EM-TV: Unternehmensstrategie Diskussion

Beitrag: 1
Zugriffe: 273 / Heute: 1
Siemens 105,80 € -0,56% Perf. seit Threadbeginn:   +27,80%
 
EM-TV: Unternehmensstrategie Diskussion furby

EM-TV: Unternehmensstrategie Diskussion

 
#1
Wie ihr sicher alle schon wißt, hat sich EM-TV nun über die eigene Tele München Beteiligung (EM-TV Anteil 45 %) mit 20 Mio DM in den kanadischen Produzenten Lions Gate Entertainment (Produzent von Akte X) eingekauft. Thomas Haffa kommentierte den Schritt mit den Worten:" Damit werden wir uns noch schneller als geplant zu einem Global Player auf allen Stufen der Wertschöpfungskette im Bereich Film entwickeln."

Diese Meldung hat mich nun etwas nachdenklich gemacht. Wohin will sich EM-TV entwickeln und ist das für die Kursentwicklung optimal?

Lions Gate Entert. macht zwar auch ein paar Zeichentrickfilme, scheint aber hauptsächlich im Erwachsenenprogramm gut positioniert zu sein. Auch die kostspielige Beteiligung an Tele München zu 45% scheint EM-TV eher bei Erwachsenenprogrammen ein Standbein zu bringen, als die Position im Kinderfilmbereich auszubauen. Und nun kommentiert Haffa den letzten Schritt damit, daß er im Bereich "Film" - nicht speziell Kinderfilm - Global Player werden möchte.

Ich erkenne hier klar eine Strategieänderung von EM-TV vom Kinderfilmspezialisten zum Global Player für Film überhaupt. Was bedeutet das für den EM-TV Kurs?

Meines Erachtens hat EM-TV seine Ausrichtung mit diesen letzten Schritten verwässert. Die Börse würde die konsequente Ausrichtung auf die gesamte Wertschöpfungskette des Kinderfilms stärker honorieren. Es erscheint mir eine klügere Alternative die eigenen EM-TV Gelder lieber in den weiteren Ausbau der Weltmarktstellung für Kinderfilme zu stecken - vielleicht mit einem abschließenden Merger mit Walt Disney - als in den Filmbereich allgemein zu diversifizieren. Die Börse hat den monopolartigen positionierten Spezialisten immer deutlich höher bewertet als den Gemischtwarenladen (siehe z.B. IBM die viele vielversprechenden Dinge angepackt haben, aber immer schwer mit z.B. reinrassigen b2b oder Sprachererkennungs Software Entwicklern vergleichbar waren; Siemens hatte/hat ein ähnliches Problem und fokussiert sich derzeit).

Ich kritisiere nicht, daß EM-TV's Tele München Engagement (auch die Constantin-Beteiligung ist Erwachsenenprogramm) und jetzt mit LGE zu teuer oder langfristig nicht wertvoller werden könnten, es stört mich die Diversifizierung. Wenn EM-TV so weiter macht, muß man EM-TV nicht mehr mit Walt Disney sondern mit anderen Filmhäusern vergleichen. Davon gibt's jedoch insbesondere in USA einige und die sind wesentlich größer und besser positioniert als EM-TV im Filmbereich allgemein. D.h. der Vergleichsmaßstab für EM-TV hat sich geändert und zwar zuungusten von EM-TV. Dies könnte zumindest die bisherige Kursdynamik von EM-TV nach oben abschwächen.

Ein weiterer Punkt ist, daß EM-TV mit dieser strategischen Neuausrichtung (siehe Zitat von T.Haffa oben) ständig Kapital zur Finanzierung braucht, um halbwegs in eine interessante Größenordnung vorzustoßen. Im Augenblick hat EM-TV das Problem dadurch gelöst, daß man sich "nur" mit 20 Mio DM bei LGE einkaufte und dies auch noch über die Tele München Gruppe. Damit muß die bereits im Herbst fallengelassene Wandelanleihe sicher bald nochmal anvisiert werden. Das reicht für eine gute News aber nicht für eine Einflußnahme bei LGE. Eine weitere Kapitalerhöhung erscheint ebenfalls auf Sicht von etwa einem Jahr notwendig. Dies ist ebenfalls nicht gerade kursbeflügelnd.

Natürlich ist EM-TV auch in Zeiten einer AOL-Time Warner Fusion als Content-Anbieter attraktiv. Wie lange diese Phantasie den Kurs stützt sei aber dahingestellt.

Fazit: EM-TV ist in Europa gut positioniert, weltweit mäßig insgesamt aber diversifiziert. Damit dürfte es mit dem EM-TV Kurs - ein halbwegs positives Börsenumfeld vorausgesetzt - weiter aufwärts gehen, jedoch bei weitem nicht mit der bisherigen Dynamik. Soweit meine persönliche Meinung.

Gruß furby


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Siemens Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
6 289 Inside: Siemens EinsamerSamariter Aquamarin 14.11.16 19:52
26 666 Welche ausgebombten Werte muß man kaufen? Peddy78 OTF_ 18.08.16 20:18
  656 Zukunft Offshore Fighterkalle Scheißasbeckhasser 03.05.16 17:36
19 581 Top Investment Siemens mit Mrd. Geschäft KZ 100 HighMaster Mannemer 16.10.15 11:06
10 226 Die letzten Kostolany-Mohikaner:BASF,Siemens,MüRü? sandale verylong 01.06.15 13:53