Enttäuschung über Quartalsergebnisse

Beiträge: 3
Zugriffe: 312 / Heute: 1
AT + T CORP. . kein aktueller Kurs verfügbar
 
Enttäuschung über Quartalsergebnisse Sailorman
Sailorman:

Enttäuschung über Quartalsergebnisse

 
07.01.00 10:47
#1
Zuvor GATEWAY und AMAZON.COM und gestern veröffentlichte LUCENT schlechter als erwartete Quartalsergebnisse. Obwohl LUCENT ein Spin-Off der alten Wirtschaft (AT&T) ist, zählt ihr Geschäftsgebiet zum New Paradigm; und es wird immer offenbarer, dass die Eigenschaften, die man dem New Paradigm zubilligt, nicht erfüllt werden können. Dann dürfte New Paradigm ein Gespenst werden, das die Analysten selbst geschaffen haben, woran nur sie selbst oder ihre Arbeitgeber - siehe Vervierfachung der Quartalsergebnisse gestern bei LEHMAN BROTHERS - profitieren.

Leider werden die Quartalsergebnisse mehr ausserbörslich d.h. nachbörslich (LUCENT - 20 auf US$ 52) bekannt gegeben, so dass nur wenige profitieren, die ein Konto bei einem ausserbörslichen Handelssystem wie INSTINET oder ISLAND haben, so dass sich die US-amerikanischen Börsen auch immer mehr zu inter-day Börsen entpuppen. Und man hatte die US-amerikanischen Börsen immer als intra-day Börsen gepriesen im Vergleich zu den europäischen Börsen, die reine inter-day Börsen sind.

Früher oder später werden die Analysten gewzungen sein, ihre zu hohen Umsatz- und Gewinnschätzungen zu reduzieren. Gestern abend begannen sie es schon aber nur unter dem Vorwand Y2K. Aber der Fall von 7,1% der verkauften neuen Einfamilienhäuser im November im Vergleich zur gleichen Vorjahresperiode deutet eher auf eine deutliche Verlangsamung des Wirtschaftsgangs in den USA. Dieser Fall war der größte seit Dezember 1997. Der Zinssatz für die 15-jährigen Hypotheken stieg in dieser Woche von 7,6 auf 7,73%, und der für die 30-jährigen von 8,0 auf 8,15%.

Angesichts daß auch in Deutschland kürzlich ausser SIEMENS und DAIMLERCHRYSLER nur schlechtere als erwartete Ergebnisse bekanntgegeben wurden, könnte man die Befürchtung hegen, dass auch hier wie dort die in den nächsten Wochen zu veröffentlichenden Quartalsergebnisse enttäuschen dürften. Wenn allerdings die schlechteren Ergebnisse die Aktienkursweiter weiter fallen lassen, bestehen für die Zentralbanken weniger Bedarf die Leitzinsen zu erhöhen, d.h. die Verlangsamung der Wirtschaft dürfte den Rentenmarkt wieder attraktiver machen oder zumindest wieder in-line mit den Aktienmarkt bringen.

In Deutschland haben heute Morgen die Quartalsergebnisse für SAP überrascht. Die Nettogewinne sollen sich verdoppelt haben. Sofort stieg der Aktienkurs mit 10% an. Diese Überraschung dürfte den deutschen Börsen den notwendigen Rippenstoß zur Umkehr anch oben geben.
Grüße
Sailorman
www.ebtrade.com
Enttäuschung über Quartalsergebnisse Fips
Fips:

Re: Enttäuschung über Quartalsergebnisse; SAP !!!!

 
07.01.00 15:19
#2
Hallo Sailorman,
ich glaube nicht, dass die gesamten High-Techs Probleme haben werden in diesem Jahr mit ihren Zahlen. Die Internetwerte werden wohl einige Federn lassen müssen, da der Konkurrenzdruck wegen der niedrigen Markteintrittsbarrieren riesig wird; bei den IT gibt eventuell Probleme wegen der grossen Investitionssummen, die hier nötig sind.
Software sollte in diesem Jahr aber sehr gut laufen, da der Y2K-Stau sich löst und die Integration der Internetanbindung in die Softwarestruktur der Firmen erst in den Kinderschuhen steckt.
Mein Tipp z.B. WKN 835658
Grüsse, Fips
Enttäuschung über Quartalsergebnisse Fips

SAP : in Amiland neues ATH

 
#3
Der OS sollte inzwischen etwa 8-8,5 wert sein.
Laut L&S hat SAP nachbörslich ins Deutschland ans ATH geklopft, laut Al Bundy in Amiland bereits übersprungen. Jetzt ist die 10.000-$-Frage, ob es wegen des Anstossens in D zum Rückschlag kommt, oder wegen der deutlichen Überschreitung zur Neubewertung aus Charttechnischer Sicht (FUNDAMENTAL nach den Superzahlen ja sowieso).


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem AT + T CORP. DL 1 Forum