freier Fall von IXOS

Beiträge: 23
Zugriffe: 1.726 / Heute: 1
IXOS SOFTWAR.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
CYBERNET INTE.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
SER Systems
kein aktueller Kurs verfügbar
freier Fall von IXOS Kemmrieg
Kemmrieg:

freier Fall von IXOS

 
03.04.00 14:08
#1
Habe am Freitag Ixos zu 44 EURO gekauft. Mittlerweile ist der Kurs schon wieder auf 35 EURO gefallen. Soll ich verkaufen oder aussitzen?
Habt Ihr einen Rat?
freier Fall von IXOS jole1
jole1:

Re:ich auch,

 
03.04.00 14:12
#2
bleibe aber drin, trotz hohem Risiko! Mag einfach keinen Verlust realisieren. Irgendwann erholt sich auch diese Aktie wieder!
freier Fall von IXOS nippon
nippon:

an jole 1:

 
03.04.00 14:19
#3
zu:
Irgendwann erholt sich auch diese Aktie wieder!


das kann einer der teuersten sprüche an der börse sein!
freier Fall von IXOS jole1
jole1:

Re: gerade gefunden:

 
03.04.00 14:29
#4
www.boersenagent.de/w2/chartdetail.asp?id=1300
freier Fall von IXOS Rosebud
Rosebud:

Re: freier Fall von IXOS

 
03.04.00 14:33
#5
Bin auch zu früh eingestiegen - wahrscheinlich ein "Anfängerfehler". Grundsätzlich hat sich an den Marktchancen nicht allzu viel geändert - elektronische Archivierung (insbes. SAP R/3-Daten) bleibt ein Zukunftsgeschäft. Vielleicht nicht mit den ganz so euphorischen Perspektiven wie vor kurzem noch behauptet.
Ich werde die IXOS-Entwicklung voraussichtlich bis Ende der Woche beobachten - entweder ich realisiere den Verlust, oder versuche auszusitzen.
Vielleicht macht mein EASY-Invetment im gleichen Segment die Miesen wieder wett ...;-(

Wäre allerdings interessant, die Meinung "alteingesessener" Trader zu hören.
freier Fall von IXOS IZ
IZ:

Mannomann!!

 
03.04.00 14:36
#6
Vielleicht solltet ihr lieber diskutieren, warum
IXOS so eingebrochen ist, bevor man statements
"die kommt schon wieder" postet.

?
IZ
freier Fall von IXOS jole1
jole1:

Re: an Mannomann

 
03.04.00 14:42
#7
Ich kann lesen! Ich habe dementsprechend auch die Berichte über Ixos gelesen und weiß warum sie eingebrochen sind!!
freier Fall von IXOS aztec
aztec:

wer dreimal hintereinander die Erwartungen nicht erfüllt hat,

 
03.04.00 14:46
#8
kommt so schnell nicht wieder. Zumal es genug DMS-Alternativen gibt:

CE Computer !! (man möge einen Blick auf den Chart werfen),
Easy und
SER

Gruß
AZTEC
freier Fall von IXOS Franz Branntwein
Franz Branntw.:

Wer dreimal lügt ...

 
03.04.00 14:56
#9
... dem gehen die Fonds von der Stange.

Heute wurden schon 500.000 Ixos-Aktien gehandelt. Ein Kriterium für den Einstieg ist jedenfalls: die Umsätze müssen wieder "normal" werden - ein Zeichen dafür, daß die Umschichtungen abgeschlossen sind und Angebot und Nachfrage wieder in einem gesunden Verhältnis stehen.

Dann nochmal in aller Ruhe die Company durchleuchten und ggf. einsteigen -
heute jedenfalls noch nicht.  
freier Fall von IXOS short-seller
short-seller:

Re: freier Fall von IXOS

 
03.04.00 16:58
#10
Eigentlich vertrete ich auch die Ansicht, daß man mal etwas "aussitzen" muß, aber nur, und nur dann, wenn das Fundament stimmt und der Kursrückgang nicht begründet ist. Das ist aber bei Ixos nicht der Fall. Ich befürchte daß die neuen Prognosen erneut nicht den Realzahlen entsprechen werden.

Für mich ist Ixos eine klare Verkaufsposition.

Grüße

Shorty
freier Fall von IXOS derAlte
derAlte:

Re: freier Fall von IXOS, habt ihr schon mal was vom fallenden Meser .

 
03.04.00 17:00
#11
freier Fall von IXOS furby
furby:

Das schrieb die FTD zu IXOS heute

 
03.04.00 19:07
#12
www.ftd.de/bm/ma/FTD954745042222.html

demnach soll IXOS unter den Untertreibungen am NM leiden. Mir scheint die FTD Leute waren über IXOS nicht so gut informiert...

Gruß furby
freier Fall von IXOS phoenix81
phoenix81:

Charttechnisch bei 27/28 Euro ein Kauf

 
03.04.00 19:11
#13
Wenn ihr euch den Langfrist-Chart anseht, dann werdet ihr feststellen, das IXOS zumindest auf charttechnischer Basis absolut interessant für einen Einstieg ist...

PHOENIX
freier Fall von IXOS short-seller
short-seller:

IXOS soll ein Kauf sein ? Ist wohl eher ein schlechter Witz !!!!!

 
04.04.00 08:08
#14
Eines vorab: Ich halt absolut nichts von Charts. Das ist nur eine Methode um Erklärungen zu finden, wenn man eine Kursbewegung nicht begründen kann.

Davon abgesehen befindet sich Ixos im freien Fall. Bei 27/28 ist weder eine Unterstützung noch ein Trend auszumachen.

212.172.192.82/cgi-bin/c_chart.pl?id1=506150

Grüße

Shorty
freier Fall von IXOS spürnase
spürnase:

Alles ist ein Kauf, es kommt auf den Preis an.

 
04.04.00 12:42
#15
An Short-Seller.

Deine Aussage ist oberflächlich, plakativ und unlogisch.
freier Fall von IXOS fluppi
fluppi:

IXOS bekommt Abfuhr von SAP

 
04.04.00 13:02
#16

Das Problem ist, dass Ixos von SAP auf dem amerikanischen Markt ein klare Abfuhr bzgl. der weiteren Zusammenarbeit bekommen hat. Bedeutet: Früher wurde Ixos in den USA von der SAP selber als Referenzarchivlösung für SAP R/3 vorgeschlagen (nicht ganz uneigennützing, schließlich hatte man einen Anteil von ca. 25% an Ixos...), eine bessere Cashmaschine gibt es kaum ;-)

Das Blatt hat sich jedoch deutlich gegen Ixos gewendet, da SAP in Zukunft offiziell keine Archivlösung mehr empfehlen wird und kürzlich in den USA zusammen mit Easy (ohne Ixos...) eine landesweite Roadshow durchgeführt hat. Darüber hinaus hat man sich zwischenzeitlich von den meisten Ixos-Anteilen getrennt (m.W. hat SAP noch 5% an Ixos). Dies alles deutet aus meiner Sicht (und nicht nur aus meiner...) darauf hin, daß sich SAP in Zukunft neue Partner für das lukrative R/3-Geschäft suchen will (Easy?!) oder sich zumindest nicht mehr auf einen einzigen verlassen möchte.

Ich bin persönlich nicht (mehr) in Ixos engagiert, da diese Company hauptsächlich vom guten R/3-Anschlußgeschäft lebt, das jetzt langsam aber sicher wegbröselt, wie man nicht zuletzt an den Umsatzzahlen ablesen kann. Und mit dem Archivsystem alleine wird Ixos m.E. keinen der Wettbewerber das Fürchten lehren können.

Besten Gruß
fluppi
freier Fall von IXOS Easy 1
Easy 1:

Tausch schnell noch in easy, sie beginnen sich zu rühren. o.T.

 
04.04.00 13:07
#17
freier Fall von IXOS short-seller
short-seller:

RE: Spürnase. Meine postings sind also oberflächlich, plakativ un.

 
04.04.00 13:37
#18
Nun gut. Bis auf zwei Sätze hast Du in diesem thread nichts brauchbares geliefert. Insofern frage ich mich wer von uns beiden die besagten Eigenschaften aufweist.

Fakt ist, daß Ixos zum wiederholten Male enttäuscht hat und derzeit die Abstrafung erfolgt. Wer laufend seine Prognosen verfehlt gehört in Keller. Und genau auf diesem Weg ist jetzt diese Aktie.

Alles ist ein Kauf, es kommt auf den Preis an: Stimmt. Es bleibt aber immer die Frage wann stimmt ein Preis ? Der Kursrückgang ist absolut begründet und gerechtfertigt. Genau wie wir in den letzten Wochen Übertreibungen nach oben gesehen haben, werden wir jetzt Übertreibungen in die andere Richtung sehen. Von daher ist ein Ende noch lange nicht in Sicht. Bis auf ein paar Erholungen (gut für Trader) hat Ixos absolut nichts mehr zu bieten. Ich möchte hier nur mal an Cybernet oder Teldafax erinnern.

Es grüßt ein oberflächlicher

Shorty
freier Fall von IXOS phoenix81
phoenix81:

Hi Shorty. Wenn dich Charts nicht interessieren, dann schaue sie a.

 
06.04.00 13:39
#19
Denn das kannst du wahrlich nicht. Bei 27/28 befinden wir uns bei IXOS in dem Bereich, der montatelang den aktuellen Kurs symbolisierte. Dies ist eine ganz klare Unterstützung.

Und noch was: IXOS ist JETZT kein Kauf. Ich sagte, bei einem Niveau von 27/28 schon. Und genau das meinte ich auch.

Spürnase hat schon manche tips hier ins Forum gestellt, die wesentlich fundierter waren als deine Entschuldigung, du glaubst nicht an Charts. Dass die Unterstützung im DAX bei 7300 und in das NASDAQ bei 3700 gehalten hat, hast du den Charts und ihren Unterstützungen und Widerständen zu verdanken. Bedenke das auch mal.

In diesem Sinne,

PHOENIX
freier Fall von IXOS Maxx
Maxx:

auf "Kaufen" belassen die Analysten von Sal. Oppenheim Easy

 
06.04.00 14:59
#20
Weiterhin auf "Kaufen" belassen die Analysten von Sal. Oppenheim Easy Software, nachdem das Unternehmen Zahlen für 1999 vorgelegt hat. Die Gewinnreihe für 1999/2000: 0,47/0,76 Euro je Aktie. Die Angaben zum abgelaufenen Jahr hätten die Eigenprognosen des Unternehmens übertroffen, betont Sal.Oppenheim. Im laufenden Jahr dürfte sich die Einführung neuer Produkte und die fortgeführte Internationalisierung einschließlich neuer Akquisitionen positiv auf den Aktienkurs auswirken.  
freier Fall von IXOS Peet
Peet:

Hi shorty !!

 
06.04.00 15:08
#21
Wir wissen doch alle, dass Deine Argumente unlogisch sind. Ixos ist und bleibt ein strong buy !!!! Du hast doch keine Ahnung !!
(He,He,He) Ich hoffe jeder merkt, dass es ironisch gemeint ist. Ixos ist nur für Trader interessant. Mehr nicht !!! Bevor ich hier investiere, würde ich eher noch Wizcom vorziehen. Als ich den Chef auf n-tv gesehen habe, war mir alles klar. Hier wurden Kleinanleger absolut abgezockt durch Insiderhandel. Das dauert Jahre bis dieses Unternehmen wieder das Vertrauen zurück gewinnen kann. Ich bleibe dabei : Finger weg von den Betrügern. Mitarbeiter verkaufen große Aktienbestände im Februar, ohne zu wissen, dass die Quartalszahlen nicht erreicht werden. Ha, Ha, Ha
Aber ehrlich gesagt, hätte von uns jeder genauso gehandelt.  
freier Fall von IXOS short-seller
short-seller:

Hallo Peet!

 
06.04.00 15:58
#22
Ich denke auch daß wohl jeder so gehandelt hätte wie die Mitarbeiter. Die Dummen sind in dem Fall allerding die übrigen Aktionäre (bis auf GS). Eben vor diesem Hintergrund sollte man die Hände von Ixos lassen. Ich glaube auch nicht daß dies die letzte schlechte Meldung war.

Daß der Kurs erst mal wieder steigt war klar. Denn erstens sind die trader am Werk und zweitens werden einige Fonds ihre Ixos-Anteile noch nicht liquidiert haben. Also wird der Kurs noch ein bischen gehalten um den Müll erstmal zu entleeren.

Was ich von Charts halte ist hingehend bekannt. Von daher habe ich keine Lust mich über den Sinn und die Logik von Charttechnik zu unterhalten. Jeder hat seine eingefahrenen Ansichten und sollte danach handel. In ein paar Jahren wird man sehen, wer damit besser gefahren ist. (Dieser Textblock war an Phoenix gerichtet)

Grüße

Shorty
freier Fall von IXOS Wulfman Jack

Re: Kemmrieg

 
#23
die dinger würd ich verkaufen nie wieder anfassen.
bestenfalls zun zocken geeignet.

so long

Wulfman Jack


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem IXOS SOFTWARE AG O.N. Forum