Frage an Alle

Beiträge: 4
Zugriffe: 696 / Heute: 1
Cybio
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Evotec 6,109 € +0,64%
Perf. seit Threadbeginn:   -65,09%
 
Frage an Alle Elan
Elan:

Frage an Alle

 
28.12.99 01:52
#1
Was geht zur Zeit bei Norcom und Cybio ab...tagsüber rauf und dann nachmittags wieder runter und sogar ins Minus...keine News...keine Zahlen...
Wer hat eine konkrete Vorstellung wie es mit diesen beiden Kursen weiter geht???

Lohnt nun Einstieg in Evotec?

Elan grüßt
Frage an Alle furby
furby:

Re Elan

 
28.12.99 11:05
#2
Zu CyBio: Ich habe das Gefühl, daß CyBio von irgendwelchen Interessenten (Fonds oder Jenoptik) auf einem Niveau um die 40 E stabil gehalten wird. Jenoptik hat aufgrund weiterer Beteiligungen ein Interesse daran, daß CyBio rückblickend als Erfolgsstory gesehen wird. Fonds sind angeblich bereits massiv in CyBio drinnen und könnten Ihre Position ggf ausbauen. Das CyBio eigentlich auch etwas nach unten gezogen wird, wundert mich nicht, wenn Evotec deutlich nachgibt. Evotec und CyBio werden fälschlicherweise leider etwa so miteinander verglichen wie Steag und Singulus, obwohl Evotec und Cybio völlig unterschiedliche Zahlen, Prognosen und Geschäftgebiete aufweisen.

Gruß furby

Ich gehe in CyBio Ende Januar wieder rein...
Frage an Alle sir charles
sir charles:

Re: Frage an Alle

 
28.12.99 14:48
#3
Frage an Furby wiso steigst du erst Ende Jänner ein und wo siehst du
den Boden ???

vielen dank im voraus
Gruß aus Wien

Frage an Alle furby

re sir charles

 
#4
Ich möchte bis Ende Januar (ggf. auch Anfang Februar) warten, da ich bis dann spätestens ein allg. Börsentief erwarte (wegen y2k, USA Zinsanhebung am 2.2.1999 u.a.). Auch CyBio würde sich einer allgemein schlechten Börsenverfassung wohl kaum entziehen können, obgleich CyBio auch zur Zeit ja erstaunlich stabil ist. Es hängt also von Deiner Erwartungshaltung zum Eintreffen eines zumindest kleinen Crashs ab, wann Du kauft. Die Meinungen hierzu sind ja etwas unterschiedlich, wenngleich doch die meisten zumindest für Januar/Februar 2000 ebenfalls mit einem Einbruch rechnen. Es sind also übergeordnete und nicht CyBio spezifische Gründe, weshalb ich noch warten möchte.

Die Frage mit dem Boden ist bei CyBio angesichts der kurzen Börsenpräsenz sehr schwer zu beantworten. Ich würde mal so sagen, kommt es wider erwarten nicht zu einem Einbruch wäre ich auch bereit dem Kurs nachzulaufen (bis 60E). Kommt es zu einem Börseneinbruch, so hängt es für mich davon ab, wie sensibel CyBio reagiert. Bleiben sie auch dann realtiv stabil, könnte ich mir auch gut einen Einstieg zwischen 25-30E vorstellen.

Ich glaube, daß CyBio nicht so ein Biotech Big Player an NM ist, wie Quiagen oder MWG Biotech, aber dann kommen sie m.E. gleich danach. Die niedrigere Bewertung spricht schon jetzt für CyBio. Ich bin mir auch sicher, daß wir nächstes Jahr eine Biotech-Beliebtheitswelle haben werden, bei der CyBio überproportional gewinnen sollte. Was mir an CyBio am besten gefällt, ist die Tatsache, daß Gewinnentwicklung und die bisherige Selbstdarstellung auf ein recht solides Unternehmen schließen lassen. Wie gut die IR-Arbeit aber noch sein wird, ist zur Zeit aber noch ziemlich offen. Da muß sich CyBio erst noch beweisen.

Übrigens gehe ich davon aus, daß Du ebenso wie ich eher langfristig orientiert bist, denn zum Zocken scheint CyBio nicht viel herzugeben.

Gruß furby


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Cybio Forum