Etwas passiert mit Advanced Medien

Beiträge: 5
Zugriffe: 755 / Heute: 1
Advanced Medien kein aktueller Kurs verfügbar
 
Etwas passiert mit Advanced Medien mission: impossible
mission: impo.:

Etwas passiert mit Advanced Medien

 
09.05.00 20:50
#1
Heute erfolgter Kursanstieg könnte mirt nachfolgender Meldung zusammen hängen.Und den sich bereits seit längerem anbahnenden Ausbruch freigesetzt aben.:
Die Analysten Finanzen Neuer Markt sehen auf jeden Fall das Medienunternehmen Advanced Medien AG (WKN: 509 300) als Empfehlung.
Grund:
Die Experten sehen dabei insbesondere die Ausgabe des Emissionserlöses für eine attraktive Filmbibliothek als aussichtsreich an. Außerdem seien die ersten Quartalszahlen beim Umsatz um 350 Prozent auf 12,3 Mio. DM und das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen um 5.000 Prozent auf 10,3 Mio. DM gesteigert worden.
Ein weiterer Eckpfeiler sei der Rechteerwerb im Co-Financing von Filmproduktionen. Dieser Bereich soll mit internationalen Filmproduktionsunternehmen ausgebaut werden.
Nach Angaben der Analysten sei die Strategie vielsprechend und das Kurspotenzial noch nicht ausgeschöpft.
Advanced Medien AG gab in den letzten Wochen mehrere Meldungen heraus: Das Unternehmen hat ein Joint Venture mit dem Produzenten Wolfgang Peterson ( „Das Boot“) gegründet. ...weiter
Des weiteren führt die Gesellschaft eine Kapitalerhöhung durch, die für die Expansion auf den internationalen Markt vorgesehen ist.
Was die AM betrifft, da bin äusserst zuversichtig.
_Ein weiterer durchaus, jedoch noch nicht wirklich entdeckter Medienwert ist die Odeon AG, die heute zwar massiv nachgab (kennt jemand den Grund?)
MfG mission: i
Etwas passiert mit Advanced Medien tonda
tonda:

Re: Etwas passiert mit Advanced Medien

 
10.05.00 13:52
#2
Presseinformation

Advanced Medien AG baut internationales Co-Finanzierungsgeschäft weiter aus /
Starkes Umsatzwachstum aus Kooperationen mit internationalen Medienkonzernen
erwartet

Mit zwei weiteren Abschlüssen baut die Advanced Medien AG (WKN 509 300) ihren
Bereich Co-Finanzierungen weiter aus.
Gemeinsam finanzieren Advanced Medien, Davis Panzer Productions Ltd., London,
und Tarak Ben Ammar's Quinta Communications, das auf 30 Millionen US$
budgetierte Filmprojekt "Midnight Return". Dieser Film entwickelt die Story
des preisgekrönten Films "Midnight Express" weiter und wird voraussichtlich
im Herbst 2000 in Produktion gehen. Für die Hauptrolle ist Edward Norton
("Fight Club", "American History X") im Gespräch. Davis Panzer
Productions ist die Produktionsgesellschaft des Erfolgsduos Peter Davis und
Bill Panzer, die u.a. den "Highlander" erschaffen haben.

Die William Thackeray-Romanverfilmung "Vanity Fair" wird von der Advanced
Medien AG, Granada Film und USA Films, einem Tochterunternehmen der USA
Networks, Inc. (Nasdaq: USAI), finanziert. Die Romanverfilmung ist für Herbst
2000 in England mit einem Budget von 20 Millionen US$ geplant. Der Film wird
in den USA von Gramercy Pictures in den Kinos vermarktet, der internationale
Vertrieb durch die New Yorker Agentur Goodmachine International durchgeführt.

Die Advanced Medien AG hat außerdem ein Joint Venture mit Wolfgang Petersen
abgeschlossen. Das Produktionsvolumen wird über die nächsten fünf Jahre 600
Millionen US$ betragen. Die Finanzierung erfolgt dabei überwiegend über
US-Studios und Weltvertriebsfirmen.

Zur Advanced Medien AG:
Die Advanced Medien AG ist eines der schnellstwachsenden Medienunternehmen

Deutschland. Im ersten Quartal 2000 konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr
um 350 Prozent gesteigert werden. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und
Abschreibung (EBITDA) wuchs um über 5.000 Prozent.

Oberhaching, 10.05.2000


Herausgeber:    Advanced Medien AG, Keltenring 11,
               82041 Oberhaching,
       aktie@advanced-medien.de,
               www. advanced-medien.de

Pressestelle:   Baessler Kommunikation AG, Alte Schmelze 20,
               65201 Wiesbaden
       Kerstin Hoffmann, Tel. 0611 / 1 82 91-24,
       Fax 0611 / 1 82 91-20,
               khoffmann@baessler-ag.de


Etwas passiert mit Advanced Medien Karlchen_I
Karlchen_I:

Morgen ist Hauptversammlung und dann war da noch etwas mit d.

 
10.05.00 14:17
#3
Aktionäre kriegen die jungen Aktien zu einem Sonderpreis.
Etwas passiert mit Advanced Medien cogy
cogy:

Karlchen_I, das ist immer so.

 
10.05.00 14:48
#4
Da bei einer Kapitalerhöhung die Altaktionäre immer einen prozentualen Anteil an Ihrer Beteiligung am Unternehmen verlieren, erhalten Sie pro Altaktie ein Bezugsrecht. Dieses berechtigt in dem aus dem Kapitalerhöhungsvolumen zu errechnenden Verhältnis zum Erwerb einer jungen Aktie, also z.B. Bezugsverhältnis 4:1 heisst, man 'zahlt' pro Aktie 4 Bezugsrechte und den Bezugspreis.
Will ein Altaktionär keine jungen Aktien beziehen, so kann er sein Bezugsrecht verkaufen. Im Falle von Advanced Medien:
Kurs steht bei 13 Euro, Emissionspreis 8,50 Euro p.s., Bezugsverhätnis 4:1. Das bedeutet, der rechnerische Wert eines Bezugsrechtes läge bei ca. Euro 1,12. Das wäre dann theoretisch der Wert, den eine Aktie nach Emission verlieren würde, damit die Gesamtzahl aller Aktien unverändert bliebe.
Etwas passiert mit Advanced Medien Mr.Fresh

Bezugsfrist 15. - 29. Mai

 
#5
heißt das, daß die Bezugsrechte nur dann gelten, wenn die alten Aktien mind. über diesem Zeitraum im Depot sind?


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Advanced Medien Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 96 Kriminelle Kursmanipulationen von Börsenbriefen, geldschneider geldschneider 21.08.05 13:10
  10 Lügen haben kurze Beine ! geldschneider geldschneider 21.04.04 10:11
  20 Advanced Medien explodiert ! teppich geldschneider 12.03.04 20:03
  6 Advanced medien ausgesetzt! Pichel teppich 27.08.03 13:28
  9 Advanced Medien AG / Verlustanzeige gemäß § 92 Akt ZockerFreak geldschneider 24.06.03 12:36