Eure Meinung zu INFINION ! o.T.

Beiträge: 7
Zugriffe: 456 / Heute: 1
Siemens 105,80 € -0,56% Perf. seit Threadbeginn:   +9,98%
 
Eure Meinung zu INFINION !  o.T. foca
foca:

Eure Meinung zu INFINION ! o.T.

 
02.02.00 19:08
#1
Eure Meinung zu INFINION !  o.T. lowizard
lowizard:

zeichnen: B2B wird zum bedeutenden geschaeft werden. o.T.

 
02.02.00 21:06
#2
Eure Meinung zu INFINION !  o.T. smart_guy
smart_guy:

Infineon

 
02.02.00 21:14
#3
So, nachdem die Sache mit der Rechtschreibung jetzt auch geklärt ist, kurz meine Meinung.
Kaufen, halten und nach 2 Jahren über 100-200 Prozent freuen. Der Background mit Siemens im Rücken ist für den Laden bestimmt nicht schlecht und der Markt ist vorhanden.
In diesem Sinne.
Gute Nacht!
Eure Meinung zu INFINION !  o.T. BWLer
BWLer:

Re: Eure Meinung zu INFINION !

 
02.02.00 21:15
#4
welche Banken sind denn im Konsortium?
Und vorallem kann man zur Abwechslung mal mit einer Zuteilung rechnen?
Eure Meinung zu INFINION !  o.T. Fips
Fips:

Zum Konsortium

 
02.02.00 21:20
#5
Sind fast alle dabei (Deutsche, Commerz, HypoVerein ). Die Chancen, bei der Zeichnung welche zu bekommen, sind diesmal ausnahmsweise recht gut.
lowizard, was soll das B2B ? Infineon ist keine Internetfirma, sondern die Chiptochter von Siemens.
Das schwierige bei den Chiphersteller ist der Schweinebauchzyklus, der immer noch nicht durchbrochen worden ist.
Eure Meinung zu INFINION !  o.T. lowizard
lowizard:

konsortium

 
02.02.00 21:30
#6
+ nordLB.
B2B: fips du hast recht; meine B2B euphorie hat zu einer irritation gefuehrt! sorry.
Eure Meinung zu INFINION !  o.T. lowizard

boersengang info

 
#7



                                   Überblick - Infos zum Börsengang

                                   Zeichnungsfrist, Preisspanne, Ausgabepreis, Erster Handelstag
                                   Der Ausgabepreis der Infineon-Aktie wird im Rahmen des Bookbuilding-Verfahrens
                                   festgelegt. Die Preisspanne und das Emissionsvolumen werden voraussichtlich am
                                   21. Februar veröffentlicht. Die Zeichnungsfrist ist vom 21. Februar bis zum 10. März
                                   geplant. Die Handelsaufnahme ist derzeit für den 13. März in Frankfurt (Amtlicher
                                   Handel) und New York (New York Stock Exchange) vorgesehen.

                                   Emissionsvolumen
                                   Nach derzeitiger Planung werden von Siemens 25 bis 30 Prozent des

                                   Unternehmens an die Börse gebracht. Im Rahmen der Platzierung wird es eine
                                   Kapitalerhöhung geben. Mit den Emissionserlösen im Rahmen dieser
                                   Kapitalerhöhung plant Infineon unter anderem künftige Investitionen zum Ausbau
                                   seiner Marktstellung.

                                   Öffentliches Angebot und möglicher Preisvorteil
                                   Die Aktien werden im Rahmen eines öffentlichen Angebotes bei privaten und
                                   institutionellen Anlegern in Deutschland und in den USA sowie über eine
                                   Privatplatzierung bei institutionellen Investoren außerhalb den USA und
                                   Deutschlands angeboten.

                                   Mit dem Börsengang soll Infineon eine breite Aktionärsbasis erhalten. Aus diesem
                                   Grund wird den Privatanlegern in Deutschland bei frühzeitiger Zeichnung (geplant
                                   vom 21. Februar bis 1. März) bei einer der Konsortialbanken ein Preisvorteil
                                   angeboten.

                                   Konsortialführer und beteiligte Banken
                                   Konsortialführer sind die Deutsche Bank und Goldman Sachs. Für die deutsche
                                   Privatanlegertranche sind neben der Deutschen Bank die Bankgesellschaft Berlin,
                                   die Bayerische Landesbank, die BHF-Bank, die Commerzbank, die DG Bank, die
                                   HypoVereinsbank und die WestLB Panmure verantwortlich. Sämtliche Sparkassen
                                   sowie Volks- und Raiffeisenbanken sind über die erwähnten Landesbanken bzw. die
                                   DG Bank an das Konsortium angeschlossen. Den Verkauf der internationalen
                                   Tranche übernehmen außer den Konsortialführern zusätzlich ABN Amro
                                   Rothschild, BancBoston Robertson Stephens, Commerzbank, Credit Suisse First
                                   Boston, Chase H&Q, ING Barings BHF-Bank, Lehman Brothers, Mediobanca,
                                   Merrill Lynch, Salomon Smith Barney, Société Générale Cowen und Warburg Dillon
                                   Read.

                                   Wertpapier-Kenn-Nummer und Börsenkürzel
                                   Die Wertpapier-Kenn-Nummer (WKN) für Frankfurt lautet 623100, als
                                   Namenskürzel für den Börsenhandel in den USA und Deutschland wurde "IFX"
                                   reserviert.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Siemens Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
6 289 Inside: Siemens EinsamerSamariter Aquamarin 14.11.16 19:52
26 666 Welche ausgebombten Werte muß man kaufen? Peddy78 OTF_ 18.08.16 20:18
  656 Zukunft Offshore Fighterkalle Scheißasbeckhasser 03.05.16 17:36
19 581 Top Investment Siemens mit Mrd. Geschäft KZ 100 HighMaster Mannemer 16.10.15 11:06
10 226 Die letzten Kostolany-Mohikaner:BASF,Siemens,MüRü? sandale verylong 01.06.15 13:53