Es geht wieder senkrect abwärts

Beiträge: 33
Zugriffe: 2.413 / Heute: 1
CMGI INC. NEW
kein aktueller Kurs verfügbar
 
NASDAQ 5.255,65 +0,09%
Perf. seit Threadbeginn:   +37,52%
 
Es geht wieder senkrect abwärts BWLer
BWLer:

Es geht wieder senkrect abwärts

 
05.06.00 12:10
#1
Alles fällt wieder ins bodenlose, spätestens ab heute ist klar, daß es keine Sommerrallye geben wird, es wird noch schlimmer kommen als befürchtet.
Danke Amerika!

Es geht wieder senkrect abwärts Spacy-Tracy
Spacy-Tracy:

Wundert mich, dass so viele davon überrascht sind.

 
05.06.00 12:13
#2
Kann nur wiederholen:

BIS SEPTEMBER DRAUSSEN BLEIBEN !!!
Es geht wieder senkrect abwärts traki
traki:

Wartet mal auf Amerika!

 
05.06.00 12:21
#3
Wehe wenn die NASDAQ heute im Minus startet, dann gibt es hier ein Blutbad.......
Es geht wieder senkrect abwärts Hans Dampf
Hans Dampf:

Index schon 1% im Minus!!!!!!!!

 
05.06.00 12:30
#4
Mir wird schon ganz schwarz vor Augen.
Es geht wieder senkrect abwärts World-X-Trader
World-X-Trad.:

Re: Hoffentlich setzt wieder Realität ein und die 28% Rally in 5.

 
05.06.00 12:45
#5
wird korrigiert.

Warte nämlich noch auf richtige abstauberlimits.

Warum jetzt kaufen, wo doch die Fed noch am Freitag bekräftigt hat, daß sie an dieser straffen Zinspolitik vorerst weiter festhalten wird.

Bei nochmal 50 Basispunkten am 28.6 und min. nochmal 25 Basispunkten im August ist momentan zu diesen Kursen wirklich kein Anlaß zum Kaufen gegeben.

Yours
World-X-Trader

Es geht wieder senkrect abwärts n1608
n1608:

1% im minus, ich hör wohl nicht recht

 
05.06.00 12:57
#6
nach der von world-x-trader bereits angesprochenen 28% rally ein kleiner scherz. aber BWL-er ist ja für seine wehleidigkeit allseits bekannt.
nun macht euch mal nicht in die hose hier. ob es mit den zinsen nochmal um 75 basispkt. hoch geht ist noch gar nicht ausgemacht. wirtschaft in usa schwächt sich schon langsam ab, und zinserhöhungen zeigen erst mit 6-12 monaten gap ihre volle wirkung. vielleicht sitzt ihr auch in der bärenfalle. euer pessimismus stimmt mich jedenfalls positiv.  
Es geht wieder senkrect abwärts cap blaubär
cap blaubär:

Re: Es geht wieder senkrect abwärts

 
05.06.00 13:01
#7
wenn du in eh überteuerte werte zum traden reinwillst hatste recht,biste mittelfristler gibts jetzt auch einzelwerte die intressant sind.also pausch urteile in nem markt sind in der regel käse.das es heute zurückkommt ist aber bei dem anstieg normal und heisst noch keine trendumkehr,der future hat auch gerade an fahrt verloren,das heißt miese zwar aber keine blutbank
hab gerade den Niquet artikel kaufkurse gelesen der alte bär ist bullisch geworden aber lest selber unter WO ist lustig
blaubärgrüsse  
Es geht wieder senkrect abwärts behavioral
behavioral:

Re: Es geht wieder senkrect abwärts

 
05.06.00 13:11
#8
Warum die Zinsen weiter drastisch anheben?????????
Auswirkungen sind sowieso erst ca. 12 Monate später im Wirtschaftswachstum ersichtlich. Also hört bitte mit diesem Downgepushe auf, ich kanns nicht mehr hören! Wohl den Einstieg verpaßt???????????
Wenn der Markt nach 15-20% Anstieg in kürzester Zeit eine kleine Verschnaufpause einlegt, wird deshalb noch lange kein Blutbat kommen.
Wer der Meinung ist, daß es im selben Tempo nach oben geht, in welchem es runter rauschte, der muß noch viel Lehrgeld zahlen!

Solong, beruhigt mal Eure Nerven ein bißerl!

behavioral  
Es geht wieder senkrect abwärts spekuzocker
spekuzocker:

BWLer die Börse ist nichts für dich, bring dein Geld zurück aufs .

 
05.06.00 13:18
#9
Es geht wieder senkrect abwärts Fritz the cat
Fritz the cat:

So langsam geht mir dieses dumme negative Gelaber mächtig a.

 
05.06.00 13:22
#10
warum sollte greeny,nach einem abschwächen der wirtschaft im juni die zinsen um nochmal o,5 pkt anheben?Und wenn die Märkte einen kursanstieg von 28% mal um 2% korrigieren,heißt das bei euch direkt das ende einer sommerralley und der nasdaq um 2000pkt.
Hört doch einfach mit dem aktienhandel auf, dann braucht ihr euch und andere auch nicht mehr weiter aufzuregen.
So das mußte mal raus!!!


MFG   FTC
Es geht wieder senkrect abwärts Nase
Nase:

HI BWLer, ich glaube Du hast an der Börse nichts zu suchen und Du sch.

 
05.06.00 13:24
#11
...etwas falsches zu studieren oder hast studiert. BWL...nicht dass ich lache.
Von mir wirst Du ab sofort keine Antworten mehr bekommen, denn ich habe
das Gefühl, dass Du mit Deiner Triefnase uns zum Besten halten willst...
Entweder schreibst Du etwas verbünftiges oder Du bist bald richtig out bei
den Arivanern...

Nase

Es geht wieder senkrect abwärts $4u+me
$4u+me:

Hi Nase, "out" sind nur die, die die Meinungsfreiheit nicht tolerieren ! o.

 
05.06.00 13:31
#12
Es geht wieder senkrect abwärts Franz Branntwein
Franz Branntw.:

Hallo BWLer,

 
05.06.00 13:35
#13
Ich rate zu panikartigem Verkauf deines kompletten Depots bestens ohne Limit. Wie Du an den Postings vor mir siehst, gibt es reichlich Abnehmer. Was hast Du denn so drin? Vielleicht kommen wir ja auch außerbörslich ins Geschäft.

;-)

FB
Es geht wieder senkrect abwärts ak10
ak10:

BWL'er ist wohl vom Bund

 
05.06.00 13:42
#14
Vielleicht steht BWL'er ja auch für Bundeswehr'ler das würde auch erklären warum er sich so oft in die Hosen macht.Zur Meinung von Spacy Tracy kann ich nur sagen wenn man ein etwas gutes Timing hat kann man bei den schwankenden Kursen ganz gut verdienen(siehe z.B. Broadvision).

Gruß AK1

dies war übrigens mein erstes Posting in diesem Board.  
Es geht wieder senkrect abwärts rexel
rexel:

Zeit ist Geld...

 
05.06.00 15:07
#15
... und wer keine Zeit hat, kann auch kein Geld verdienen!

geduldige Grüße,

rexel  
Es geht wieder senkrect abwärts NoPusher
NoPusher:

Spinner o.T.

 
05.06.00 15:11
#16
Es geht wieder senkrect abwärts Kicky
Kicky:

Natürlich geht es heute erst mal abwärts nach dem übertriebenen Ansti.

 
05.06.00 15:19
#17
aber Ed Down,der hier schon mehrfach zitiert wurde hat genau dies prophezeit und sieht eigentlich erstmals seit längerem Kaufsignale für Leute die 1-2 Wochen auf einen Anstieg des Nasdaq bis 4100 spekulieren.Er meint man solle gegen Mittag amerikanischer Zeit(vermutlich zwischen 19-20 Uhr)kaufen in dem heutigen Abwärtstrend.www.signalwatch.com
Es geht wieder senkrect abwärts Franz Branntwein
Franz Branntw.:

Und was meint Ed Down was die machen sollen, die...

 
05.06.00 15:27
#18
zwischen 19 und 20 Uhr schon im Biergarten sind ?
Es geht wieder senkrect abwärts Fritz the cat
Fritz the cat:

auweia nasdaq 7pkt abwärts und das voll senkrecht o.T.

 
05.06.00 16:25
#19
Es geht wieder senkrect abwärts Fritz the cat
Fritz the cat:

senkrecht im plus,na wo sind die pessimisten vom vormittag? o.T.

 
05.06.00 16:26
#20
Es geht wieder senkrect abwärts AktiOnNow
AktiOnNow:

Hihi, BWL'er, Du bist schon lustig! :-) o.T.

 
05.06.00 16:28
#21
Es geht wieder senkrect abwärts AktiOnNow
AktiOnNow:

Huch, jetzt geht's auf einmal senkrecht aufwärts! *grins* o.T.

 
05.06.00 16:33
#22
Es geht wieder senkrect abwärts Hiob
Hiob:

NASDAQ: Im Moment sehe ich meine

 
05.06.00 16:39
#23
China Telecom bei +2,2
Commerce One  bei +4,8
Terra bei +1,9
Affymetrix +7,6
Incyte +6,8
Nanogen +1,7
Sequenom +6,6

Wo also ist das Problem???
Es geht wieder senkrect abwärts AktiOnNow
AktiOnNow:

Hiob: ich vermute, das Problem ist, daß DEINE Aktien nicht BWL'er.

 
05.06.00 16:44
#24
Es geht wieder senkrect abwärts eyron
eyron:

teufel jetzt schon bei +56 punkte

 
05.06.00 16:48
#25
BWLer: kann es sein, daß Du auf dem Kopf stehst oder dir das viele studieren den Kopf verdreht hat?
Es geht wieder senkrect abwärts Kicky
Kicky:

Ariba +14%.Commerce One +8%,CMGI +5%,FFIV +11%,Akamai +10,6%.

 
05.06.00 17:07
#26
Es geht wieder senkrect abwärts Tyler Durdan
Tyler Durdan:

Zinsängste

 
05.06.00 18:25
#27
Hallo,

ich glaube nicht, daß die Fed nochmal um 75 Basispunkte erhöht.
Immerhin befinden wir uns in einem Wahljahr und da hat sich die Fed bisher noch immer zurück gehalten.
Meiner Meinung steht jedenfalls die Fed einer weiteren Aufwärtsbewegung nicht entgegen. Andere Argumente höre ich mir gerne an, aber die Angst von BWL´er finde ich immer noch amüsant.

Grüsse

Tyler
Es geht wieder senkrect abwärts HAHAHA
HAHAHA:

Zum Wahljahr !!!!!!!

 
05.06.00 18:29
#28
Dieses "Argument" ist meiner Meinung keines.

Und WARUUUUUUUM auch - nur weill es historisch meist so war ????

Greenspan muss wichtigere Dinge im Kopf haben als das Wahljahr.

Ich halte das für ein Gerücht, dass die FED davon die Zinspolitik beeinflussen lässt.

(Vielleicht in der Auswahl WANN erhöht wird - aber nicht im Ausmaß).

Ich höre mir gerne Argumente an bezüglich Wahljahr !

HAHAHA
Es geht wieder senkrect abwärts Tyler Durdan
Tyler Durdan:

.Zum Wahljahr RE: HAHAHA

 
05.06.00 18:57
#29
Hallo HAHAHA,

das beste Argument ist in diesem Fall das historische. Betrachte nur einmal die Indizes von 1988 und 1996. 1992 war die schlechte Wirtschaftslage im Wege.

Weiterhin meine ich, daß die hohen Zinsen in den USA mittlerweile greifen. Meiner Meinung nach achtet Greenspan schon auf die Wahltermine. Weiterhin meine ich auch, daß in den Erhöhungen im Frühjahr der Zeitpunkt und das Ausmaß so kalkuliert war, daß zumindest bis zu den Wahlen Ruhe herrscht.

Ein Rückschlagpotential des DJ und der Nasdaq mag ja noch vorhanden sein, trotzdem steht nach meiner Auffassung zumindest die Zinspolitik keiner Spätsommer- (vielleicht auch schon Hochsommer-) rallye im Wege.

Auch ich könnte mit einem kräftigen Sell-Off besser Leben, aber glaube ich, daß der zumindest in diesem Sommer ausbleibt.

Viele Grüsse, lassen wir uns überraschen.

Tyler
Es geht wieder senkrect abwärts preis
preis:

na BWLer bist du am mittwoch ausgestiegen ? o.T.

 
05.06.00 21:09
#30
Es geht wieder senkrect abwärts HAHAHA
HAHAHA:

Re: Tyler Duran

 
05.06.00 21:48
#31
"Weiterhin meine ich auch, daß in den Erhöhungen im Frühjahr der
Zeitpunkt und das Ausmaß so kalkuliert war, daß zumindest bis zu den Wahlen Ruhe herrscht. "

Das war sicher einkalkuliert - da gebe ich Dir recht. War zudem auch notwendig wegen echter Inflationsgefahr, extrem hoher Nasdaq und Verschuldung der privaten Haushalte.

Ich glaube aber nicht, dass die Wahlen - Einfluß auf die Höhe der Zinsen insgesamt haben. Mag sein, dass man zeitlich darauf Rücksicht nimmt.

Andererseits wird es volatil bleiben - auch über die Wahlen hinaus.

Und wenn wir keine Sommerflaute haben, dann kommt im Herbst die Panik.

Entweder oder - es gibt kann nicht sein, dass die Nasdaq jährlich 100 oder mehr % macht.

HAHAHA

 
Es geht wieder senkrect abwärts Expropriateur
Expropriateur:

Re: Es geht wieder senkrect abwärts

 
05.06.00 22:19
#32
Greenspan hat die Zinsen jetzt insgesamt um 175 Basispunkte erhöht.
Obwohl diese Erhöhungen nach allgemeiner (?) Auffassung erst nach ca. 12 Monaten erste Auswirkungen zeigen, haben die letzten Konjunkturdaten auf breiter Front gezeigt, daß sich das Wirtschaftswachstum merklich verlangsamt.
Eine Anhebung der Zinsen um weitere 75 Basispunkte ist schlichtweg Unfug.

Das Problem ist, daß diese "Nichtanhebung der Zinsen" bereits eingepreist wird (ist). Zur Zeit freut man sich an Wall-Street noch über schlechte Nachrichten, da die inflationären Tendenzen gebannt scheinen.
Ich warte aber bereits darauf, daß die ersten von einer Rezession sprechen...(und nicht mehr von einem Wirtschaftswachstum in einem erträglichen Maße - was ja wohl der Sinn des Ganzen ist).

Steigende Kurse (wie zur Zeit) beflügeln wieder den privaten Konsum, was in Greenspans Augen wohl der wichtigste Indikator ist. Dies hat er zumindest bei der letzten Erklärung (bezüglich des tightening bias) durchblicken lassen.

Es ist nur zu hoffen, daß Greenspan zur sanften Landung beiträgt und eine kontinuierliche, moderatere Steigerung der Aktienkurse gewährleistet wird.
Es können in der Tat nicht jedes Jahr 100% sein...

Nicht alles so schwarz sehen
Gruß
EXPRO
Es geht wieder senkrect abwärts cyb1

WO DENN ? o.T.

 
#33


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem CMGI INC. NEW Forum