16 20:35