Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht
... 202  203  205  206  ...

Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt?

Beiträge: 5.587
Zugriffe: 333.344 / Heute: 376
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

NetzDG

8
02.01.18 14:04
was hat Frau von Storch (AfD) denn falsches geschrieben ? "muslimische . . " . . . ist eine Glaubensrichtung
+ kein bestimmtes Volk, so gesehen ist es eine Unterstellung der Polizei Köln, dass es eine Volksverhetzung sei. Welches Volk wird denn hier verhetzt ?
"arabisch" ? liebe Polizei Köln, unsere Amtssprache ist Deutsch. Sieht so eine Integration aus ? Polizei Köln spielt die beleidigte Leberwurst.

so, + damit

verabschiede ich mich von jeglicher weiteren Diskussion. Habe keine Lust - ein falsches Wort oder Satz

oder man möchte bewusst es anders verstehen, (siehe Frau von Storch) dann steht der Staatsanwalt vor der Tür.

Nein Danke Herr Maas !
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? VanHolmenolmendolmen
VanHolmenol.:

Justizminister Herr Maas,

3
02.01.18 14:33
mehr muss man gar nicht schreiben.
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

Habe der AfD Geld überwiesen

6
03.01.18 16:39
das hat Maas nun davon.

Ich liebe die AfD, sie sind ehrlich + realistisch.

Bleibt @alle gesund !

;-))
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

Familiennachzug !

 
10.01.18 09:57
Sollen sie doch zurück gehen, dann haben sie ihre Familie wieder. Keiner hat sie gezwungen, ihre

Familie allein zu lassen. Bei kriegerischer Auseinandersetzung ist es wohl mehr als moralisch zu verurteilen, seine Familie zurück zu lassen.
Entweder gehen alle aus dem Kriegsgebiet und suchen Schutz - aber alleine ???

Darf man das nach dem NetzDG noch sagen ? Da bin ich aber gespannt ob man diese Meinung billigt.

Ämter bereiten sich für den Familiennachzug vor.

Sie sagen 300.000 und das sollen wir glauben.

Noch nie wurden wir so verraten. Nicht mal in der DDR, sie hatten Arbeitsverträge für 2- 6 Jahre, danach
ging es in ihre Heimat zurück.

Wir wollen diese Merkel Flüchtlingspolitik nicht. Die SPD ist ja noch schlimmer.  
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? boersalino
boersalino:

Zu-kurz-Gekommene benötigen Pfefferspray

2
11.01.18 04:32
Die nur knapp 1,75 Meter großen, überaus schlanken Männer mit „südländischen Erscheinungsbild“

www.welt.de/regionales/hamburg/...lt-mit-Pfefferspray-an.html
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

SPD Sonderparteitag

4
21.01.18 14:29
+ Rudolf Scharping redet . . . mehr muss man nicht sagen.

ach so:

SPD kennt keine Flüchtlings-Obergrenze, so Schulz (SPD)
--------------------------------------------------
Die Linke wird so eben von der SPD mit hoher Geschwindigkeit von links überholt.

ha ha ha ha

ach so:

alle DIE mit der AfD eins sind, sind "Dummköpfe" so Scharping (SPD).

Wir sind also Dümmköpfe

mal als Erinnerung:

Liebesgrüße vom Ballermann

"Total verliebt in Mallorca" zeigt sich der Bundesverteidigungsminister auf dem Titelblatt einer Illustrierten, während seine Armee sich darauf vorbereitet in Mazedonien UCK-Rebellen die Waffen abzunehmen."

SPD, wer hat die Agenda2010 verabschiedet + nun wollen sie sich erneuern.

Tut mir Leid liebe Leute,

mehr Lügerei + Heuchelei, . . .

da bleibe ich bei der AfD, nur meine Meinung.
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

mal was anderes

3
21.01.18 14:56
"abhören unter Freunden, geht gar nicht" so Merkel damals.
jetzt:
Der Iran soll wohl Deutschland ausspioniert und abgehorcht haben, so die neusten Erkenntnisse und Berlin fordert Sanktionen.
Sanktionen ?
äh, was ist mit der USA ?

Die Türkei greift Syrien an. Der "Moor" (Kurdenkämpfer gegen IS) hat die Schuldigkeit getan.

Habt ihr Proteste vernommen ? Medien ? News ? Nichts !

Kein Trump, kein Putin, kein Macron, keine Merkel aber auch kein Protest von der EU / Brüssel oder der UN.
Ein Erdogan sagte, "sie müssen ausradiert werden" da wir "Deutsche" die Geschichte nicht vergessen sollen, da war doch mal was ? Hitler oder war es Goebbels die den Begriff "ausradieren" benutzt haben.

Nun ? alle sind gegen rechts, Medien > Politik, Protest gegen den kriegerischen Akt bleibt aus.
Mehr Heuchelei / Lügerei geht nicht.

Die Kurden aber werden es nicht vergessen, das der Westen sie fallen lässt, wie eine heiße Kartoffel. Wage mal zu behaupten, das kann die neue "IS" werden. Zumindest Einige sind wütend, zu mal die USA
die Kurden in Syrien mit Waffen ausgerüstet hat.

Nur meine Meinung !  
Der Westen hat die Kurden verraten.
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

NetzDG

 
21.01.18 15:09
wie jeder erkennt, Forum = Null.

Das soll so sein "soziale Netzwerke" zum erliegen bringen. Angriff auf unser GG alla Maas.

Als Alibi wird vorgeschoben, "Fakenews, oder "Hass-Kommentare" . . .  als ob wir User damit nicht allein fertig werden, . . . .

werden wir entmündigt.

Jetzt.

geht es gegen Bitcoin. Alibi: Bürger schützen vor Verluste . . .

ntv schrieb vor kurzen, 950 Mrd. Euro "faule Kredite" . . .

Frage:
Was ist besser Euro oder Bitcoin ?
Was wäre wenn ? Das Finanzsystem würde kollabieren.

So versucht das System ständig uns zu beeinflussen.

Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

ausradieren

3
21.01.18 15:17
"In der Nacht zum Sonntag rollen türkische Panzer Richtung Grenze. Sie sollen die Offensive gegen kurdische Milizen in der syrischen Region Afrin unterstützen, die am Samstag mit Luftangriffen beginnt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigt an: "Wir werden diese Terroristen ausradieren."

siehe ntv ! (Netz)

+ die Welt schaut zu !

Es sind ja keine deutschen Neonazis oder Pegida . . . , da hält man halt die Klappe zum Nato-Partner.

Zypern-Annexion war es da anders ?

Denkt daran wenn ihr wählen geht.
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

SPD-Sonderparteitag hat abgestimmt

2
21.01.18 16:41
Nein - 279 Stimmen
Ja   -  362 Stimmen für Groko
--------------------------------------------------

SPD kennt keine Flüchtlings-Obergrenze !


Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

Wo sind die Medien + Politiker u.a.

2
22.01.18 17:35
Türkei macht Krieg gegen Syrien. Putin gibt Rückendeckung.

Die ""westliche Wertegemeinschaft" ? ? ? - schweigen im Walde.

Erdogan sprach von "ausradieren"


Heuchlerische Gesellschaft !  
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? ko_bolt
ko_bolt:

#5082

 
22.01.18 17:45
ncl, dies ist ein Zitat vom Beitrag #5082

"Die Kurden aber werden es nicht vergessen,­ das der Westen sie fallen lässt, wie eine heiße Kartoffel.­ Wage mal zu behaupten,­ das kann die neue "IS" werden. Zumindest Einige sind wütend, zu mal die USA
die Kurden in Syrien mit Waffen ausgerüste­t hat.

Nur meine Meinung !  
Der Westen hat die Kurden verraten."


--------------------------------------------------

Ich sehe das ähnlich, deuterono.
Sie werden sich in Europa rächen.
Willst du nicht wenigsten deinen YPG Terrorfreunden helfen ... so für ein Monat Afrin und dann wieder zurück ...


Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? Lucky79
Lucky79:

und die USA...?

 
22.01.18 17:45
die schauen zu... und lassen gewähren...
Assad schaut zu und lässt gewähren...

Nächste Flüchtlingswelle ante portas...!
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

ich stelle nur fest

5
22.01.18 18:12
den Höcke kritisieren, aber bei "ausradieren" keine Reaktion. Die 5 Mio. Tote in Vietnam + die Mio. Verstümmelte durch die USA, da spricht keiner drüber. So nicht, meine Damen + Herren, so nicht.

Erst waren die syrischen Kurden gut genug, sie wurden mit Waffen versorgt, um die IS zu bekämpfen.

Der Moor hat seine Schuldigkeit getan. Erdogan hat auch Nord-Zypern eingenommen.

Aber wehe ein Deutscher, wie in Cottbus ruft "Ausländer raus" da geht ein Aufschrei durch ganz Deutschland. (Medien/Politik)

Mehr Pharisäertum geht nicht.
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? zombi17
zombi17:

Tja Leute, was soll ich dazu sagen

3
22.01.18 21:14
Vielleicht das: Bin Laden ist ein Bastard aber er ist unser Bastard.
Galt natürlich nur bis vor nineeleven.
Ebenso Sadam Hussein.

Merkt euch für euer Restleben: Die Menschen sind schlecht und Geld regiert die Welt.
Die größte Lebensaufgabe besteht darin, möglichst heil durchzukommen,sich nicht einlullen zu lassen und wenn möglich an Altersschwäche zu sterben.

Das ist leider nicht jedem vergönnt, in Krisengebieten sieht es noch schlechter aus.
Wenn man geografisch falsch liegt oder/und womöglich Bodenschätze besitzt, Shit Happens.
Es ist alles Heuchelei und dient nur der Sahneabsahnen.
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

5090 frage mal nach,

5
22.01.18 22:13
warum in den arabischen Diktaturen so lange Ruhe herrschte, so lang Diktatur war ?

Gadafi sagte: kannst ins Netz schauen, was er sagte, er war die Mauer, die Europa schützte.

hab keine Lust mehr noch zu schreiben, aufklären muss sich jeder selbst.

Gedankenanstöße mehr nicht, zum nachdenken.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#5092

Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? seltsam
seltsam:

zu meiner Jugendzeit war es gang und gäbe, daß

3
23.01.18 09:19
14 - 17 jährige geschlagen und an den Haaren gezogen wurden. Sonst wären die ja nicht am Sonnabend mit auf den Tanzsaal gekommen. Gut, Kung Fu kannten wir noch nicht, wir haben sie einfach umgeschupst. Man mußte dann am Abend immer aufpasssen, daß man nicht auf die umherliegenden  Mädchen trat, weil das Personal sie nicht schnell genug an den Haaren an den Straßenrand gezogen hat. Ganz normale Geschichte. War damals schon so...
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? manchaVerde
manchaVerde:

@seltsam,

 
23.01.18 09:47
was du kanntest Kung-Fu nicht?? Wann bist du denn aufgewachsen? In den 50igern?

So spätestens seit Mitte der 70iger kannte doch jeder Kung-Fu....dank den Bruce Lee Filmen, der Serie Kung-Fu mit David Carradine oder dem gleichnamigen Song (der Interpret fällt mir gerade nicht ein). Wir haben ständig Kung-Fu Tritte angebracht.....ähm, also das was wir glaubten es sei Kung-Fu.  

Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? seltsam
seltsam:

na ja, ich stamme ja aus dem Osten

 
23.01.18 10:08
wir hatten ja nicht, damals... Da war Kung Fu noch nicht so in aller Munde wie heute... *g*
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#5096

Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

Deutsche Panzer rollen (wieder)

 
23.01.18 10:34
gegen Syrien. Erdogan will sie "ausradieren" kann man alles nachlesen.

+ die Regierung in Berlin hält sich bedeckt mit Äußerungen. An alle Gutmenschen + links gerichteten
Mitlesern, muss ich hier Überzeugungsarbeit leisten ?

Mit welchem Recht überfällt Erdogan Syrien ? ca. 350 Panzer Leo.II lieferte Berlin an die Türkei.

Sich über die Krim aufregen + Zypern wird ausgeblendet.

Nato eine Friedensarmee ? ha ha ha ha der war gut.

Da sagen immer noch irgend welche Politiker, EU > 70 Jahre Frieden ? ha ha ha ha der war auch gut.

Vergessenheit ? Ich zähle nicht noch mal die Einzelheiten der Konflikte von 70 Jahre Europa auf.

Was hat die EU dem Bürger gebracht ? Bitte ein positives Beispiel nur eins, damit meine Nerven sich entspannen können, darüber wäre ich sehr dankbar. ;-))  
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? Fans_2018
Fans_2018:

Wachstum

 
23.01.18 10:37
Wachstum...oder nicht?
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? tobirave
tobirave:

Wer sind die bösen?

3
23.01.18 10:38
Auch hier wieder in den wenigsten Fällen sind es die Leute, deren Asylantrag anerkannt wurde.Diese Täter sind in erster Lnie die, die ja schon mit Betrug zu uns kommen. Die teilweise ihren Pass wegwerfen, aus allen ärmerein Ländern der Welt kommen und dann lügen sie würden verfolgt. um in Deutschland ohne Arbeit Harzt zu kassieren und den Rest abzocken wollen.

Das sind die Kriminellen und eben nicht in erster Linie "Flüchtlinge". alles heisst in Deutschland "Flüchtligne", die, die wirklich verfolgt wurden und die wir unbedingt aufnehmen sollen, laut eigenen Gesetzen sogar müssen und die, die lügen und betrügen nennen wir auch Flüchtilnge, obwohl das falsch sind. Die haben ja schon die erste Straftat begangen, bevor sie im Land sind. Diese Straftat, eben zu lügen, dass man verfolgt würde, evtl den Namen ändern oder ähnliches, wird als erstes nicht bestraft. Damit zeigt man denen ja, sie können hier machen was sie wollen, es gibt keine Strafe..........
Es ist wirklich schade und kann so auch nicht hingenommen werden, dass die ehrlichen Flüchtlinge, zu der gleichen Gruppe gezählt werden, die hier die Gesetzesbrecher sind und ddas Land in Angst und Schrecken setzen.
Verantwortlich ist die aktuelle Politik , zuvorderst Merkel!
Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt? deuteronomium
deuteronomiu.:

5092

2
23.01.18 10:53
die Migration wird immer verheimlicht, um keine Stimmung in der Bevölkerung aufkommen zu lassen.
Nur es gibt die sozialen Netzwerke. Daher hat Maas das "NetzDG" erlassen, wie schrecklich wenn der Staat die Kontrolle verliert. (Nachrichten)

Uns will man weiß machen, wir User werden mit "Hasskommentare" oder "Lügen" nicht fertig. (Alibi)
Wie niedlich, der Herr Maas als Mutter Teresa.
Eines sei mal festgestellt, mit solchen Usern bin ich in den letzten 9 Jahren immer noch fertig geworden.

Mir tun die Eltern leid, wie damals auch mit dem 16 jährigen Jungen an der Alster in HH, von hinten erstochen.

Ich hab da kein Verständnis mehr, mit Merkels "Flüchtlings"-Politik aber auch vor ihrer Zeit, war es schleichend und nicht akzeptabel.
Helfen ja, jedoch nur vor Ort oder Nachbarland. Ende! Es bleibt auch mehr Geld übrig und mit dem übrig gebliebenen Geld kann man verhungernde Kinder in Afrika retten. Das wäre ehrlich, + geht an die Adresse der Politiker

 

Seite: Übersicht ... 202  203  205  206  ...

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen