Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht
... 112 113 114 1 2 3 4 ...

Flüchtlinge willkommen!

Beiträge: 2.834
Zugriffe: 109.453 / Heute: 497
Flüchtlinge willkommen! JP
JP:

Flüchtlinge willkommen!

82
21.09.15 13:11
#1
Mit der Verschärfung der Flüchtlingskrise vor ein paar Wochen haben leider auch die fremdenfeindlichen Beiträge in diesem Forum zugenommen. Ich möchte daher klarstellen, dass die Betreiber dieses Forums sich von diesen Inhalten ausdrücklich distanzieren. Vielmehr begrüßen wir die von vielen Deutschen gelebte Willkommenskultur für Flüchtlinge.

Ich bitte darum, unsere Moderatoren durch das Melden fremdenfeindlicher Beiträge bei deren Löschung zu unterstützen.

Wir planen gerade die Einführung einer Möglichkeit, sein Nutzerkonto per SMS zu authentifizieren. Im Unterschied zu der vor langer Zeit geforderten SMS-Authentifizierung für alle Nutzer wollen wir uns auf Einzelfälle beschränken. So könnten wir z.B. neue Nutzer, die ihre ersten Beiträge für Migrationskritik nutzen, um eine Authentifizierung per SMS bitten.
2.808 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 112 113 114 1 2 3 4 ...


Flüchtlinge willkommen! bigfreddy
bigfreddy:

"Gut analysiert" bekommen vom SzeneA

6
13.01.18 16:19
Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.
Flüchtlinge willkommen! bigfreddy
bigfreddy:

#2799 ja Grinch, ich meine auch,

8
13.01.18 16:27
Die Berichterstattung ist zu Flüchtlingslastig.
Werden mich mal, in einem anderen thread mit den "gewissen Arbeitssuchenden" aus Südosteuropa beschäftigen.
Aber ich vermute mal, das wird dir auch nicht so gefallen.
***gg****
Flüchtlinge willkommen! Herr.Rossi
Herr.Rossi:

Warum die AfD 2021, die

11
13.01.18 17:48
zweitstärkste Kraft im Bundestag wird. und das ist auch GUT so. Meine Stimme hat die AfD schon 2017 bekommen und es werden von Tag zu Tag mehr!

Kein Ende mit Schrecken. Ein Schrecken ohne Ende

Es ist keine acht Wochen her, da twitterte der SPD-Vorsitzende Martin Schulz: „Wir stehen für den Eintritt in eine Große Koalition nicht zur Verfügung – diese Konstellation wurde abgewählt. Wir scheuen Neuwahlen nicht.“ Es sei dahingestellt, ob der Vorsitzende an seinen kraftmeierischen letzten Satz wirklich geglaubt hatte. Jetzt jedenfalls diktierte nur die Angst vor Neuwahlen das Papier, auf das sich die Verlierer der letzten Wahl als Grundlage für neue Koalitionsverhandlungen geeinigt haben.

Es wird also nun an einer Koalition der ängstlichen Abgewählten gebastelt. Die Punkte, auf die sie sich geeinigt haben, verdecken nicht einmal notdürftig, dass es ein „Weiter so wie bisher“-Programm ist. Nicht nur inhaltlich, auch personell schafft es die mutmaßlich künftige Regierung nicht einmal, den Anschein eines Neuanfangs, einer Veränderung zu erwecken.

Wenn eine vom Wähler drastisch abgestrafte Regierung so kaltschnäuzig ihr „weiter so“ beschließt, dann verhöhnt sie die Bürger in einer bis dato noch nicht gekannten Intensität. Was hier aus der Angst vor Neuwahlen geboren wird, muss bei den Akteuren die Angst vor den nächsten Wahlen nur noch steigern. Aber egal, jetzt gibt es noch einmal vier Jahre.

Und worauf hat man sich geeinigt? Es gibt ein bisschen Familiennachzug und eine wachsweiche Obergrenze für die Zuwanderung, die allein für die nächste Legislaturperiode mindestens ein Netto-Migranten-Plus von ungefähr einer Million Menschen garantiert. Ansonsten finden die rasant wachsenden Probleme mit bestimmten Zuwanderergruppen keine Erwähnung.



www.achgut.com/artikel/...it_schrecken_ein_schrecken_ohne_ende
Flüchtlinge willkommen! bigfreddy
bigfreddy:

#2812 GROKO ist doch gescheitert

5
13.01.18 19:49
warum dann erst 2021 die Stimme für AfD ?
Ich war zwar 2017 noch nicht dabei, aber das was da jetzt ausgehandelt wurde, wird mir die Entscheidung leicht machen, es mal mit der AfD zu versuchen.

Meine Wunschkoalition wäre UNION-FDP-AfD - einfach mal der AfD 'ne Chance geben. Die Nazis und Kläffer werden sich da irgendwann von selbst erledigen und die Partei wird für jeden wählbar werden.  
Flüchtlinge willkommen! seltsam
seltsam:

2021 - ist zu spät

2
13.01.18 20:54
aber ok, da sollen ja Wahlen sein... Aber: zu spät...
Flüchtlinge willkommen! boersalino
boersalino:

Auftakt ???

2
13.01.18 20:57
Bei gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Ausländern und Deutschen sind in Wurzen bei Leipzig zwei Männer durch Messerstiche am Oberschenkel schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Leipzig mitteilte, wurde ein weiterer Mann mit einem Elektroschocker attackiert. Alle drei sind Deutsche, darüber hinaus wurden drei Ausländer leicht verletzt.
-
Unklar ist auch, ob die Attacke einen fremdenfeindlichen Hintergrund hatte. Die Polizei prüfe dies, berichtet die "Leipziger Volkszeitung".

Der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz der Polizei ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs.
www.spiegel.de/panorama/justiz/...utz-ermittelt-a-1187730.html

Gibt es einen "eingeborenenfeindlichen Hintergrund"?
Flüchtlinge willkommen! boersalino
boersalino:

"Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral!"

3
14.01.18 05:07

Wegen Unruhe im Durchgangszentrum für junge Asylbewerber in Kriens LU hat die Luzerner Polizei am Freitagabend ausrücken müssen. Anlass war, dass den Asylbewerbern die Sozialhilfe gekürzt worden war, weil sie neu das Essen abgegeben erhalten.
-
Es gehe darum, dass sich die Jugendlichen ausreichend und gesund ernährten, sagte Bolliger. Andernfalls bestehe die Gefahr, dass sie das Geld nicht fürs Essen ausgeben würden.

bazonline.ch/panorama/vermischtes/...t-steinen/story/15085320

Flüchtlinge willkommen! boersalino
boersalino:

"Heimtücke"

4
16.01.18 17:49
Die Staatsanwaltschaft gehe deshalb von Heimtücke aus und bewerte die Tat als Mord. Unter Verdacht steht der Ex-Freund des Mädchens, ein angeblich 15 Jahre alter Flüchtling aus Afghanistan.
www.welt.de/vermischtes/article172543945/...r-jetzt-Mord.html
Flüchtlinge willkommen! boersalino
boersalino:

"Kanalisierung"

3
16.01.18 18:23

Gerade darum muss die Politik Zuwanderung viel stärker kanalisieren und sehr entschieden jene zurückweisen, die keinen Schutzanspruch haben und weder Fähigkeit noch Willen mitbringen, unserer Gesellschaft zu nutzen. Wenn in Zukunft Jahr für Jahr zwei weitere Großstädte nach Deutschland kommen sollen, kann der soziale Friede nur gerettet werden, wenn vor allem die beiden großen Parteien sich dieser Herausforderungen tatsächlich bewusst sind.

www.welt.de/debatte/article172549909/...aedte-einwandern.html

Flüchtlinge willkommen! Herr.Rossi
Herr.Rossi:

Flüchtlinge willkommen

4
17.01.18 09:53
Neues aus dem Bereich...

Intergration!

Stand 17.01.2018.

44-Jähriger bei Raststatt von zwei Algeriern lebendig begraben.

Durmersheim, Baden-Württemberg. Zwei junge Algerier haben einen 44-Jährigen bei Durmersheim im Kreis Rastatt zusammengeschlagen und am Rande eines Kartoffelackers vergraben. Er erstickte unter der Erde, wie die Obduktion ergab.

www.badische-zeitung.de/...bendig-begraben-und-erstickt17.1.18

******************************

Afrikaner wollte 59-Jährige am Ostbahnhof vergewaltigen.

München. In der Nacht zum Dienstag kam es zu einer versuchten Vergewaltigung im Ostbahnhof. Ein 24-jähriger Nigerianer hat eine 59-jährige Frau zu Boden geworfen, ihr Strumpfhose und Slip vom Körper gerissen und wollte sie vergewaltigen. In letzter Sekunde konnte die Tat verhindert
werden.www.focus.de/regional/muenchen/...ergewaltigt_id_8306936.html

******************************

Araber prügelt, tritt und sticht auf drei Obdachlose ein.

Berlin. In einem U-Bahnhof in Schöneberg sind drei Obdachlose grundlos von einem arabisch aussehenden Mann angegriffen worden. Einem 50-jährigen Deutschen trat er ins Gesicht. Dann hat er mehrmals mit der Faust in das Gesicht eines 36-jährigen deutschen Obdachlosen geschlagen und schließlich einen spitzen Gegenstand einem weiteren Mann ins Bein gerammt.

mobil.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/...originalReferrer=

In diesem Sinne. Ein großes DANKE an CDU/SPD. Wir schaffen das!
Flüchtlinge willkommen! mannilue
mannilue:

Flüchtlinge willkommen hat fertig!

5
09:23
selbst die Merkel hat das erkannt....
Kurz und Merkel wollen Europas Außengrenzen schützen
www.sueddeutsche.de/politik/merkel-kurz-asylpolitik-1.3829455

Übersetzung: Du kommst hier nicht mehr rein...
oder wie ist das sonst zu verstehen.....

oder gilt das nur für die Grenze Richtung Osten?aus Angst vor dem pösen Putin?

Und...wenn Sie von illegaler Migration spricht...die "reduziert" werden soll....wen meint die denn damit?
www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/...-reduzieren.html

und das jetzt die Menschen, die die Flüchtlinge nach D bringen als Schlepper verfolgt werden...
verstehe das wer will...die wollen doch nur Gutes tun...und die Menschen aus Ihrer Not befreien....
aber...wer 35.000€ zahlt..um von Kuwait nach D in H4 zu kommen.....leidet der wirklich not?
www.mdr.de/investigativ/...-schleuserbande-verhaftet-100.html

Fragen über Fragen.......

Willkommen.........bei den Antworten!

Flüchtlinge willkommen! boersalino
boersalino:

Schweden brennt lichterloh

5
10:54
Schweden erwägt Einsatz der Armee im Inland

Schweden will die Armee im Inland im Kampf gegen Verbrecherbanden einsetzen.

Im Kampf gegen die organisierte Kriminalität erwägt der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven den Einsatz der Armee.

www.finanznachrichten.de/...insatz-der-armee-im-inland-259.htm
Flüchtlinge willkommen! objekt tief
objekt tief:

# 221 nun, im Reitsport sagt man

 
11:02
"die Zügel nie ganz locker lassen".

Flüchtlinge willkommen! boersalino
boersalino:

Rechtzeitig & an den Grenzen hätte es Sinn gemacht

5
11:04
Flüchtlinge willkommen! objekt tief
objekt tief:

die GSG9 wird vorsorglich

7
11:08
in D personell und finanziell aufgetockt.

Klingt im Einsatz subtiler. Man kommt nicht gleich mit der Armee. Obwohl dies auch nicht auszuschließen ist.

Ja, Humaduslei hat eben ihren Preis.
Flüchtlinge willkommen! mannilue
mannilue:

waren keine Rechten! Hätte aber gut gepasst....

 
13:10
Wir müssen sehr deutlich machen, dass dieser Antisemitismus und Judenhass in unserer Gesellschaft keinen Platz hat“, forderte der Sozialdemokrat. Nach dem mutmaßlichen Anschlag auf die Synagoge hatte die Polizei drei Verdächtige festgenommen. Zwei von ihnen, ein 18-jähriger Syrer und ein 21 Jahre alter Palästinenser, wurden einem Haftrichter vorgeführt.

deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/...-armee-im-inland/
Flüchtlinge willkommen! mannilue
mannilue:

GSG9

4
13:13
soll ein zweites Standbein in Berlin bekommen....

na...ob da etwa jemand Angst bekommen hat?

www.zeit.de/politik/deutschland/2018-01/...chs-standort-berlin

Flüchtlinge willkommen! Lucky79
Lucky79:

Man scheint intern von größeren Problemen

3
13:20
in Zukunft in Berlin auszugehen...

Flüchtlinge willkommen! Lucky79
Lucky79:

#2820...

 
13:21
erkannt hat die das letztes Jahr schon...
nur sie kann sich den Fehler nicht eingestehen...!!!!
Flüchtlinge willkommen! boersalino
boersalino:

Kein Window Dressing mit Kurz

4
14:03
„Reden wir uns nicht ein, dass wir damit die Migrationsfrage lösen“, sagte er am Donnerstag im ZDF-„Morgenmagazin“. In den vergangenen Jahren sei es gelungen, gerade einmal 30.000 Menschen innerhalb der EU zu verteilen. „So viele sind im Jahr 2015 in 48 Stunden in Europa angekommen.“

www.welt.de/politik/ausland/...ie-Migrationsfrage-loesen.html
Flüchtlinge willkommen! objekt tief
objekt tief:

Im Profifußball werden Spieler

5
14:08
des Öfteren ausgeliehen. Könnte man Kurz nicht für ein paar Wochen nach Deutschland holen.
Flüchtlinge willkommen! mannilue
mannilue:

nach Deutschland holen

 
17:34
lach...
als Österreicher...würdest du den hergeben?

und ev "wen oder was " zum Tausch nehmen?

nee nee...die haben das damals schon richtig gemacht. als sie die ganzen Menschen einfach per Bus zur Grenze nach D gefahren haben....
D wollte die ja alle haben....alle !!!!!
und die  waren froh...so günstig davongekommen zu sein...
1 x Bus mieten ist / war doch billiger als jahrelang H4......
hat man hier aber nicht sooo geschnallt !

also den Kurz kriegen wir nicht.... auch mit hoher Ablöse nich!

aber..schöne Vorstellung...der in der CDU..und schwupps...sind die wieder bei 50+%
Flüchtlinge willkommen! voivod
voivod:

Kiel

3
17:59
Blutige Messerattacke in Kiel: Ein junger Flüchtling steht im Verdacht, am Mittwochabend im Stadtteil Mettenhof einen 41-Jährigen getötet zu haben.

www.welt.de/regionales/hamburg/...in-Kiel-getoetet-haben.html
Flüchtlinge willkommen! Lucky79
Lucky79:

#2832 klar, mit psychischen Problemen...

 
18:02
kommt man in den Bereich der Schuldunfähigkeit...
Pech für den 41 jährigen...
hätte von dem Abstand nehmen müssen.

Flüchtlinge willkommen! Lucky79

Sollte man mal lesen...

2
Ein 19-jähriger Syrer aus Damaskus stellt sich im Netz den Fragen der Reddit-Nutzer. In seinen Antworten schildert er seinen Alltag im Krieg - zwischen Bomben und ausgelassenen Partys mit seinen Freunden.

Seite: Übersicht ... 112 113 114 1 2 3 4 ...

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen