Frage?

Beiträge: 8
Zugriffe: 825 / Heute: 1
Frage? hugo
hugo:

Frage?

 
19.08.99 16:20
#1
Wieviele Mitarbeiter von Börse Online und anderen Anlegermagazinen tummeln sich hier auf dem Board bzw. wieviele Mitarbeiter von NM-Unternehmen?

Gruß,
hugo
Frage? ID
ID:

Gootseidank diskutieren wir hier nicht über Karstadt oder Dt.Telekom... o.T.

 
19.08.99 16:29
#2
Frage? Frodo
Frodo:

Re: Frage?

 
19.08.99 16:40
#3
Was wuerde eine wie auch immer geartete Antwort auf diese Frage fuer einen Unterschied machen?  
Frage? ID
ID:

Re: Frage?

 
19.08.99 16:55
#4
Aha, Frodo, kann ich aus dieser Antwort schließen, daß Du zu einer dieser Zeitschriften bzw. AGs gehörst???
Ich finde es wäre doch eh viel interessanter, wenn hier einige mal zugeben würden welcher "Prior" sie geschickt hat oder woher sie ihr oft sehr gutes Börsenwissen nehmen, ob sie beruflich damit zu tun haben oder nicht. Also aufgehts!!!
Frage? Al Bundy
Al Bundy:

Antwort

 
20.08.99 09:51
#5
Hi Hugo!
Die Frage ist interessant. Mir ist auch schon aufgefallen, daß immer bei Neuemissionen neue Namen im Board hinzukommen und diesen Wert namentlich am laufen halten. Hatte bei Dir den Eindruck, daß Du mit LHS verbandelt bist, hast mich aber eines besseren belehrt. Bei Elan hatte ich den Eindruck er arbeitet bei Easy im PR-Bereich.
Es ist auf jeden Fall für AGs ein billiges Marketinginstrument und man kann das Befinden der Aktionäre beobachten.

Der Großteil der Boardteilnehmer werden aber Kleinaktionäre sein (wie ich).

Al grüßt


Frage? Roundmaker
Roundmaker:

Wo bleiben eigentlich die Statements der "Grossen" ...

 
20.08.99 10:21
#6
hier am Board ? Ich muß sagen, daß ich mit großem Interesse die
meist guten Beiträge (news, hugo, edelmax, ronin ... und all die anderen ...) lese und
- selbst dabei viel dazulerne !
Aber mich würde, genau wie Dich hugo, genauso brennend interessieren, aus welchen Reihen die Boradteilnehmer so kommen !
Zu mir: Ich habe nichts mit irgendwelchen Nm-Teilnehmern o.ä. zu tun -
mache das alles aus Spaß (?) (und natürlich um ein paar Mark nebenbei zu machen :-))) , manchmal sehr risikoreich (Bank indonesia,
Ukrainische Anleihen) dann aber auch wieder sehr solide (DCX, SAP)

Servus Roundmaker
Frage? ronin
ronin:

Interessante Frage von Hugo, sie wird sich nur nicht beantworten lassen

 
20.08.99 10:40
#7
Und ich weiß auch nicht, ob uns das Wissen darüber viel weiter bringen würde. Für mich ist ein Statement/Gerücht/Empfehlung nur relevant wenn ich eine Quellenangabe habe, und die Meldung verifizieren kann. Und daher nehme ich auch gerne Infos von "Insidern" entgegen, und sei es nur als Kontraindikator.
Und schließlich ist die Reaktion auf Statement/Gerücht/Empfehlung oft interessanter als das posting selbst.
Ich bleib mal beim Beispiel hugo (wobei man sicher noch viele aufzählen könnte, da ich aber sicher einen vergesse laß ich´s lieber völlig): selbst wenn er bei LHS beschäftigt wäre - was ich ihm nicht "unterstelle" - so würde das die Qualität seiner Beiträge nicht schmälern, da sie argumentativ untermauert sind.
Aber z.B. kaeseotto oder Dr.Falk könnten für mich arbeiten wo sie wollen, da kommt meistens nur blabla, und daher als Informationquelle nicht relevant.

In diesen Sinne -  keep trading
RONIN




Frage? DeePee

Mein Gott, habt Ihr Probleme (wahrscheinlich, weil der Markt gerade s.

 
#8
Kauft denn auch nur ein einziger von Euch, bloss weil irgendein noName Euch das sagt? Ich denke wir alle beobachten das was hier gesagt wird ziemlich genau und natürlich auch die, die es sagen. Da bekommt man doch wohl schon einen eindruck, wer was drauf hat und wer bloss PR macht.
Apropos: Stockbroker, was glaubst Du, wird Christoph Bruns heute abend in der NZV-Telefonaktion promoten?
DeePee


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen