Gedanken eines Daytraders !

Beiträge: 9
Zugriffe: 1.046 / Heute: 1
Sun Microsystems.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
TRIA IT-SOLUTIO.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Gedanken eines Daytraders ! Reipower
Reipower:

Gedanken eines Daytraders !

 
11.04.00 08:50
#1
Guten Morgen zusammen,
also ich möchte einmal kurz erklären wie ich meinen Lebensunterhalt verdiene.Ich wäre dankbar für Anmerkungen und Einschätzungen.

Das ganze fing so im July letzten Jahres an.Ich hatte keinen Bock mehr auf meinen bescheuerten Job und suchte mir deshalb etwas neues.
Durch Zufall kam ich auf das Daytrading.Also nahm ich 10000 Euro und meldete mich bei Fimatex an.
Von Anfang an wählte ich eine Strategie die mir einen gesicherten Lebensunterhalt bieten sollte.Ich kaufe also nach Positiven Ad-hoc Mitteilungen(Analysten Meinungen im TV,Aufnahmen in Musterdepot usw) mit meinem gesamten Geld die Aktie und verkaufe sie bei einem Netto Gewinn von 100 Euro sofort wieder.
Durch diese Taktik sind mir zwar schon enorme Gewinne entgangen aber auch grosse Verluste erspart geblieben.
Mein monatlicher Verdienst beträgt so ca.1500 Euro.Einen weiteren Vorteil sehe ich darin,dass ich in so schweren Börsenzeiten,wie jetzt gerade,ruhig schlafen kann.
Da ich ausser diesem Einkommen keine weiteres habe sehe ich meine steuerliche Belastung als sehr gering an.

Happy trading wünscht Euch Reipower
Gedanken eines Daytraders ! Johnboy
Johnboy:

Hallo Reipower: Finde Deinen Beitrag sehr interresant. Auch ich verfo.

 
11.04.00 09:15
#2
Strategien wie Du. Ich verlasse mich allerdings nur auf eine gute Quelle. Die hat mich bisher nicht enttäuscht, aber ich habe eben nicht soviel zeit um alle AD Hoc, Musterdepots zu checken. Wenn Du meine postings oder mein Musterdepot verfolgst wirst Du unschwer erkennen daß auch ich nicht bis zum letzten die Kurse ausreize sonder auch schon ( vielleicht ) zu früh verkauft habe. Fakt ist allerdings, daß ich schon gute trades gelandet habe und ein dickes plus im Depot habe. Auch ich kann in schlechten tagen der Börse gut schlafen und bin momentan gut in cash um nachzukaufe. Allerdings kaufe ich nur Werte von denen ich auch überzeugt bin. Im Moment würde ich auf TRIA, IMH, UTIMACO und plenum gehen sowie nordasia.com nachordern.
Ich wünsch Dir alles Gute und mach weiter so
Gruß johnboy
Gedanken eines Daytraders ! ReWolf
ReWolf:

Hey reipower

 
11.04.00 09:19
#3
sind denn deine kurse immer nach oben gegangen? oder wartest du so lange bis du 100 euro im plus bist. ganz habe ich das nicht verstanden, denn manchmal kauft man und der kurs geht runter. ansonsten glückwunsch zu denem händchen
Gedanken eines Daytraders ! pat bateman
pat bateman:

Re: Gedanken eines Daytraders !

 
11.04.00 09:50
#4
Falls Du mal keine Zeit zum Traden hast: Schaue dir mal die langfristcharts von Nokia, EMC, Cisco und Sun Microsystems an. Im letzten Jahr brachten die auch durchschnittlich 180 %. Das entspräche ebenfalls 1500 € im Monat ohne sich dafür krumm zu machen, bzw. Zeit zu haben noch woanders Geld zu verdienen. Jetzt wirst Du vielleicht sagen: Ja, im LETZTEN Jahr. In den Jahren zuvor hat es aber auch immer recht gut geklappt und Marktstellung und Technologievorsprung dieser Unternehmen deutet nicht auf eine Trendumkehr hin.
Auch jetzt, in schwierigen Börsenzeiten sind alle genannten nur sehr knapp unter ihrem All-Times-High. Die Anleger wissen, was sie NICHT verkaufen.
Prüfe das mal.....

Es grüßt

Patrick
-fauler Langzeitjunkie-
Gedanken eines Daytraders ! chinawoman
chinawoman:

Gratulation, aber wie steht´s um dein Privatleben .... o.T.

 
11.04.00 10:21
#5
Gedanken eines Daytraders ! Reipower
Reipower:

An johnboy-ReWolf-pat bateman

 
11.04.00 10:21
#6
Danke für Eure Antworten!

johnboy - Werde Dein Muterdepot auf jeden Fall unter die Lupe nehmen und weiter beobachten.Von IMH halte ich auch sehr viel.

ReWolf - Klar habe ich auch Verluste gemacht aber die halten sich,wie meine Gewinne auch,in engen Grenzen.Da ich jeden Tag in der Woche Trade kannst Du Dir ja ausrechnen,dass ich nicht jeden Tag Gewinn mache.

pat bateman - Auch so geht es.Freut mich für Dich und find ich auch prima das es so gut klappt bei Dir!Deine Wete halte ich auf jeden Fall im Auge und die sind immer mal einen guten Trade wert.


Auf jeden Fall wünsche ich allen noch einen verlustfreien Tag bis dann R.
Gedanken eines Daytraders ! Hase
Hase:

Reipower - Ich hab's auch so versucht, und bin ebenfalls sehr gut damit .

 
11.04.00 11:01
#7
bis Leute wir pat bateman, Preisfuchs etc. Zweifel in mir geweckt haben.
Genau das was pat bateman ober sagt ist nämlich das Problem: Könnte mir jemand mit 100% Sicherheit sagen, welcher Wert in 1 Jahr bei 180%+ steht, könnten wir uns das Forum hier sparen, und einen Haufen Nerven dazu.

Die Wahrscheinlichkeit bei Reipowers (und auch +- meiner) Strategie positive Werte zu erwischen ist aber meines Erachtens bedeutend höher, als auf nur 1 od. 2 Werte zu setzten. Die Streuung machts.

Auf Anraten hier im Forum habe ich mir z.B. Terrex, e-Net gekauft. Mögen ja auch in 20 Jahren bei 200% plus sein, momentan bei mir aber 70% minus und das schon seit fast 3 Monaten. Wieviel herrlich Daytrades hätte ich mit dem Geld machen können...

Weiter so,
Hase
Gedanken eines Daytraders ! pat bateman
pat bateman:

Hallo Hase....

 
11.04.00 11:20
#8
....mit 100% Sicherheit kann man an der Börse natürlich gar nichts sagen. Vielleicht gerade mal, daß man in Zukunft vielleicht besser auf die B2B-Technologie von VerticalNet, als auf die Programmiersprache Java von SUN verzichten könnte.
Wenn die o.g. Jungs ihre Performance mal nicht so hinlegen können, sieht's aber sowieso Nasdaq und NM-technisch nicht so gut aus und auch die Day Trading Performance könnte ebenfalls leiden.
Aber vielleicht kommt auch bei mir der Tag, an dem ich mal ein eigenes Day Trading Konto mit ein paar Mark zum zocken eröffne, ist nicht auszuschließen...

Grüße,
Patrick
Gedanken eines Daytraders ! brokerageprofi

Hallo Reipower - endlich mal ein Gleichgesinnter

 
#9
Bin auch bei Fimatex, für mich der beste und billigste Broker, jedenfalls mit dem GTS-Programm für den Xetra-Handel.

Apropos Daytrading - die nächsten Monate sind für uns genial, hohe Volatilität, was wollen wir mehr.

Viel Erfolg wünscht dir Brokerageprofi


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Sun Microsystems (alt) Forum