fnet-Analyse zu TePla

Beiträge: 3
Zugriffe: 1.317 / Heute: 1
PVA Tepla 2,489 € +2,13% Perf. seit Threadbeginn:   -89,84%
 
fnet-Analyse zu TePla cogy
cogy:

fnet-Analyse zu TePla

 
28.01.00 13:20
#1
fnet-Recherche

Die TePla AG aus Kirchheim bei München entwickelt, produziert, und vertreibt Plasmasysteme für industrielle Anwendungen. Plasma, der vierte Aggregatzustand, entsteht dadurch, dass Gasen Energie zugeführt wird. Das in Mikrowellenanlagen erzeugte Kaltplasma eignet sich in idealer Weise zur anspruchsvollen Bearbeitung von Rechnerplättchen (= chips), Leiterplatten, und Werkstoffen aus dem Hochtechnologiebereich. Plasma reinigt, beschichtet, ätzt, und bohrt. Plasmasysteme übertreffen alle mechanischen und nasschemischen Methoden, weil sie schneller, genauer, und sauberer sind als sogar Lasertechniken.
TePla ist in 3 Geschäftsbereichen tätig: Semiconductor Technology (von der Oberflächenaktivierung der Substrate bis zur Endreinigung und Verpackung der Plättchen), Surface Technology (Aktivierung und Feinstreinigung von Oberflächen), und PCB-Technology(= printed circuit boards, Feinstbearbeitung und Feinstreinigung von Leiterplatten).

Zur Leiterbahntrockenätzung, Lochbohrung, Veraschung, und Reinigung setzen immer mehr Leiterplattenhersteller TePla-Technologie ein, weil nur Plasma und Laser die immer kleiner werdenden Dimensionen bewältigen und Plasma dabei effektiver und wirtschaftlicher ist als Laser. Für 2000 wird allein der Markt für Rechnerplättchen der jüngsten Generation auf USD 8,3 Mrd geschätzt. Mit einer Exportquote von über 60 Prozent ist nur TePla in ihrem Sektor darauf vorbereitet, weltweit zu expandieren.

Im November konnte TePla-Vorstand Friedrich G. Meyer das stolze Wachstum seines Unternehmens dokumentieren. Der Umsatz war in den ersten 9 Monaten um fast 20 Prozent auf DM 12,3 Mio und der Gewinn pro Aktie in den ersten 6 Monaten um fast 60 Prozent auf DM 0,5 gestiegen. Im Dezember konnte TePla eine Großauftrag über DM 1,1 Mio oder 5 Prozent des geplanten Jahresumsatzes einholen. Einer der größten asiatischen Zulieferer der Halbleiterbranche entschied sich bei Kapazitätsausweitungen in Taiwan und den Philippinen für die effizienten Mikrowellenplasmasysteme von TePla.

Wie angekündigt verstärkt TePla ihren Bereich Surface Technology durch die am 20.1.2000 erklärte Übernahme der PLASMA-finish GmbH aus Schwedt, die profitabel ist und bei einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 40 Prozent in diesem Jahr etwa DM 4,5 Mio umsetzen wird. Durch die Zusammenlegung der Entwicklungs-, Produktions-, und Vertriebsaktivitäten mit einem der größten Anbieter im Nischenmarkt für die Plasmabehandlung von Oberflächen wird TePla zum Marktführer in diesem aussichtsreichen Segment mit den Schwerpunkten Medizintechnik und Automobile.

Der Plasmasystemhersteller TePla war im Juni 1999 das erste und die Biotechnologiegesellschaft CyBio war im November das zweite Tochterunternehmen, das der diversifizierte Technologiekonzern Jenoptik an den Neuen Markt brachte. Über ihre DEWB (Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft) hält Jenoptik noch 27 Prozent an TePla, die nicht vor Juni verkauft werden dürfen.

fnet-Fazit:

Cengiz Sen von der Commerzbank hatte zuletzt am 14.1.2000 eine Kaufempfehlung für TePla gegeben. Schon am 5.1.2000 hatte Finanzen Neuer Markt TePla zur Empfehlung der Woche gemacht und ihr verantwortlicher Redakteur Gerd Weger nahm TePla in sein führendes Depot beim 3Sat-Börsenspiel auf.

TePla-Vorstand Friedrich G. Meyer befindet sich derzeit in den USA, um die Verhandlungen über die Übernahme einer amerikanischen Gesellschaft abzuschließen, die für TePla von noch größerer, strategischer Bedeutung sein wird als die Übernahme einer deutschen Gesellschaft, die in wenigen Tagen bestätigt werden wird.
Entdecken Sie mit TePla eine Perle des Neuen Marktes, bevor es andere tun.

TePla - Neuer Markt, Halbleiter - WKN: 746 100
Börsen: B, D, F, HB, HH, M, S
Schlusskurs (27.1.2000): EURO 23 (F)
fnet-Analyse zu TePla cogy
cogy:

Entdecken Sie mit TePla eine Perle des Neuen Marktes, bevor es andere.

 
28.01.00 13:38
#2
Nur um das fnet-Fazit hervorzuheben!
fnet-Analyse zu TePla Dr.Bull

Tepla wird gewaltig kommen!

 
#3
Tepla ist ein Technologieführer!

Informiert Euch, bevor der Zug vollends abfährt!

Viele Grüße
Dr.Bull



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem PVA Tepla Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
25 791 PVA Tepla BackhandSmash Scooby78 30.11.16 10:04
  9 Die Täglichen Solar Prügel Heute Gut Morgen Schitt allegro7 Sayano 13.01.10 20:11
4 54 PVA TePla Aktie unterbewertet nedflanders99 Zephyr 02.07.09 10:06
3 55 günstiger Einstiegskurs nedflanders99 brunneta 04.03.09 11:35
6 115 Riesenumsatz bei Tepla . . . Francis Bacon siggi 14.02.09 01:25