Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 336  337  339  340  ...

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Beiträge: 11.429
Zugriffe: 2.117.299 / Heute: 155
Freenet 24,52 € -7,92% Perf. seit Threadbeginn:   +101,56%
 
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Hajde
Hajde:

RedPepper hat recht

 
20.03.16 21:54
Man hält jetzt 23,83% an der Sunrise Communications Group UND Im kommenden Monat kommen schon weitere 0,73% zu den gleichen Konditionen dazu. Macht zusammen exakt 24,56%, die man dann an Sunrise hält. Würden also genau 0,44% Prozent zu Sperrminorität fehlen? Zumal ja Freenet sogar Konzernchef Vilanek und Preisig in den Sunrise-Verwaltungsrat entsenden wird und zu erwartende Lenkmanöver zu Gunsten freenets sind meines Erachtens nicht von der Hand zu weisen. Bei Stroeer ist ja Vilanek auch im Aufsichtsrat dabei und man hat ja gesehen wie man einen Laden auf Wachstum bringen kann. Wenn er das bei freenet auch so umsetzen kann, dann BINGO. Meine Gedanken habe ich im Posting #8383 geschrieben und kann mir nicht vorstellen, dass ich so komplett falsch liege, aber irren ist ja menschlich.

Link:
http://www.ariva.de/forum/...p-WKN-A0Z2ZZ-461616?page=335#jumppos8383
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Hajde
Hajde:

PaleAle

 
20.03.16 22:15
Ich glaube, wenn man ein größeres Aktien-Paket über die Börse kaufen würde,
so wäre man eine lange Zeit beschäftigt um auf diese große Aktienstückzahl zu gelangen. Des Weiteren würde durch die tägliche und andauernd hohe Aktiennachfrage nur der Preis kontinuierlich nach oben getrieben. Gleichzeitig löst man eine Meldeschwelle nach der anderen aus und die Marktteilnehmer sehen den steigenden Kurs und die Nachfrage steigt womöglich auch noch weiter, weil immer mehr einsteigen. Ich denke, letztendlich ist es immer besser man kauft ein Aktienpaket außerbörslich mit einem gewissen Prämienaufschlag für den Verkäufer, was ja freenet so auch gemacht hat. Bye the way... Morgen findet das Apple Event statt, eine "Günstig" Variante des iPhone soll es geben. D.h. noch mehr potentielle Smartphone-Nutzer... bin mal gespannt was geht  :-)
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Robin
Robin:

ich glaube

 
21.03.16 08:01
heute könnte die € 25,80 getestet werden . DAzu noch soeben DOWNGRADE von HSBC
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Roggi59
Roggi59:

Wenn

 
21.03.16 08:24
nach Abzug der Finanzierungskosten tatsächlich noch ca. 15 Mio von der Dividendenausschüttung übrig bleiben können sie die doch gleich an die Aktionäre verteilen.

Statt 1,55 Div. gleich 1,6 oder sogar 1,65!

Vielleicht treibt das die verhaltene aktuelle Kursentwicklung an.
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Werner01
Werner01:

@Robin

 
21.03.16 08:43
Wo hast du die HSBC info gefunden?
danke
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ 2141andreas
2141andreas:

Das für mich

2
21.03.16 09:00
persönlich hier entscheidende ist doch das die Finanzierungskosten unter den zu erwartenden Dividenden ist doch positv.
Je länger ich es ansehe desto weniger kann ich ein Problem erkennen.
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Geldmaschine123
Geldmaschine.:

Keine Erholung!

 
21.03.16 09:14
Die Investoren strafen Freenet ab.
Charttechnisch rot!
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ bagatela
bagatela:

Doch doch

 
21.03.16 09:23
Sie kaempft!!
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ weisvonnix
weisvonnix:

Verzweiflungstat

 
21.03.16 09:25
Denke auch, es wird vornehmlich als Verzweiflungstat angesehen.

Nur weil man billig Geld bekommt, Selbstfinanzierungseffekte auszunutzen, kann schlau sein.

Mich als Anleger interessiert aber der Erfolg aus eigener Geschäftstätigkeit und es macht mich stutzig wenn man nur eines Effektes wegen investiert und nicht weil es zum Unternehmen passt.
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ bagatela
bagatela:

Sie lebt

 
21.03.16 10:35
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Werner01
Werner01:

einpreisen des deals

2
21.03.16 10:40
Nach dem Abverkauf am Freitag mit den extrem hohen Volumen sind auch heute Morgen noch sehr grosse Volumen unterwegs. Im Xetra sogar mehr als am Freitag.
Ich deute das so, dass das "einpreisen" noch im vollem Gange ist.

Interessant ist jedoch, dass trotz des "Gewinnmitnahme-Umfelds" am Morgen die Aktie sich bei deutlich geringeren Volumen wie am Freitag eigentlich gut hält und nicht wie Robin "vorausgesagt" hat 25.80 testet. Mittlerweile hat sich der Dax sogar deutlich ins Plus gearbeitet und Freenet ist auch bis 26,80 hochgelaufen.

Zweitens sind bisher keine shorties eingestiegen. Würde der Deal vom Gesamtmarkt so negativ gesehen werden, wären vermutlich schon heute morgen die ersten shorties im Markt gewesen. Bei Freenet waren die letzten shorties im Oktober 2015 aktiv. Seit her war denen die Aktie zu langweilig.
Wäre der Deal so schlecht zu werten würden die hier ihre Chance wittern.

Fazit:
Ich sehe keinen Grund für aktives verkaufen, sondern freue mich auf die Dividende


Freenet Group - WKN A0Z2ZZ crunch time
crunch time:

Na, fängt sich ja im Moment wieder etwas.

 
21.03.16 10:40
Vielleicht kam der übertriebene Abverkauf am Freitag auch durch den großen Verfallstag zustande, der allgemein bei Aktien ja bekanntlich erst gegen Xetra-Handelsende erfolgt. Da wurden in der Schlußauktion über 700.000 Stk. !!! gehandelt. Jedenfalls hatte man am Freitag nach der Meldung ein intraday Divi-Abschlag von 1,55 gehabt ohne dafür aber Divi bekommen zu haben. Also da sind ca. 200 Mio. an Marktkapitalisierung verschwunden dank der "Großtat" von Herrn Preisig :( Da müßte man viele Jahre 16 Mio p.a. wieder reinfahren (SunriseDivi - Zinszahlungen), damit man das wieder reinholt. Aber vielleicht berappelt man sich auch so wieder etwas, wenn der Gesamtmarkt mitspielt und die Sunrise-Aktie sich mindestens dem Kurs weiter nähert den FNT zahlte (72,95 Sfr.) Dafür müßte man aber jetzt erstmal eine horizontale Widerstandszone überspringen die vor einem liegt. Bin sowieso mal gespannt wie Sunrise die kommenden Tage kursmäßig weiterläuft. Der hohe Sprung zu Beginn am Freitag wurde im Tagesverlauf z.T. wieder etwas abverkauft, erholte sich am Ende aber wieder. Im Bereich 70,30/72,5 Sfr befindet sich ein horizontaler Widerstandsbereich aus 2015. Da müßte man erstmal den Bohrer jetzt kraftvoll ansetze. Auf der anderen Seite ist man aus dem langsam steigenden Aufw.trendkanal der letzten Monate nach oben ausgebrochen. Da sollte man sich bald entscheiden was mal will: a) wieder in den alten Kanal zurück oder b) darüber bleiben und die 72,50 Sfr nach oben rausnehmen. Mitte April werden bekanntlich 3 Sfr. an Divi ausgeschüttet. Daher dürften die Divi-interessierten Anleger wohl erstmal die Aktie zum Großteil halten bis zur HV. Allerdings würde ich erwarten nach den 3 Sfr Divi wird es im Anschluß einen exDiv Abschlag geben. Da müßte man noch ein ganzes Stück weiter bis zur HV jetzt steigen, wenn man auch exDiv weiter über der Region 70,30/72,50 bleiben möchte. Würde mich etwas wundern, wenn es so käme in der kurzen Zeit. Also erstmal abwarten, ob und wieviel man vom dem Sprung am Freitag die kommenden Tage verteidigen wird bzw. ob man das Gap wieder schließen wird.
(Verkleinert auf 44%) vergrößern
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ 902214
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Werner01
Werner01:

Korrektur

 
21.03.16 10:59
Nach dem Abverkauf am Freitag mit den extrem hohen Volumen sind auch heute Morgen noch sehr grosse Volumen unterwegs. Im Xetra sogar mehr als am Freitag.
Ich deute das so, dass das "einpreisen" noch im vollem Gange ist.

Interessant ist jedoch, dass trotz des "Gewinnmitnahme-Umfelds" am Morgen die Aktie sich bei zunächst höheren Volumen wie am Freitag eigentlich gut hält und nicht wie Robin "vorausgesagt" hat 25.80 testet. Mittlerweile hat sich der Dax sogar deutlich ins Plus gearbeitet und Freenet ist auch bis 26,80 hochgelaufen.

Zweitens sind bisher keine shorties eingestiegen. Würde der Deal vom Gesamtmarkt so negativ gesehen werden, wären vermutlich schon heute morgen die ersten shorties im Markt gewesen. Bei Freenet waren die letzten shorties im Oktober 2015 aktiv. Seit her war denen die Aktie zu langweilig.
Wäre der Deal so schlecht zu werten würden die hier ihre Chance wittern.

Fazit:
Ich sehe keinen Grund für aktives verkaufen, sondern freue mich auf die Dividende
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ bagatela
bagatela:

Xetra

 
21.03.16 11:06
350.000!
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Werner01
Werner01:

Klarmann HSBC

2
21.03.16 11:13
Kapitalerhöhung?  Man kann nicht auf der einen Seite ca 6% Div zahlen und auf der anderen Seite eine Kapitalerhöhung machen. Das ergibt für mich keinen Sinn.
Wo hat der seine Weisheit her?
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Werner01
Werner01:

@bagatela

 
21.03.16 11:24
um 11:00 347´000 auf Xetra.   Am Freitag waren es zur gleichen Zeit 575´000.
D.h. der Druck nimmt wohl langsam ab

Am Freitag waren es insgesamt 2,7 Mio = 2,1% der Gesamten Aktien. Das ist schon eine Hausnummer.
Ich werte es insgesamt positiv, dass sich kein 2. Tag mit massiven Abgaben anschliesst. Möglicherweise war gestern oder heute Morgen um 26 der günstigste Nachkaufkurs.  Wäre auch ein Hinweis, dass dieses Niveau insgesamt halten könnte
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Roggi59
Roggi59:

Vielleicht

 
21.03.16 11:33
hat die breite Masse der Kleinaktionäge auch mittlerweile verstanden, dass der Deal ein nicht so schlechter war.

Sind ja genug Zahlen und Einschätzungen über den Ticker gegangen und der eine oder andere hat sich noch mehr Infos über Sunrise geholt.

Aber alles Neue was zunächst Geld kostet macht ja "Angst"!

Erst laufen, dann denken!

Wie viel wird eigentlich dem Vorstand vertraut oder in der Einschätzung der Märkte nicht zugetraut?
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ bagatela
bagatela:

Roggi

 
21.03.16 12:11
Das kosta fast gar nix ..
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ PaleAle
PaleAle:

Schweizer Sparbüchlein

 
21.03.16 15:11
Freenet benutzt Sunrise als Schweizer Sparbüchlein
Die deutsche Freenet kauft ein Viertel von Sunrise. Ihr geht es nicht um Synergien, sondern um Bares.

www.bernerzeitung.ch/dienste/rss/story/...hlein/story/13213461

Freenet sah in der Sunrise-Beteiligung vielmehr eine gute Gelegenheit, um Geld zu machen. «Wir kennen das Management von Sunrise schon länger und können es gut einschätzen. Die machen ihren Job gut», lobt Preisig. Zudem sei der Schweizer Markt interessant. Die Preise seien hoch und die Bevölkerung wachse dank der Einwanderung. Das sind gute Aussichten für einen Telekommunikationskonzern.
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ PaleAle
PaleAle:

Free Cashflow

2
21.03.16 15:15

www.bernerzeitung.ch/dienste/rss/story/...hlein/story/13213461


«Wir schauen schon länger, wie wir zusätzlichen Free Cashflow generieren können», kommentiert Preisig. Die Kennzahl ist eine der Steuergrössen von Freenet und zeigt, wie viel Geld für die Kapitalgeber am Ende übrig bleibt. Freenet hatte zuletzt Mühe, da noch eine Steigerung zu erreichen. Die Sunrise-Beteiligung löst dieses Problem und beflügelt so den dümpelnden Aktienkurs.


Nur der Aktienkurs hat das noch nicht verstanden ;-)

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ bagatela
bagatela:

Freenet

 
21.03.16 15:39
Kassiert doch für 2015 gleich dividende? Da muss man ja unsere divi dementsprechend auch erhöhen.
Nix 1,55.
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ StevieWonder2
StevieWonder2:

Dividende

2
21.03.16 16:31
Das seh ich aber auch so mit der Dividende. Sunrise als "Sparbuch" in der Schweiz? Mein Wille als Aktionär ist das nicht unbedingt...

Eine Dividende von 1,70€ wäre,bei dem zusätzlichen Ertrag, das mindeste, dass  Freenet seinen Aktionären gönnen sollte!  
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Diskussionskultur
Diskussionsk.:

leerverkäufer

 
21.03.16 16:42
werden bei der aktuellen dividendenrendite (um 6 %, siehe auch: binnen 15 monaten zweimal ausschüttung) auch eher einen bogen um die aktie machen
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Diskussionskultur
Diskussionsk.:

mir persönlich

 
21.03.16 19:13
ist überhaupt nicht klar, wie die umsatz- und gewinnentwicklung in den von vilanek aufgebauten neuen geschäftsfeldern ist.

weiß da jemand genaueres (hajde?)

ich kann mir nicht vorstellen, dass digital lifestyle und strom nennenswert sind. sonst würde man das doch entsprechend herausstellen. das geld wird verdient im  serviceprovider- und resellergeschäft.

aber ich lasse mich gerne belehren, falls sich jemand besser auskennt
Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Hajde
Hajde:

Diskussionskultur

5
21.03.16 20:19
Konkrete Zahlen habe ich leider nicht im Kopf, aber das Mobilkunkgeschäft ist immer noch die Haupteinnahmequelle und das wird sie auch für sehr lange Zeit bleiben. Ich erinnere mich als der Vorstand in einem Interview oder war es ein Bericht? Wie auch immer, jedenfalls sagte man da, dass der Digital-Lifestyle Bereich mit zweistelligen Wachsumsraten pro Jahr zulegen solle. 2015 sollten es dann über 100 Millionen Umsatz mit Digital Lifestyle werden, das wär dann eine Steigerung um mehr als 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Annahme ist die, dass dieser Bereich ein großer Markt wird und es hat sich ein Trend bereits gebildet. Stichwort, vernetztes Haus und die interessanten und größten Potenziale haben sicher dann die Bereiche Smart Energy, Sicherheit, Cloud und Home Automation. Jedenfalls ist es bisher nur ein Umsatzbringer, aber man möchte auch diesen Bereich vorantreiben und dem Kunden qausi dann alles aus einer Hand bieten. Statistisch gesehen sinkt die Wechselbereitschaft eines Kunden, wenn er mehrere Dienstleistungen eines Anbieters zusammen nutzt. Der Nutzen daraus wäre dann folglich eine längere Kundenbindung und stabiles ARPU.

Seite: Übersicht ... 336  337  339  340  ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Freenet Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
49 11.428 Freenet Group - WKN A0Z2ZZ Hajde chaipi 20.05.18 16:07
12 1.149 Freenet 2012,eine Aktie mit Zukunftsaussicht!? Geldmaschine123 Geldmaschine123 04.05.18 13:23
  48 freenet 50 eur +x 011178E 011178E 22.02.18 20:50
23 9.097 Freenet: Platow Brief spekuliert auf Übernahme Bozkaschi 011178E 16.02.18 17:52
  4 BlackRock eurofux53 crunch time 11.02.14 17:35