Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend

Beiträge: 108
Zugriffe: 2.456 / Heute: 1
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Die Kröte
Die Kröte:

Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend

8
03.01.18 13:15
#1
Hallo Freunde,

hoffe ihr habt mich nicht zu sehr vermisst? Und was muss euer Freund, die niedliche kleine Schildkröte da schon wieder lesen? Die evangelische Kirche meint, das Menschenbild der AfD sei menschenverachtend!

Des Weiteren betreibe die AfD „eine grausame Verzerrung des christlichen Menschenbildes“ und sei „in der Summe der Äußerungen grundgesetzwidrig“.

Ursache des Diskurses war eine abgelehnte Spende die von der AfD an die Diakonie gerichtet war.
Ich geh jetzt erstmal in der Kirche ein Kerzchen anzünden für alle hungernden und flüchtenden Menschen auf der Welt!
82 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5


Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend manchaVerde
manchaVerde:

Verbote in Bezug

3
03.01.18 18:58
#84
auf Kleidung sind grundsätzlich also abzulehnen? Egal ob jmd vollverschleiert oder splitternackt durch die Gegend laufen will. Man muss es akzeptieren. Andernfalls sind die Leute nicht frei?

OK, dann sollte auch das Herumlaufen in Naziuniformen, KKK-Kapuzen und Kleidung mit der IS-Fahne erlaubt sein?

Andernfalls haben wir keine vollständige Freiheit!

P.S.: Das Tragen von Naziuniformen ist übrigens in vielen Ländern erlaubt, z. B. USA, Dänemark, Asien usw.
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend R.A.P.
R.A.P.:

Genau, oder Westen...

3
03.01.18 19:02
#85
...mit "Sharia-Polizei" auf dem Rücken!
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend potti65
potti65:

Scharia police

4
03.01.18 19:06
#86
finde ich gut.Da herrscht Ordnung  
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend potti65
potti65:

Kirche muss weg

4
03.01.18 19:08
#87
so etwas braucht kein Mensch.In den Städten könnte man Parkhäuser stattdessen bauen.
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend potti65
potti65:

da steht nee Kirche

2
03.01.18 19:24
#88
mitten in der Stadt und mein Toyota Tundra braucht Parkraum.
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Tony Ford
Tony Ford:

#84 ...

 
03.01.18 19:46
#89
solange die Nazi-Uniform nicht dazu benutzt wird um die Freiheit anderer Menschen einzuschränken, so halte ich auch dies für eine Einschränkung der Freiheit.
Gleiches gilt letztendlich auch für die Vollverschleierung, solange diese nicht dazu mißbraucht wird um die Rechte Anderer einzuschränken, soll man diesen Menschen das Tragen einer Vollverschleierung überlassen.
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Tomkat
Tomkat:

die verschleierung schränkt aber eindeutig die

4
03.01.18 19:51
#90
freiheit der frauen ein.

einige frauen merken es nur garnicht mehr, weil sie bereits völlig hirngewaschen sind.

oder kann man sich vorstellen freiwillig in so einem grottenhässlichen schlitzkostüm rumzurennen? wenn das so toll wäre, dann gäbe es auch männer die mt sonem fummel rumlaufen ...

obwohl ... man weiss es ja nicht!  
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Tomkat
Tomkat:

und nazi uniformen und embleme schränken

 
03.01.18 20:02
#91
die freiheit einiger eben auch ein. nämlich diejenigen, die von den damaligen trägern dieser symbole traktiert wurden ...

könnte man z.b. als jüdischer bürger ... vielleicht ein enkel eines menschen der durch die drecksäcke im kz umgbracht wurde, zumuten mit so etwas nch heute konfrontiert zu werden? nein! darf man nicht. daher ist es ja auch verboten ..
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend potti65
potti65:

@Tomkat

3
03.01.18 20:05
#92
So ein Vollschleier für Männer hat schon was.Erstmal würde ich eine Bank besuchen  
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend potti65
potti65:

danach

3
03.01.18 20:16
#93
kommt es zur Schleierfahndung wetten....
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend potti65
potti65:

Oder mit Vollschleier

3
03.01.18 20:18
#94
in einer Katholischen Messe mitten auf'm Land.Der Pfaffe würde Augen machen
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Die größte Menschenverachtung

8
03.01.18 20:23
#95
findet man doch bei der Kirche, die ständig von der Erbsünde schwafelt, von der wir
erlöst werden müssten und die den Menschen ständig ein schlechtes Gewissen macht.
Dabei gehören die Kirchen mit zu den Organisationen, die am meisten Tote auf dem
Gewissen haben.  
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend potti65
potti65:

Wie viele Kinder

2
03.01.18 20:29
#96
hat die Kirche gequält?Gott gibt es der wird aber nicht in der Kirche sein
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Tony Ford
Tony Ford:

#90 ...

 
03.01.18 20:53
#97
Es gibt Frauen die so leben wollen, denen sollte man dies nicht verwehren. Gibt u.a. auch SM - Paare bei denen der devote Part so manch Freiheit aufgibt und dies freiwillig.

Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Tony Ford
Tony Ford:

#91 ...

 
03.01.18 20:56
#98
Nach dieser Argumentation müsste man jedes Kirchengewand verbieten, weil auch die Kirche schon Millionen an Opfer hat auf dem Gewissen.

Entscheidend ist die Absicht die Jemand verfolgt. Wenn Jemand eine Nazi-Uniform trägt um gezielt Hass gegen Juden, etc. zu provozieren, dann schränkt dies die Freiheiten Dritter ein.
Wenn er dies trägt weils ihm gefällt, weil er ein Kriegsromantiker ist, dann ist der vielleicht ein Trottel aber schränkt damit nicht die Freiheiten Dritter ein.
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend tirahund
tirahund:

Fakt ist doch,

5
03.01.18 20:57
#99
dass es unheimlich gut ist, dass wir die AfD in unserem Land haben. Dies kann ich mittlerweile von der Kirche generell nicht mehr sagen.
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend manchaVerde
manchaVerde:

Wow....SM-Paare

4
03.01.18 21:00
mit Vollverschleierten zu vergleichen. Respekt!

Wer als SM-Partner - egal welchen Part der/die jenige ausfüllt- genug hat und gehen will, kann das tun.  

Frauen, die aus tradionell, streng hierarchisch gegliederten, autoritär geführten islamisch geprägten Familien kommen, können nicht so einfach "aussteigen".

Von daher hinkt der Vergleich hinten wie vorne.
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Tony Ford
Tony Ford:

#100 ...

 
03.01.18 21:15
Natürlich können Frauen daraus aussteigen. Selbst innerhalb der muslimischen Community stellt die Vollverschleierung eine winzig kleine besonders konservative Minderheit dar.
D.h. Frauen die nicht mit Vollverschleierung leben wollen müssen dies auch nicht tun, haben Möglichkeiten auch anders zu leben.
Dass dies in sehr konservativen Familien durchaus ein Hindernis sein kann ist richtig, betrifft aber letztendlich auch deutsche Männer die meinen die Frau wäre ihr Eigentum und davon gibt es auch in Dtl. unter Biodeutschen genügend. Stichwort Eifersucht.
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend .Juergen
.Juergen:

#22, clever, zu Verhältnis Kirche + Staat

2
03.01.18 21:21
vielleicht in diesem Zusammenhang als Erinnerung
auch ein Blick auf das Verhalten und der Einstellung der Kirchen zum damaligen NS Regime.

Zu erwähnen, die vielen Berichte und auch Eingeständnisse von sexuellen Übergriffen an Schutzbefohlenen Minderjährige nach dem Krieg bis in die heutige Zeit.

Es gibt Meldungen das die Kirchen an der Asylpolitik viel Geld verdienen.

Zusammenhänge mit Grünen Politiker sieht man z.B. auch in der Biographie von
Frau Katrin Eckhardt Göring
"Ihre Reputation" zeigt ein abgebrochenes Theologie Studium
und zur Wendezeit arbeitete Göring-Eckardt im Arbeitskreis Solidarische Kirche (AKSK) mit.
Eine Prägung aus dieser Zeit ist für mich unverkennbar.


Peter Scholl-Latour: "wer Kalkutta importiert, wird zu Kalkutta".
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend noidea
noidea:

Familie in Saudi-Arabien geht einkaufen

7
03.01.18 21:28
im Auto sitzen die Mutter, die Tochter und der sechsjährige Sohn.....in diesem Fall, ist der sechsjährige Sohn das Oberhaupt in der Familie und bestimmt über die Mutter und die ältere
Schwester.......

Kommentar überflüssig !!!
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend clever und reich
clever und rei.:

Die

5
03.01.18 21:33
evangelische Kirchenführung war immer staatstragend opportunistisch, den Herrschenden gegenüber unterwürfig. Daran hat sich nichts geändert.
Es ist dringend geboten den grundgesetzlichen Anspruch der Trennung von Staat und Kirche durchzusetzen, die AfD hat dem Kirchenfilz im übrigen den Kampf angesagt. Kirchensteuern einzutreiben ist nicht Sache des Staates. Aber wie war es schon hunderte Jahre lang? Der eine sagte, ich hole dir das Geld rein, dafür hältst du mir die Leute ruhig. Der andere: Ja, so soll es laufen, wie immer. Ich glaube, es hat sich bis heute nichts geändert.
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend noidea
noidea:

ps

 
03.01.18 21:34
natürlich haben sie einen Chauffeur, Frauen dürfen ja kein Auto fahren  
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend .Juergen
.Juergen:

noidea, ab juni 2018 doch

2
03.01.18 21:48
Frauen dürfen in Saudi-Arabien künftig Auto fahren. Der saudische König Salman hat ein Dekret erlassen, wonach sowohl Männer als auch Frauen ab Juni nächsten Jahres Führerscheine erhalten sollen.
Bis es so weit ist, dauert es noch eine Weile. Saudi-Arabien muss erst Fahrlehrer für Frauen einstellen und die Polizei auf die Autofahrerinnen vorbereiten, da Frauen und Männer in der saudischen Gesellschaft in vielen Bereichen getrennt sind.

www.zeit.de/politik/ausland/2017-09/...ufgehoben-fuehrerschein
Peter Scholl-Latour: "wer Kalkutta importiert, wird zu Kalkutta".
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Sternzeichen
Sternzeichen:

Stets geht es immer um das gleiche.

5
04.01.18 00:09
Die Helferorganisationen wie z.B. AWO und die kirchlichen Organisationen Caritas und Diakonie können den Steuerzahlern für jeden „Unbegleiteten“ im Durchschnitt pro Monat 6.000 € in Rechnung stellen. Für die anderen gibt es „nur“ rund 1.500 €.

Von den 6.000 € gehen etwa 800 € direkt bzw. in Form von Sachleistungen an den „Unbegleiteten“. Diese nur 800 € entsprechen aber dem doppelten Jahresverdienst in vielen anderen Staaten und vielen afrikanischen Ländern. Der Rest also rund 5.200 € geht an die o.g. Organisationen, die damit ihre Leute aus Sozialpädagogen, Soziologen, Politikwissenschaftler, Anwälte, Sprachübersetzer usw. und ihre eigene Infrastruktur finanzieren.

Es gibt inzwischen rund 65.000 „Unbegleitete“ im Land. Daraus resultieren für den Steuerzahler Kosten in der Größenordnung von rund 4.600 MILLIONEN € oder 4,6Mrd. Euro.

Wer also hat wohl aus welchem Grund kein gesteigertes Interesse am Altersfeststellungen und deren wahren Identität?
Evangelische Kirche: AfD menschenverachtend Sternzeichen

Sein Asylantrag wurde vor Monaten abgelehnt

4
Vertreter der Verbandsgemeinde Kandel und der Evangelischen Kirche der Pfalz berichteten von Beleidigungen, Anfeindungen und Beschimpfungen, die per Mail, Anruf oder über die sozialen Netzwerke verbreitet würden: Nach Angaben eines Sprechers der Kommune richten sich die Kommentare gegen Menschen, die in der Flüchtlingshilfe mitgearbeitet haben. Laut Kirche geht es auch gegen Kirchenpräsident Christian Schad, der die Gläubigen aufgefordert hatte, sich "nicht zur Unmenschlichkeit verführen" zu lassen. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Volker Poß (SPD), hatte nach der Tat pauschale Forderungen nach einem härteren Umgang mit Flüchtlingen beklagt.
www.focus.de/politik/deutschland/...abgelehnt_id_8207975.html

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen